Navigation überspringen?
  

Franz Kaldewei GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
Franz Kaldewei GmbH & Co. KGFranz Kaldewei GmbH & Co. KGFranz Kaldewei GmbH & Co. KG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 43 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (10)
    23.255813953488%
    Gut (8)
    18.604651162791%
    Befriedigend (10)
    23.255813953488%
    Genügend (15)
    34.883720930233%
    2,73
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    40%
    Gut (1)
    20%
    Befriedigend (2)
    40%
    Genügend (0)
    0%
    3,64
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Franz Kaldewei GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,73 Mitarbeiter
3,64 Bewerber
0,00 Azubis
  • 03.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Meist gut. Je nachdem wie viel zu tun ist. Wenn alle an einem Strang ziehen würden, wäre alles besser.

Vorgesetztenverhalten

Ich finde, dass viele unserer FK‘s Ihren Job gut machen. Allerdings gibt es hier auch einige wenige, welche versuchen für Ihr positives Image alles zu tun, da sie ihre fehlenden Führungskompetzen ansonsten nicht vertuschen können. Hier werden regelmäßig andere Verantwortliche schlecht gemacht. Ich weiß hier wovon ich rede! Hier machen einige krasse Politik gegen andere die erfolgreicher sind. Nicht nur auf dieser Plattform. Vor allem im Betrieb.

Kollegenzusammenhalt

Ganz ok.

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreich.

Kommunikation

In meiner Abteilung, sehr gut. An manchen Schnittstellen sehr schlecht und an anderen wiederum sehr gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Aus meiner Sicht werden die gut behandelt.

Karriere / Weiterbildung

Es wird viel angeboten.

Gehalt / Sozialleistungen

Kann immer mehr sein.

Arbeitsbedingungen

Immer moderner. Bestimmte Bereiche in der Produktion haben sich sehr positiv entwickelt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hier wird immer mehr Wert drauf gelegt.

Image

Kaldewei hat leider die mir bekannte bestfunktionierende Gerüchteküche. Hier werden außerordentlich viel Ressourcen verschwendet. Da ich selbst bis vor nicht langer Zeit Teil dieser Küche war, weiß ich es sehr genau. Ich erkenne immer mehr, dass man versucht mit allen Mitteln aus purem Neid bestimmten Personen zu schaden. Wo Bitteschön sind die Fakten? Das ist einfach falsch!
Am ende bringt uns nur Leistung und Erfolg voran. Wenn wir nicht effektiv arbeiten, holt uns das, was gerade das größte Unternehmen in Ahlen vor hat (Stellenabbau) auch ein. Und unsere Imagekünstler können uns dann auch nicht mehr helfen. Aber wenn wir Effektiv sind, brauchen wir auch nichts befürchten.

Verbesserungsvorschläge

  • Es ist offensichtlich, dass diese Plattform in den meisten Fällen bei vielen Bewertungen missbraucht wird. Hier werden unzählige Unwahrheiten veröffentlicht! Insbesondere über bestimmte Mitarbeiter der Firma Kaldewei, welche in der Produktion tätig sind. Als neutrale Person, da ich nicht zur Produktion gehöre, kann ich das mit Sicherheit sagen, da ich die hier schlecht dargestellten Personen kenne und auch beruflich gelegentlich Kontakt habe. Vor nicht ganz langer Zeit, habe ich diese Personen selbst verachtet. Zum einen weil diese auf mich aus der Ferne sehr arrogant wirkten und zum anderen, weil es mir von anderen Fraktionen immer wieder eingeredet wurde. Purer Neid!!! Sicherlich unterscheiden sich die hier so oft Beschuldigten von fast dem ganzen Rest der Truppe. Folgende Unterschiede sehe ich: Sie sind Konsequent, Diszipliniert, arbeiten Ziel- und Leistungsorientiert und wollen eben Erfolg haben. Diese Eigenschaften zwingen eben andere aus der allgemein bei Kaldewei herrschenden Komfortzone heraus zukommen. Das passt den meisten nicht. Es wird viel darüber geredet. Aber ganz ehrlich, ich verstehe es immer mehr.

Pro

Stabiles Unternehmen mit viel Potential für die Zukunft.

Contra

Neuerdings rauchen nur noch in der Pause.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Franz Kaldewei GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Ahlen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Eigentlich nicht schlecht unter den Kollegen an sich, wären da nicht andauernd die Spione wie sie bei uns gennant werden immer irgendwo die jeden kleinen Fehler suchen oder aus nichts eine Sache machen und sich ins bessere Licht zu rücken.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt die einen die super sind aber unterdrückt werden und dann gibts die die Loyalität ständig einfordern. Die meisten wie ich sehe auch aus verschiedenen Bereichen haben selber keine Ahnung was das überhaupt für eine Arbeit ist und dienen kaum noch als Ansprechpartner und dann nur gib Gas bzw. Stückzahl Stückzahl....autoritärer Führungsstil trifft bei den meisten ein.... das schlimme bei manchen die keine Ahnung haben damit meine ich Fachkompetenz und hängen dann durch Autorität den Chef raus.

Kollegenzusammenhalt

Ist leider von der Führungsetage nicht erwünscht, versteht man sich zu gut wird man ermahnt bzw. werden die Schichten umgepollt sodass sich die Mitarbeiter wieder auf neue Kollegen einlassen und das Teamwork so nicht mehr funktioniert.

Interessante Aufgaben

Das kann ich sagen ist sehr interessant da die Vorgesetzten oder Koordinatoren ihre Aufgaben auch noch auf die Mitarbeiter aufteilen. Es wird nicht langweilig aber es ist auch einfach nicht zu stemmen.

Kommunikation

Was soll ich dazu sagen, habe ich als kleiner Arbeiter Probleme oder Belange die ich mit meinen Chef besprechen möchte muss ich erst einmal eine Hürde abarbeiten und zum Vorarbeiter und dann zum Koordinator und das eventuell zum Teamleiter und bis ich da angekommen bin kennen alle mein Problem.

Gleichberechtigung

Die einen werden geliebt wenn sie das tun was der Vorgesetzte erwartet ( Spionage ) die anderen sollen sich glücklich schätzen das sie Arbeit haben, kriegt man dann gesagt gibt ja genug Leiharbeiter, die den Job wollen.....die Firma existiert bald nur noch aus Leiharbeitern.

Karriere / Weiterbildung

Die Firma bietet es der Jugend an aber wie ich immer sehe bleiben diese Leute an ihrem alten Arbeitsplatz.

Gehalt / Sozialleistungen

Unverschämt nicht annähernd das was man verdienen sollte. Nach fragen wegen Erhöhungen wenn man schon 25 Jahre im Unternehmen ist heißt es nur du bekommst schon genug, der Firma geht es nicht gut.

Arbeitsbedingungen

Komme mir manchmal vor wie im Mittelalter. Es ging früher auch anders und das Produkt wurde auch verkauft. Aber das sind aktuell keine guten Bedingungen mehr. Soviele Ma oder Vorgesetzte die dieses Jahr gekündigt haben ist mir schon seit 25 Jahren Mitglied der Firma noch nie bekannt gewesen. Da sollte mal die Personalabteilung sich mit den Vorgesetzten dieser Abteilung näher beschäftigen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozial sind sie aktuell geworden wir bekommen 2 mal die Woche Obst die die Mitarbeiter bzw. Vorgesetzten in Riesen schalen in ihrem büro horten. Wasserspender beste Entscheidung...

Work-Life-Balance

Immer erreichbar sein sollen, private Handynummer angeben, durch den hohen Krankenstand bzw. weil so viele Mitarbeiter auch immer in letzter Zeit kündigen, haben das Stammpersonal noch mehr zutun. Man nimmt sich sehr viel Kopfschmerz mit nach Hause und überlegt stundenlang noch was damit dann noch gemeint war.

Image

Nach außen hin sind wir die besten mit den glücklichsten mitarbeiten und dem besten Produkt.

Verbesserungsvorschläge

  • Diese Treff den Chef runde ist einfach ein Witz, alles wird gegen einen verwendet. Es sollen die Mitarbeiter aufgestockt werden, Arbeitsbereiche wieder aufgeteilt werden, Vorgesetzte sollten mal trainiert werden mit MA umzugehen und was im Gesetzbuch steht.

Pro

Das ich immer pünktlich meinen Lohn bekomme.

Contra

Habe ich schon mehr als detailliert gemacht, die Kritik soll zur Verbesserung dienen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
5,00
  • Firma
    Franz Kaldewei GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Ahlen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 28.Mai 2019 (Geändert am 03.Juni 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr hoher Druck, bis in die oberen Reihen. Man hat dass Gefühl, dass der Mitarbeiter gar nicht zählt, sondern nur die Stückzahl. Ständig müssen Aufgaben anderer Mitarbeiter übernommen werden, da diese ausfallen. Sehr hoher Krankenstand. Daraus resultiert, dass man für seine eigendliche Aufgabe kaum genügend Zeit hat.

Vorgesetztenverhalten

Von katastrophal bis vorbildlich alles dabei. Vielen Vorgesetzten fehlt die Bildung über Arbeitsgesetze und Arbeitzeitgesetze. Mitarbeitern werden eigene Verhaltensfehler vorgeworfen. Gesprochenes gerät schnell in vergessenheit. Mitarbeiter werden in Veränderungsprozessen aber oft mit einbezogen.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut. Wie ein Vorredner schon schrieb: Die Not schweißt halt zusammen.

Interessante Aufgaben

Trotz der Massenfertigung waren meine Aufgaben abwechselungsreich, was auf andere Positionen aber nicht unbedingt zutrifft.

Kommunikation

Vieles erfährt man über Dritte oder erst wenn es zu spät ist. Personalgespräche finden an den laufenden Maschienen statt da Räumlichkeiten zu weit weg oder gar nicht vorhanden waren. Ein offenes Ohr des direkten Vorgesetzten war aber immer vorhanden.

Gleichberechtigung

Ich fühlte mich, bezogen auf meine Position und meiner Bezahlung, gegenüber anderen Mitarbeitern mit der gleichen Position bzw. auch der gleichen Verantwortung nicht gleichberechtigt.

Umgang mit älteren Kollegen

Aus meiner Sicht soweit gut.

Karriere / Weiterbildung

Oft wurden Weiterbildungen versprochen aber mehr auch nicht.

Gehalt / Sozialleistungen

Im keinen Verhältnis zu dem was irgendwo anders im gleichen Gewerbe verdient wird. Zumal es nicht so schien, dass es dem Unternehmen schlecht ging. Wer gutes Geld verdienen will ist dort falsch. Lohnerhöhungen werden gleich für ein ganzes Jahr von ganz oben, für alle gestrichen. Keine Era-Lohngruppen, nur "Haustarif".

Arbeitsbedingungen

Ein Computerarbeitsplatz neben einem laufenden Hochofen und einer laufenden Produktionskette ohne irgendeiner Art von Schallschutz ist eine absolute Zumutung. Anstatt Computerstühle gibt es harte "Stehhocker". Wusste vorher gar nicht dass es so etwas gibt. Die Temperaturen die dort von Frühjahr bis Herbst herrschen brauch ich hier wohl nicht zu erwähnen. Kommunikation war auf Grund der extremen Lautstärke und dem tragen von Gehörschutz nur mit erhöter Stimmlautstärke möglich. Ein konzentriertes Arbeiten war nur schwer möglich.

Work-Life-Balance

Freie Wochenenden werden immer weniger. Auch mal das Wochenende durcharbeiten wurden bis zu letzt häufiger. Samstagsarbeit ist die Regel geworden. Im Dreischichtbetrieb ist die Work-life-balnce, meiner Meinung nach, sowieso sehr schlecht. Urlaub der frei verplant werden darf, entspricht meiner Auffassung nach, nicht der letzten Gesetzsprechung und ist viel zu wenig. Die paar einzelnen Tage, die man zur verfügung hat, konnten aber frei gewählt werden.

Image

Nach außen viel zu gut! Das Image bei den eigenen Mitarbeitern, mit denen ich gearbeitet habe, ist sehr schlecht.

Verbesserungsvorschläge

  • Nicht nur an Stückzahlen sondern auch mal an die Mitarbeiter denken. Wir sind doch hier nicht in China! Die Firma sollte deutlich mehr Gehalt zahlen. Lohn und Gehaltsmodelle einführen die Anreize schaffen. Viele Mitarbeiter fühlen sich auf Grund ihres Alters oder Herkunft dort gefangen. Gute MA stärker fördern und weniger gute MA, besonders auch Führungskräfte, erkennen und zur rechenschaft ziehen.

Pro

Es wird in das Produkt und in das Erscheinugsbild nach außen viel Geld inverstiert. Benefits wie kostenloses Obst und Wasser sind gut, aber mehr auch nicht.

Contra

Meiner Meinung nach befindet sich die Firma Kaldewei auf dem falschen Weg. Zu viel Wochenendarbeit. Sehr lange Entscheidungswege. Bis Erneurungen durch- und umgesetzt werden vergehen auch mal Jahre. Mitarbeiter abteilungsübergreifend haben das Gefühl nur eine Nummer zu sein. Auszubildene planen zum großen Teil im 3. Lehrjahr schon ihren Arbeitgeberwechsel.
Eine persönliche Verabschiedung durch den AG hat an meinem letzten Arbeitstag nicht statt gefunden, was für mich das Bild nur abgerundet hat.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Franz Kaldewei GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Ahlen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 43 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (10)
    23.255813953488%
    Gut (8)
    18.604651162791%
    Befriedigend (10)
    23.255813953488%
    Genügend (15)
    34.883720930233%
    2,73
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    40%
    Gut (1)
    20%
    Befriedigend (2)
    40%
    Genügend (0)
    0%
    3,64
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Franz Kaldewei GmbH & Co. KG
2,82
48 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,10
142.691 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.805.000 Bewertungen