Navigation überspringen?
  

Hochwald Foods GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Hochwald Foods GmbHHochwald Foods GmbHHochwald Foods GmbH

Bewertungsdurchschnitte

  • 35 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (11)
    31.428571428571%
    Gut (10)
    28.571428571429%
    Befriedigend (7)
    20%
    Genügend (7)
    20%
    3,19
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,43
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,15

Firmenübersicht

Hochwald produziert hochwertige Lebensmittel hauptsächlich aus dem Rohstoff Milch für Menschen in der ganzen Welt. Mit Niederlassungen und Produktionsstätten im In- und Ausland sind wir vor Ort und nah bei den Kunden. Als Unternehmen mit genossenschaftlicher Basis verfolgen wir seit 1932 langfristige Strategien und streben danach, uns täglich zu verbessern. An Standorten in Deutschland und den Niederlanden werden jährlich mehr als zwei Mrd. kg Milch zu hochwertigen Milchprodukten verarbeitet. Mit Business Units spezialisieren wir uns auf Produktgruppen und Zielmärkte und können uns so effizient auf Kundenbedürfnisse einstellen. Es ist unser Anspruch, Produkte zu entwickeln und herzustellen, die den Anforderungen und Wünschen unserer Kunden und unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden. Ein faires, nachhaltiges und verantwortungsvolles Handeln ist unser gemeinsames Ziel – als Genossenschaft, als Hersteller von Lebensmitteln, als Arbeitgeber und als Geschäftspartner.

Interessante Links:

Hochwald Zahlen und Fakten

Hochwald Historie

Neues aus dem Karrierebereich

Aktuelles



Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

Jahresumsatz 2016: 1,36 Mrd. Euro

Mitarbeiter

1850

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

1.850 sehr qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten an Standorten im In- und Ausland für das Wachstum unseres Unternehmens und stellen hochwertige Lebensmittel her. Zu Hochwald gehören namhafte Marken wie Bärenmarke, Lünebest, Glücksklee, Elinas und hochwald sowie Handelsmarken und internationale Marken wie Bonny.

Weitere Infos finden Sie auf unserer Internetseite unter Marken.

Perspektiven für die Zukunft

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wichtiger Bestandteil unseres Wachstums. Deshalb ist uns ein gutes Betriebsklima wichtig. Wir bieten sichere Arbeitsplätze, ein individuell angepasstes Weiterbildungsprogramm sowie gute Entwicklungsmöglichkeiten. Mit einer praxisorientierten und qualifizierten Berufsausbildung fördern wir unseren eigenen Nachwuchs.

Für unser weiteres Wachstum suchen wir gut ausgebildete und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bieten vielseitige Aufgaben. Bei Hochwald können Sie Ihre Talente einsetzen und Fähigkeiten entfalten.

10 Standorte

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Als milchverarbeitendes Unternehmen suchen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Spaß am Einkauf, der Produktion und dem Vertrieb unserer Handelsmarken und Markenprodukte haben.

Gesuchte Qualifikationen

  • Schülerinnen und Schüler für unsere zahlreichen Ausbildungs- und Studienangebote
  • Studentinnen und Studenten für Praktika und Abschlussarbeiten
  • Berufseinsteigerinnen und -einsteiger für Einstiegspositionen in verschiedenen Bereichen unseres Unternehmen
  • Berufserfahrene für Experten- und Führungsaufgaben

Gesuchte Studiengänge

Wir suchen überwiegend: Betriebswirte, Chemiker, Ingenieure, Informatiker, Juristen, Lebensmitteltechnologen, Milchwirtschaftler


Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Sie suchen Freiräume, um sich persönlich weiter entwickeln zu können? Sie möchten im Beruf etwas bewegen? Sie wollen Veränderungen im Unternehmen anstoßen und aktiv begleiten? Sie sind flexibel und haben Spaß daran, mit anderen Menschen zusammen zu arbeiten? Dann sind Sie bei Hochwald genau richtig.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Die Arbeitsatmosphäre bei Hochwald ist freundlich und offen und ist gekennzeichnet von Leistungs- und Zielorientierung.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Wir sind eine Genossenschaft, die im Besitz von mehr als 4.700 Landwirten ist. Wir sind ein Unternehmen, welches Milch-Produkte in mehr als 100 Länder der Welt liefert. Unser Umsatz im Ausland beträgt rund 45% des Gesamtumsatzes. Das Unternehmen wurde 1932 gegründet.

Bewerbungstipps

Bevorzugte Bewerbungsform

In unserem Jobportal finden Sie die ausgeschriebenen Stellen für alle Hochwald-Standorte. Haben Sie sich für eine Stelle entschieden, gelangen Sie mit Klick auf das Stellenangebot zur Onlinebewerbung.

Tipps zur Bewerbung bei Hochwald finden Sie unter www.hochwald.de/karriere

Hochwald Foods GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,19 Mitarbeiter
3,43 Bewerber
3,15 Azubis
  • 04.März 2018 (Geändert am 09.März 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Hier wird jegliche Eigenmotivation zerstört.

Vorgesetztenverhalten

Persönliche Beleidigungen sind an der Tagesordnung.
Vorgesetzte sitzen schon Jahrzehnte auf ihren Stühlen, decken sich gegenseitig, und lassen für ihre Fehler Neulinge oder den kleinen Mitarbeiter über die Klinge springen.
Anweisungen werden von Vorgesetzten nur schwammig formuliert, damit im Fall wenn etwas schief geht, die Verantwortung auf den keinen Mitarbeiter abgewälzt werden kann.

Kollegenzusammenhalt

Jeder versucht nicht der nächste zu sein, der über die Klinge springen muss.

Interessante Aufgaben

Es gibt viele interessante Aufgaben, doch Einfluss auf die Ausgestaltung des eigenen Aufgabengebietes hat der Mitarbeiter nicht.

Kommunikation

Man muss sich seine Informationen zusammensuchen.

Gleichberechtigung

Alle haben die gleich schlechte Chance.

Umgang mit älteren Kollegen

Es kommt darauf an, ob man der Seilschaft angehört, oder eben nicht.

Karriere / Weiterbildung

Gegen die Vorgesetzten und ihre Seilschaften, ist man chancenlos.

Gehalt / Sozialleistungen

Schichtarbeiter können hier ganz gut Geld verdienen.
Sonntagsarbeit, Feiertagsarbeit, Nachtarbeit...

Arbeitsbedingungen

Es gibt Abteilungen, da robbt mann nach getaner Arbeit, auf dem Zahnfleisch nach Hause.

Work-Life-Balance

Was ist das?

Image

Ich kenne nicht einen Mitarbeiter der gut über die Firma spricht.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Geschäftsleitung sollte dringend darüber nachdenken, die Vorgesetzten mit ihren Seilschaften und deren veralteten Führungsmethoden auszutauschen.

Pro

Es gibt kostenlos Wasser aus dem Wasserspender.

Contra

Die Seilschaften die jedem Neuling nach kurzer Zeit jegliche Motivation aussaugen.
Bleibt die Hoffnung, dass es aufhört mit dem klüngeln, wenn das neue Werk gebaut wird.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Hochwald Foods GmbH
  • Stadt
    Thalfang
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 14.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gibt gute und schlechte Bereiche. Die schlechten überwiegen deutlich

Vorgesetztenverhalten

Klüngel. Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus. Vorgesetzte führen weniger sondern herrschen.

Kollegenzusammenhalt

Eher jeder für sich. Großer Druck überall, da muss man erstmal selbst sehen, dass man nicht absäuft

Interessante Aufgaben

Viele interessante Aufgaben.

Kommunikation

Schlechte Kommunikation. Meetings ohne Ergebnisse und oft "Kümmer dich drum" Anweisungen ohne Nachverfolgung. Kollegen werden oft allein gelassen mit Problemen

Gleichberechtigung

Geschlecht egal. Befördert wird eh niemand. Da gibt es andere Faktoren

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Unterschied ob alt oder jung. Der MA soll arbeiten und fertig.

Karriere / Weiterbildung

NULL Angebote zur Weiterbildung. Echt ne schande

Gehalt / Sozialleistungen

Hier kann man Geld verdienen wenn man will

Arbeitsbedingungen

Klimatische Probleme überall.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Für Audits wird alles schön getrimmt. Nur das zählt.

Work-Life-Balance

Arbeit geht immer vor. WLB gibt es als Wort in diesem Unternehmen nicht. Keine Angebote an MA oder Ähnliches. Komplettes Fremdwort.

Image

Schein ist alles

Verbesserungsvorschläge

  • Alle Chefs schulen in MA Führung. Da ist so gut wie kein Wissen vorhanden. Schlimmer ist, es gibt keine Intention sich dort zu verbessern.

Pro

Man bemüht sich, wenn MA private Probleme haben, hier entgegen zukommen. Schichtentausch etc.

Contra

Keine moderne Führungskultur. Das Unternehmen wird wie vor Jahrzehnten geführt. Alle 2 Jahre ein Sommerfest. Zu wenig attraktiv für Fachleute. Die bekommen woanders einfach mehr geboten.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Hochwald Foods
  • Stadt
    Thalfang
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 03.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Positives gibt es hier nicht zu berichten. Es herrscht enormer Leistungsdruck durch Vorgaben der Vorgesetzten. Die Kollegen zerfleischen sich gegenseitig, obwohl die Chefs das Problem verursachen.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt auch positive Ausnahmen. Aber die meisten von denen darf eine Firma nicht auf Mitarbeiter loslassen. In diesem Bereich gibt es viel Verbesserungspotenzial. Das kann man nur mit einem Personalwechsel lösen. Da ist so viel vertrauen verloren, dass es nicht mehr in Ordnung zu bringen ist.

Kollegenzusammenhalt

Hier gibt es auch positive Ausnahmen. Die meisten Kollegen verhalten sich aber unkolligial. Sie verstehen nicht, dass die Ursache beim Arbeitgeber liegt. Den Druck geben Sie sich gegenseitig weiter. Es gibt keinen zusammenhalt. Jeder versucht sich selber zu profilieren. Auch auf kosten der eigenen Kollegen.

Interessante Aufgaben

Hier ist nichts interessant. Alles nur eintönig. Es macht keinen Sinn besser oder schneller zu arbeiten. Als Belohnung bekommt man Neid und Mistgunt der Kollegen und darf mehr Reinigungsarbeiten durchführen oder die Arbeit der Kollegen mitmachen.

Kommunikation

Bei mir kommt davon nicht viel an. Dafür bin ich nicht wichtig genug. Es werden sogar Informationen zurückgehalten. Einmal pro Jahr gibt es eine Betriebsversammlung. Das ist zu wenig.

Gleichberechtigung

Es gibt immer diese Lieblingsmitarbeiter, die überall bevorzugt werden. Ihnen wird bessere und einfachere Arbeit zugeteilt. Beim Schichtplan werden Ihre belange auch mehr berücksichtigt, weil Sie mit dem Vorgesetzten befreundet sind. Wer im Büro arbeitet hat mehr priviliegen. Es gibt andere Werke, die deutlich bevorteilt werden. Z.B. durch Werksverkauf. Bei uns findet das nicht statt.

Umgang mit älteren Kollegen

Dort geht vieles nach Betriebszugehörigkeit. Das finde ich als junger Kollege gar nicht gut. Wer noch einen alten Vertrag hat, darf sich viel mehr erlauben und ist besser gestellt als neue Mitarbeiter.

Karriere / Weiterbildung

Nur für die Lieblinge vom Chef oder Vorgestzten. Vitamin B ist entscheidend. Ansonsten sind alle bei EDEKA angekommen was so viel heißt wie ende der Karriere.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist für Festangestellte einigermaßen in Ordnung. Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit aber wiederum viel zu wenig. Es müsste mehr sein. Da es einen Tarifvertrag gibt und der Arbeitgeber nicht den Lohn nach unten schrauben kann versucht er woanders die Grenzen im kleinen zu überschreitten. Es werden nicht alle Mitarbeiter in die richtige Entgellgruppe eingeordnet. Der Dienstplan wird nach gutdünken gestalltet und kurzfristig geändert. Es gibt keine Planungssicherheit. Die Schichtübergabe wird nicht bezahlt. Es wird erwartet, dass man für die Schichtübergabe frühr kommt ohne dafür bezahlt zu werden.

Arbeitsbedingungen

Ein Lebensmittelbetrieb sollte sich für solche Sozial und Sanitäreinrichten schämen. Das ist unterster Standard. Die Arbeitsbedienungen sind schlecht. Es ist zu laut und feucht. Die Luft ist auch schlecht. Flexibilität wird nur von den Mitarbeitern erwartet. Sie müssen immer springen und alles ohne Widersprüche machen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird nur etwas für ein Energiesiegel gemacht. Ansonsten hat der Arbeitgeber kein Sozial oder Umweltbewusstsein. Mit Resourscen wird verschwenderisch umgegangen. Der Arbeitgeber entzieht sich seiner sozialen Verantwortung, indem er dauerhaft Leiharbeiter beschäftigt.

Work-Life-Balance

Life kommt hier nicht vor. Es gibt nur Work. Überstunden und Wochenendarbeit ist fest eingeplant und wird erwartet.

Image

Die Branche und die Firma haben kein gutes Image.

Verbesserungsvorschläge

  • Einige Vorgesetzte müssen einfach ersetzt werden. Wenn die direkten Vorgesetzte sich unmöglich verhalten, dann wirft es ein schlechtes Bild auf den gesamten Betrieb und niemand arbeitet dort gerne. Die Kollegen in die richtige Entgeldstufe einordnen. Alle tricksereien mit der Arbeitszeit beenden (15min Takt und Schichtübergabe). Den Produktionsplan und den Dienstplan verbindlich festlegen, dass mehr Palnungssicherheit besteht. Z.B. für einen Monat im vorraus und den nicht mehr kurzfristieg ändern. Insgesmt besseren Service als Arbeitgeber für Mitarbeiter bitten. Z.B. durch Regelmäßiges Feedback, bessere Informationspolitik, Werksverkäufe, freundliche Personalabteilung, bessere Leistung belohnen. Weiterbildungen für alle Mitarbeiter ermöglichen und nicht nur für die Lieblinge der Vorgesetzten (damit meine ich nicht die Hygieneschulung).
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Hochwald Foods
  • Stadt
    Hungen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Bewertungsdurchschnitte

  • 35 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (11)
    31.428571428571%
    Gut (10)
    28.571428571429%
    Befriedigend (7)
    20%
    Genügend (7)
    20%
    3,19
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,43
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,15

kununu Scores im Vergleich

Hochwald Foods GmbH
3,20
41 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Nahrungsmittel / Land / Forstwirtschaft)
3,10
38.028 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.788.000 Bewertungen