Navigation überspringen?
  

Luther Rechtsanwaltsgesellschaftals Arbeitgeber

Deutschland Branche Rechtsberatung
Subnavigation überspringen?
Luther RechtsanwaltsgesellschaftLuther RechtsanwaltsgesellschaftLuther Rechtsanwaltsgesellschaft
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 41 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (26)
    63.414634146341%
    Gut (6)
    14.634146341463%
    Befriedigend (4)
    9.7560975609756%
    Genügend (5)
    12.19512195122%
    3,79
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,67
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,11

Arbeitgeber stellen sich vor

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,79 Mitarbeiter
4,67 Bewerber
4,11 Azubis
  • 23.Mai 2018
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Luther Rechtsanwaltsges. mbH
  • Stadt
    Leipzig
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern
  • 23.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Am Standort herrscht eine grundsätzlich sehr positive Stimmung. Wie alle Standorte wächst auch der Frankfurter Standort aktuell rasant.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten ist naturgemäß sehr unterschiedlich, da es immer auf den jeweils zuständigen Partner ankommt. Wie überall gibt es besonders positive aber auch negative Beispiele. Ich persönlich bin sehr zufrieden.

Kollegenzusammenhalt

Unter den Associates und Senior Associates besteht ein sehr guter kollegialer Zusammenhalt. Man verbringt gemeinsam die Mittagspausen, regelmäßig (z.Zt. 1x monatlich) werden auch Associate-Lunches angeboten.

Interessante Aufgaben

Die Kanzlei bietet sehr vielfältige Aufgaben, Mandate und Projekte - von der Hausarztpraxis bis zum DAX-Konzern ist alles dabei.

Kommunikation

Management und Partner sollten deutlich mehr Transparenz an den Tag legen. Hier besteht im Vergleich zu Mitbewerbern deutliches Ausbaupotenzial. Insbesondere was die Themen Benefits, Gehalt, Sozialleistungen, aber auch generelle unternehmerische Entscheidungen angeht.

Gleichberechtigung

Die Gleichberechtigung wird bei Luther ohne aufgezwungene Richtlinien oder dergleichen einfach gelebt. Beförderungen werden vom persönlichen Einsatz und der Leistung abhängig gemacht. Es gibt zahlreiche Kolleginnen in Teilzeit auf allen Karrierestufen, auch in der Partnerschaft. Auch Elternzeit ist für männliche wie weibliche Kollegen kein Problem.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt Quereinstiege sowohl auf Ebene der Senior Associates und Counsels wie auch als Partner. Grundsätzlich versucht Luther jedoch (mit Erfolg) Eigengewächse groß werden zu lassen. Es gibt kein Up or Out.

Karriere / Weiterbildung

Luther bietet sehr individuelle und wirklich gute Weiterbildungsmöglichkeiten. Neben dem hauseigenen Fachanwaltskurs für Handels- und Gesellschaftsrecht, welchen grundsätzlich alle Berufsanfänger in den Bereich Corporate und M&A machen sollen, steht dieser Lehrgang auch allen anderen Kollegen und wer mag auch nur in einzelnen Abschnitten zur Verfügung. Daneben gibt es mit der Luther Academy auch zahlreiche Veranstaltungsangebote für Soft Skills. Die Kollegen in anderen Arbeitsbereichen als Corporate und M&A erhalten in der Regel die Gelegenheit, ihren fachbezogenen Fachanwaltslehrgang zu machen. Dieser wird dann auch bezahlt und es wird Sonderurlaub hierfür gewährt. Das Steuerberaterexamen wird für die Kollegen im Steuerrecht angeboten und ebenfalls mit Kursgebühren und einer langen (bezahlten) Freistellungsperiode unterstützt. Auch externe fachliche Weiterbildungen werden unterstützt und bezahlt. Das gilt ebenso für individuelle Fremdsprachentrainings.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist momentan klar unter Marktdurchschnitt und hier besteht dringender Handlungsbedarf. Offenbar hat dies HR auch erkannt und hier Veränderungen zum Ende des Geschäftsjahres (30.06.) angekündigt. Auch die Sozialleistungen hinken hinterher. Kostenlose Getränke, Obst, Jobticket oder alternativ ein freier Parkplatz, Vergünstigungen bei Fitness-Studios o.Ä. wären wertvolle Angebote, die die Kanzlei kostengünstiger kämen als massive Gehaltserhöhungen und welche die Mitarbeiterbindung und -zufriedenheit sicher überproportional steigern würden. Anfangen könnte man schon bei einfachen Dingen wie dem Wegfall der Zuzahlung zum Diensthandy für die private Nutzung.

Arbeitsbedingungen

Der Standort befindet sich sehr günstig in der Innenstadt direkt hinter der Alten Oper. Es gibt zahlreiche Restaurants, Geschäfte etc. die fußläufig bis 10 Minuten zu erreichen sind. Die Räumlichkeiten selbst sind eher schlicht gehalten, aber keinesfalls schlechter als der Durchschnitt der Mitwerber. Dennoch gibt es hier sicherlich Ausbaupotenzial (Bsp. Räume zum Duschen/Umziehen, bessere Aufenthaltsräume, Konferenzräume etc.). Allerdings dürfte in den nächsten 2-3 Jahren auch eine Sanierung der Räumlichkeiten anstehen.

Work-Life-Balance

Aufgrund der guten Geschäftslage ist die Auslastung und damit die Arbeitsbelastung momentan bei fast allen Kollegen sehr hoch. Generell wird das "Luther-Versprechen" mit einer ausgeglichenen Arbeitszeit aber gehalten. Wochenendarbeit kommt nur selten vor. Wenn in der Familie kurzfristig Umplanungen wegen Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen notwendig sind, ist Luther immer flexibel, Home Office oder auch kurzfristiger Urlaub ist dann praktisch immer möglich, wenn dringende Mandatstermine anstehen. Aber auch dann ist man stets bemüht über Kollegen eine Alternativlösung für die Mandatsarbeit zu finden.

Image

Die Mitarbeiter berichten deutlich überwiegend positiv über Luther. Negativpunkte, die auch nach außen kommuniziert werden sind v.a. Gehalt und Sozialleistungen, s.o.

Verbesserungsvorschläge

  • 1. Das Gehalt muss zügig deutlich steigen auf mindestens 90.000 EUR für Berufsanfänger. Die anderen Gehaltstufen müssen entsprechend angepasst werden. Ansonsten wird Luther sehr bald den Anschluss verlieren, weil die Abwerbeangebote der Mitbewerber mittlerweile bei + 40.000-50.000 EUR liegen. 2. Auch bei den Sozialleistungen muss sich etwas tun, s.o.

Pro

Bewusstsein für die Mitarbeiter als Menschen - nicht als Arbeitstiere
Flexibilität wird eingefordert und selbst auch gewährt
gutes Betriebsklima und gute Kollegialität

Contra

Gehalt
Benefits/Sozialleistungen
fehlende Transparenz für unternehmerische Entscheidungen

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern
  • 09.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Etwas mehr Raum für Veränderungen und Anpassung an die neue Anforderungen im Markt

Pro

In Bezug auf den Mitarbeiter denkt man langsam um, auch wenn es hier noch Verbesserungsbedarf gibt.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Luther Rechtsanwaltsges. mbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 41 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (26)
    63.414634146341%
    Gut (6)
    14.634146341463%
    Befriedigend (4)
    9.7560975609756%
    Genügend (5)
    12.19512195122%
    3,79
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,67
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,11

kununu Scores im Vergleich

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft
3,86
46 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Rechtsberatung)
3,24
9.685 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.662.000 Bewertungen