Navigation überspringen?
  

MW Mittelständische Vermögens- und Finanzberatung GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Finanzen
Subnavigation überspringen?
MW Mittelständische Vermögens- und Finanzberatung GmbHMW Mittelständische Vermögens- und Finanzberatung GmbHMW Mittelständische Vermögens- und Finanzberatung GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (4)
    66.666666666667%
    Genügend (2)
    33.333333333333%
    2,26
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

MW Mittelständische Vermögens- und Finanzberatung GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,26 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 28.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Existenzangst. Außendienst bekommt immer ohne Vorwarnung die Kündigung per Einwurf-Einschreiben. Innendienst wird vor den Augen der Kollegen als Zeugen gekündigt.

Vorgesetztenverhalten

schlimm

Kommunikation

schlimm

Arbeitsbedingungen

willkürlich. Keiner weiß, was morgen kommt. Bonus wird oft nicht gezahlt oder mit 4-monatiger Verspätung

Verbesserungsvorschläge

  • Gründung eines Betriebsrates

Pro

Gehalt und Ausstattung

Contra

die Geschäftsleitung

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    MW Mittelständische Vermögens- und Finanzberatung GmbH
  • Stadt
    Bonn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 02.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Hyper nervös. Keine Kommunikation

Vorgesetztenverhalten

Versteckt sich. Total Autoritär. Mein Wille....

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist angespannt.

Interessante Aufgaben

Ok.

Kommunikation

Keine ehrliche Kommunikation. Alles war hervorragend und gut. Leider im Urlaub ohne Info eine Kündigung.

Karriere / Weiterbildung

Nicht möglich.

Work-Life-Balance

Alles ok.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Work-Life-Balance
4,00
  • Firma
    MW Mittelständische Vermögens- und Finanzberatung GmbH
  • Stadt
    Bonn
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 11.Nov. 2017 (Geändert am 09.Dez. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

sehr angespannt - man wusste ja nie was sich die GF morgen ausdenkt und welche neuen Aufgaben man bekommt. Oder man hatte die Sorge und Angst
vielleicht am nächsten TAG selber ohne Job zu sein - bei der hohen Fluktuaktion der MA ( überwiegend die gegangen worden sind)

Vorgesetztenverhalten

keine Konfliktlösungen - GF versteckt sich und trifft eine Entscheidung ohne mit dem MA gesprochen zu haben - Entscheidungen/Anweisungen oft schlecht oder gar nicht kommuniziert und intransparent. MA werden durch Gehilfen der GF entlassen bzw die Kündigung überbracht oder per Email - sogar vor den Augen der Kollegen bzw deren Anwesenheit wurden MA entlassen !!! - keinerlei EMPATHIE oder soziale Kompetenz zu erkennen. Die GF ist oft nur feige und versteckt sich in Ihrer Haupzentrale hinter verschlossenen Türen. Patriarchalisches Verhalten - mit Geld kann mal alles regeln ist die Maxime - wer nicht pariert - der fliegt.

Kollegenzusammenhalt

Die meisten Kollegen sind sehr nett und hilfsbereit. Bei manchen war auch Vorsicht geboten - nach vorne nett und hintenherum wurde gemeckert und bei der GF gemeldet um sich selber gut darzustellen. Trau schau wem - man sollte vorsichtig sein wem man was erzählt.
Teilweise auch grundlose und falsche Behauptungen mit denen man sich auseinandersetzen musste. Das nervt und stört die Kollegialität und die Zusammenarbeit extrem.
Es wurde oft auch mehr gegen als miteinander gearbeit - benchen und jeder bzw jede Abteilung bzw Büro wollte besser dastehen.

Interessante Aufgaben

zum Teil ja - aber durch ständige Planänderungen der GF und neue Anweisungen teils unstrukturiert und schwer umsetzbar - bei den häufigen Kurswechseln und Ideen wusste man nicht was einen nächste Woche erwartet. Unlogische Arbeitsverteilungen und oft komplett ungerecht verteilt - Arbeitsbelastung mal für die Gruppe deutlich mehr - das konnte aber 3 Monate später komplett andersherum sein.
-GF gegenüber Kritik und Verbesserungsvorschlägen komplett resistent - im Gegenteil die GF war sogar noch verärgert und beleidigt wenn man es wagte etwas zu sagen- so war zumindest der Eindruck - konstruktive Gespräche waren somit nicht möglich - und auch nicht gewollt.
+ Extrem schlechte Einarbeitung - nach kurzer Zeit war man auf sich selbst gestellt.

Kommunikation

auch stark verbesserungswürdig - manchmal kamen Infos schnell und vollständig - dann wieder lückenhafte und unklare Arbeitsanweisungen.
Manchmal kam auch gar keine Information - z.B das wieder mal ein Kollege oder Kollegin nicht mehr im Unternehmen beschäftigt ist.
-s.siehe Infos unter der Rubrik - Vorgesetztenverhalten

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung - in der Theorie angeboten - für die Praxis aber nicht umgesetzt. - wenig Karrieremöglichkeiten ausser in die GF aufzusteigen -aber unrealistisch.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt war recht gut für die Branche - z.B.als Benefit ein hohes Fahrtgeld extra
Provisionen zwar auch aber unklar in Bewertung und bei Nichterfolg zurückzuerstatten !!! - keine Transparenz im Boni-System

Arbeitsbedingungen

Modernes Büro - gute EDV-Ausstattung - technisch hochwertig - EDV-System bedarf oft externer Hilfe - manche Programme unzureichend bzw nicht vorhanden für die tägliche Arbeit (z.b Berechnungssystem) -Küche im Büro - Getränke + Kaffee gratis

Umwelt- / Sozialbewusstsein

keinerlei soziales Engagement erkennbar gewesen

Work-Life-Balance

keine flexiblen Arbeitszeiten - familienunfreundlich - teils Samstagsarbeit gewünscht unter freiwilligem Zwang gegen Extravergütung. -Arbeitszeiten in Büros und Zentrale unterschiedlich - Zeiten,Mittagspause u Samstage.
Urlaubssperren waren möglich - auch in Ferienzeiten - ein Unding für MA mit Familie bzw Kindern. Wenn Urlaubsanspruch genommen werden wollte wurde manchmal mit vorwurfsvollem Tonfall nach dem Warum gefragt ??!!

Image

MW ist wenig bekannt - schlechte bis gar keine Internetpräsenz - bei Regionalbüros über Internetsuche noch nicht einmal Tel-Nr oder Öffnungszeitern vermerkt ?! - bei vielen MA klang der Frust durch , in Bezug auf die Arbeitsbelastung und den Druck der aufgebaut wird. Innerlich haben schon einige gekündigt oder mit dem Gedanken gespielt - aber die Angst einen neuen so gut bezahlten Job wiederzubekommen hält sie noch ab.

Verbesserungsvorschläge

  • Die GF sollte man auswechseln - oder durch fachlich und sozial kompetentere externe Führungskräfte austauchen oder ergänzen. Die aktuelle GF sollte mal Kurse in MA-Führung und Unternehmensmanagement besuchen und nicht nur Versicherung spielen sondern auch leben.

Pro

Gehalt war sehr gut - (Schmerzensgeld) im Vergleich was sonst in der Branche allgemein bezahlt wird.

Contra

wurde in den o.g.Ausführungen deutlich zum Ausdruck gebracht.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten
  • Firma
    MW Mittelständische Vermögens- und Finanzberatung GmbH
  • Stadt
    Bonn
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (4)
    66.666666666667%
    Genügend (2)
    33.333333333333%
    2,26
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

MW Mittelständische Vermögens- und Finanzberatung GmbH
2,26
6 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Finanzen)
3,43
34.051 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.612.000 Bewertungen