Navigation überspringen?
  
Niemann + Frey GmbHNiemann + Frey GmbHNiemann + Frey GmbHNiemann + Frey GmbHNiemann + Frey GmbHNiemann + Frey GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

Firma Niemann + Frey GmbH
Stadt Krefeld
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Beschaffung / Einkauf

Pro

Im Jahr 2003 begann ich bei der Niemann&Frey GmbH als Sachbearbeiter im Vertriebsinnendienst. Bedingt durch einen Wohnortwechsel beendete ich das Arbeitsverhältnis nach 3 Jahren auf eigenen Wunsch. Als es mich ein paar Jahre später dann doch zurück nach Krefeld „verschlug“, wurde ich bei Niemann & Frey sehr freundlich empfangen und mein Wunsch, wieder Teil des Unternehmens zu werden, wurde erfreulicherweise erfüllt. Seit Januar 2015 bin ich als Sachbearbeiter im Einkauf tätig und zuständig für die technische Dokumentation.

Das Unternehmen ist während meiner Abwesenheit stark gewachsen. Ein neues Büro- und Logistikgebäude wurde errichtet und das Team hat sich vergrößert. Schön ist, dass fast alle „alten“ Kollegen noch Teil des Teams sind. Die Büros und Arbeitsplätze sind toll ausgestattet, alles ist auf dem neuesten Stand. Die Kantine bietet gute und leckere Gerichte.

Besonders hervorzuheben ist das nette Miteinander unter den Kollegen. Alle ziehen am selben Strang und es herrscht eine tolle Arbeitsatmosphäre.

2,15
  • 23.06.2015
  • Standort: Adolf-Dembach-Str.

Leibeigene, aber bitte nicht mitdenken....

Firma Niemann + Frey GmbH
Stadt Krefeld
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Vertrieb / Verkauf

Vorgesetztenverhalten

Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.....

Verbesserungsvorschläge

  • Gemeinsam im Team am Erfolg arbeiten. Zuhören, wenn Mitarbeiter was sagen. Andere Meinungen und Verbesserungen zulassen. Verlässlich sein.

Pro

Die Idee und die Produkte im Hintergrund.

Contra

Wertschätzung im Unternehmen. Kritik gerne, Lob ist ein Fremdwort. Organisatorisch einiges im argen. Sehe das Unternehmen aus wirtschaftlicher Sicht aus meiner Perspektive heraus als gefährdet.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.322.000 Bewertungen

Niemann + Frey GmbH
2,77
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Handel / Konsum  auf Basis von 57.667 Bewertungen

Niemann + Frey GmbH
2,77
Durchschnitt Handel / Konsum
3,11

Bewerbungsbewertungen

2,60
  • 17.07.2013

Bewerbungsverfahren unprofessionell und fragwürdig

Firma Niemann + Frey GmbH
Stadt Krefeld
Beworben für Position Gebietsverkaufsleiter West
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • wenige Fragen zur Person, da M-Leiter das Gespräch eher unprofessionell führte
  • Formale Aspekte im LL standen im Vordergrund
  • Fahren Sie Motorrad oder haben Sie eine Affinität dazu? Was bedeutet AC bzw. LC bei älteren Motorrädern?

Kommentar

Im Gespräch waren drei Herren zugegen, deren Gesprächsführer sich selbst gern reden hört, jedoch von sich aus weder etwas über das Unternehmen, noch über seine Funktionen im Unternehmen berichtete. Keiner der Herren händigte eine Visitenkarte aus. Lediglich formale Aspekte des Lebenslaufes schienen zu interessieren, die optisch durcheinander wären. Nachweislich entspricht mein Lebenslauf üblichen aktuellen Gestaltungsregeln. Gerade wenn ein Unternehmen keine Personalabteilung hat, sollten die mit der Vorauswahl beauftragten Mitarbeiter zumindest aktuelle Literatur sichten und mit den Bewerbungsunterlagen abgleichen. Ich hatte den Eindruck, meine Unterlagen wurden während des Gespräches zum ersten Mal gesichtet, was nicht gerade für eine gute Vorbereitung des Unternehmens spricht. Meine Fragen wurden kurz beantwortet und man erklärte ganz unbedarft, von sechs Vertrieblern würden in Kürze vier entlassen. !!Oh!! Zwei übrig gebliebene bekämen dann größere Gebiete und zwei weitere werden neu eingestellt. In der Anzeige stand „neu geschaffene Positionen“ und es ging um zwei Stellen als normale „Gebiets-VL“(=ADM). Im Vorfeld wurde per Email nach dem Gehaltswunsch gefragt. Kurz vor Ende des Vorstellungsgespräches war deutlich, es geht aber um den Job des „KAM=KeyAccountManager“ und nicht wie in der Anzeige um einen „Gebiets-VL“(=ADM). Netter Trick um das Gehalt eines zukünftigen Key Account Managers schon im Vorfeld zu drücken… Unter solchen Voraussetzungen einen Job anzutreten, kommt für mich nicht in Frage, aber es gibt sicher (leider) genug Bewerber, die das aus der Not heraus akzeptieren.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen