Welches Unternehmen suchst du?
OKE GROUP Logo

OKE 
GROUP
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,6
kununu Score74 Bewertungen
50%50
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,4Image
    • 3,4Karriere/Weiterbildung
    • 3,5Arbeitsatmosphäre
    • 2,9Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,9Work-Life-Balance
    • 3,2Vorgesetztenverhalten
    • 3,7Interessante Aufgaben
    • 3,6Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,5Gleichberechtigung
    • 3,9Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

52%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 58 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Maschinenführer:in6 Gehaltsangaben
Ø35.800 €
Feinwerkmechaniker4 Gehaltsangaben
Ø31.700 €
IT-Systemadministrator:in4 Gehaltsangaben
Ø41.300 €
Gehälter für 13 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
OKE GROUP
Branchendurchschnitt: Automobil

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeiter kleinhalten und Konflikte tabuisieren.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
OKE GROUP
Branchendurchschnitt: Automobil
Unternehmenskultur entdecken

Gut leben. Gut arbeiten. In dieser Reihenfolge.

Wer wir sind

Die OKE Unternehmensgruppe umfasst mittlerweile 15 Einzelunternehmen weltweit. Am Hauptsitz in Hörstel entstehen im Extrusionsverfahren Kunststoffprofile für die Automobil- und Möbelindustrie, bei unserer tochter Alhorn am selben Standort werden Spritzgusasteile vom Feinsten hergestellt und im Sondermaschinenbau von hans von der Heyde entstehen Maschinen in Einzelanfertigung. Damit hat sich das Unternehmen "Osnabrücker Kunststofferzeugnisse" im laufe der letzten 60 Jahre Nischen erarbeitet, die kein anderes Unternehmen so gut verzahnt bedienen kann. Das macht uns zu einem konstant erfolgreichen Mittelständler.

Besonderen Wert legt das Unternehmen auf die Ausgewogenheit von Leben und Arbeiten. Oder, wie Alexander Hamann, ehemaliger Azubi und heutiger CEO, es auf den Punkt bringt: „Gut leben. Gut arbeiten.“

Perspektiven für die Zukunft

Wir haben das erreicht, wovon andere noch träumen: den Einklang von Beruf, Familie und Gesundheit. Hier zählt nicht nur Leistung, sondern der ganze Mensch mit seinen beruflichen Zielen und dem privaten Umfeld. Unser Konzept ›OKE Plus‹ steht für eine mitarbeiter- und familienfreundliche Unternehmenspolitik mit vielen verschiedenen Angeboten.

Neben jeder Menge netter Kollegen, der Möglichkeit zur Einbringung persönlicher Stärken, interessanten Arbeitsinhalten und leistungsgerechter Bezahlung bietet OKE mit diesem Konzept noch mehr: das Betriebsrestaurant, Fitnessstudio, Außensportbereich sowie viele interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten halten Familie und Beruf, Körper und Geist in Einklang.

Dazu kommen Bausteine wie Poolfahrzeuge für Fahrgemeinschaften, betriebliche Altersvorsorge und vieles mehr.

Kennzahlen

Mitarbeiter1.850
Umsatz233mio. €

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 65 Mitarbeitern bestätigt.

  • ParkplatzParkplatz
    80%80
  • KantineKantine
    78%78
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    77%77
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    71%71
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    71%71
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    69%69
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    60%60
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    60%60
  • RabatteRabatte
    57%57
  • CoachingCoaching
    43%43
  • FirmenwagenFirmenwagen
    42%42
  • EssenszulageEssenszulage
    42%42
  • DiensthandyDiensthandy
    38%38
  • HomeofficeHomeoffice
    37%37
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    37%37
  • InternetnutzungInternetnutzung
    25%25
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    20%20
  • BarrierefreiBarrierefrei
    14%14
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    9%9

Was OKE GROUP über Benefits sagt

Wichtiger als Benefits: Dass wir einander in die Augen schauen, einen ehrlichen, unprätentiösen und vor allem herzlichen Umgang pflegen. Dass wir Potenziale suchen statt Probleme zu wälzen. Und dass wir gerne Entscheidungen treffen.

Und für alle, die die Liste an Benefits gesucht haben hier eine Auswahl (kann je nach Standort variieren):

  • Wo möglich flexible Arbeitszeiten und hybrides Arbeiten vor Ort und im Homeoffice
  • 13 Monatsgehälter und 30 Tage Urlaub
  • Eigenes Fitnessstudio, Sport- Gesundheits- und Präventionsangebote
  • Verpflegungsangebote, in Goslar die "Essbar", in Hörstel das Betriebsrestaurant „Schlemmerland“
  • Unterstützung bei der Kinderbetereuung
  • Weiterbildungsangebote in unserem „Lernwerk“
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Betriebsarzt, Physiotherapeut und Friseur
  • Eigener Fuhrpark für Geschäftsreisen
  • Poolfahrzeuge für den Weg zur Arbeit
  • Sicherheit eines inhabergeführten, international agierenden Mittelständlers

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Die kürzeste Form, dies auszudrücken, lautet: Gut leben. Gut arbeiten.

Bereits vor 12 Jahren haben wir angefangen unser mittlerweile umfassendes Konzept OKE Plus ausgehend von der Konzernzentrale in Hörstel an allen Standorten umzusetzen. Das betrifft entsprechende Angebote zu gesunder Ernährung, körperlicher Fitness, mentaler Gesundheit, einem guten und inspirierenden Miteinander und reicht über Schulungsangebote, Poolfahrzeuge zur Spritersparnis insbesondere im gewerblichen Bereich bis zur Kinderbetreuung.

Unsere internationale Ausrichtung, die Verzahnung der Produktionsbereiche, Standorte und Disziplinen und nicht zuletzt unsere Veränderungsfreude sorgen zudem für ein breites Spektrum an Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten. Das äußert sich in über einem Dutzend Ausbildungsoptionen für den Berufseinstieg nach der Schule und setzt sich später fort. Denn viele Kolleginnen und Kollegen sind bereits seit langer Zeit bei uns und haben schon unterschiedlichste Jobs ausgeübt und entsprechend viele Bereiche und Menschen kennen gelernt.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei OKE GROUP.

  • Eine Bewerbung kann kniffelig sein. Was wird erwartet? Was sagen die Karriereratgeber im Internet? Und was raten Freunde und Familie? Nicht so bei uns. Um das Ganze zu vereinfachen, geben wir Ihnen gerne ein paar kurze Hinweise, was aus unserer Sicht wichtig ist:

    Ihre Unterlagen:

    Damit wir einschätzen können, wie gut Ihre Erfahrung und Ihr Wissen zur Stelle passen, freuen wir uns über folgende Unterlagen:

    • Ein Anschreiben, in dem wir Sie kurz und unverkrampft kennenlernen können. Erzählen Sie uns etwas darüber, was Sie antreibt, wobei Sie sich voll in Ihrem Element fühlen, kurz: Was Sie besonders gut können.
      <>
    • Ein Lebenslauf, der uns etwas darüber verrät, was Sie bisher gemacht haben.
    • Gegebenenfalls das letzte Zeugnis, falls Sie bisher noch nicht viel Gelegenheit hatten, Berufserfahrung zu sammeln (etwa als Absolvent oder Berufseinsteiger).

    Ein Anschreiben und einen Lebenslauf sollten Sie auf jeden Fall einreichen, so kommen wir im Bewerbungsprozess am schnellsten voran.

    Unser persönliches Gespräch:

    Der spannendste Moment ist sicher der des ersten persönlichen Gesprächs. Das kann zunächst per Telefon oder Teams stattfinden oder auch live und in Farbe. Ein bisschen Lampenfieber gehört dazu, aber keine Sorge, so wird es ein gutes Gespräch:

    • Wir sprechen offen und entspannt miteinander. Das ist uns wichtig, denn ob Sie es glauben oder nicht, auch wir sind etwas angespannt. Schließlich geht es um einen möglichen gemeinsamen Weg.
    • Natürlich haben wir auch einige spezifische Fragen im Gepäck. Dabei gehen wir potenzialorientiert vor. Das heißt wir möchten uns vor allem über Ihre Stärken austauschen und darüber, was wir gemeinsam erreichen können.
    • Verkleiden Sie sich nicht. Wir mögen es zwar, wenn man sich aus Respekt dem Anlass entsprechend kleidet. Wichtig ist uns aber vor allem, dass Sie sich wohl fühlen.
    • Fragen Sie uns! Sie sind sicher genauso neugierig, wie wir. Nehmen Sie also kein Blatt vor den Mund. Das tun wir auch nicht.

    Nichts Passendes dabei?

    Nicht verzagen, wir freuen uns auch über Ihre Initiativbewerbung. Schicken Sie uns Ihre Unterlagen direkt an bewerbung@oke.de. Gerne schauen wir dann, ob wir etwas Passendes für Sie haben oder melden uns bei Ihnen, um Sie ggf. in unseren Bewerberpool zu übernehmen.

    Noch offene Fragen?

    Wir maßen uns nicht an, all Ihre Fragen zu kennen. Aber wir nehmen uns gern die Zeit, sie zu erfahren und zu beantworten. Nutzen Sie dafür das Kontaktformular oder schreiben Sie direkt an bewerbung@oke.de.

    Sie sehen, es geht professionell und vor allem menschlich bei uns zu. Freuen Sie sich daher auf einen offenen und ehrlichen Austausch. Sie möchten genauer wissen, wie der Bewerbungsprozess abläuft? Werfen Sie gern einen Blick auf unsere Infografik.

    Und wenn alles klappt, dann heißt es vielleicht schon bald:
    Willkommen bei OKE Group GmbH

Standorte

OKE Group

Die OKE Group produziert anspruchsvolle technische Bauteile und Komponenten vor allem für die Automobil-, Elektronik- und Möbelindustrie. Zur Unternehmensgruppe gehören insgesamt 15+1 (OKE Vietnam eröffnet in 2022) Einzelunternehmen, die weltweit in logistischer Nähe zu den Kunden angesiedelt sind. Mit 1.800 Mitarbeitern bilden wir die gesamte Prozesskette von der Idee bis zum fertigen Bauteil ab.

Alhorn GmbH & Co KG

Seit mehr als 40 Jahren stehen wir bei Alhorn für höchste Ansprüche an Präzision, Qualität und Innovation. Unser Team von hochqualifizierten Mitarbeitern fertigt Spritzgusswerkzeuge und -artikel für komplexe, technisch hochpräzise Produkte aus den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen und Branchen. Höchste Anforderungen an Toleranzen, Geometrien und Prozessstabilität sind unser Tagesgeschäft. Wir bieten unseren Kunden dabei ganzheitliche Ansätze: von der Konzeptionierung des Spritzgusswerkzeuges über Vollintegration von Automatisierungs- und Montagevorrichtungen hin zur perfekten Turnkey-Lösung für die Serienfertigung!

KKF Fels GmbH & Co KG

Als Teil der OKE Group sind wir als KKF bekannt für unsere aerodynamischen Kunststoffkomponenten, die den Energieverbrauch von Fahrzeugen mit konventionellen Antrieben reduzieren. Das sind Ein- und Mehrkomponententeile mit einem Bauteilgewicht von bis zu 9,5 Kilogramm – etwa, wenn es sich um aerodynamisch optimierte cW-Bodengruppen oder Radhausschalen handelt. Unserer Spezialität sind gespritzte Großbauteile. Je größer, desto besser!

Wilhelm Schröder GmbH

Wenn Metall auf Kunststoff trifft, dann sind Sie bei uns genau richtig! Denn seit unserer Firmengründung 1924 haben wir unsere Erfahrung und unser Know-how kontinuierlich weiterentwickelt, sodass wir heute ein echter Spezialist für Metall-Kunststoff-Verbindungen sind. Wir bleiben nicht stehen und ergreifen neue Möglichkeiten. Daher gehören wir seit Ende 2017 zur OKE Group, deren internationale Ausrichtung wir im Firmenverbund nutzen.

Trimatec GmbH

Wir sind ein nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifizierter Systemanbieter der mechanischen Zerspanungstechnologie. Unser Spezialgebiet ist die Einzel- und Kleinserienfertigung qualitativ hochwertiger, komplizierter und maßgenauer Bauelemente sowie komplexer Werkstücke. Unsere Kunden kommen vornehmlich aus den Bereichen Sondermaschinenbau, Vorrichtungsbau, Muster- und Modellbau, Feinwerktechnik, Kunststofftechnik, Werkzeugbau, Formenbau etc.. Sie alle schätzen unser hohes Engagement, die Qualität, unsere Flexibilität, Termintreue und unser Kostenbewusstsein. Das ist auch der Grund, warum ein stetig wachsender Kundenkreis unsere Dienstleistungen in Anspruch nimmt.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Das oke nur Leute nimmt wo die sich sicher sind das die in dem Klima rein passen. Es wird einem sehr viel angeboten von Aktivitäten und man hat ein Restaurant ein fittnestudio und so weiter
Bewertung lesen
Den freundlichen und wertschätzenden Umgang auf allen Ebenen.
Bewertung lesen
mir fällt gerade zu den Sachen,
kostenlose Firmencaddys
(ich werde wirklich vor der Haustür vom Kollegen abgeholt(
Fitnessraum
Betriebsart
Weihnachsgeld
Urlaubsgeld
Verbesserungsvorschlagsystem (damit hab ich mir schön meinen Urlaub finanziert)
Die Sachen sind mir wichtig, aber es gibt noch VIEL mehr
Kindergarten
Aktiv Programm (da bin ich raus)
Lernwerk ect.. ect...
nichts ein was mir hier fehlt.
Bewertung lesen
Derzeit gibt es da nicht viel. Jetzt zeigt sich, dass es keine offene Kommunikation im Unternehmen gibt. Standorte und Abteilungen werden einfach geschlossen, ohne das dem Rest der Belegschaft mitzuteilen.
Das er uns immer wieder durch alle Kriesen führt, ohne das hier auch nur einer nervös wird!!
Sag nur es läuft, top Projekte rein geholt, WOCHENENDARBEIT (FREIWILLIG!!) SAMSTAG 100% ZULAGEN!
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 41 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Die Führung scheint nur in guten Zeiten den aktuellen Anforderungen gewachsen zu sein und fällt Entscheidungen einzig auf Grund von Bauchgefühl und persönlichen Interessen. Finanzielle Mittel werden für hirngespinstige Projekte verbraten, von denen jeder im Unternehmen weiß, dass sie zum Scheitern verurteilt sind. Einzig die Unternehmensführung scheint es besser zu wissen.
Bewertung lesen
Diktatur, fachliche überforderte Vorgesetzte und alle viel zu jung. Kein Respekt vor den MA und deren Meinung sowie viel zu wenig Führungserfahrung haben, das sind alles halbe Kinder.
Auswahl der Vorgesetzten. Vielleicht nicht auf den letzten Euro gucken und kompetente Leute einstellen.
Bewertung lesen
Ungleichbehandlung
Sportzwang
Die GF will mit der Belegschaft nichts zu tun haben.
Kein BR
Bewertung lesen
Vorgesetzte
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 23 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Transparenter werden. Kommunikation mit den Mitarbeitern starten bevor keiner mehr die Vorgesetzten respektiert. Das würde den Erfolg sicherlich extrem gefährden.
Alles Punkte die in der Umfrage genannt wurden - vielleicht hört man ja was davon.
Bewertung lesen
Update 2020: was ist in unserer Verwaltung los? 5 Kollegen in den Finanzabteilungen haben gekündigt? Muss uns das was sagen?
Alle gleich behandeln.
Besser geschulte neue Vorgesetzte
Haustarifvertrag
mal im Management aufräumen
Bewertung lesen
Regelmäßige Kommunikation über Unternehmsziele und Wünsche wie diese umgesetzt werden sollen.
Bewertung lesen
Vielleicht noch mehr Zeitarbeiter fest übernehmen?
:-)
Bewertung lesen
Das Rad ist zu tief im Graben, da kommt man nicht raus. Der alte Alfred würde sich im Grabe umdrehen wenn der wüsste, was aus seinem Laden gemacht wurde.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 25 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,9

Der am besten bewertete Faktor von OKE GROUP ist Kollegenzusammenhalt mit 3,9 Punkten (basierend auf 26 Bewertungen).


Ein cooles Team und alle stehen füreinander ein.
5
Bewertung lesen
Der ist zum Großteil super. Daher hier auch meine Bitte.
Falls jemand Interesse an einem BR hat, macht doch irgendwie auf Euch aufmerksam. Vielleicht über die Gewerkschaft, oder in Zeitungen. Irgendwie. In der jetzigen Zeit, sollten wir Arbeitnehmer zusammenhalten.
Der ist in unserer Abteilung wirklich richtig gut.
Auch wenn es mal kleine Streitigkeiten gibt, ist hier keiner wirklich nachtragend.
5
Bewertung lesen
Zusammenhalt im Team ist recht gut. Da wird eingesprungen wo es geht
4
Bewertung lesen
Was ich so mitbekommen habe ist das spitze.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 26 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,9

Der am schlechtesten bewertete Faktor von OKE GROUP ist Kommunikation mit 2,9 Punkten (basierend auf 22 Bewertungen).


Naja, die Vorgesetzten hören vielleicht mehr als die die MA, leben aber fast ausschließlich von Mundpropaganda und Flurfunk, man möchte diese ja auch gar nicht informieren. Da nützen auch nichts Sharepoints oder andere Infos nicht, die stark reglementiert sind ( wie in einer Diktatur halt ) Man macht immer den gleichen Fehler, es wird was ins Leben gerufen,ohne die Leute an der Basis zu fragen, was wirklich gewünscht wird. Unangenehme Besprechungen wie Schichtbesprechungen, Teambesprechungen oder die Spitze mal vor Versammelter ...
1
Bewertung lesen
Der Buschfunk funktioniert. Vorgesetzte informieren nicht, dass führt zu Unzufriedenheit.
Keine richtige Information, über dass was in der Firma passiert. Dieses Jahr haben wir so viele Kollegen durch diverse Werksschliessungen verloren. Immer hieß es, eure Jobs sind sicher und dann kamen die Schliessungen....
Man darf nicht ein Wort glauben...
Update 2020: Jetzt in der Corona Krise nur alle paar Monate so ein Mini Statement der GF. Kein Versuch die Mitarbeiter in der Krise zu motivieren und zu halten.
1
Bewertung lesen
Jetzt während der Coronakrise noch viel schlechter als sonst. Wichtige Informationen erhält man viel zu spät oder gar nicht. Wenn Kollegen gefeuert werden, gibt es nur eine kurze Randnotiz (2 Sätze) als Mail dazu
1
Bewertung lesen
Unter den Kollegen sehr gut, Informationen aus der Geschäftsleitung auch gut zu aktuellen Themen. Kontinuierliches Informieren alles Mitarbeiter wäre hilfreich zur gemeinsamen Zielerreichung.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 22 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,4

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,4 Punkten bewertet (basierend auf 20 Bewertungen).


Man kann vieles verschiedenes machen wie it mechatroniker oder industriemechaniker und und und
4
Bewertung lesen
Super Entwicklungschancen in Form von Coachings, dualem Studium, In-house Seminaren …
5
Bewertung lesen
Hier ist alles möglich!
Vom Maschinenführer bis zur Geschäftsführung.
Alles in der Vergangenheit schon passiert.
5
Bewertung lesen
Vitmain B ist entscheidend
1
Bewertung lesen
Spiel Tennis, mach ne 5 im Sportlevel und kauf dir noch ne Rolex und eine Harley. Aber am besten sag nie was gegen die Ideen von der spitze, sollten sie noch so bekloppt sein......Dann läufts bei dir
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 20 Bewertungen lesen