Navigation überspringen?
  

RECK-Technik GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
RECK-Technik GmbH & Co. KGRECK-Technik GmbH & Co. KGRECK-Technik GmbH & Co. KG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 22 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    18.181818181818%
    Gut (1)
    4.5454545454545%
    Befriedigend (2)
    9.0909090909091%
    Genügend (15)
    68.181818181818%
    2,08
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (2)
    50%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (1)
    25%
    2,78
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (2)
    66.666666666667%
    1,73

Arbeitgeber stellen sich vor

RECK-Technik GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,08 Mitarbeiter
2,78 Bewerber
1,73 Azubis
  • 04.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Nur kaltes Wasser in den Umkleiden.
Lagerhalle viel zu kalt.
5 Arbeiter im Lager & nur 1 elektrische Ameise.
Unübersichtliche Lagerhaltung.
Vertrauen von den Vorgesetzten gegenüber den normale Angestellten sehr schlecht.

Vorgesetztenverhalten

Inkompetente Personen da fühle ich mich wohler mit einem Baum zu reden.

Kollegenzusammenhalt

Es muss ja auch etwas gutes geben wenn ihr eine Arbeit sucht wo euch die Kollegen wichtig sind seit ihr bei Reck richtig.

Kommunikation

Unter den direkten Arbeitskollegen super.
Die Kommunikation mit gewissen Personen sehr schlecht da hört jede Wand besser zu.

Gleichberechtigung

Montagemitarbeitern wird nicht vertraut sie werden für Aufgaben eingeteilt die meiner Meinung nach nicht die richtige ist wie zB. Kartons falten hierfür könnte man explizit einen 450€ Arbeiter/in einstellen. Aber einen Monteur/in der/die muss diese Aufgabe erledigen.

Umgang mit älteren Kollegen

Mit älteren Kollegen hatte ich nie Probleme sie waren hilfsbereit und freundlich.

Karriere / Weiterbildung

Da ist die Weiter Bildung bei MC Donalds wohl besser....

Arbeitsbedingungen

Gibt bessere & schlechte möchte nicht alles aufzählen. Ansonsten würde dies nur ausarten.

Work-Life-Balance

Gleitzeit & doch keine Gleitzeit ist witzlos das man nur 1 mal im Monat einen halben Tag Vor & Nachmittag frei nehmen darf. Das hat für mich mit der richtigen Gleitzeit so wie ich sie kenne wenig zu tun.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr vertrauen gegenüber den Angestellten. Warmes Wasser in den Umkleiden nötig. Die Lagerhalle sollte gerade im Winter wärmer sein. Einen vernünftigen Stapler mit dem man auch in 2ter Reihe in einem LKW gut abladen kann. Die Mitarbeiter vernünftig schulen in ihren Aufgabenbereiche.

Pro

Den Kollegen Zusammen Halt.

Contra

Wurde oben bereits beschrieben.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    RECK-Technik GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Betzenweiler
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
  • 28.Feb. 2018 (Geändert am 12.März 2018)
  • Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

Machtspielchen gehören zum Alltag

Verbesserungsvorschläge

  • Im Jahr 2018 ankommen und nicht Arbeiten wie vor 30 jahren.

Pro

Ausreichend Mikrowellen und Besteck vorhanden

Contra

Misstrauen der Geschäftsführung gegenüber Mitarbeitern.
Vorgesetzten verhalten kühl,
Kommunikation nicht fast nicht vorhanden.
Kein warm wasser anschluss um sich die Hände zu waschen, bei -10 Grad sehr unangenehm.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten
  • Firma
    RECK-Technik GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Betzenweiler
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 29.Jan. 2018 (Geändert am 13.Feb. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Dank einer Person herrscht in der Produktion/techn. Büro eine Angstpolitik. Die Kollegen werden zusammen gepfiffen wenn sie sich unterhalten (privat wie beruflich). Selbst ein Niesen und oder ein Husten wird mit einer Schimpftriade kommentiert. Da die Kolleginnen und Kollegen von einem kontrollsüchtigen und paranoiden Dino „geführt“ werden, ist die Atmosphäre beängstigend kalt!

Vorgesetztenverhalten

Gewisse Personen haben keine Ahnung von Personalführung- nicht mal im Ansatz!
Eine persönliche Grenze gibt’s nicht und Beleidigungen, Schikane und abwertende Worte gehören zur Tagesordnung. Wenn man was sagt, hat man verloren!
Ich habe öfters was gesagt und wurde gekündigt!

Gewaltfreie Kommunikation und die Achtung der Mitmenschen (was man ja eigentlich im Kindesalter lernt) ist da drin nicht im Ansatz bekannt.
Mit den Azubis und ausländischen- oder andersstämmige Kollegen wird gesprochen, wo eine Anzeige wegen Beleidung oder Diskriminierung völlig gerechtfertigt wäre!!!!
Ein paar wenige Personen ist es zuverdanken, warum es, vor allem in der Produktion, nur noch Mitarbeiter gibt, die größer 10Jahre da sind (haben sich durch z.B. Hauskauf/Kind finanziell abhängig gemacht) oder die Tätigkeit von Azubis ausgeführt werden. Die übrigens auch nur bis zum Abschluss ihrer Lehre da sind um dann fluchtartig den Betrieb zuverlassen!
Leider war die Geschäftsführung für kein Gespräch bereit. Weder mit mir, noch die ganzen anderen die gegangen sind, oder bald gehen werden!

Hier empfehle ich für die Verbleibenden Kollegen einen Betriebsrat zu Gründen!

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt war OK.
Da niemand eine/mehrere gewisse Personen mag, gibt’s mind. einen gemeinsamen Nenner.

Aber Obacht, einige direkte Vorgesetzte reden erst schlecht über Ihn, nutzen aber jede Gelegenheit und um Ihn zu schmeicheln. Zum Glück gibt’s aber nur wenige, langjährige Kollegen (ohne Rückrat) in der Firma, die das so praktizieren.

Interessante Aufgaben

Es gibt da drin tatsächlich Interessante Aufgaben- ABER die darf man nicht anpacken.
Da gewisse Person(en), der übrigens nie wo anders Tätig war, ja stehts der einzigste ist der sich auskennt, übernimmt er jegliche Aufgaben. Das Problem ist, alles was den Betrieb voran bringen könnte (z.B. KVP,Lean,JiT) kennt er nicht- will er nicht- Teufelszeug!
Das KnowHow von neuen Mitarbeitern wird nicht im Ansatz genutzt, es wird sich nicht mal angehört-
neues zeug = Teufelszeug!
Fazit: Wenn man dürfte, kann man sich da drin richtig Austoben weil der Betrieb vor 30 Jahren stehen geblieben ist – darf man aber nicht!

Kommunikation

Kommunikation bezieht sich in der Regel auf ein Dialog.
Hier in der Firma wo es nur EINE Meinung gibt, zählt nur die Anweisungen einer gewissen Person(en).

Besprechungen, Sitzungen und Teamabsprachen gibt es Quasi nicht und werden mit fleiß unterdruckt. Schließlich muss der gemeine Pöbel ja nur arbeiten, nicht denken!
Kommunikationswege sind hier in der Regel - Zetel! E-mails werden noch mind. einmal ausgedruckt! Diesem neumodischen Internet ist ja auch wirklich nicht zu trauen…
Das Telefon aber, dass ist hier schon gängig. ABER wehe du gehst nicht nach dem ERSTEN klingeln ran, oder es ist besetzt- dann gibt’s einen Einlauf von einer besten Person(en) (er hat ja IMMER Priorität !)
Das gute ist hier, man kommt bei den Telefonaten schnell auf den Punkt. Da ein „Danke, Bitte oder ein Hallo wie geht’s“ Zitat: “(…)privat Zeug ist, dass können Sie sich sparen!“
Verabschiedungen sind in der Regel auch nicht üblich…

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung würde ja bedeuten das irgendjemand, irgendwo eine Chance bekommt… Ist mir nicht in der Produktion bekannt.

Halt, dass stimmt nicht. Wir haben nach langem K(r)ampf die selbe Kaffeemaschine bekommen wie das nagelneue Werk (hier ging es um 80€!).

Umgang mit älteren Kollegen

Ob jung oder alt, alle werden herablassend behandelt!
Allerdings gibt’s da doch den ein oder anderen der nicht direkt beleidigt wird, erst hinter seinem Rücken.

Karriere / Weiterbildung

Leute die sich weiterbilden wollten, wurde versucht es auszureden. Oder es wird/wurde jenen sehr sehr schwer gemacht.

Warum auch, gewisse Person(en) wissen doch schon alles...

Gehalt / Sozialleistungen

Die jüngeren Kollegen sollten sich mal den Gehaltsspiegel der Region anschauen! Ausbeute!

Arbeitsbedingungen

Die Kollegen die die Gabelstabler fahren und sich öfters auf dem Freigelände bewegen, bekommen keine Winterbekleidung!!!
Zitat: „ … die bekommen eine Sommerjacke die eine Nummer größer ist, dann können die sich ja einen Pullover drunter ziehen!“ - Unglaublich!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Punktabzug!
Da alles doppelt und dreifach gedruckt wird, es unzählige Arbeitskarten gibt die dann nochmal z.T. kopiert werden- würde ich hier gerne Minuspunkte verteilen können.
Da ist die Firma in den 1970`igern hängen geblieben- schon wieder!

Work-Life-Balance

Ein modernes Arbeitszeitkonzept sieht wahrlich anders aus!

Was mich und die Kollegen immer wieder ärgerte und es mal wieder eine Null-Toleranz Politik galt,
ist die Pausenzeitregellung und die Chance, Überstunden angemessen abfeiern zu dürfen.

Angeblich sind 1,25h Pause bei 8h tgl. Arbeitszeit, gesetzlich vorgeschrieben. Das ist in der tat FALSCH! Gewisse Personen beharren drauf, rücken von Ihrem Stand nicht ab und versuchen es mit nichtigen „Argumenten“ im Keim zu ersticken. Folge: Man verbringt tgl. viiiel Zeit da drin.
Überstunden kann man abfeiern, aber nur 4h auf einmal. Das bedeutet, dass du entweder Vormittags unmotiviert deine Zeit absitzt, oder Vormittags fehlst und noch einmal am Nachmittag rein musst!

Image

Alle haben mir abgeraten - im Nachgang mit recht!
Witziger weise kennen alle Befragten nur das Image der Firma, niemand das Produkt!

Verbesserungsvorschläge

  • In Sachen personelle Neubesetzung in der Führungsebene muss schnellst möglich nachgedacht und gehandelt werden. Nur dann kann das Image aufpolliert werden!

Pro

die Produkte und der online Auftritt

Contra

Wie mit dem Personal umgesprungen wird!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten
  • Firma
    RECK-Technik GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Betzenweiler
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 22 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    18.181818181818%
    Gut (1)
    4.5454545454545%
    Befriedigend (2)
    9.0909090909091%
    Genügend (15)
    68.181818181818%
    2,08
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (2)
    50%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (1)
    25%
    2,78
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (2)
    66.666666666667%
    1,73

kununu Scores im Vergleich

RECK-Technik GmbH & Co. KG
2,14
29 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Forschung / Entwicklung / Wissenschaft)
3,28
20.659 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.614.000 Bewertungen