Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Sparkasse 
Mittelthüringen
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,6
kununu Score54 Bewertungen
45%45
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,1Image
    • 3,1Karriere/Weiterbildung
    • 3,0Arbeitsatmosphäre
    • 3,1Kommunikation
    • 3,7Kollegenzusammenhalt
    • 3,1Work-Life-Balance
    • 2,9Vorgesetztenverhalten
    • 3,4Interessante Aufgaben
    • 3,4Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,8Gleichberechtigung
    • 3,8Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

33%bewerten ihr Gehalt als schlecht oder sehr schlecht (basierend auf 33 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Privatkundenberater:in8 Gehaltsangaben
Ø43.500 €
Sachbearbeiter:in Banken und Versicherungen5 Gehaltsangaben
Ø39.400 €
Communications Manager2 Gehaltsangaben
Ø50.200 €
Gehälter für 3 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Sparkasse Mittelthüringen
Branchendurchschnitt: Banken

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Alles nur auf Leistung trimmen und Kunden aus dem Fokus verlieren.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Sparkasse Mittelthüringen
Branchendurchschnitt: Banken
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 36 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    81%81
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    64%64
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    58%58
  • CoachingCoaching
    47%47
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    39%39
  • RabatteRabatte
    36%36
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    33%33
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    31%31
  • BarrierefreiBarrierefrei
    22%22
  • InternetnutzungInternetnutzung
    22%22
  • KantineKantine
    14%14
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    11%11
  • HomeofficeHomeoffice
    8%8
  • DiensthandyDiensthandy
    8%8
  • FirmenwagenFirmenwagen
    6%6
  • ParkplatzParkplatz
    6%6
  • EssenszulageEssenszulage
    3%3

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Tolle Benefits für alle Mitarbeiter wie Umwandlung von Gehalt in Urlaubstage, flexible Arbeitszeitgestaltung, Buchung einer firmeneigenen Ferienwohnung, kostenfreier Kaffee, JobRad für alle. Gute Unterstützung in der Einarbeitung und guter Austausch der Filialen untereinander. Angebot der betrieblichen Altersvorsorge.
Bewertung lesen
Gestaltungsmöglichkeiten, regionale Stärke, Platzhirsch, konstruktive Kritik und Feedback wird geschätzt
Bewertung lesen
Den Zusammenhalt in unserem Team, die Altersvorsorgelösung über die ZVK.
Bewertung lesen
Bezahlung. Das war es dann auch schon.
Bewertung lesen
Geht mit der Zeit. Passt sich den Marltumfeld an.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 20 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Verkrustete Strukturen in der föderalen Verbandsstruktur und dem Agieren der Landesbanken, wir lassen hier kolossale Stärke ungenutzt, aber wir helfen uns selber und Kunden respektieren es, wenn man sagt, sorry, das ist nicht unsere Kompetenz, ehrliche Rückkoppelung
Bewertung lesen
Immer wieder den Umgang und die extreme psychische Belastung durch den schlechten Umgang untereinander. Die Ziele für Ausgelernte Mitarbeiter die nicht wirklich an die lokalen Besonderheiten angepasst sind.
Bewertung lesen
Ungerechtfertigtes schlechtes Arbeitszeugnis, was in der Personalerbranche einschneidende Konsequenzen haben könnte. Ich bin bei vielen oberen Punkten bereits auf meine Kritikpunkte eingegangen. Die psychische Belastung durch diese insgesamt 5 Monate zog sich bis zu meinem nächsten Praktikum. Ich habe bereits im weiteren Studium mein Selbstbild wieder schärfen und aufbauen können durch zahlreiche Erfolge, aber erst über ein Jahr später (in meinem jetzigen Praktikum), kann ich sagen, dass ich über diese Erfahrung fast hinweg bin. Hier wird mir gezeigt, dass ich ...
Bewertung lesen
Leider so vieles, was ich oben genannt habe.
Bewertung lesen
Kommunikationspolitik
Innovationsresistenz
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 20 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Das Praktikum interessant gestalten, interessante Aufgaben raussuchen statt die Praktikanten zum kopieren, ins Archiv, zum Kaffee kochen etc. zu schicken
Bewertung lesen
Schulung der Führungskräfte, Ausbau der Geschäftsstellen zu Gunsten der Mitarbeiter (mehr Büros), Möglichkeit der Arbeit von zu Hause
Bewertung lesen
Wie im Punkt Karriere/Weiterbildung benannt: Die Leine sollte lockerer gelassen werden. Von älteren Kolleg:innen höre ich Geschichten aus Zeiten, in denen Teamziele da waren, das heißt jeder seinen Spezialbereich bedienen konnte. Die eine macht Bauspargeschäft, der andere Wertpapiere und einer ist super bei Krediten. Stattdessen wird mit Druck die gewünschte Leistung erzeugt, welche dann eigentlich fataler Weise auch Jahr für Jahr geliefert wird, so wie es die Chefetage will. Gute vertriebliche Leistungen sollten belohnt werden, damit ein Anreiz geschaffen wird, ...
Bewertung lesen
Die Sparkasse Mittelthüringen sollte zukünftig junge Mitarbeiter die sich entwickeln wollen fördern. Das Image überdenken und evtl. An anderen Sachen sparen statt an der Ausstattung der BC's die vom Stand 1995 teilweise sind.
Bewertung lesen
Mehr Mensch, weniger Zahlen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 25 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gleichberechtigung

3,8

Der am besten bewertete Faktor von Sparkasse Mittelthüringen ist Gleichberechtigung mit 3,8 Punkten (basierend auf 10 Bewertungen).


niemand darf durch sein Geschlecht, Neigungen, Religion benachteiligt werden. Hier können wir alle bei der täglichen Arbeit, wie auch in der Freizeit darauf achten und Toleranz vorleben. Thüringen muss bunter werden, wir arbeiten dran!
5
Bewertung lesen
Zum Thema Gleichberechtigung kann ich keine schlechten Erfahrungen teilen. Dass der Vorstand aus 4 Herren besteht zeugt natürlich nicht von Diversität.
3
Bewertung lesen
Männer in Teilzeit werden komisch angeguckt. Karriere ist eher für Männer möglich.
3
Bewertung lesen
Im Unternehmen ist Mensch = Mensch.
Bezahlung, Karriere... Ich erkenne keine Unterschiede
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gleichberechtigung sagen? 10 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

2,9

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Sparkasse Mittelthüringen ist Gehalt/Sozialleistungen mit 2,9 Punkten (basierend auf 18 Bewertungen).


400€ im Monat, 40h Woche
1
Bewertung lesen
Tarifvertrag, Branchenmäßig mit am schwächsten, alle 2 Jahre wird um fie Sonderzahlung (14 Gehalt) gestritten, man will überall Marktführer sein - auch in Personalkosten.
1
Bewertung lesen
Bezahlung nach TVÖDS
2
Bewertung lesen
Tarifvertrag vorhanden mit teilweiser ungerechten Eingruppierung
2
Bewertung lesen
Man kann von dem Gehalt sicher gut leben und es liegt über dem Durchschnitt in Thüringen. Im Branchenvergleich und bei den Vertriebszielen, mit denen die Sparkasse viel Geld verdient, ist es unangemessen niedrig.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 18 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,1

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,1 Punkten bewertet (basierend auf 17 Bewertungen).


Weiterentwicklung in verschiedenen Programmen möglich, sowohl in der Führung als auch in der Fachlichkeit
5
Bewertung lesen
Sehr schlechte Chancen im Unternehmen voran zu kommen, die eigenen Träume werden direkt im Gespräch zur Übernahme genommen und viele Stellen sind einfach besetzt und man bleibt jahrelang auf seiner Position sitzen.
1
Bewertung lesen
Es wird einem viel von Möglichkeiten erzählt und von der Führung vorgeschwärmt. In der Realität sind diese jedoch sehr auf ein Dasein in der Sparkasse beschränkt und dadurch für viele nachhaltig sehr uninteressant. Wer auf lange Sicht etwas für sich erreichen möchte, tut gut daran, den Arbeitgeber zu gegebener Zeit zu wechseln.
2
Bewertung lesen
Weiterbildungen werden angeboten. Der Sparkassen-Fachwirt wird beispielsweise bezuschusst beziehungsweise ganz bezahlt, wenn man ein gewisses Ergebnis bringt. Das ist dann die selbe Sache wie mit den Vertriebszielen. Statt eine gute Leistung mit monetären oder freizeitlichen Vorzügen zu belohnen, wird eher „bedroht“ und durch Druck das Ziel erzeugt.
3
Bewertung lesen
Gemischt: Die Strukturen sind flach und das ist auch gut so für schnelle, valide Entscheidungen.
Weiterbildungsmöglichkeiten: Hier arbeiten wir just gerade sehr authentisch an Personalentwicklungskonzepten im Mix. Wer aber eine Karriereplanung durch das Unternehmen erwartet, der soll doch besser diese als eigene Lebensplanung angehen, dann wird auch was draus.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 17 Bewertungen lesen