Navigation überspringen?
  

Sparkasse Westmünsterlandals Arbeitgeber

Deutschland Branche Banken
Subnavigation überspringen?
Sparkasse WestmünsterlandSparkasse WestmünsterlandSparkasse Westmünsterland
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 17 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (5)
    29.411764705882%
    Gut (5)
    29.411764705882%
    Befriedigend (6)
    35.294117647059%
    Genügend (1)
    5.8823529411765%
    3,48
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    5,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Sparkasse Westmünsterland Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,48 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
5,00 Azubis
  • 21.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Im Vertrieb vor allem junge, dynamische Teams mit tollem Zusammengehörigkeitsgefühl. Die Atmosphäre insgesamt ist eher familiär.
Derzeit gibt es im Rahmen der Vertriebsstrategie der Zukunft allerdings viele Veränderungen. Das Jobkarussel dreht sich stetig, sodass viele Mitarbeiter die Stelle wechseln oder sich nicht mitgenommen fühlen. Letzteres hat in der jüngeren Vergangenheit zu vielen Kündigungen junger Potentialkräfte geführt. Das bleibt aufgrund des einwandfrei funktionierenden Flurfunks nicht unbemerkt und führt derzeit zu deutlicher Verunsicherung. Die eigene Zukunft im Unternehmen wird vielfach hinterfragt vor allem mit Blick auf attraktive Jobangebote der Mitbewerber.

Vorgesetztenverhalten

Führungskräfte von deutlich unterschiedlicher Qualität. Vielfach wurde der beste Vertriebler befördert, der nicht immer auch die beste Führungskraft ist. In kleineren Teams wird oftmals gar nicht geführt. Im mittleren Management findet man Menschen, die so lange befördert wurden, bis sie einen Job haben, den sie nicht gut ausfüllen können. Da man sich nicht in der freien Wirtschaft befindet, bleiben diese Menschen dort.

Daneben gibt es viele tolle Führungskräfte, die menschlich wie fachlich klasse sind!

An wen man gerät, ist Glückssache.

Kollegenzusammenhalt

Das super Gemeinschaftsgefühl unter den Kollegen sorgt dafür, dass das Unternehmen weiter stark bleibt.
Durch den Arbeitgeber veranstaltete Events wie Betriebsfest und Personalversammlung werden von Kollegen allerdings in merklich abnehmender Zahl besucht.

Interessante Aufgaben

Wer tolle Erfolge feiert, bekommt zunehmend attraktiviere Aufgaben und Kunden. Hier profitieren vor allem junge engagierte Kräfte vom derzeitigen Jobkarussel. Allerdings ist der Personalbereich hier träge, wer nicht warten möchte, kündigt.

Kommunikation

Hauptgrund für die anhaltende Verunsicherung scheint das Kommunikationsverhalten von Personalbereich und Führungskräften zu sein. Die für viele Mitarbeiter seit einiger Zeit drängenden Fragen nach der Definition von Stellen- und Anforderungsprofilen sowie deren Vergütung im Rahmen der Neustrukturierung durch die Vertriensstrategie der Zukunft bleiben unbeantwortet. Das führt derzeit zu einiger Unzufriedenheit unter Mitarbeitern und fördert so die Wegbewerbungstendenz. Hinzu kommen immermal wieder Informationsfetzen über den Flurfunk, die sich mal bestätigen, mal nicht. Personalbereich und Führungskräfte äußern sich dazu jedoch nicht konkret.

Gleichberechtigung

Man bemüht sich um Gleichberechtigung, spürbar gelebt, wird diese allerdings (noch) nicht. Besonders in Fach- und Führungspositionen sind Frauen deutlich unterrepräsentiert. Fraglich ist, ob das am Unternehmen liegt oder an dem Karrierewillen der weiblichen Kollegen. Gefühlt müssen Frauen sich für interessante Positionen mehr anstrengen als Männer. Auch Teilzeitmodelle für anspruchsvolle Aufgaben werden von älteren männlichen Führungskräften eher kritisch beäugt.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden durchweg für ihre Berufserfahrung geschätzt. Bei einem insgesamt eher jungen Vertriebsteam sind ältere Kollegen eher selten.

Karriere / Weiterbildung

Aktuell viele gute Austiegschancen durch hohe Fluktuation.
Weiterbildung wird eingeschränkt gefördert. Lehrgänge zur Vertriebsintensievierung immer gerne. Rein fachliche Lehrgänge eher eingeschränkt. Durch fortschreitende Prozessoptimierungen und Standardisierung wird der Fokus hier geringer.

Gehalt / Sozialleistungen

TvöD.
Besonders den jungen Mitarbeitern wird der finanzielle Aufstieg erschwert. Beim Wettbewerber ist häufig deutlich mehr drin.
Ältere Kollegen hingegen verdienen mit Erreichen bestimmter Erfahrungsstufen dem Wettbewerb angemessen. Auch hier gilt: wer nicht warten kann, geht woanders hin.

Arbeitsbedingungen

Gut.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Gut. Besonders das soziale Engagement in der Region wird -zu Recht- kräftig beworben.

Work-Life-Balance

Die Erwartungshaltung an die Arbeitsleistung ist gemessen am Gehalt eher hoch. Wer die Vertrauensarbeitszeit allerdings nicht nutzt, ist selber Schuld.

Image

Sehr starke Außenwirkung. Insbesondere aufgrund des erheblichen Engagements in der Region und der sehr guten Kundenberatung. Die Qualität der Mitarbeiter ist top.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Westmünsterland
  • Stadt
    Dülmen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 05.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Dies ist ein sehr persönlicher Eindruck!
Ich persönlich bin zufrieden mit der Arbeitsatmosphäre.
Es hängt vieles von der jeweiligen Führungskraft ab.
Engagement und Leidenschaft am Beruf werden immer belohnt und anerkannt.

Derzeit herrscht jedoch eine Unsicherheit bei einigen Kollegen. Dies muss von den Führungskräften aufgefangen werden, was nicht immer gelingt.

Vorgesetztenverhalten

Sehr individuell und abhängig von der jeweiligen Person.

Kollegenzusammenhalt

Individuelle und abhängig vom jeweiligen Team.

Interessante Aufgaben

Klassisches Allbank Geschäft.
Für spezielle Interessen kann man sich endsprechend weiterentwickeln.

Kommunikation

Durch die Hierarchien im Hause sind die Kommunikationswege sehr lang.
Jedoch funktioniert die Gerüchteküche sehr gut.
Hier sollten sich die Verantwortlichen selber die Frage stellen, wo Lücken entstehen und ob es nicht sinnig ist dies sofort offen zu kommunizieren, um Sicherheit und Transparenz zu zeigen.

Gleichberechtigung

Vorhanden und wird gelebt, man bekommt nur nicht immer etwas von der Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten mit.

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung der etablierten Kollegen wird geschätzt und es wird versucht auch im Alter Weiterentwicklung anzubieten oder Änderungswünsche umzusetzen.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt viele Wege die eingeschlagen werden können. Nicht immer kann jeder Wunsch zeitnah erfüllt werden, wenn Stellen vakant werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Hier ist der Knackpunkt, der viele Mitarbeiter stört.
Es wird nach TVÖD Sparkassen gezahlt mit entsprechenden Weihnachtsgeld und einer individuell Zahlung entsprechend der Leistung.
Jedoch entsteht hierdurch ein sehr starres System. Individuell Vereinbarungen werden selten vereinbart und die individuellen Leistungszulagen werden von Anfang an begrenzt.

Arbeitsbedingungen

Im großen und ganzen in Ordnung ... immer etwas ausbaufähig. Bestimmte Benefits bekommt nicht jeder Kollege. Das ist abhängig von der Rolle im Unternehmen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das papierlose Büro, sollte stärker im Fokus gestellt werden.

Es wäre wünschenswert, wenn mehr für den Mitarbeiter geboten wird, um diesen stärker an den Betrieb zu binden z.B. eine Betriebskrankenversicherung oder eine zusätzliche freiwillige Leistung in die Altersvorsorge.

Jedoch wird sich in kleinen Schritten an das Thema genähert. Dieses Jahr haben die meisten Mitarbeiter ein IPad erhalten.

Work-Life-Balance

Vertrauensarbeitszeit.
Hier muss auch jeder Mitarbeiter für sich lernen dies zu nutzen. Jedoch sollten dies die Führungskräfte auch entsprechend offerieren.

Image

Gut.

Verbesserungsvorschläge

  • Das Management ist auf einem guten Weg. Wie in jeder Beziehung ist die Kommunikation das A und O. Hier sollte schneller , ehrlicher und offener gesprochen werden.

Pro

Sicherheit im Berufsleben!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Westmünsterland
  • Stadt
    Dülmen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 02.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Aktuell viele unzufriedene Mitarbeiter, viele Kündigungen. Management sollte mehr auf die Mitarbeiter eingehen und sie „Anhören“

Vorgesetztenverhalten

Gibt jeden Typ Führungskraft im Unternehmen, lässt sich nicht so bewerten. Oft werden Mitarbeiter gefühlt aber klein gehalten bzw. Kleinigkeiten/ Selbstverständlichkeiten ganz groß verkauft!

Kollegenzusammenhalt

Abhängig vom Team und der jeweiligen Führungskraft

Interessante Aufgaben

Klassischer Bankvertrieb- nicht ganz zukunftsorientiert wenn man sich die digitale Austattung andere Banken in den Filialen anguckt!

Kommunikation

Lange Kommunikationswege. Flurfunk funktioniert einwandfrei. Mitarbeiter werden viele Sachen positiver verkauft als sie in Wirklichkeit sind! Flurfunk und Kommunikation zwischen Kollegen wird von von Führungskräften unterschätzt

Gleichberechtigung

Gleichstellungsbeauftragte vorhanden bisher keine Probleme

Umgang mit älteren Kollegen

Werden in den Abteilungen oft sehr geschätzt- Anhängig von den Vorgesetzten und Kollegen

Karriere / Weiterbildung

Fortbildungen intern / extern möglich - externe Fortbildungen nur begrenzt häufig Seminare an der Sparkassen Akademie, Sparkassenfachwirt wird am häufigsten Angeboten, bei Abschluss wird das oft als der Abschluss gefeiert- meiner Meinung ein Beraterlehrgang und ein muss für jeden Kundenberater und keine Fortbildung im klassischen Sinne. Managementfortbildungen wie Diplom-Bankbetriebswirt werden nicht gefördert.

Gehalt / Sozialleistungen

Öffentlicher Dienst - solide Bezahlung aber Gehaltschere ist sehr groß, individuelle Vereinbarungen nicht möglich

Arbeitsbedingungen

Büroausstattung ist ok, keine Headset bzw. Höhenverstellbare Schreibtische als Standard - oft nur mit Attest möglich

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Lichtjahre vom Papierlosen Büro entfernt

Work-Life-Balance

Gleitzeit und Vertrauensarbeitszeit

Image

Viele Projekte werden mit Spenden gefördert! Wird oft nach außen mit ganzheitlicher Beratung geworben aber oft Produktverkauf von oben vorgegeben

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr auf die Mitarbeiter eingehen, Sozialleistungen erhöhen wie zum Beispiel Jobrad oder Essenszulage (Sodexo)

Pro

Gleitzeit

Contra

Aktuelle Stimmung
Sozialleistungen viel zu gering
AG unterstütz nicht die bAV

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Westmünsterland
  • Stadt
    Dülmen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 17 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (5)
    29.411764705882%
    Gut (5)
    29.411764705882%
    Befriedigend (6)
    35.294117647059%
    Genügend (1)
    5.8823529411765%
    3,48
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    5,00

kununu Scores im Vergleich

Sparkasse Westmünsterland
3,56
18 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Banken)
3,45
59.650 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,34
3.016.000 Bewertungen