Navigation überspringen?
  

Teckentrup GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?
Teckentrup GmbH & Co. KGTeckentrup GmbH & Co. KGTeckentrup GmbH & Co. KG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 37 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (11)
    29.72972972973%
    Gut (9)
    24.324324324324%
    Befriedigend (9)
    24.324324324324%
    Genügend (8)
    21.621621621622%
    3,05
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Teckentrup GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,05 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 25.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Auf Vorschläge der vermeintlich kleinen Leute hören und diese umsetzen

Pro

-Die Nähe zum Wohnort
-keine bzw kaum Schichtarbeit

Contra

Bezahlung und ständige Überstunden

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Teckentrup GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Zörbig
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft

Arbeitsatmosphäre

Zwischen den Kollegen gut bis sehr gut.
Zum Management geprägt von Angst, Unverständnis und Verzweiflung.
Angst, weil mit Cholerikern (besonders einer) keine Diskussion möglich ist.
Unverständnis, weil es immer schlimmer wird und die Richtung stoisch weiterverfolgt wird.
Verzweiflung, weil (zum Teil) gerade die, die nachweisbar nichts auf die Reihe gebracht haben nun ganz oben sitzen und ihre Macht auf üble Weise ausüben.

Vorgesetztenverhalten

Innerhalb der Abteilungen , soweit mir bekannt, ist das OK.
Das obere Management führt aber nicht ansatzweise, sondern im Befehlston.
Wie hier Mitarbeiter teils angegangen werden ist teils deutlich grenzwertig.

Kollegenzusammenhalt

Im Allgemeinen sehr gut.

Interessante Aufgaben

Die Aufgabenstellungen sind soweit OK.

Kommunikation

Allgemein nicht wirklich vorhanden, schon gar nicht vom Management.
Das Management übergeht generell die Verantwortlichen in den Abteilungen.
Aber nicht nur das, es informiert nicht mal darüber.
So wird unnütz Manpower gebunden und verschwendet, sowie ein geplantes Management immer wieder verhindert und unmöglich gemacht.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung in Bezug auf Männer/Frauen ist gegeben.

Umgang mit älteren Kollegen

Langgediente, dich wirklich etwas geschafft haben, werden vom Management weder geschätzt, noch gefördert.
So etwas wie Respekt oder Wertschätzung gibt es für das Management weder hier, noch in anderen Bereichen.
Zwischen den Kollegen sieht das deutlich besser aus.

Karriere / Weiterbildung

Abnicken, Kritik runterschlucken, Mund halten - dann hat man vielleicht Chancen.
Alles andere ist nicht gewünscht.

Gehalt / Sozialleistungen

es scheint mir bei den Angestellten OK zu sein, bei den Gewerblichen liegt das aber an der unteren Grenze.

Arbeitsbedingungen

Sind soweit OK.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Werte ich als neutral, da mir dazu nichts vorliegt.

Work-Life-Balance

Durch den vom Management generierten, negativen Stress wird das Arbeiten und Leben nicht leichter.
Viele Mitarbeiter nehmen das mit in ihr Privatleben und vielen wird es deshalb auch zu viel.

Image

Innerhalb der Belegschaft eine einzige Katastrophe.
Mir ist keiner bekannt, der mit den derzeitigen Verhältnissen zufrieden ist.
Ein großer Teil der Belegschaft trägt sich zumindest mit dem Gedanken die Firma zu verlassen - immer mehr gehen bereits.
In den letzten 1-2 Jahren sind mehr qualifizierte Mitarbeiter gegangen als es für diese und jede andere Firma gesund sein kann.

Verbesserungsvorschläge

  • Den meisten Mitarbeitern ist Schleierhaft, warum die GF duldet, daß nach oben gespülte "Manager" letztendlich die Firma ruinieren. Warum verläßt sich eine GF ausschließlich auf die gefilterten Informationen des Managements? Warum befragt sie nicht einmal vertraulich Mitarbeiter weiter unten? Man ist geradezu ohnmächtig das mit anzusehen.

Pro

Eigentlich war ein sehr großes Potential vorhanden - es wird aber leider immer kleiner.
Die Arbeit zusammen mit den Kollegen ist gut und nur das läßt einen noch weiter machen.

Contra

Ein überfordertes/inkompetentes Management, welches an grenzenloser Selbstüberschätzung leidet.
Eine Führung, die nicht führt, sondern agiert.

Und das wichtigste: Es wird von ganz oben zugelassen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Teckentrup GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Verl
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 10.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich wurde nicht eingearbeitet. Es hieß "learning by doing". Bei den Kollegen darf man um Unterstützung betteln, weil man sonst da sitzt und nicht weiß, was man tun soll und wo man im System was eingibt. Man ist auf sich allein gestellt. Und wenn die Arbeit dann nicht läuft, heißt es, man sei inkompetent. Selbst aus einem Engel kommt hier der Teufel raus!! Vorgesetzte haben keine Zeit sich um die Neuen zu kümmern. Es wird die "Friss oder stirb" Methode angewendet. Irgendwann hat man keine Kraft mehr und will jeden Tag nur noch heulen. Chaos pur ! Und dann hat es Kündigungen geregnet, um die 50 Mitarbeiter sind gegangen. Bspw. im Januar eingestellt und im Februar bereits gekündigt. Wieso stellt die Personalabteilung neue Leute ein, statt sich um die eingestellten zu kümmern? Der Respekt untereinander geht verloren. Als Neuer hat man es sehr schwer aufgenommen zu werden. Ich wurde von den Alten gemieden. Sogar der Begriff "Ausländer" ist mehrmals gefallen. Ich sei in Verl und die Stadt sei sehr konservativ ... für mich als Rückmeldung !

Vorgesetztenverhalten

Einige scheinen überfordert zu sein (unabhängig welcher Abteilung). Statt nach Lösungen zu suchen oder zu helfen, wird lieber getreten und gepeitscht. Die Mitarbeiter werden alleine gelassen. Friss oder stirb ist hier hoch angesagt, wurde auch wortwörtlich ausgesprochen "F. od. S.". Hauptsache den eigenen Kopf nicht heben.

Kollegenzusammenhalt

Kaum vorhanden. Man befindet sich derzeit in einer Umstrukturierung. Keiner will dem anderen trauen oder helfen. Sich ducken ist die beste Strategie.

Karriere / Weiterbildung

Paralleles Studium wird angeboten. Voraussetzungen müssen natürlich erfüllt sein!

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt wird pünktlich gezahlt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Teckentrup GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Verl
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 37 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (11)
    29.72972972973%
    Gut (9)
    24.324324324324%
    Befriedigend (9)
    24.324324324324%
    Genügend (8)
    21.621621621622%
    3,05
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Teckentrup GmbH & Co. KG
3,05
37 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
3,22
76.155 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,29
2.614.000 Bewertungen