Navigation überspringen?
  

AKKA Germany GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  10 Standorte Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?
AKKA Germany GmbHAKKA Germany GmbHAKKA Germany GmbHVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 94 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (34)
    36.170212765957%
    Gut (16)
    17.021276595745%
    Befriedigend (20)
    21.276595744681%
    Genügend (24)
    25.531914893617%
    3,08
  • 22 Bewerber sagen

    Sehr gut (17)
    77.272727272727%
    Gut (2)
    9.0909090909091%
    Befriedigend (2)
    9.0909090909091%
    Genügend (1)
    4.5454545454545%
    4,30
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Großer Respekt für unsere Mitarbeiter/innen und Kunden, Mut und der Ehrgeiz technische Innovationen zu entwickeln sind die drei Kern-Werte der AKKA Gruppe. AKKA Technologies ist eine europäische Aktiengesellschaft  unter der Leitung von Maurice und Jean Franck Ricci, deren Ursprung bereits im Jahr 1984 liegt.

15.515 Mitarbeiter/innen in 20 Ländern tragen mit Ihrer Leidenschaft für Technologie dazu bei, die französische AKKA Technologies Gruppe zu einem der wichtigsten europäischen Engineering- und Consulting-Dienstleister für die Mobilitätsindustrie zu machen.

Mehr über das Unternehmen AKKA Technologies und den Standort Deutschland erfahren Sie hier:
www.akka-technologies.com/en/country/Germany

Lust auf spannende Karrierechancen? Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote: karriere.akka.eu

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

weltweit über 1,334 Milliarde Euro (2017) Deutschland 486,2 Mio. Euro (2017)

Mitarbeiter

weltweit 15.515 (2017)

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Engineering- und Consulting-Dienstleistungen für die Automobilbranche, die Luft- und Raumfahrtindustrie und den Consumerbereich. Unsere Dienstleistungen decken alle Disziplinen der klassischen Ingenieurwissenschaften ab.

Perspektiven für die Zukunft

Passion for technology - der Claim der AKKA Technologies Gruppe beschreibt sehr gut was unsere Mitarbeiter/innen und unser Unternehmen antreibt.

Nur mit überdurchschnittlicher Leistung, dem Mut technologisch neue Wege zu gehen und unseren außerordentlich ambitionierten und gut ausgebildeten Mitarbeitern können wir unsere Kunden aus der Mobilitäts- und Consumerbranche bei deren Innovationen und Produktentwicklungen erfolgreich unterstützen.

Wir glauben an die Kraft der Innovation, den ständigen Austausch zwischen unseren Geschäftsbereichen sowie an das breitgefächerte Know-How unserer Mitarbeiter. Unseren Erfolg verdanken wir jetzt und auch in Zukunft der außergewöhnlichen Leistungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Benefits

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Internationale Projekteinsätze an verschiedenen Standorten weltweit bei Interesse möglich
  • Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Bonus
  • Vergünstigte Tickets für kulturelle Veranstaltungen in Deutschland
  • Übernahme der Teilnahmegebühren an Stadtläufen in München, Stuttgart und Hamburg
  • Moderne, zentral gelegene Bürogebäude

10 Standorte


  • Riesstraße 14
    80992 München
    Deutschland

  • Eriagstraße 8
    85053 Ingolstadt
    Deutschland

  • Am Augraben 21
    85080 Gaimersheim
    Deutschland

  • Joseph-Gänsler-Straße 8 c
    86609 Donauwörth
    Deutschland

  • Spaldingstraße 74
    20097 Hamburg
    Deutschland

  • Blohmstraße 12
    21079 Hamburg

  • Walter-Gropius-Straße 17
    80802 München

  • Despagstraße 2 a
    85055 Ingolstadt

  • Airbus-Allee 2
    28199 Bremen

  • Friedrich-Seele-Straße 3
    38122 Braunschweig
Standorte Inland

München, Ingolstadt, Gaimersheim, Kösching, Donauwörth, Böblingen, Hamburg, Bremen, Braunschweig

Impressum
https://www.akka-technologies.com/en/legal

Für Bewerber

Videos

AKKA new brand film 2018
Corpo Video Corporate
Team AKKA ASP 2017
The AKKAdemy
Corpo Link Go 2014

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir bieten die Möglichkeit eines Direkteinstieges sowohl für Berufseinsteiger, Young Professionals wie auch berufserfahrene Kandidaten.

Für Studenten besteht die Möglichkeit von Praktika, Werkstudententätigkeit und Abschlussarbeiten (Bachelor und Master).

Gesuchte Qualifikationen

Wir freuen uns über Kandidatinnen und Kandidaten die bereits praktische Erfahrung aus den Branchen Automotive oder Luft- und Raumfahrt  z.B. durch Praktika, Werkstudententätigkeit, Abschlussarbeiten oder Berufstätigkeit mitbringen.

Von Vorteil sind Kenntnisse der kundenspezifischen Prozesse und Tools wie z.B. CATIA, Siemens NX, CANoe, Matlab, Java, C und C++, ADA, Lauterbach u.ä.

Zwingend erforderlich sind mindestens gute Deutschkenntnisse (B2-Niveau) sowie gute bis sehr gute Englischkenntnisse und Führerschein Klasse B.


Gesuchte Studiengänge

Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik,Maschinenbau, Mechatronik, Luft- und Raumfahrttechnik, Hochfrequenz- oder Nachrichtentechnik, Physik, Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbare Studiengänge

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

An erster Stelle alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die gemeinsam einfach ein tolles Team ausmachen.

Unsere Geschichte begann vor über 30 Jahren in Frankreich - heute sind wir 13.250 Kolleginnen und Kollegen, die in über 20 Ländern zusammenarbeiten. In der AKKA Germany GmbH arbeiten Mitarbeiter/innen aus über 59 Ländern in den Bereichen Automotive Driver Experience, Automotive Electrics & Electronics, Automotive Vehicle Engineering und Aeronautics, Space und Diversification zusammen.

Herzlich willkommen neuer Kollege/neue Kollegin...
Der 1. Arbeitstag in einem neuen Unternehmen ist aufregend - damit Sie wissen welche Prozesse für Sie wichtig sind, bekommen Sie von uns an ihrem ersten Tag alle wichtigen Informationen an die Hand und haben die Gelegenheit andere neue Kollegen/innen und Ihren Vorgesetzten im Rahmen unserer Onboarding-Veranstaltung kennenzulernen.

Wir interessieren uns für die Zukunft…
Und arbeiten schon jetzt an den Technologien von übermorgen. Und Sie als unser Mitarbeiter haben die Chance durch unsere vielfältigen Einsatzmöglichkeiten mit uns und unseren Kunden neue Themen kennenzulernen.


Wir arbeiten international….
Wir sind ein multikulturelles Unternehmen, das an insgesamt 20 Standorten weltweit tätig ist. Insgesamt arbeiten am Standort Deutschland bei uns jeden Tag Kolleginnen und Kollegen aus 59 Ländern zusammen - Multi Kulti ist für uns also nicht nur ein schönes Wort, sondern tägliche gelebter Arbeitsalltag.
Internationale Mobilität ist ein wichtiges Thema für uns. Wenn Sie Interesse daran haben, im Ausland zu arbeiten stellen wir gerne den Kontakt zu unseren Kollegen der International-Mobility-Unit her. Aktuell nehmen über 120 Kolleginnen und Kollegen die Chance auf einen internationalen Austausch mit unseren AKKA Kollegen wahr.Wollen Sie der nächste sein?

Wir lernen gerne….
Lebenslanges Lernen ist auch im Job sehr wichtig - damit das einfach und problemlos funktioniert nutzen wir z.B. die interne Akademie unseres Schwesternunternehmens MBTech in Stuttgart und haben den Überblick über eine Vielzahl an Seminaranbietern für unterschiedliche Einstiegslevel und Zielsetzungen.

Wir sind flexibel…
..und unser flexibles Arbeitszeitmodell ist es auch. Durch das Arbeitszeitkonto sowie die flexible Arbeitszeit ist es für unsere Kolleginnen und Kollegen einfacher, ihr privates und berufliches Leben besser miteinander in Einklang zu bringen.

Wir sind ein Team...
..und das nicht nur am Arbeitsplatz. Beim Münchner Firmenlauf oder dem Flugfeldlauf in Böblingen starten unsere Mitarbeiter/innen auf unterschiedlichen Distanzen, in München können Sie beim wöchentlichen Lauftreff den nahe gelegenen Olympiapark erkunden und natürlich freuen wir uns darauf zusammen mit Ihnen und Ihrer Familie unser jährliches Familien-Sommerfest miteinander zu feiern.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Unsere tägliche Arbeit wird geprägt von unseren wichtigsten Unternehmenswerten:
Respekt, Mut und Ehrgeiz

Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt ein Vorteil ist und wir respektieren jeden Einzelnen in seinem Arbeitsumfeld, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft und Weltanschauung. Wir sind der Meinung, dass wir die Qualität unserer Arbeit durch Zusammenarbeit verbessern können und wir behandeln alle unsere Kollegen, Kunden, Lieferanten und andere Geschäftspartner mit gößtem Respekt.

Wir möchten als international tätiges Engineeringunternehmen branchenweit Standards setzen und streben deswegen ständig danach, uns selbst zu übertreffen. Wir betrachten die täglichen Herausforderungen, vor denen wir stehen, als Gelegenheit um unsere Dienstleistung für unsere anspruchsvollen Kunden zu verbessern und unsere Kompetenzen jeden Tag zu erweitern und zu verbessern.

Wir bemühen uns jeden Tag um Spitzenleistungen für unsere Kunden, indem wir persönlichen Mut zeigen. Wir betrachten Hindernisse als Chance, beharrlich und entschlossen nach neuen und innovativen Lösungen zu suchen.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Als Mitarbeiter der AKKA Gruppe erhalten sie regelmäßig Ermäßigungen für deutschlandweite Kulturveranstaltungen.

Wir erleichtern Ihnen den Start in unserem Unternehmen und an Ihrem neuen Arbeitsplatz durch unsere Onboardingveranstaltung, ein Patensystem sowie einen strukturierten Einarbeitungsplan für die ersten sechs Monate.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir freuen uns über Kandidaten (m/w), die vielseitig interessiert sind und das z.B.auch schon durch praktische Erfahrungen während ihres Studiums unter Beweis gestellt haben.
Es ist gut, wenn Sie bereits wissen, was Sie wollen und uns durch Ihr positives Auftreten und ihr Selbstbewusstsein überzeugen. Wenn Sie zudem noch Offenheit für neue Themen- und Aufgabenbereiche und den Wille, sich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln mitbringen, freuen wir uns darauf, gemeinsam mit Ihnen erfolgreich an der Zukunft der AKKA Germany GmbH zu arbeiten.

Unser Rat an Bewerber

Ihr ausführlicher Lebenslauf ist für uns das wichtigste Element Ihrer Bewerbung und der erste Eindruck den Sie bei uns hinterlassen.
Als Absolvent solltest Du uns in deiner Bewerbung folgende Fragen beantworten:
  • Welcher Bereich ist für dich am interessantesten?
  • Was möchtest du in deiner beruflichen Zukunft gerne machen?
  • Was begeistert dich?
Als Young Professional und auch als berufserfahrener Bewerber sollten Sie uns in Ihrem Lebenslauf und mit Ihrem Anschreiben die folgenden Fragen beantworten:
  • Welche Fachkompetenzen bringen Sie für die ausgeschriebene Stelle mit?
  • Was sind für Sie die wichtigsten Kernkompetenzen Ihres beruflichen Karriere?
  • Warum könnten Sie für unsere ausgeschriebene Stelle genau der richtige Kandidat sein?
Bitte achten Sie darauf, dass Sie in ihren Bewerbungsunterlagen ihre kompletten und vollständigen Kontaktdaten (Email-Adresse und Telefonnummer) angeben.
In der Bewerbungsphase sollten Sie sicherstellen, dass Sie für uns telefonisch oder per Mail kurzfristig erreichbar sind.
Wir lassen uns gerne von Ihrer Begeisterung und Ihrem authentischen Auftreten anstecken. Zeigen Sie uns Ihre Persönlichkeit - wir finden den passenden Job für Sie.

Bevorzugte Bewerbungsform

Vorzugsweise über unser Online-Bewerbungstool auf karriere.akka.eu oder alternativ per Email

Auswahlverfahren

Telefon-oder Skypeinterviews und persönliche Gespräche, teilweise auch Tests

AKKA Germany GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,08 Mitarbeiter
4,30 Bewerber
0,00 Azubis
  • 05.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Lethargie durch gefühlte Führungslosigkeit wurde abgelegt. Durch neue Führungskräfte (Abteilungsleiter und Teamleiter) werden viele offene Baustellen derzeit bearbeitet. Ich habe wieder vertrauen und bin zuversichtlich, dass in dieser Firma noch sehr viel Potenzial steckt.

Vorgesetztenverhalten

Neue Vorgesetzte sind sehr motiviert und wollen etwas bewegen. Es wurde bereits vieles Verbessert oder ist noch in Arbeit. Außerdem wurden auch neue zukunftsweisende Projekte von Audi gewonnen. Das wichtigste für mich ist allerdings, dass der Vorgesetzte immer für ein kleines Gespräch zu haben ist und zu seinem Wort steht. Bitte weiter so...

Kollegenzusammenhalt

Der Teamzusammenhalt war schon immer sehr gut, jedoch müssen wir als Team wieder mehr zusammenwachsen. Durch viele Abgänge im letzten Jahr und neue Mitarbeiter dauert es natürlich eine gewisse Zeit.

Interessante Aufgaben

Ich habe bereits mehrere Aufgaben durchlaufen. Es wird gut auf die Wünsche der Mitarbeiter eingegangen. Es gibt immer neue Themen in die man sich einarbeiten kann und seine Themen jemandem neuen übergibt. Es wird bisher nicht langweilig. Klar sollte allerdings sein, dass wir in unserem Bereich nichts entwickeln sondern für die Validierung zuständig sind.

Kommunikation

Derzeit sehr sehr gut. Es gibt unterschiedlichste Regelrunden, wo wir über alles informiert werden, was gerade in der Firma passiert oder geplant ist. Monatliche Abteilungsrunden, wo der Abteilungsleiter berichtet und wöchentliche Teamrunden mit dem Teamleiter. Unsere Meinung ist gefragt und Ideen werden gerne diskutiert und meist auch unbürokratisch umgesetzt.

Gleichberechtigung

Es kommt nicht auf das Geschlecht an, sondern auf das Können und auf die Perönlichkeit. Wir haben auch eine Frau als Projektleiterin und mehrere weibliche Kolleginnen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird gerne auf die Erfahrung von langjährig, erfahrenen Kollegen zurückgegriffen. Allerdings liegt der Alltersdurchnitt so um die 30 Jahre bei uns am Standort.

Karriere / Weiterbildung

Es wird jedes Jahr im Mitarbeitergespräch mit dem Vorgesetzten besprochen welche Schulungen für einen Sinn ergeben. Das Angebot an Schulungen könnte allerdings noch besser sein.

Gehalt / Sozialleistungen

Wie bei jedem anderen Dienstleister in der Region. Letztes Jahr gab es eine geringe Steigerung. Hoffe das dieses Jahr wieder mehr zur Verfügung steht.

Arbeitsbedingungen

Es stehen jedem Mitarbeiter Obst, Getränke (O-Saft, Cola, Wasser, Schorlen, Kaffee, etc.), 2 Monitore, Handy (Iphone 7), Festnetztelefon und was man sonst noch benötigt zur Verfügung. Eine Klimaanlage für alle Räume soll noch angeschafft werden, dann würde es von mir 5 Sterne geben.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird auf Mülltrennung und Stromeinsparung Wert gelegt. Vielleicht könnte man sich noch mehr Sozial am Standort engagieren. Davon habe ich noch nichts mitbekommen.

Work-Life-Balance

Man ist maximal frei in seiner Zeitgestaltung. Es kann zwischen 6-22 Uhr gearbeitet werden. Auch eine längere Pause um die Mittagszeit für einen privaten Termin oder Sport ist kein Problem. Wenn es im Projekt möglich ist, wird sogar Home-Office angeboten. Diese Freiheiten gibt es definitiv nicht in jeder Firma.

Image

Wir sind so eine riesen Firma und machen soviele spannende und tolle Sachen jedoch kennt uns unter AKKA noch kaum jemand. Hier muss auf jeden Fall etwas gemacht werden. Da hat das Marketing noch genug zu tun.

Verbesserungsvorschläge

  • Dein neu eingeschlagenen Kurs weiter verfolgen und definitiv an der Sichtbarkeit und am Image in der Region und beim Kunden arbeiten.
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    AKKA
  • Stadt
    Ingolstadt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 21.Dez. 2018 (Geändert am 22.Dez. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Mitarbeiter schätzen sich gegenseitig. Durch innovative und technologisch hoch angesetzte Projekte macht es Spaß herausfordernde Aufgaben zu meistern. Die internen Weiterentwicklungen, um sich stetig zu verbessern, werden oft engagiert und selbstmotiviert vorangebracht.

Vorgesetztenverhalten

Aus meiner Sicht und mit den ich zu tun habe, kann ich nur positives berichten. Es wird gefördert und gefordert, so wie es sein sollte.

Kollegenzusammenhalt

Die Mitarbeiter in den Teams, aber auch zwischen den Teams organisieren untereinander aber auch zusammen mit dem Team Manager kleine Events (Weihnachtsmarktbesuch, Escaperoom, ...).

Interessante Aufgaben

Nicht nur Kundenprojekte sind sehr interessant. Es wird auch Wert auf die interne Weiterentwicklung gelegt, die ebenfalls sehr interessant sind.

Kommunikation

Die obere Management- und Marketingkommunikation läßt sich noch deutlich verbessern.
Ab Bereichsleiterebene und darunter, wenn man es hierarchisch sieht, wird sehr gut kommuniziert.

Gleichberechtigung

Ich kenne keine Gleichberechtigungsdefizite. Wer sich einbringt und gutes leistet, wird honoriert, egal ob Mann oder Frau.

Umgang mit älteren Kollegen

In unserem Bereich gibt es auch ältere Mitarbeiter 50J, die ebenso geschätzt und soweit nötig gefördert werden, wie alle anderen.

Karriere / Weiterbildung

Wie in jedem Unternehmer dieser Größe ist Karriere möglich, wenn die entsprechenden Stellen vorhanden sind. Da das Unternehmen auf stabiles Wachstum ausgerichtet ist, eröffnen sich immer wieder neue Stellen.
Weiterbildung wird hier Groß geschrieben, d.h. alle für die jeweilige Arbeit notwendigen Schulungen werden geplant und durchgeführt. Dies ist auch wichtig, um technologisch hohe oder auch führende Projekte bearbeiten zu können.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter werden pünktlich bezahlt. Es wird "noch" der marktübliche Durchschnitt gezahlt. Es gab seither jedes Jahr eine Gehaltsanpassung, die aber in den nächsten 2-3 Jahren stärker wachsen muss, um das Gehaltsniveau des Durchschnitts halten zu können.

Arbeitsbedingungen

Ich bekomme von den Kollegen keine negativen Rückmeldungen dazu, ganz im Gegenteil. Wenn etwas fehlt oder etwas nicht so funktioniert, wie es soll, dann wird es repariert oder verbessert.

Work-Life-Balance

Die Möglichkeiten, die hier geboten werden sind kaum besser zu bekommen. Auch wenn Home Office nicht grundsätzlich erwünscht ist, gibt es ein lockere Handhabung in den Projekten damit. D.h. wenn es dem Projekt nicht schadet, ist Home Office kein Problem.

Image

AKKA selbst hat in den unterschiedlichen Bereichen sehr stark schwankende Imagebewertungen. Daran MUSS gearbeitet werden! ...und dazu gehört wie oben beschrieben auch eine deutlich verbesserte Management- und Marketingkommunikation.

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunikation ist das A und O. Bei Veränderung ist es absolut wichtig, dass betroffene Personen davon erfahren und nicht erst nachdem sie die Veränderung bereits spüren mussten (Email-Migration, Servermigrationen, Orgaänderungen, etc.) AKKA in den oberen Managementebenen muss lernen die Bedürfnisse der Mitarbeiter zu erkennen und darauf zu reagieren. Die ersten Ansätze sind zu erkennen, aber es ist noch viel zu verbessern. Die Fluktuation ist bei uns hier kein so großes Problem, dennoch sind auch da Verbesserungen möglich, wenn AKKA sein Vorhaben und die Änderungen besser kommunizieren würde.

Pro

Sicherer Arbeitsplatz, sehr nette Kollegen.

Contra

IT-Betriebsproffessionalität insb. bei Migrationsszenarien, die in letzter Zeit viel schief liefen, Unternehmenskommunikation der oberen Managementebene.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    AKKA
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 06.Sep. 2018 (Geändert am 13.Sep. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Hier hängt es davon ab, ob man gerade noch Arbeitspakete hat oder nicht. Leider laufen aktuell nicht nur die Mitarbeiter weg, sondern es fehlen einige wichtige Beauftragungen. Früher, als man noch Gigatronik war, gab es deutlich mehr Anfragen, als man mit den vorhandenen Mitarbeitern stemmen konnte. Nun ist es leider anders herum.
Dies führt in einigen Teams zu Unmut. In den Teams, die noch fest im Kunden eingebunden ist, läuft es gut.

Vorgesetztenverhalten

Den Vorgesetzten der alten Riege merkte man an, dass sie mit Gigatronik gewachsen waren. Ihnen lag das Unternehmen sehr am Herzen und haben dies dementsprechend an ihre Mitarbeiter weitergegeben. Leider haben diese alle das Unternehmen seit der Übernahme verlassen. Neue Vorgesetzte unterhalb der Standortleitung versuchen ihr Bestes, können die entstandenen Löcher aber nur bedingt stopfen. Die neuen Leiter darüber, die zudem ständig wechseln, scheinen sich gar nicht für die Mitarbeiter zu interessieren. Hier regieren nur Umsatzzahlen und Marge. Dies passt überhaupt nicht zu dem, wofür Gigatronik mal stand.

Kollegenzusammenhalt

Das Klima unter der Kollegen war früher gut und ist es heute auch noch. Aktuell eventuell auch, weil man in so einer Situation enger zusammenrückt.
Viele Kollegen haben stets ein offenes Ohr und helfen gerne. Auch die Kollegen aus dem Personal, dem Sekretariat, der Buchhaltung, ... sind immer freundlich und hilfsbereit. Häufig auch mal auf dem kurzen, unkomplizierten Weg.

Interessante Aufgaben

Wie gesagt, wer welche hat, ist zufrieden. Andere müssen auf Grund von Auftragsmangel irgendwelche liegen gebliebene Aufgaben übernehmen.

Kommunikation

Die Unternehmenskommunikation war früher bereits nur mittelmäßig, aber seit der Übernahme ist sie unterirdisch. So war z.B. die Nachricht der Übernahme zuerst auf einer Nachrichtenseite zu lesen, bevor die Mitarbeiter informiert wurden. Die Umbennung von Gigatronik zu irgendwas mit Akka stand zuerst auf Facebook. Nachrichten von Akka sind eher nichtssagend und wichtige Informationen bleiben irgendwo bei der Standortleitung hängen. Die Abteilungs- und Teamleiter stehen dann leider uninformiert da.

Gleichberechtigung

Schwer zu sagen, da Frauen in diesem Bereich generell weniger stark vertreten sind. Dennoch gibt es keine weibliche Führungskraft. Ansonsten gibt es keine Unterschiede zwischen Kolleginnen und Kollegen.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt ein breites Angebot an Schulungen und Weiterbildungsmöglichkeiten, welche auch schnell und unkompliziert genehmigt werden.
Karriere kann man nur machen, wenn man irgendwann auf die Teamleiter-/Abteilungsleiterschiene wechselt. Die Möglichkeiten als technischer Experte sind begrenzt.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt liegt für die Region leicht unter dem Durchschnitt, ist aber dennoch ok. Dieses Jahr lagen die Gehaltserhöhungen leider unterhalb der Inflationsrate.
Ansonsten gibt es Mitarbeiterrabatte bei diversen Händler, vergünstigte Versicherungen und eine leicht unterstütze Altersvorsorge.

Arbeitsbedingungen

Es wird immer geschaut, ob es dem Mitarbeiter an etwas fehlt. Zudem gibt es Getränke und Kaffeegetränke umsonst. Aber leider kein Obst.
Dennoch mangelt es an diversen digitalen Grundbedürfnissen: kein WLAN, alte Nokia-Handys (wurden nun aber ausgetauscht), teilweise langsame Laptops

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ein positiver Stern für diverse Charity-Aktionen und Sponsoring.

Vier negative Sterne für die kommende Mitarbeiter-Tracking-App. Hier wird die Produktivität eines jeden Mitarbeiters täglich bestimmt und mit anderen Kollegen verglichen. Daraus wird berechnet, was der Mitarbeiter dem Unternehmen an diesem Tag an Umsatz oder Kosten gebracht hat. Zudem greift die App auf den Standort des Mitarbeiters zu. Was mit den Positionsdaten passiert ist nicht dokumentiert.

Work-Life-Balance

Hier gibt es wenig zu meckern. Die Urlaubsregelung ist extrem unkompliziert, Gleitzeitauf- und abbau sind kein Problem. Niemand wird hier zu irgendwas gezwungen, was nicht passt.
Akka/Gigatronik kann sich aber etwas moderner im Bereich des mobilen Arbeitens aufstellen.

Image

Gigatronik war bislang ein guter Name in der Region und die Mitarbeiter wurden sofort als kompetent eingestuft. Akka versucht leider durch den Zukauf und die darauf folgende Umbennung starker Unternehmen ihr eigenes Image aufzupolieren. Leider klappt dies nicht und die aufgekauften Unternehmen leider unter dem schlechten Image von Akka. Man kann nur hoffen, dass die Kunden bald sehen, dass immer noch Gigatronik-Mitarbeiter dahinter stehen.

Verbesserungsvorschläge

  • Man hätte nicht alles zu Akka machen sollen. Dazu sind die einzelnen Unternehmen zu verschieden. Welcher Kunde soll da noch durchblicken. Also, wieder die Stärken der einzelnen Standort herausarbeiten und dementsprechend die passenden Projekte an Land ziehen. Weiterhin müssen die bestehenden Kunden wieder besser gepflegt werden. Sonst sind diese bald weg. Mitarbeiter sollten schneller und detaillierter informiert werden. An Akka: Behandelt Mitarbeiter als Menschen und nicht als Zahlen

Pro

Kurze und unkomplizierte Lösungen in jeglicher Hinsicht. Angenehmes Klima unter den Kollegen.

Contra

Siehe oben

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    AKKA Germany GmbH
  • Stadt
    Ingolstadt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Bewertungsdurchschnitte

  • 94 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (34)
    36.170212765957%
    Gut (16)
    17.021276595745%
    Befriedigend (20)
    21.276595744681%
    Genügend (24)
    25.531914893617%
    3,08
  • 22 Bewerber sagen

    Sehr gut (17)
    77.272727272727%
    Gut (2)
    9.0909090909091%
    Befriedigend (2)
    9.0909090909091%
    Genügend (1)
    4.5454545454545%
    4,30
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

AKKA Germany GmbH
3,32
116 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
3,28
93.809 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,36
3.176.000 Bewertungen