Navigation überspringen?
  

Brotmeisterei Steineckeals Arbeitgeber

Deutschland Branche Nahrungsmittel/Landwirtschaft
Subnavigation überspringen?
Brotmeisterei SteineckeBrotmeisterei SteineckeBrotmeisterei Steinecke
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 44 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    6.8181818181818%
    Gut (8)
    18.181818181818%
    Befriedigend (8)
    18.181818181818%
    Genügend (25)
    56.818181818182%
    2,19
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Brotmeisterei Steinecke Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,19 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 03.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Man arbeitet und versucht alles gut zu machen und am Ende ist eh alles falsch.

Vorgesetztenverhalten

Respektlos, man wird nur angeschrien und es kommen drohungen wie geh mir aus den Augen sonst vergesse ich mich gleich.. man kriegt anschiss für Sachen die man nicht verbockt hat. Man kriegt so ziemlich für alles anschiss. Durch die wechselnden Launen weiß man nicht woran man ist. Den einen Tag bist du super gut und am nächsten Tag schadest du der Firma und kannst nix.

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf die Kollegen an..

Interessante Aufgaben

Verkaufen macht Spaß. Und sonst so das übliche. Man ist eher Putzfrau als alles andere

Kommunikation

Statt direkt mit Eimern Person zu reden werden erstmal Kollegen über die Person ausgefragt.. es werden lügen unterstellt. Man ist eigentlich immer der trottel der nix kann egal wie sehr man sich den arsch aufreißt.

Gleichberechtigung

Freie Tage gibt es nur für Lieblinge. Die Schichten werden so eingetragen dass es für den Vorgesetzten passt. Die Vorgesetzten sind untereinander total gut miteinander. Was also heißt, dass man keine Chance hat gegen die anzukommen. Die denken eh sie sind was besseres..

Umgang mit älteren Kollegen

Naja wenn die Laune gut ist wird Rücksicht drauf genommen. Ansonsten werden die älteren behandelt wie alle anderen auch

Karriere / Weiterbildung

Du bekommst als Einarbeitung 5 Wochen Zeit. Und danach wird von dir erwartet dass du ALLES weißt. Es gibt eine Schulung Fürst backen und für die Snacks. Da wird dir gezeigt wie man die Sachen richtig nackt oder schmiert. Aber dass man morgens noch viel mehr nebenbei zu tun hat wird dir nicht gezeigt.

Gehalt / Sozialleistungen

Für die Arbeit die man leistet kriegt man viel zu wenig Gehalt. Die preisen mit Karriere Chancen und Aufstiegschancen.. du hast keine Chance aufzusteigen weil du eh nix kannst und der dulli für alles bist.

Arbeitsbedingungen

Krank sein darf man nicht. Ist völlig überbewertet. Rufst du an um dich krank zu melden, wirst du direkt angeschrien. Du musst arbeiten wie ein Roboter am besten. 24 Stunden an die Arbeit denken. Deine Arbeit ist dein Leben. Alles andere ist völlig egal. Mal 10 Minuten früher Feierabend ist dein todesurteil. Aber du musst immer 20 Minuten vorher da sein unangemeldet. In deiner Pause darfst du Steinecke nicht verlassen um mal kurz zum Discounter zu gehen „aus versicherungsgründen“. Eigentlich denken die nur daran dass du den Kollegen die halbe Stunde nicht alleine lässt damit der nicht untergeht. In feinere paude kommt es super oft vor dass du einspringen musst wenn viel kundenaufkommen ist.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hahahahahah

Work-Life-Balance

Die 5. spätschichtwoche in folge. Und 13 Tage am Stück gearbeitet. Freizeit was ist das?

Image

Naja manche so und manche so

Verbesserungsvorschläge

  • Sich nochmal überlegen wen sie als Vorgesetzten auswählen. Die Mitarbeiter gerecht behandeln. Mehr auf wünsche eingehen. Die Mitarbeiter schätzen. Und ihre Leistung auch mal anerkennen statt ständig auf Ihnen rumzuhacken.

Pro

....... hmmm

Contra

Sehr vieles. Vor allem das Verhalten der Vorgesetzten. Geht gar nicht. Anschreien und erniedrigen. Sowas nennt man Führung.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Brotmeisterei Steinecke
  • Stadt
    Hannover
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 12.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich habe 10 Jahre bei Steinecke gearbeitet. Die Arbeit hat mir Freude bereitet und ich war auch fest in einer Filiale in den letzten Jahren. Die Personaldecke ist sehr dünn , wie überall. Es gibt leider viele Krankheitsbedingte Ausfälle , was immer zu Lasten der gesunden Kollegen geht. Trotzdem kann man mit einer positiven Einstellung sehr gut arbeiten. Viele neue Kollegen hören nach kurzer Zeit wieder auf , weil das frühe Aufstehen und die Arbeitsanforderungen ihnen zu viel sind. Damit vergeuden sie Zeit und Mühe von guten Verkäufern. Das macht einen schon traurig. Ich glaube vielen ist nicht klar , welche Aufgaben sie erwarten. Es ist körperlich und geistig anstrengend.

Vorgesetztenverhalten

Leider nicht immer gerecht , aber oft auch verständlich. Sie haben viel Druck und können auch nicht zaubern.

Kollegenzusammenhalt

Die Zusammenarbeit in unserer Filiale war immer super. Nur Springer fanden es nicht gut , weil sie bei uns arbeiten mussten. Das ist auch das Hauptproblem von vielen Kollegen.

Interessante Aufgaben

Im Verkauf? Viele interessante Kunden.

Kommunikation

Ich habe immer ein offenes Ohr gefunden. Probleme werden zu lösen versucht.

Gleichberechtigung

Jeder hat gleiche Chancen , liegt vieles in eigener Hand , etwas draus zu machen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich bin älter und wurde behandelt wie alle anderen.

Karriere / Weiterbildung

Schwer sich weiterzubilden , es gibt wenig Angebote. Verkäufer sollen ja auch in den Läden bleiben , darum bekommen sie kaum Angebote.

Gehalt / Sozialleistungen

Immer pünktlich und Tarifzahlung

Arbeitsbedingungen

Viel Einsatz und wenig Schlaf

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mülltrennung
Spenden
Das ist ein Anfang , aber da geht sicher mehr.

Work-Life-Balance

Freizeit ist wenig. Es gibt leider viele Arbeitsstunden und wenig frei. Das sollte unbedingt geändert werden.

Image

Das ist nicht so gut , liegt aber auch viel an jedem einzelnen Verkäufer.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich glaube es sollte die Arbeit mehr geschätzt werden von denen die tatsächlich noch mit dem Herzen dabei sind. Es gibt ein Prämiensystem bei Umsatzsteigerung im Laden , aber das ist nicht ausgereift. Viele Kollegen arbeiten jeden Tag super , die hätten auch gern mal ein Dankeschön. Es gibt FBL-ler die das machen , aber leider ist das sehr selten.

Pro

Pünktliche Bezahlung
Verständnis für Probleme

Contra

Problemlösungen dauern einfach zu lange.
Wertschätzung der guten Arbeit ist mangelhaft.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Brotmeisterei Steinecke
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 29.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wer krank wird bekommt von Kollegen böse WhatsApp Nachrichten, wie kann man sowas sich nur wagen, wenn vorgesetzte krank werden ist es das normalste, aber Wehe du wirst krank, oder musst ins Krankenhaus. Am besten mit 40 Fieber zur Arbeit erscheinen. Auf geregeltes frei wird verzichtet, die lieblings Kollegen kriegen auch mal Samstag Montag und noch einen Tag in der Woche frei, man selbst darf nach einen freien Tag beteln, der dann auch gestrichen wird. Personal mangel steht ganz oben nach mindestens eine Stunde unbezahlte Arbeit am Tag. Das Klima ist furchtbar die Kollegen hetzen über andere Kollegen her, Team-zusammenhalt-freude ist nicht vorhanden stattdessen nur gehetze hinterhältigkeit etc.

Vorgesetztenverhalten

Alle hinterfotzig und stecken unter einer Decke

Kollegenzusammenhalt

Nur schlechtes Gerede, und gehetze

Interessante Aufgaben

Du wirst bis zum weinen angebrüllt wenn etwas falsch gemacht wird beleidigt und nieder gemacht alle können alles eh besser

Kommunikation

Die FBL'er haben ihr schönes geregeltes Wochenende ihre festen Arbeitszeiten und können nebenbei auch mal gerne den wocheneinkauf erledigen oder mal schick essen gehen und man selbst muss auf passen nicht beim rauchen erwischt zu werden weil sonst droht ja die Kündigung bzw Abmahnung an Absprachen wird nicht gehalten alle hängen zusammen unter einer Decke und halten innig zusammen filialverantwortliche kriechen den in den Hintern vom feinsten.

Gleichberechtigung

Es gibt die Lieblinge die auch bevorzugt werden mit frühen Feierabend und freien Tagen die Filialverantwortlichen machen teilweise nie oder nur not gedrungen spät schichten dazu sind ja die anderen da

Umgang mit älteren Kollegen

Werden bevorzugt behandelt was frei angeht und feste Arbeitszeiten

Karriere / Weiterbildung

6 Wochen Einarbeitungs Zeit wer denn nicht alles drinnen hat ist dumm und kann eh nichts und wird nieder gemacht

Gehalt / Sozialleistungen

Kommt immer pünktlich

Arbeitsbedingungen

Miserabel, ständige Angst vor Abmahnung und Belehrungen, den Mist der Kollegen muss von einem selbst ausgebadet werden

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt bewusst finde ich das nicht das abends nichts preis weiter verkauft werden darf um die Retoure noch niedriger zu halten oder ware die nicht mehr schön aussieht aber noch die selbe Qualität hat und genauso schmeckt

Work-Life-Balance

Hast du keine Familie keinen Partner bist du dort perfekt und kannst Überstunden machen und bis zum get know arbeiten

Image

Wenig im Tresen um sie retoure niedrig zu halten Kunden gehen zu anderen Bäckereien um ein vernünftiges Angebot zu haben an allen Ecken wird gespart aber trotzdem werden viele Euros gespendet anstatt ordentlich zu bezahlen

Verbesserungsvorschläge

  • Vernünftig bezahlen, die Leute nicht ausbeuten und es schaffen das man wieder gerne zur arbeit erscheint geregeltes frei und geregelte Arbeitszeiten

Pro

Nichts

Contra

Viel zu viel

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Brotmeisterei Steinecke
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 44 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    6.8181818181818%
    Gut (8)
    18.181818181818%
    Befriedigend (8)
    18.181818181818%
    Genügend (25)
    56.818181818182%
    2,19
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Brotmeisterei Steinecke
2,19
44 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Nahrungsmittel/Landwirtschaft)
3,16
51.130 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.811.000 Bewertungen