Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

DRK Rettungsdienst Mittelhessen gemeinnützige 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,1Image
    • 3,9Karriere/Weiterbildung
    • 4,2Arbeitsatmosphäre
    • 3,7Kommunikation
    • 4,3Kollegenzusammenhalt
    • 3,3Work-Life-Balance
    • 3,9Vorgesetztenverhalten
    • 4,5Interessante Aufgaben
    • 4,0Arbeitsbedingungen
    • 4,0Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,2Gleichberechtigung
    • 4,4Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2013 haben 46 Mitarbeiter diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Gesundheit/Soziales/Pflege (3,4 Punkte).

Alle 46 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 46 Mitarbeitern bestätigt.

  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    76%76
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    72%72
  • ParkplatzParkplatz
    67%67
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    67%67
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    63%63
  • InternetnutzungInternetnutzung
    57%57
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    50%50
  • CoachingCoaching
    39%39
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    35%35
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    28%28
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    26%26
  • HomeofficeHomeoffice
    22%22
  • DiensthandyDiensthandy
    20%20
  • BarrierefreiBarrierefrei
    9%9
  • FirmenwagenFirmenwagen
    4%4
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    2%2

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die Eingliederung von neuen Kollegen/Kolleginnen
(Es wird sich sehr viel Mühe gegeben und Zeit für jeden einzelnen genommen -zb. Für Einweisungen, Persönliche Schwierigkeiten, Fort-und Weiterbildung). Offenes, freundliches und hilfsbereites Kollegium.
Als sehr gut empfinde ich auch den Kontakt zu Vorgesetzten und generellen Ansprechpartnern, die bei einer Problemlösung oder bei generellen Fragen, freundlich und wirklich sehr bemüht sind.
Bewertung lesen
- Große Maschinerie, sehr gute Organisation.
- Immer ein Ansprechpartner parat.
- Gutes Arbeitsmaterial, sehr modern.
- Flache Hierarchien, gute Zusammenarbeit mit den Bereichsleitern
- Gesundheitsvorsorge
- Betriebliche Altersvorsorge
Bewertung lesen
Systemisches behandeln von Problemen
Bewertung lesen
- Gesundheitsfürsoge.
- 24h Erreichbarkeit.
- Problemorientieres Handeln bei auftretenden Schwierigkeiten im Dienstalltag.
- Callback System mit ,,Telefon-Notarzt‘‘ zur Freigabe von weiteren erweiterten Maßnahmen am Einsatzort (z.B Medikamentengabe außerhalb der Algorithmen).
- Top modernes und hoch technisiertes Bildungszentrum mit Simulationszentrum.
- Kollegialer und respektvoller Umgang zwischen Schülern und Lehrern im Bildungszentrum.
- Spannende und Abwechslungsreiche Unterrichtstage im Bildungszentrum, mit Unterstützung durch medizinische Simulation, CRM Training und Praxisorientierte Lerninhalte.
- Gutes Lernmaterial z.B I-Pads während der Ausbildungszeit.
- Online Ausbildungsdokumentation via ...
Bewertung lesen
Zuvorkommende Art, gehen auf jeden Mitarbeiter ein
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 26 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Dass es den AG nicht stört, dass Mitarbeiter derart verheizt werden.
Bewertung lesen
Lange QM Prozesse, Verwirrung durch vereinheitlichungen
Bewertung lesen
siehe Verbesserungsvorschlag
Bewertung lesen
Alle Kritikpunkte wurden bereits weiter oben beschrieben.
Lediglich ein etwas wenig straffer Dienstplan wäre wünschenswert.
Ebenso wie die in welchen teilweise enorme Strecken in Kauf genommen werden müssen.
Die Strecken werden bezahlt, das ist völlig problemlos. Allerdings sind inclusive an und abfahrt teilweise 14h Abwesenheit von zu Hause möglich.
Der branchentypische Personalmangel schlägt sich in übervollen Dienstplänen und Ungewissheit bei der Urlaubsplanung nieder.
Bemühungen die Personalknappheit zu beenden lassen sich jedoch erkennen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 22 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Mit dem Träger in Kontakt treten. Klare Regeln bezüglich Krankentransporten und Absicherungen treffen (Stichwort Einhaltung von Pausen). Rettungsmittel besser planen und darauf achten, dass Vorhaltungen dieser auch eingehalten werden. Es macht keinen Sinn RTW‘s für Krankentransporte eine halbe Schicht lang in ferne Landkreise zu schicken.
Bewertung lesen
Neue Bereich stärker Berücksichtigen anstatt einer Kultur der Ablehnung systemisch und kollegial
Bewertung lesen
Arbeitszeit Bzw. Minusstunden Planung beachten.
Häufige Unterschreitung der Monats-(Soll) Stunden seitens der Dienstplanung.
Bewertung lesen
Hier würde mir nur eines einfallen, dass die Führungsebene nach den Bereichsleitern (BL, GF) noch präsenter in den Bereichen mal zu gegen sind, als das was schon bei den Bereichssitzung geschieht. Denn viele neue Mitarbeiten kennen ganz oft „die Obersten“ weder den Namen noch das Gesicht dazu.
Bewertung lesen
Nichts. Der Arbeitgeber versucht den Mitarbeitenden die bestmöglichen Werkzeuge zur Seite zu stellen und versucht dafür zu sorgen, dass man immer weiter fortgebildet wird.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 16 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Interessante Aufgaben

4,5

Der am besten bewertete Faktor von DRK Rettungsdienst Mittelhessen ist Interessante Aufgaben mit 4,5 Punkten (basierend auf 16 Bewertungen).


Bei Tagesaufgaben gäbe es geringen Optimierungsbedarf
4
Bewertung lesen
Der Rettungsdienstalltag wird eigentlich nie langweilig. Wenn es die Situation zulässt versuchen die NFS und Notärzte einen so viel wie möglich zur Hand gehen zu lassen. Während meines FSJ‘s könnte ich super viel lernen und immer fragen stellen.
5
Bewertung lesen
Rettungsdienst ist wie bei jedem Einsatz ein Überaschungsei zu öffnen. Immer auf alles gefasst sein. Oft Lapalien zu denen dann hochqualifiziertes Rettungsdienstfachpersonal kommt . Dann wieder Einsätze bei denen 2 Hände und ein Hirn am Retter zu wenig für das Ereignis sind.
Ja auf jeden Fall, auch wenn Krankentransporte und Gebietsabsicherungen nicht besonders spannend sind, ist die Arbeit dennoch vielseitig und jeder Tag ist wieder etwas anders.
5
Bewertung lesen
In der Ausbildung eine gute Mischung aus Einsatzdienst, theoretisch-praktischer Ausbildung im Bildungszentrum und Klinik Praktika.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Interessante Aufgaben sagen? 16 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Work-Life-Balance

3,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von DRK Rettungsdienst Mittelhessen ist Work-Life-Balance mit 3,3 Punkten (basierend auf 17 Bewertungen).


Ohne Schichtumlauf viele gestückelte Dienste, Tag auf Nacht Wechsel, welche auf Dauer nicht gesund sein können.
3
Bewertung lesen
Durch Schichtdienst nicht so hoch aber nicht vermeidbar
3
Bewertung lesen
Leider nicht mehr so gut.
Viele unbesetzte Dienste, dadurch viele Überstunden und weniger Freizeit als noch vor ein paar Jahren.
Es gibt einzelne Kollegen die bis an ihre Belastungsgrenze arbeiten.
Dies scheint ein bundesweites Problem zu sein.
Allerdings ist der Arbeitgeber hier zu schnell gewachsen.
So sind Dienste auch in Entfernung von 60km und mehr zu besetzen, diese Dienste erhält man dann im Springer.
2
Bewertung lesen
Eine Bewertung, die der deutschlandweiten Lage im Rettungsdienst entspricht. Wenn auch der Arbeitgeber das nicht ursächlich zu verantworten hat, ist leider für den normalen Mitarbeiter auch kein Drang zur Verbesserung der Problematik durch das Unternehmen zu erkennen
Keine Stunden schrubben ohne Ende, wenn man mal ein Wochenende frei hätte kam man aus dem Nachtdienst. Kein Sozialleben mehr. Ständige Belästigung durch die Rufzentrale , weil die Dienste nicht besetzt werden können durch Personalmangel. teilweise 9 12h Dienste am Stück
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 17 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,9

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,9 Punkten bewertet (basierend auf 10 Bewertungen).


Viele Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln wenn man den nötigen Willen zeigt.
Wenn man den Wunsch zur Weiterentwicklung äußert, wird einem geholfen, wie es im Unternehmen bestmöglich umgesetzt werden kann.
5
Bewertung lesen
Super Entwicklungsmöglichkeiten.Z.B.: Internes Studium / Tätigkeit in Bildungs- und SIM Zentrum, Kooperation mit Lufthansa....etc..
5
Bewertung lesen
Sonderposten werden zwar ausgeschrieben, leider aber immer nur durch Nasenfaktor und Vitamin B vergeben
1
Bewertung lesen
Viele Kursformate (PHTLS, AMLS, etc.) und die Weiterbildung zum Notfallsanitäter werden angeboten
5
Bewertung lesen
Es gibt nur begrenzte Weiterbildungsmöglichkeiten, aber möglich ist es.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 10 Bewertungen lesen

Gehälter

55%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 42 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Rettungssanitäter:in19 Gehaltsangaben
Ø38.000 €
Lehrling2 Gehaltsangaben
Ø13.800 €
Sachbearbeiter:in Personal2 Gehaltsangaben
Ø45.900 €
Gehälter für 3 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
DRK Rettungsdienst Mittelhessen
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Verantwortung von Mitarbeitern einfordern und Gute Arbeitsqualität erwarten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
DRK Rettungsdienst Mittelhessen
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege
Unternehmenskultur entdecken

Awards