Navigation überspringen?
  

Felsomat GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
Felsomat GmbH & Co. KGFelsomat GmbH & Co. KGFelsomat GmbH & Co. KG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 35 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (5)
    14.285714285714%
    Gut (7)
    20%
    Befriedigend (10)
    28.571428571429%
    Genügend (13)
    37.142857142857%
    2,61
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    16.666666666667%
    Gut (2)
    33.333333333333%
    Befriedigend (1)
    16.666666666667%
    Genügend (2)
    33.333333333333%
    2,66
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Felsomat GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,61 Mitarbeiter
2,66 Bewerber
0,00 Azubis
  • 08.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Atmosphäre zwischen den Kollegen ist sehr gut, jedoch schafft es die Geschäftsführung dies komplett zu zerstören, indem Mitarbeiter grundlos gekündigt werden, die Arbeit nicht gewertschätzt wird und man durch den von der Geschäftsführung produzierten Zeitdruck dazu gezwungen wird, schlechte und halbfertige Arbeit abzuliefern.

Vorgesetztenverhalten

Die direkten Vorgesetzen versuchen ihr bestes, müssen sich jedoch ebenfalls dem Druck der Geschäftsleitung beugen, wodurch sehr viel Unmut produziert wird.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen halten gut zusammen und jeder Abgang eines weiteren Kollegen tut in der Seele weh.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben an sich wären sehr interessant, jedoch wird dies komplett durch die schlechte Arbeitsatmosphäre überlagert.

Kommunikation

Austausch mit den Kollegen vorhanden, jedoch hakt es bereits an der Kommunikation mit anderen Abteilungen. Seitens der Geschäftsführung existiert keinerlei Kommunikation. Es existiert eine Liste mit 100 Leuten, die anscheinend entlassen werden soll oder worden sind, hierrüber gab es aber im Vorfeld keinerlei Information. Um 14:50 Uhr, pünktlich zum Ende der Kernarbeitszeit kommt ein Anruf und man wird zum Entlassungsgespräch beordert.

Gleichberechtigung

Gibt es quasi nicht. Gehaltserhöhungen gibt es nicht oder sie sind so klein, dass sie nicht zählbar sind. Die Gehälter sind nicht an den Berufszweig und die Aufgabe angepasst gewählt.

Umgang mit älteren Kollegen

Keinen Unterschied zu jüngeren Kollegen im Umgang erkennbar.

Karriere / Weiterbildung

Nicht existent.

Gehalt / Sozialleistungen

Unterirdisch. Gehalt ist weniger, als das Berufseinstiegsgehalt der Fachrichtung, und das mit über 5 Jahren Berufserfahrung.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüros mit sehr beengten Plätzen. Gelder für bessere Programme und Material werden nicht freigegeben.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mülltrennung vorhanden, jedoch wird kein Müll eingespart. Beispiel: Urlaubsanträge nachwievor auf Papier, anstatt es über ein Onlinesystem (SAP ist vorhanden) umzusetzen.

Work-Life-Balance

Ist nicht existend. Es gibt eine Gleitzeitregelung, die jedoch durch fest vorgeschriebene Mittagspausen und eine Kernarbeitszeit bis 15:00 Uhr für alle Abteilungen irgendwie gar nicht das Konzept von Gleitzeit widerspiegelt. Dazu ist das Gehalt nicht angemessen und angepriesene Sonderleistungen beschränken sich auf eine betriebliche Altersvorsorge, die sowieso gesetzlich nicht verwährt werden darf. Ebenso sind Sonderleistungen Urlaubs- und Weihnachtsgeld, was aber eigentlich nur ein 13. Monatsgehalt ist, welches bei schlechter Lage nicht gezahlt werden müsste. Dies wird jedoch fest bei der Berechnung des Gehalts mitverrechnet. Homeoffice oder Mobiloffice sind überhaupt nicht möglich. Bildungsurlaub, der gesetzlich verpflichtend gewährt werden muss, wird abgelehnt. Hier gibt es unzählig mehr Beispiele, was die Work-Life-Balance einschränkt.

Image

Laut Internet sehr mangelhaft. Produlte jedoch soweit gut, daher bei den Kunden ok.

Verbesserungsvorschläge

  • Information der Mitarbeiter, ohne alles schön zu reden und vor allem, bevor Mitarbeiter entlassen werden. Information wann und wie viele Mitarbeiter pro Abteilung gehen müssen, hätte den Unmut etwas eingedämmt.
  • Betriebsrat sollte möglich sein zu gründen. Das Wissen, dass man entlassen wird, wenn man einen Betriebsrat gründen möchte, wird ausgenutzt und das zeigt, wie die Geschäftsleitung kein Interesse an seinen Mitarbeitern und deren Interessen hat.
  • Menschlichkeit sollte das höchste Ziel sein. Nur Mitarbeiter, die sich wohlfühlen, können auch qualitativ hochwertige und dazu schnelle Arbeit leisten.

Pro

Momentan absolut nichts außer meine Kollegen.

Contra

Alles, was bereits beschrieben wurde.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Felsomat GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Königsbach-Stein
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeit mit den direkten Kollegen funktioniert i.d.R. sehr gut, hier arbeiten viele gute Leute!

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch. Man bekommt einen Eindruck, wie es im absolutistischen Frankreich unter Ludwig XVI. gewesen sein muss.

Kollegenzusammenhalt

Da es viele Kollegen gibt, die genauso frustriert sind hält man dann doch gegen die "da oben" zusammen.

Interessante Aufgaben

Könnte spannender sein, allerdings liegt dies auch daran, dass das Management v.a. meinem Bereich wenig Interesse beimisst und Neuerungen hier überhaupt nicht möchte!

Kommunikation

Die Kommunikation Top/Down ist schlicht miserabel und erinnert eher an eine autoritäre Bananenrepublik. Man wird meist im Unklaren gelassen und dies scheint von der Führungselite auch so gewollt.

Gleichberechtigung

Laut einigen Kolleginnen liegt hier einiges im Argen! Ein Betriebsrat wäre hier ein gutes Regulativ, allerdings wurde dies konsequent verhindert und Kollegen die versuchten einen zu gründen relativ schnell "enstorgt"!

Umgang mit älteren Kollegen

Es ist bekannt, dass ein älterer Kollege sich von seinem deutlich jüngeren Vorgesetzten teilweise wie ein Hund behandeln lassen muss.

Karriere / Weiterbildung

Kommt ganz darauf an in welcher Abteilung man arbeitet und welcher Führungsperson man im Anus steckt!

Gehalt / Sozialleistungen

Der Verdienst ist i.O. allerdings gibt es auch hier unter den Kollegen teilweise sehr große Diskrepanz.

Arbeitsbedingungen

Intransparent und im Stich gelassen, so würde ich die Atmosphäre beschreiben.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es geht in die richtige Richtung, leider zu langsam!

Work-Life-Balance

Was ist das? Wen interessiert das? Im Management bei Felsomat niemanden! Vielleicht deren eigene, aber nicht die der Mitarbeiter.

Image

Laut Bewertungsportalen im Netz eher schlecht, bei unseren Kunden aber relativ gut.

Verbesserungsvorschläge

  • Sämtliche Betriebsblinde im Management sollten radikal rationalisiert werden.

Pro

Technologie und Produkte sind 1A, das Potenzial für einen Vorzeigebetrieb der IoT und Industrie 4.0 vorhanden und müssen nur voll ausgeschöpft werden.

Contra

Intransparenz, fehlende Kommunikation, Inselverhalten einzelner Abteilungen, unterirdisches Management.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    FELSOMAT Verwaltungsges. mbH
  • Stadt
    Königsbach-Stein
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 02.Mai 2019 (Geändert am 03.Mai 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

wird "leider" von Tag zu Tag schlechter, aber man versucht wohl mit aller Gewalt die hohe Fluktuationsrate von Fachkräften beizubehalten.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier ähnlich dem Punkt "Kommunikation", es gibt Vorgesetzte die geben sich wirklich viel Mühe dieser Position auch gerecht zu werden.

Leider geben allerdings auch viele von den guten auf, und suchen sich andere / neue Herausforderungen.

Hier ist das Stichwort - Vetternwirtschaft !
( Auszug Google Wörterbuch : "Bevorzugung von Verwandten und Freunden bei der Besetzung von Stellen, bei der Vergabe von Aufträgen o. Ä. ohne Rücksicht auf die fachliche Qualifikation" ).

Kollegenzusammenhalt

Wenn dieser nicht so SUPER funktionieren würde, wäre diese Firma nicht da wo sie heute ist ! Da muss man echt ein Lob da lassen, allerdings ist dieses eher den Kollegen hoch anzurechnen als das es ein Verdienst der Firma sei !

Interessante Aufgaben

Hier muss man auch wieder eine Lanze für die Firma brechen.
Sehr vielfältig, höchst innovativ !! Durch das sehr breite Produktspektrum sollte es qualifizierten Angestellten / Arbeitern nie langweilig werden.

Kommunikation

Unter den Kollegen und zwischen manchen Abteilungen funktioniert diese sehr gut, zwischen Vorgesetzten und Angestellten jedoch SEHR Verbesserungswürdig !

Gehalt / Sozialleistungen

Branchenüblicher Durchschnitt

Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen sind ansich in Ordnung, es ist recht sauber und das meiste Werkzeug ist vorhanden. Leider klemmt es aber oft an den einfachsten Dingen.

Eine sinnvolle Einarbeitung ist kaum vorhanden ! (Abteilungsabhängig).
Man wird ins kalte Wasser geworfen - so jetzt schau mal wie du klar kommst.
Das in Verbindung mit "ungeschriebenen" Gesetzen die ein langjähriger Mitarbeiter weiß, aber nirgends geschrieben stehen, halten den Frustfaktor selbst bei Facharbeitern zu Anfang sehr hoch !

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mülltrennung gut - Müllvermeidung mangelhaft !

Work-Life-Balance

Ums mal auf gut "deutsch" zu sagen -- Ist ziemlich für´n Ar*** !

Durch Fehlplanung und Fehlbesetzung mancher Vorgesetzten, wird zuerst jeder Urlaub / Freizeit genehmigt, und bis man merkt was man angerichtet hat, gibts von heute auf morgen Schichtbetrieb / Urlaubssperre usw.

Work Life Balance - Setzen 6 !

Image

Selbstüberschätzung, manchmal auch Vermessenheitsverzerrung, ist eine Form der systematischen Fehleinschätzung eigenen Könnens und eigener Kompetenzen.
(Auszug von Wikipedia)

Klingt sehr negativ - trifft aber leider zu.

Verbesserungsvorschläge

  • Sich darauf besinnen was die Firma Groß & Erfolgreich gemacht hat ( Flache Hirachien, Flexibilität und hohe Innovationskraft ) und die wirklich wesentliche Probleme nicht aus den Augen verlieren !

Pro

Der allgemeine Kollegenzusammenhalt und einige wenige Leute die das Schiff über Wasser halten, und dafür einiges tun !

Contra

Leider einiges, Stichpunktartig folgendes :

- keine Einarbeitung
- persönliche Eitelkeiten stehen im Vordergrund !
- Vetternwirtschaft
- Schuldzuweisungen von Fehlern sind wichtiger als Maßnahmen zur Fehlervermeidung !
- Parkplatzsituation

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    FELSOMAT GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Königsbach-Stein
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 35 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (5)
    14.285714285714%
    Gut (7)
    20%
    Befriedigend (10)
    28.571428571429%
    Genügend (13)
    37.142857142857%
    2,61
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    16.666666666667%
    Gut (2)
    33.333333333333%
    Befriedigend (1)
    16.666666666667%
    Genügend (2)
    33.333333333333%
    2,66
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Felsomat GmbH & Co. KG
2,62
41 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,10
148.386 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.919.000 Bewertungen