Navigation überspringen?
  

Görgens Gruppeals Arbeitgeber

Deutschland Branche Textilbranche
Subnavigation überspringen?
Görgens GruppeGörgens GruppeGörgens Gruppe
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 34 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    20.588235294118%
    Gut (2)
    5.8823529411765%
    Befriedigend (3)
    8.8235294117647%
    Genügend (22)
    64.705882352941%
    2,22
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Görgens Gruppe Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,22 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 13.Aug. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wir sind ein super Team , was sich immer und in jeder Situation den Rücken stärkt . Gute Zusammenarbeit!! Nur als Team kann man erfolgreich sein .

Vorgesetztenverhalten

Die Kommunikation ist da . Wenn jemanden etwas auf der Seele brennt , dann kann man es aussprechen und es wird versucht eine Lösung zu finden . Verhalten : Sehr gut und Respektvoll !

Kollegenzusammenhalt

Super Team !!!

Interessante Aufgaben

Da ich mich in einer Führungsposition befinde kann ich mich nicht beschweren . Es wird viel von einem verlangt aber man kann frei arbeiten und sich entfalten und seine eigenen Ideen einbringen . Man muss selbständig arbeiten , was ich super gut finde !! Es ist ein sehr abwechslungsreicher Bereich . Es ist nun mal Fakt , dass man irgendwann mal alles erlernt hat und es halt jeden Tag Routine ist aber das ist in jedem JOB so ! Täglich grüßt das Murmeltier

Kommunikation

Nur redenden Menschen kann geholfen werden . Respekt ist das A und O !! Es spielt keine Rolle was für eine Position man in dem Moment hat . Man kann über alles reden und man versucht die Probleme aus der Welt zu schaffen .

Gleichberechtigung

Es ist nur Wichtig das man Leitung bringt . Präsent wird nun mal belohnt ! Man muss eben das mögen was man tut und zu 100% dahinter stehen .

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoll .

Karriere / Weiterbildung

Leistung wird belohnt . Ich hab es vom Verkäufer zur Filialleitung geschafft !

Gehalt / Sozialleistungen

Kann ich mich nicht beklagen . Man muss für sein Geld auch was tun und einfach mal Leistung erbringen . Von nichts , kommt nichts !!!!

Arbeitsbedingungen

Kann ich mich auch nicht beklagen .

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nun ja , viel Papier und Plastik aber das liegt nicht an der Firma , sondern an den Lieferanten.

In der Firma selber wurde z.B umstrukturiert in dem Papier Tüten heraus geben werden .

Work-Life-Balance

Wer FREI hat , hat auch FREI . Es gibt selten Fälle wo man einspringen muss ! Man kann wünsche äußern , die in den meisten Fällen auch erfüllt werden . Einen Samstag im Monat frei ! Es wird immer darauf geachtet das die Mitarbeiter seinen Ausgleich bekommen !

Image

Schade das hier so viele schlechte Bewertung drinnen stehen .
Es ist nun mal Fakt , dass selten gute Bewertungen hinter lassen werden, sondern eher schlechte , weil man dort für sein empfinden keinen guten Arbeitgeber hatte Bzw. Schlechte Erfahrung gemacht hat . Man sollte trotzdem nicht alle in einen Topf schmeißen !!! Ich bin seit 2006 in dem Unternehmen tätig. Wenn alles so schlecht ist , dann frage ich mich warum es auch viele Mitarbeiter gibt , die über viele Jahre in der Firma tätig sind !!! So schlecht kann es ja dann doch nicht sein .

Pro

Super Kommunikation zwischen Filiale & Geschäftsführer.

Personalrabatte

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • Firma
    Görgens-Gruppe,Kult,Olymp&Hades
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 16.Dez. 2018 (Geändert am 19.Dez. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Unter den Mitarbeitern eine gute Atmosphäre. Zwischen Filialleitung und Mitarbeiter nicht wirklich.

Vorgesetztenverhalten

Leider nur 2 Sterne. Man sollte mehr auf die Filialleiter achten - absolut nicht vorbildlich. Wenn sich eine Mitarbeiterin/Mitarbeiter krank meldet und sie nach den Krankheitstagen wieder arbeiten kommt , wird diese Person ignoriert. Da gibt es viele weitere Geschichten aber dazu bräuchte man fast ein ganzes Buch .

Interessante Aufgaben

Sehr Abwechslungsreich . Wer arbeiten möchte findet immer etwas .

Kommunikation

Zwischen den Mitarbeitern und der Filialleitung leider nicht vorhanden. Sie lässt keinen etwas erklären und Ausreden -fällt immer ins Wort. Wenn es Kritik von den Vorgesetzten gibt, sind nur bestimmte Personen daran Schuld, das sollte nicht so sein wenn sitzen alle in einem Boot. Zumal sie keine Kritik vertragen kann,Kritisiert aber immer die Mitarbeiter. Es ist kein Wunder das dort so viel Personal Wechsel statt findet. Es ist sehr schade das es dir Vorgesetzten nicht sehen . Die Mitarbeiter trauen sich schon nicht mehr etwas zu sagen dabei müsste man sich zusammen setzen und dagegen angehen- das Arbeitsklima ist dadurch so kaputt,wenn man schon mit Bauchweh zur Arbeit geht muss etwas gesagt / getan werden.

Gleichberechtigung

Auch hier nur 2 Sterne. Filialleitung nimmt sich viel zu viel raus. Beispiele sind unter anderem ,dass sie sich öfters Samstage frei nimmt und die Mitarbeiter zu kurz kommen. Es sollte jeder mal Samstage bekommen. Urlaube sollte jeder selber einplanen und nicht die Filialleitung entscheiden.

Gehalt / Sozialleistungen

Wer seinen Job gerne macht und gute Leistung erzielt, wird dementsprechend auch gut bezahlt.

Verbesserungsvorschläge

  • Wenn die Vorgesetzten ihre Filialbesuche machen, sollte man sich auch mal Zeit für die Mitarbeiter nehmen - Gespräche führen, was ist gut und was ist schlecht. Vieles wird durch die Filialleitung nicht richtig weiter geleitet. Das Zeiterfassungssystem kontrollieren- Vorsicht! - es wird sich nicht richtig ausgestempelt um Stunden zu sparen. Es wird falsch bearbeitet, man sollte sich fragen warum manche Personen seit über einem Jahr genau die gleiche Überstundenzahl besitzen obwohl sie früher gehen. Hintergehung des Systems. Kameras einsetzen, damit man nicht während der Arbeitszeit Privat einkaufen gehen kann..

Pro

Bei guter Leistung gibt es Urlaubs und Weihnachtsgeld. Die eigene Kreativität bezüglich der Warenpräsentation dürfen umgesetzt werden - es gibt keine Vorgaben.

Contra

Zu wenig Gespräche mit den Mitarbeitern. Man sollte sich wirklich zu Herzen nehmen und besser auf die Filialleiter achten . Man hört es zu 80% aber so Erzählungen kommen nicht von ungefähr. Man sollte sich mal überlegen warum dieser viele Personalwechsel in manchen Filialen statt findet. Man weiß viel aber man traut sich nichts zu sagen- wenn das passiert wird man schlecht behandelt. Schade das es kein Arbeitgeber liest, es wäre nötig um zu wissen wie es wirklich ist. Die Filialen können nur funktionieren wenn alle zusammen in eine Richtung laufen und nicht Filialleitung gegen seine eigenen Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Görgens-Gruppe,Kult,Olymp&Hades
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 31.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Man ist auf sich alleine gestellt.

Vorgesetztenverhalten

Ein Witz. GF nicht in der Lage auf das Personal einzugehen. Solange Familienmitglieder im Spiel sind, wird es sich NIE bessern. Versprechen werden NIE eingehalten. Gute Mitarbeiter sind bereits Freiwillig gegangen. Mitarbeiter sollten Flyern um Neues Personal zu finden.

Kollegenzusammenhalt

Im Team im Store gut. Zusammenhalt mit der Zentrale, null komma null.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben wie, Mitarbeiter vor anderen Geschäften abwerben. Sollte man es verneinen ist man nicht Loyal.

Kommunikation

Mit dem Postboten kann man besser reden. Und ein Glückskeks hat bessere Informationen.

Gleichberechtigung

Was ist das?

Umgang mit älteren Kollegen

Ohne Respekt. Die Ehefrau eines Alten Kollegen ist schwer erkrankt gewesen, von der obersten Führung kam dann nur, dann kannst dir ja jetzt ne neue Frau suchen.

Karriere / Weiterbildung

Wer tief in den Anus von einem GF kriechen möchte, der kann sich sicher sein für einen kurzen Moment ein guter zu sein.

Gehalt / Sozialleistungen

Jeder Supermarkt zahlt Fairer. Hauptsache der GF hat immer das neuste Auto. Aber mal sein Inventar zu warten, das kommt nicht in frage.

Arbeitsbedingungen

Schrecklich. Nach 10 Jahren nicht mal einen 5L Eimer Farbe Investiert. Farbe bröckelt von der Wand und den Decken im Verkaufsraum.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Möchte gern.

Work-Life-Balance

Nur wenn man nicht für das Unternehmen arbeitet.
Finger weg, wer Work-Life-Balance sucht.

Image

Schlechter Ruf. Selbst auf Messen wurde man schon komisch angesehen wenn sie mitbekommen haben, für welche GmbH man arbeitet. Tolle Marken nicht mehr bekommen, weil die GmbH sie kaputt gemacht hat.

Verbesserungsvorschläge

  • Macht keine Versprechen, die ihr nicht halten könnt. Kommt endlich in der Realität an und zahlt endlich realistisch. Stellt keine Menschen ein, die nicht mit Menschen umgehen können. Hört mal auf euer Personal, denn die sichern euch letztendlich euren Lebensstandard. Fördert Loyale Mitarbeiter. Hört auf interne Intrigen zu schmieden. Würde so gerne richtige Beispiele nennen. Macht endlich mal fest wer für was und wen zuständig ist. Fangt einfach mal an Professionell zu arbeiten, Schaut einfach mal auf die anderen GmbH´s. Die machen es RICHTIG.

Pro

Das es zum Glück noch andere GmbH´s in dem Unternehmen gibt, wo alles besser läuft.

Contra

ALLES!!! Sobald die Führung gewechselt wird, würde ich einen funken Licht am ende des Tunnels entdecken. Aber das wird sobald nicht passieren.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Görgens Gruppe / Seven Görgens GmbH ELB, Olymp & Hades, Kult
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 34 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    20.588235294118%
    Gut (2)
    5.8823529411765%
    Befriedigend (3)
    8.8235294117647%
    Genügend (22)
    64.705882352941%
    2,22
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Görgens Gruppe
2,22
34 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Textilbranche)
3,14
24.005 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.622.000 Bewertungen