Navigation überspringen?
  

H&M Hennes & Mauritz B.V. & Co. KG Deutschlandals Arbeitgeber

Deutschland Branche Textil
Subnavigation überspringen?
H&M Hennes & Mauritz B.V. & Co. KG DeutschlandH&M Hennes & Mauritz B.V. & Co. KG DeutschlandH&M Hennes & Mauritz B.V. & Co. KG Deutschland
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 533 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (156)
    29.268292682927%
    Gut (164)
    30.769230769231%
    Befriedigend (121)
    22.701688555347%
    Genügend (92)
    17.260787992495%
    3,20
  • 7 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    42.857142857143%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    28.571428571429%
    Genügend (2)
    28.571428571429%
    3,19
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    66.666666666667%
    Genügend (0)
    0%
    3,41

Arbeitgeber stellen sich vor

H&M Hennes & Mauritz B.V. & Co. KG Deutschland Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,20 Mitarbeiter
3,19 Bewerber
3,41 Azubis
  • 25.Aug. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kann sich sehr schnell wechseln. Die ersten Jahre hatte ich gute Vorgesetzte und war sehr glücklich, sobald man mal einen schlechten Vorgesetzten bekommt gibt es Ärger.

Vorgesetztenverhalten

Ganz schlimm. Viele haben keine vorherige Arbeitserfahrung in dem Bereich und wissen nicht, wie man mit seinen Mitarbeitern umgeht. Manche geben Feedback mitten auf der Fläche in einer Lautstärke, dass sämtliche Kollegen die Kritik mitbekommen. Vorgesetzte untereinander besprechen sowas wie Vereinbarungen und Abmachungen auf der Fläche (so viel zum Thema Datenschutz). Vertrauenspersonen, die im Namen anderer Kollegen Feedback weitergeben sollen, bekommen gesagt, sie sollen "jetzt kein Fass aufmachen“. Kollegen werden (mal wieder ganz 'offen & geradeheraus') auf der Fläche Abmahnungen vom Vorgesetzten vorgelegt mit der Aussage „hier, kannste dir übers Bett hängen“. Einzelne Vorgesetzte verbieten ihren Agents, in ihrer bezahlten Arbeitszeit auf die Toilette zu gehen. Ein Betriebsrat wird verhindert, deswegen sind viele der Abmahnungen/Vereinbarungen/Feedbacks arbeitsrechtlich gar nicht zugelassen. Interessieren tut das aber keinen.

Kollegenzusammenhalt

Ich hatte schon sehr tolle Kollegen, aber die Teams werden regelmäßig aufgeteilt. So ein richtiges Zugehörigkeitsgefühl kommt da nicht auf. Wenn man mal jemanden gefunden hat, mit dem man sich versteht und der einen motivieren kann, muss man aufpassen, dass man sich nicht zu häufig nebeneinandersetzt. Da werden Kollegen dann von ihren Vorgesetzten auf der Fläche angemotzt, dass sie sich neben andere Leute setzen müssen.

Interessante Aufgaben

Die ersten Wochen sind noch spannend, ganz schnell ist aber jede Kundenanfrage die gleiche. Es gibt kaum
Zusatzaufgaben.

Kommunikation

Wenn der Vorgesetzte ein Problem hat, beredet er erst mal mit seinem Vorgesetzten, welche Konsequenzen es geben soll und dann wirst du in ein Gespräch gerufen. Hier passiert dann aber kein Dialog, man kann seine Situation nicht erklären. Es geht nur darum, dem Agent zu drohen, was für Folgen kommen wenn nicht gespurt wird.

Gleichberechtigung

Auf Hautfarbe, sexuelle Orientierung und co. wird hier nicht geachtet, jeder ist willkommen. Leuten, die chronisch krank sind oder besondere Bedürfnisse haben, wird gesagt, dass sie nicht tragbar sind fürs Unternehmen

Umgang mit älteren Kollegen

Hier gibt es eigentlich keinen Unterschied zu jüngeren Kollegen.

Karriere / Weiterbildung

Flache Hierarchien, Aufstieg ist auch ungelernt möglich. Man verdient in Führungspositionen aber deutlich weniger als in anderen Unternehmen

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist etwas höher als für einen ungelernten Job in dieser Branche. Diskussionen über Gehaltserhöhungen werden allerdings direkt unterbunden.

Arbeitsbedingungen

Sehr laut, Arbeitsplätze sind oft nicht nutzbar und werden sehr lange nicht reparieren. Häufig Systemabstürze.

Work-Life-Balance

Urlaub ist immer schwierig zu bekommen, wenn man nicht gerade Familie hat, ist es unmöglich in den Sommerferien oder an Weihnachten Urlaub zu bekommen. Öffnungszeiten sind meiner Meinung nach völlig übertrieben, der Chat ist von Montag bis Sonntag bis 22 Uhr erreichbar.

Image

Nicht das beste (sowohl als Unternehmen als auch als Arbeitgeber)

Verbesserungsvorschläge

  • Weniger Quereinsteiger, Führungspositionen besser schulen. Wenn dir Personalchefin nicht weiß, ab wie vielen Tagen man eine Krankmeldung braucht, läuft irgendwas nicht ganz rund. Unbedingt einen Betriebsrat zulassen, Arbeitnehmerrechte werden hier mit Füßen getreten.

Pro

Gleichberechtigung, Du-Form, lockerer Umgang. Mit den richtigen Kollegen/Vorgesetzten kann die Arbeit richtig Spaß machen.

Contra

Kein Betriebsrat, Vorgesetztenverhalten. Verkehrsanbindung ist unmöglich: Busstrecke ist bei Veranstaltungen oft gesperrt, S-Bahn ist halbwegs zuverlässig. Es muss viel Zeit für die Anfahrt eingerechnet werden, vor allem am Wochenende.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Servicecenter H&M Nürnberg
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 21.Aug. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr schwankend und vom Standort abhängig. Habe bisher in zwei Stores gearbeitet. Im Ersten knapp 5,5 Jahre und in dem zweiten 6 Monate. Im ersten habe ich sehr positive Erfahrung gemacht weil das Team einfach toll war wie eine Familie 2.0. Es haben sich viele Freundschaften entwickelt, welche nach wie vor noch bestehen. Im zweiten Store ( 6 Monate) habe ich sehr schlechte Erfahrungen gesammelt. Sehr hinterhältiges Verhalten mancher Kollegen, die keine Gelegenheit auslassen einem das Messer in den Rücken zu rammen.
Im Großen und Ganzen kann ich aber Sagen das ich die Arbeitsatmosphäre ohne die Berücksichtigung der aktuellen Situation GUT finde.

Vorgesetztenverhalten

Hatte nie Probleme mit meinem Vorgesetzten.
Wobei man sagen muss, bei manchen Leuten sollte man die Position nochmal überdenken....

Kollegenzusammenhalt

Habe ich bereits im Punkt Arbeitsatmosphäre beschrieben.

Wie gesagt es liegt am Standort. Habe eine sehr positive Erfahrung gesammelt ( 5,5 Jahre) viele neue nette Menschen kennengelernt, neue Freundschaften entwickelt. In meinem jetzigen Standort ( circa 6 Monate) man täglich mit Neid und Missgunst konfrontiert ist. Man gönnt sich gegenseitiges gar nichts, vielleicht nur zum Schein hinter dem Rücken wird auf übelste Art und Weise geredet.. Teilweise schon Rufschädigend!!!

Interessante Aufgaben

als Führungskraft hat man viele verschiedene Aufgaben.

Mitarbeiter im Verkauf haben eher die ständig wiederholenden Aufgaben.

Kommunikation

Man spricht viel über "unnötige Dinge" wesentliche Infos werden gerne mal verschwiegen oder vergessen. Manchmal weiss man nicht genau ob dies mit einer böswilligen Absicht geschieht oder ob man einfach total unstrukturiert arbeitet. An der Stelle muss erwähnt werden, dass dies auch wieder sehr Standort abhängig und kann nicht pauschal beantwortet werden.

Gleichberechtigung

Kann ich nichts aussetzen.
Jeder kriegt die gleiche Chance. Wer will der KANN!

Umgang mit älteren Kollegen

Das Kollegium ist bunt gemischt. Finde ich persönlich toll wenn alle ihren SOLL erfüllen.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt zahlreiche Weiterbildungsangebote: Hier zählt wer sich engagiert dem öffnen sich auch neue Türen.

Gehalt / Sozialleistungen

Dank Tarifvertrag ist die Bezahlung ok!

Es gibt Urlaubs und Weihnachtsgeld-alles tariflich geregelt.

Mit jedem abgeschlossenen Jahr ( 12 Monate) Beispiel Start 01.04.2019-01.04.2020 bekommt man eine Gehaltserhöhung im Stundenlohn. Meines Wissens nach gibt es 6 Stufen( 1 Stufe=12Monate ) (6 Stufen=72 Monate) für Mitarbeiter im Verkauf. Führungskräfte und soweiter haben einen andere HÖHERE Eingruppierung. (ALLES TARIFLICH GEREGELT)

Arbeitsbedingungen

die übertragenen Aufgaben sind auf die Positionen gesehen sehr zumutbar.

Neue Arbeitsinstrumente werden ausführlich erklärt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

sehr umweltbewusstes Unternehmen. Einfach mal erkundigen.

Work-Life-Balance

An der Stelle soll erwähnt sein: Es ist auf die Position entsprechend passend. In meinem Fall ist es so das alle 14 Tage Samstag frei ist. Für Sales Advisor gibt es 1x mal im Monat einen freien Samstag. Unter der Woche steht jedem einer freier Tag zu. Vollzeitkräfte und Führungskräfte haben einen festen freien Tag in der Woche von MO-FR. Flexible Kräfte wie ( Sales Advisor) variiert der freie Tage unter der Woche ständig.

Workload ist teilweise sehr hoch und viel z.B Weihnachten, Black Friday, Ostern und sonstige Feiertage.

Image

Naja ist halt Standard. Man versucht mit der Konkurrenz mitzuhalten. Gelingt aber nicht immer ganz...

Verbesserungsvorschläge

  • öfters mal das Geschehen In den Stores überprüfen. Störenfriede aus dem Weg räumen! ( Mitarbeiter etc...)

Pro

internationales Unternehmen. niedrige Hierarchie ( die DU Kultur)
lockeres nettes Unternehmen.

Contra

es wird gerne mal weggeschaut. Störenfriede werden belohnt statt sanktioniert.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Hennes & Mauritz
  • Stadt
    Ludwigsburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 26.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich komme jeden Tag gerne zur Arbeit. Mehr muss ich dazu nicht sagen.

Vorgesetztenverhalten

Wirklich tolle Führungsebene! Die einzelnen Führungskräfte erkennen Leistungen an und loben diese, geben aber auch konstruktive Kritik, damit man die Möglichkeit hat, sich ständig zu verbessern. Falls etwas sein sollte, hat jeder von ihnen ein offenes Ohr!

Kollegenzusammenhalt

einer der Werte von H&M ist „Wir sind ein Team“. Das merkt man bei uns im Store auch. Man kann immer auf die Hilfe anderer zählen!

Interessante Aufgaben

Kommt auf die Person an. Wer nur bei H&M arbeitet um Geld zu verdienen und sich nicht weiter für das Unternehmen interessiert, hat wahrscheinlich weniger interessante Aufgaben. Ich persönlich sehe momentan meine Zukunft im Unternehmen, weshalb ich auch ab und zu ein paar andere Dinge erledige.

Kommunikation

findet in Form von 3 Mal täglichen Minimeetings und den Weekly News statt. Abgesehen davon ist die Kommunikation untereinander super! Der Wert „Offen und geradeheraus“ wird voll gelebt!

Gleichberechtigung

H&M ist ein multikulturelles Unternehmen und beschäftigt eine große Altersspanne, verschiedenste Nationalitäten, Homosexuelle, Menschen mit Behinderung, dickere oder dünnere Menschen etc. Von „allem“ ist etwas dabei. Dabei wird jeder gleich behandelt, da wir den Menschen sehen, an den wir glauben und nicht die Herkunft, Sexualität, Behinderung, Konfektionsgröße,...

Umgang mit älteren Kollegen

besser kann ich mir den Umgang mit älteren Kollegen nicht vorstellen.

Karriere / Weiterbildung

Wer wirklich weiterkommen will, dementsprechend arbeitet und etwas dafür tut, hat auch die Möglichkeit weiterzukommen. Das geht nicht immer von heute auf morgen, ist aber definitiv nicht (nur) bei „Arschkriechern“ möglich! Die Führungskräfte unterstützen die Mitarbeiter, die mehr wollen auch dabei!

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt nach Tarif. Zuschläge ab gewissen Uhrzeit. Urlaubs- + Weihnachtsgeld, betriebliche Altersvorsorge

Arbeitsbedingungen

Manchmal etwas chaotisch, wenn beispielsweise durch Krankheit eine Unterbesetzung entsteht. Ansonsten echt toll! Bei 8 Stunden Schichten hat man eine Stunde Pause, ansonsten wird die Pause an die Arbeitszeit angepasst. Es wird Rücksicht auf die Gesundheit genommen durch beispielsweise höhenverstellbare Kassen, Matten hinter den Kassen etc.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Besser als in vielen Bewertungen dargestellt. Die Bügel werden so lange verwendet bis sie kaputt gehen und dann nicht weggeschmissen, sondern recycelt. Mit den Conscious Boxen bietet H&M den Kunden die Möglichkeit, alte Kleidung gegen einen Gutschein abzugeben, welche dann je nach Erhalt der Ware gespendet, recycelt oder weiterverarbeitet wird, wodurch der Verbrauch an natürlichen Ressourcen verringert wird. Die Ware wird in Boxen geliefert, die danach wieder dem Fahrer mitgegeben werden können und somit wieder verwendet werden. Außerdem produziert H&M einen Teil der Kleidung aus Bio Baumwolle oder anderen natürlichen Stoffen. Das Einzige, was ich zu bemängeln habe, ist der Verpackungsmüll, der bei Schuhen und Kleinaccesoires entsteht.

Work-Life-Balance

je nach Position. Als Führungskraft gestaltet sich das ganze wahrscheinlich schwerer als als Sales Advisor. Dennoch finde ich es machbar, mein Privatleben und meinen Job unter einen Hut zu bekommen und dabei glücklich zu sein.
Man kann monatlich seine Verfügbarkeiten abgeben, die berücksichtigt werden!

Image

Leider in letzter Zeit etwas schlechter, wobei vieles, was in den Medien transportiert wird, so auch nicht stimmt.

Verbesserungsvorschläge

  • weniger Verpackungsmüll bei Schuhen und Accessoires

Pro

Sehr menschlich. Wird geleitet von der Geschäftsidee „Mode und Qualität zum besten Preis auf nachhaltige Weise“ und den 7 Werten. Keine klare Hirarchie. Jeder ist gleich viel wert!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Hennes & Mauritz
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 533 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (156)
    29.268292682927%
    Gut (164)
    30.769230769231%
    Befriedigend (121)
    22.701688555347%
    Genügend (92)
    17.260787992495%
    3,20
  • 7 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    42.857142857143%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    28.571428571429%
    Genügend (2)
    28.571428571429%
    3,19
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    66.666666666667%
    Genügend (0)
    0%
    3,41

kununu Scores im Vergleich

H&M Hennes & Mauritz B.V. & Co. KG Deutschland
3,20
543 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Textil)
3,14
25.164 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.794.000 Bewertungen