Navigation überspringen?
  

J. Schmalz GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  17 Standorte Branche Maschinen / Anlagenbau
Subnavigation überspringen?
J. Schmalz GmbH: EntwicklungsingenieureJ. Schmalz GmbHJ. Schmalz GmbHVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 171 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (75)
    43.859649122807%
    Gut (17)
    9.9415204678363%
    Befriedigend (18)
    10.526315789474%
    Genügend (61)
    35.672514619883%
    3,10
  • 42 Bewerber sagen

    Sehr gut (24)
    57.142857142857%
    Gut (3)
    7.1428571428571%
    Befriedigend (2)
    4.7619047619048%
    Genügend (13)
    30.952380952381%
    3,41
  • 43 Azubis sagen

    Sehr gut (21)
    48.837209302326%
    Gut (3)
    6.9767441860465%
    Befriedigend (4)
    9.3023255813953%
    Genügend (15)
    34.883720930233%
    3,17

Firmenübersicht

Sind Sie ein Beweger?

Beweger ziehen leidenschaftlich an einem Strang – mit Innovationsgeist, Elan und der nötigen Cleverness für ihren Job. Beweger haben Schmalz zum Marktführer in der Automatisierung mit Vakuum sowie für ergonomische Handhabungssysteme gemacht. Zeigen Sie uns, dass Sie das Zeug zum Beweger haben.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

rund 1400 im In- und Ausland

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Schmalz ist Marktführer in der Automatisierung mit Vakuum sowie für ergonomische Handhabungssysteme. Die Produkte des international aufgestellten Unternehmens kommen in Anwendungen der Logistik genauso zum Einsatz wie in der Automobilindustrie, der Elektronikbranche oder der Möbelproduktion. Zum breiten Spektrum im Geschäftsfeld Vakuum-Automation zählen einzelne Komponenten wie Sauggreifer oder Vakuum-Erzeuger, komplette Greifsysteme und Spannlösungen zum Festhalten von Werkstücken, beispielsweise auf CNC-Bearbeitungszentren. Im Geschäftsfeld Handhabung bietet Schmalz mit Vakuumhebern und Kransystemen innovative Handhabungslösungen für Industrie und Handwerk. Mit dem Geschäftsfeld Energiespeicher baut das Unternehmen ein weiteres Standbein im Bereich der stationären Energiespeicher auf.


Die Kombination aus umfassender Beratung, hoher Innovationsorientierung und erstklassiger Qualität sichert Kunden einen nachhaltigen Mehrwert. Intelligente Lösungen von Schmalz machen Produktions- und Logistikprozesse flexibler und effizienter – und gleichzeitig fit für die voranschreitende Digitalisierung.


Schmalz ist mit eigenen Standorten und Handelspartnern in mehr als 80 Ländern auf allen wichtigen Märkten vertreten. Das Familienunternehmen beschäftigt am deutschen Hauptsitz (Glatten, Schwarzwald) sowie in 18 weiteren Gesellschaften weltweit rund 1.400 Mitarbeitende.

Perspektiven für die Zukunft

Schmalz bietet seinen Mitarbeitenden ausgezeichnete berufliche Perspektiven: Neben der reinen Führungskarriere bietet Schmalz mit der Fach- oder der Projektkarriere die individuelle Gestaltung des eigenen beruflichen Werdegangs.

 

Zudem haben junge und engagierte Mitarbeitende die Chance in einem besonderen Nachwuchskräfteprogramm aufgenommen zu werden, in dem ihr Potential gefördert und ausgebaut wird. Auch Führungskräfte entwickeln sich kontinuierlich weiter. Sie nehmen regelmäßig an Seminaren teil, erhalten Coachings und haben die Möglichkeit über ein Austauschprogramm bei anderen Führungskräften über die Schulter zu schauen.

 

Im firmeninternen Weiterbildungszentrum "Schmalz Academy" werden jährlich mehr als 200 Kurse und Seminare von internen und externen Trainern angeboten. Die Themen dafür schlagen die Mitarbeitende oft selbst vor und kommen aus den Bereichen Beruf, Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Freizeit.

Benefits

Life+

Schmalz unterstützt seine Mitarbeitenden ganzheitlich. Mit „LIFE+“ bietet das Unternehmen ein umfassendes Portfolio an Leistungen, das alle Lebensfelder der Mitarbeitenden gleichermaßen anspricht – so hat jeder die Möglichkeit mitzumachen und zu profitieren.

Finanzen & Sicherheit
Neben sicheren Arbeitsplätzen profitieren die Mitarbeitenden bei Schmalz von einem innovativen Entlohnungssystem mit Prämien für Team- und Unternehmenserfolge, einer Gewinnbeteiligung und einem Vorsorgemodell, das weit über gesetzliche Zuschüsse hinausgeht.

Perspektiven & Bildung
Im Bereich der beruflichen Perspektiven bietet das Unternehmen verschiedene Programme zur Entwicklung von Nachwuchs- und Führungskräften. Darüber hinaus wurden alternative Karrierewege im Bereich der Fach- und Projektverantwortung eingeführt. Zur berufsbegleitenden Weiterbildung bietet das Unternehmen seinen Mitarbeitenden in der Schmalz Academy, dem firmeneigenen Weiterbildungszentrum, jährlich mehr als 150 Kurse aus den unterschiedlichsten Themenbereichen.

Gesundheit & Wohlbefinden
Die Gesundheit und das Wohlbefinden fördern moderne, lichtdurchflutete Arbeitsplätze und ein Naherholungsgebiet auf dem Firmengelände. Zusätzlich zu zahlreichen Sport- und Gesundheitskursen wurde ein Massageraum eingerichtet, indem sich die Mitarbeitenden von qualifizierten Physiotherapeuten behandeln lassen können. Für das seelische Wohlbefinden der Mitarbeitenden sorgen erfahrene Lebenslagenberater, deren Leistungen kostenfrei und anonym in Anspruch genommen werden können.

Familie & Freizeit
Ein ausgeglichenes Familien- und Freizeitleben unterstützt das Unternehmen mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und einer firmennahen Kleinkinderbetreuung – der „Schmalz Kinderwelt“. Ein umfangreiches Angebot an Hobby- und Freizeitkursen, Firmenfeste mit der gesamten Familie und Teamevents innerhalb der Abteilungen fördern das Miteinander unter den Kollegen.

17 Standorte

Für Bewerber

Videos

Schmalz - Weltweit führender Anbieter für Vakuumtechnik

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir suchen:

  • Vertriebsingenieure im Innen- und Außendienst
  • Entwicklungsingenieure
  • Technische Mitarbeitende
  • Mitarbeitende in Dienstleistungsbereichen wie z.B. Personal, Finanzwesen, IT oder Marketing
  • Führungskräfte

Gesuchte Qualifikationen

Vertriebsingenieure bei Schmalz erfüllen ihre Aufgaben so entschlossen wie zielstrebig, Sie übernehmen gerne Verantwortung. Ihre Verhandlungssicherheit und ihr technisches Know-how helfen, gemeinsam mit unseren Kunden die optimale Vakuumlösung zu finden. Das Entwickeln der Produkte von morgen macht die Entwicklungsingenieure zum Herzstück unseres Unternehmens. Sie sind technisch auf dem neusten Stand und arbeiten effektiv. Auf ihrem Weg zu innovativen Neuheiten helfen ihnen sowohl Kreativität als auch umfangreiches technisches Wissen. Unsere technischen Mitarbeitenden beweisen Engagement und Ausdauer. Sie sind besonders verlässlich und gut ausgebildet. Beides sind Voraussetzungen für die Auslieferung unserer Produkte zum Kundenwunschtermin. Mitarbeitende in Dienstleistungsbereichen sind in Bereichen wie Personalwesen, Finanzwesen, IT oder Marketing tätig und übernehmen wichtige Querschnittsfunktionen. Dienstleister bei Schmalz sind kreativ, verantwortungsbewusst und selbstständig. Sie engagieren sich außerordentlich für ihre Aufgaben und handeln dabei stets im Sinne des Unternehmens. Unsere Führungskräfte sind echte Persönlichkeiten, die Verantwortung beweisen und souveräne Entscheidungen treffen. Als Teamleiter verfügen sie neben der nötigen fachlichen Kompetenz auch über Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit, ihre Mitarbeiter zu motivieren. Weitere Informationen und Stellenangebote finden Sie auf unserer Karriere-Website.

Gesuchte Studiengänge

Schmalz ist stets auf der Suche nach jungen und talentierten Fachkräften. Absolventen der Studiengänge Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen haben dabei beste Voraussetzungen. Natürlich sind auch Studenten anderer technischer Studiengänge herzlich aufgefordert sich zu bewerben.


Praktika und Abschlussarbeiten in unterschiedlichen Bereichen sind ebenfalls möglich.


In Zusammenarbeit mit den dualen Hochschulen in Baden-Württemberg bildet Schmalz auch eigenen Fachkräfte aus. Bewerben können sich Abiturienten für folgende duale Studiengänge:
  • Bachelor of Arts BWL-Industrie
  • Bachelor of Arts Onlinemedien
  • Bachelor of Engineering Elektrotechnik
  • Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen
  • Bachelor of Engineering Maschinenbau
  • Bachelor of Engineering Informatik
  • Bachelor of Engineering Mechatronik

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Der kollegiale Führungsstil und die offene Kommunikation gepaart mit einem umfassenden Leistungspaket machen Schmalz zu einem der attraktivsten Arbeitgeber in der Region.  Schmalz steht für ein Unternehmen, in dem Langfristigkeit, Menschlichkeit und Fairplay an erster Stelle steht. Der Lohn: ein gutes Betriebsklima und eine geringe Fluktuation.

In Sachen Personalmanagement schlug Schmalz schon früh neue und innovative Wege ein. Bereits 1998 wurde ein äußerst flexibles Arbeitszeitmodell eingeführt, welches der Firma größtmögliche Flexibilität bietet und den Mitarbeitenden eine Balance zwischen Beruf und Privatleben ermöglicht. Die Leistungen für den Mitarbeitenden wurden kontinuierlich ausgebaut und heute durch das Programm LIFE+ gebündelt (mehr dazu in der Rubrik "Benefits"). Die Zufriedenheit der Mitarbeitenden erreicht Schmalz natürlich auch durch eine faire Entlohnung. Dazu zählt nicht nur ein angemessenes monatliches Gehalt sondern auch zusätzliche Prämien wie z.B. ein Gesundheitsbonus, die Einreichung von betrieblichen Verbesserungsvorschlägen, eine umfassende Altersvorsorge und die Beteiligung am Unternehmenserfolg.

Traditionell engagiert sich Schmalz für die Ausbildung junger Menschen. 13% beträgt die aktuelle Ausbildungsquote, gemessen an der Belegschaft in Deutschland. Die Ausbildungsaktivitäten erstrecken sich dabei über sieben Berufe aus gewerblichen und kaufmännischen Bereichen sowie fünf Studiengänge in Zusammenarbeit mit den dualen Hochschulen in Horb und Villingen-Schwenningen. Die Studenten haben die Möglichkeit in den eigenen Gesellschaften im Ausland internationale Erfahrungen zu sammeln. Der überwiegende Teil der Auszubildenden und Studenten wird nach dem Abschluss im Unternehmen übernommen. Im Rahmen einer regionalen Ausbildungsinitiative ermöglicht Schmalz lernbeeinträchtigten Jugendlichen durch zusätzlich geschaffene Ausbildungsplätze zum Metallfeinbearbeiter einen passenden Einstieg in das Berufsleben.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Mitmachen und Profitieren mit LIFE+

Das umfangreiche Portfolio an Leistungen unterstützt die Mitarbeitenden bei Schmalz in allen Lebensfeldern: ob im Bereich "Finanzen & Sicherheit", "Perspektiven & Bildung", Gesundheit & Wohlbefinden" oder "Familie & Freizeit". Schmalz ist auch außerhalb des Firmengeländes für seine Mitarbeitenden da.

Mehr zu LIFE+ erfahren Sie in der Kategorie "Benefits"

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Ehrlichkeit und Offenheit sind für uns zentrale Erfolgsfaktoren für ein faires Miteinander. Natürlich zählen auch Ihre fachlichen Kompetenzen und Ihre Erfahrung, doch oftmals ist es die Persönlichkeit die den Ausschlag gibt. Seien Sie einfach Sie selbst, so sind Sie uns am liebsten.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bewerben Sie sich per E-Mail an personal@schmalz.de.

J. Schmalz GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,10 Mitarbeiter
3,41 Bewerber
3,17 Azubis
  • 16.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Überstunden der letzten Jahre lassen aktuell in manchen Bereichen dank neu Einstellungen nach - die Fertigung ächzt aber noch unter Rückständen, daher ein Punkt Abzug Es wird aber mit dem MBR aktiv an neuen Konzepten gearbeitet - daher alles in allem ein guter Arbeitgeber

Vorgesetztenverhalten

Auch hier gilt "das Wir gewinnt". Hier sollten sich auch die Führungskräfte untereinander dran halten.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb meiner und den meisten Abteilung auf jeden Fall Top. Im Gesamtunternehmen müssen manche noch lernen, dass alle Abteilungen an einem Strang ziehen müssen - das Wir gewinnt! (Vor allem innerhalb der Führungsebene passt dies oft nicht) Nichts desto trotz haben sich schon einige Freundschaften unter Kollegen gebildet, sodass man sagen kann das man oft zusammenhält wie eine Familie

Interessante Aufgaben

Mehr Abwechslung geht fast nicht, wer dies nicht hat, will das auch so bzw. tut auch selbst nichts dafür, dass sich was ändern sollte. Wenn keiner aus dem Unternehmen weiß das die Tätigkeit zu eintönig ist kann man auch nichts ändern - Hellseher gibt's auch hier nicht

Kommunikation

manche Themen werden zu viel kommuniziert und mit Workshops totgeschlagen, andere werden einfach umgesetzt ohne die betroffenen Mitarbeiter einzubeziehen

Gleichberechtigung

Bisher konnte ich keine Diskriminierung oder Benachteiligung feststellen - es gibt allerdings so gut wie keine weiblichen Führungskräfte, vor allem in den oberen Sphären, dies sollte sich schleunigst ändern - in einem Unternehmen das modern sein will sollte dies Standard sein - vielleicht würde dann auch der ein oder andere Hahnenkampf in der oberen Führungsebene ausbleiben

Umgang mit älteren Kollegen

Die älteren Kollegen werden meiner Meinung nach geschätzt und werden auch noch zum Teil im Rentenalter gern als Berater zu Rate gezogen

Karriere / Weiterbildung

Nicht jeder kann Führungskraft sein, das ist klar. Sei es von den Fähigkeiten her oder von der Anzahl der Stellen. Schade ist nur, dass manche Führungspositionen in den unteren Ebenen gar nicht erst ausgeschrieben(auch nicht intern) werden und einfach nur geschaffen und gleichbesetzt werden. Das schafft oft Unmut.
Das Weiterbildungsangebot intern ist recht gut - bei externen Angeboten kommt es oft auf den jeweiligen Vorgesetzten an.

Gehalt / Sozialleistungen

Zusatz-Sozialleistungen sind auch monetär(Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, Nichtraucherbonus, Gesundheitsbonus, Erfolgskomponenten, etc) sehr gut, dafür wird oft über das Grundgehalt geklagt. Das Unternehmen rechnet bei der Betrachtung alles mit rein. Da aber immer wieder betont wird, dass die Sozialleistungen jederzeit bei schlechter Wirtschaftslage(kam bisher max. 1Jahr vor) ausgesetzt werden können wird dies von den meisten Mitarbeitern zu recht nicht betrachtet.

Arbeitsbedingungen

derzeit wird eine flexible Arbeitswelt mit Desksharing getestet und im Neubau umgesetzt. schön wäre es gewesen die Testphase länger als 1-2Monate im Vollbetrieb zu haben bevor für die neuen Gebäude entschieden wird - da Platz aber immer Mangelware ist wird es aber durchgezogen werden, wenn auch nur in der ausstattungsmäßig reduzierten Version der Testebene

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Viele Sozialangebote - Kinderwelt, Altersvorsorge, Getränkeregelung, Massage, Bioeinkauf .... Das Family-Package passt also ;-)
Im Bereich Umwelt vor allem in den regenerativen Energien vorne mit dabei - in den Prozessen könnte man sicher mehr tun und investieren.

Work-Life-Balance

die Überstunden der letzten Jahre zehren an den Nerven, aber Schmalz tut alles hier Angebote zum Ausgleich zu schaffen. Massage, Fitnesskurs, Kochkurse, Betriebsrestaurant, Bioeinkauf, Beachvolleyball, alles dabei...
So haben sich auch in der Freizeit schon viele Freundschaften unter Kollegen entwickelt - happy family ;-)
Feste werden gefeiert wie sie fallen - auch wenn z.B. der GF Opa wird, werden die MA an diesen freudigen Ereignissen beteiligt- sehr gut!

Image

Das Image ist gut, bei starker Wirtschaftslage sieht sich der ein oder andere durchaus mal um und sieht das die Unternehmen in der Umgebung auch nicht schlechter sind. Hier sollte man sich in den essenziellen Themen ran halten und nicht in Details verlieren um nicht auf der Strecke zu bleiben.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr das Wir-Gefühl in der oberen Führungsebene einfordern
  • Mitarbeiter in einem Gesunden Maße einbinden
  • immer mehr MA haben das Jahresmodell - da wird die beworbene flexible Arbeitszeit immer geringer

Pro

Noch(!) ein Familienunternehmen - dies sollte auch mit dem Ausscheiden einer der "Schmalz"-Geschäftsführern von den "externen"-Geschäftsführern unbedingt so weitergelebt werden, denn dies macht dieses Unternehmen aus und hält viele gute Zugpferde unter den MA im Unternehmen!

Contra

Unternehmen war die letzten Jahre auf der Überholspur - da sollte man jede "Durchschnaufphase" nutzen um liegen gebliebenes aufzuarbeiten und nicht jeden MA gleich pauschal heim schicken - das holt das Unternehmen sonst immer wieder gleich ein

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    J. Schmalz GmbH
  • Stadt
    Glatten
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihr ausführliches und differenziertes Feedback. Ihre Kommentare helfen uns sehr, um uns noch weiter zu verbessern.

Daniel Just
Leiter Personalwesen

  • 25.Okt. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Im Großen und Ganzen ist alles OK. Allerdings wird die Atmosphäre aufgrund guter Imagearbeit von Außen viel besser wahrgenommen als sie tatsächlich ist. Die Flexibilität der "Gründerzeit" ist definitiv verloren gegangen. Total zahlen- und statistikorientiert in den Lieferprozessen. Fehler werden nicht zielführend behoben sondern es wir Ping-Pong bei der Schuldigensuche gespielt.

Vorgesetztenverhalten

Hier gibt es ein großes Defizit. Ein offener Führungsstil ist nicht erwünscht. Führungskräfte die sich zu sehr auf Ihre Mitarbeiter einlassen werden degradiert oder verlassen recht schnell das Unternehmen. Der Führungsstil ist leider sehr zahlenorientiert und gute Arbeit wird nun anhand geleisteter Mehrarbeit gemessen. Quantität vor Qualität.

Kollegenzusammenhalt

Das Rückrat des Unternehmens. Wenn es hier mal zum Bruch kommt, dann fährt der Karren buchstäblich gegen die Wand.

Interessante Aufgaben

Oft sehr monotone Prozesse die keine Möglichkeit bieten sich weiter zu entwickeln.

Kommunikation

Da kann man nur soviel sagen: Positive Neuigkeiten werden pompös verkündet und bis aufs Letzte ausgeschlachtet - Imageförderung nach Außen und Innen. Negative Neuigkeiten und auch wichtige Personalentscheidungen werden oft nur per Email weitergegeben. Die obere Führungsebene hält sich da oft einfach raus und lässt von der unteren Führungsebene kommunizieren. Man wird fast immer vor vollendete Tatsachen gestellt. Mitarbeitermitbestimmung - leider totale Fehlanzeige

Gleichberechtigung

Auf Geschlechterebene kann ich nichts negatives sagen. Allerdings gibt es ein starkes Manko bei der Gleichberechtigung von Bestandspersonal zu neuen Mitarbeitern. Die Altdienenden lässt man am ausgestreckten Arm verhungern auf der anderes Seite muss man bald mal über einen separaten Parkplatz für Firmenwagen nachdenken. Bei Neueinstellungen scheint Geld keine Rolle zu spielen

Umgang mit älteren Kollegen

Vorbildlich. Altersteilzeit, Wiedereingliederung nach längerer Krankheit ect.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt viele Weiterbildungsmöglichkeiten über die Schmalz-Academy. Nach einigen Jahren hat man die, die einem beruflich weiterbringen irgendwann man durch. Externe Schulungen leider Fehlanzeige. Trainings ect. werden eigentlich nur intern durchgeführt. Die Dozenten werden als Gurus angepriesen, kochen dann aber auch nur mit Wasser. Chancen auf Karriere haben eigentlich nur die "Lieblinge" der Führungskräfte. Besondere Leistungen werden mit kurzfristig mit kleinen Bonbons belohnt. Langfristig aber nur geringe Chancen mehr zu bekommen.

Gehalt / Sozialleistungen

Wie bereits erwähnt herrscht ein himmelweiter Unterschied zwischen Bestandspersonal und Neueinstellungen. Im administrativen Bereich werden gefühlt nur noch Hochkaräter mit hohen Gehältern, Firmenwagen ect. eingestellt. Im den Fertigungsbereichen bekommt man aber gefühlt nur die zweite Wahl da man nicht bereit ist hier an der Lohnschraube zu drehen

Arbeitsbedingungen

Fertigungsflächen sind sehr sauber und ordentlich. Büros sind gut ausgestattet allerdings viel zu stickig und zu laut. EDV-Struktur muss dringend überholt werden. Das aktuelle System bremst viel zu stark aus.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ebenfalls vorbildlich.

Work-Life-Balance

Viele gute Ansätze die meiner Meinung nach viel zu wenig genutzt werden.

Image

Nach Außen hui, nach Innen leider schlechter werdend

Verbesserungsvorschläge

  • Schauen Sie wieder mehr nach der alten Mannschaft. Diese halten den Kahn mit Wissen und Arbeit über Wasser. Wenn es nur noch Steuermänner und keine Ruderer mehr gibt verliert man immer mehr an Fahrt.

Pro

Hier wird in den Standort und in die Zukunft investiert. Sicherer Arbeitsplatz

Contra

Siehe Bewertung Karriere

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    J.Schmalz GmbH
  • Stadt
    Glatten
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für die ausführlichen und offenen Worte, Ihr Feedback ist sehr wertvoll. Wir werden uns Ihre Anmerkungen sehr genau ansehen, um ggf. entsprechende Maßnahmen abzuleiten.

Daniel Just
Leiter Personalwesen

  • 11.Okt. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Aufgrund des hohen Arbeitsaufkommens artet alles gleich in Stress aus, Kollegen sind schon wegen Kleinigkeiten genervt da man keine ruhige Minute hat weil alles hektisch abgearbeitet werden muss.

Vorgesetztenverhalten

In einigen Fällen sehr gut, aber es gibt einige die ihre Position ausnutzen und ihre Mitarbeiter von oben herab geradezu unterirdisch behandeln.

Kollegenzusammenhalt

Einzig allein der Kollegen Zusammenhalt sorgt dafür daß alles noch so läuft wie bisher. In diesem Punkt kann die Firma Stolz und froh sein solche Mitarbeiter zu haben, denn sonst wäre der Karren längst schon vor die Wand gefahren.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben wechseln selten bis überhaupt nicht.

Kommunikation

Hier werden die Mitarbeiter vor vollendete Tatsachen gestellt. Was natürlich nicht immer zu vermeiden sein wird , aber das warum es so ist Kommuniziert werden könnte.

Gleichberechtigung

Ist mir noch nichts negatives zu Ohren gekommen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ob Jung oder Alt, immer Vollgas und zur Not 50 Stunden oder mehr in der Woche. Geht einfach mal überhaupt nicht.

Karriere / Weiterbildung

Sehr schlecht, interne Bewerbungen auf Stellen z.B. Gruppenleiter werden größtenteils abgelehnt.

Gehalt / Sozialleistungen

Unter Tarif und somit nicht zufriedenstellend. Es wird immer mit Bonuszahlungen geworben die nur selten bis überhaupt nicht erreicht werden. Überstundenzuschlag gibt es nicht, Samstags zuschlag auch nicht. Alles wird schön auf das Stundenkonto gebucht und gut ist. Wenn sich dann einige Kollegen Wehren werden Überstunden und Samstage angeordnet und einem keine Wahl gelassen. Es ist traurig das ein Unternehmen das so gut gestellt ist nicht einmal in Erwägung zieht ERA zu bezahlen, denn wer gut bezahlt der kann auch fordern. Es wird immer so getan als wäre alles Super, aber das ist bei weitem nicht so. Wenn nicht bald das ganze DEUTLICH besser wird dann werden noch mehr Mitarbeiter das weite suchen, da die umliegenden Firmen besser bezahlen und viele Leute Suchen. Und bitte gehen sie in einem ihrer Kommentare Mal genau auf dieses Thema ein und Verschonen sie mich damit das ein Persönliches Gespräch erwünscht ist, nur um heraus zu finden wer der Urheber dieser Bewertung ist. Ich habe Detailliert Geschildert um was es geht und nun geben sie Mal einen Kommentar dazu ab wie Sie das sehen damit es auch alle sehen können wie Sie zu dem Thema Lohn/Gehalt und vor allem ERA stehen.

Arbeitsbedingungen

Ist ganz ok, nur die Beschaffung von Arbeitsmaterial läuft oft Schleppend.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hier wird alles, aber auch alles getan um etwas für unsere Umwelt zu tun. Dickes Lob hierfür.

Work-Life-Balance

Wie oben beschrieben ist das Arbeitsvolumen sehr hoch, dadurch sind 50 Stunden in der Woche oder mehr keine Seltenheit. Auf Dauer gesehen ist das nicht hinnehmbar und wird der Firma irgendwann auf die Füße fallen.

Image

Intern sehr schlecht, Extern NOCH gut, Tendenz fallend.

Verbesserungsvorschläge

  • Gut bezahlte Mitarbeiter sind Motivierte Mitarbeiter. Hier sollte deutlich nachgebessert werden um die Leute bei der Stange zu halten.

Pro

Kollegenzusammenhalt

Contra

Kein ERA, Bezahlung unter Tarif, Arbeitswochen mit 50 Stunden und mehr, keine Gewerkschaft.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    J.Schmalz GmbH
  • Stadt
    Glatten
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Uns geht es um konstruktives Feedback und nicht darum, wer der Urheber von Bewertungen ist. Ihr Feedback ist gut und konkret, damit können wir arbeiten und das nehmen wir gerne auf. Vielen herzlichen Dank dafür. Bitte gehen Sie damit auch auf Ihren Mitarbeiter-Vertreter zu. Wir bitten gleichzeitig um Ihr Verständnis, dass wir zu strategischen Themen auf öffentlichen Plattformen keine Stellung nehmen werden.

Daniel Just
Leiter Personalwesen


Bewertungsdurchschnitte

  • 171 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (75)
    43.859649122807%
    Gut (17)
    9.9415204678363%
    Befriedigend (18)
    10.526315789474%
    Genügend (61)
    35.672514619883%
    3,10
  • 42 Bewerber sagen

    Sehr gut (24)
    57.142857142857%
    Gut (3)
    7.1428571428571%
    Befriedigend (2)
    4.7619047619048%
    Genügend (13)
    30.952380952381%
    3,41
  • 43 Azubis sagen

    Sehr gut (21)
    48.837209302326%
    Gut (3)
    6.9767441860465%
    Befriedigend (4)
    9.3023255813953%
    Genügend (15)
    34.883720930233%
    3,17

kununu Scores im Vergleich

J. Schmalz GmbH
3,17
256 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Maschinen / Anlagenbau)
3,39
42.026 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.791.000 Bewertungen