Let's make work better.

Kein Logo hinterlegt

Kreissparkasse 
Köln
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,9
kununu Score410 Bewertungen
79%79
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 3,7Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,0Image
    • 3,9Karriere/Weiterbildung
    • 4,0Arbeitsatmosphäre
    • 3,5Kommunikation
    • 4,2Kollegenzusammenhalt
    • 3,8Work-Life-Balance
    • 3,8Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 3,7Arbeitsbedingungen
    • 4,0Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,2Gleichberechtigung
    • 4,2Umgang mit älteren Kollegen

AI-generierte Zusammenfassung

Beta

Zuletzt aktualisiert am 1.12.2023

Diese Zusammenfassung wurde mit künstlicher Intelligenz erstellt und basiert auf Texten von über seit Dezember 2022. Alle Informationen dazu findest du hier.

Die Kreissparkasse Köln wird von Mitarbeiter:innen als ein Arbeitgeber mit vielfältigen Aufgaben und Entwicklungsmöglichkeiten wahrgenommen. Die Arbeitsatmosphäre ist geprägt durch ein offenes und freundliches Miteinander, wobei der Zusammenhalt im Team hervorgehoben wird. Es gibt zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und die Möglichkeit, in andere Abteilungen zu wechseln. Die Work-Life-Balance wird durch flexible Arbeitszeiten, Homeoffice-Möglichkeiten und familienfreundliche Maßnahmen unterstützt. Allerdings gibt es auch Kritikpunkte: Die Kommunikation könnte verbessert werden und das Gehalt wird als solide, aber nicht extrem hoch empfunden. Auch die technische Ausstattung und die Arbeitsbelastung sind Themen, die von den Mitarbeiter:innen kritisch gesehen werden.

Gut finden Arbeitnehmende:

  • Vielfältige Aufgaben und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Homeoffice-Möglichkeiten
  • Offenes und freundliches Betriebsklima mit gutem Zusammenhalt im Team

Als verbesserungswürdig geben sie an:

  • Verbesserungsbedarf bei der internen Kommunikation
  • Gehalt könnte höher sein
  • Technische Ausstattung sollte modernisiert werden
Zusammenfassung nach Kategorie

Awards

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Sachbearbeiter:in Banken und Versicherungen65 Gehaltsangaben
Ø50.400 €
Vermögensberater:in35 Gehaltsangaben
Ø62.900 €
Privatkundenberater:in28 Gehaltsangaben
Ø41.200 €
Gehälter für 23 Jobs entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 406 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    79%79
  • RabatteRabatte
    72%72
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    65%65

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Kreissparkasse Köln
Branchendurchschnitt: Banken

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Kreissparkasse Köln
Branchendurchschnitt: Banken
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 406 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    79%79
  • RabatteRabatte
    72%72
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    65%65
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    64%64
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    63%63
  • InternetnutzungInternetnutzung
    60%60
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    54%54
  • KantineKantine
    53%53
  • HomeofficeHomeoffice
    51%51
  • CoachingCoaching
    50%50
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    49%49
  • DiensthandyDiensthandy
    37%37
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    29%29
  • BarrierefreiBarrierefrei
    26%26
  • ParkplatzParkplatz
    25%25
  • EssenszulageEssenszulage
    9%9
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    8%8
  • FirmenwagenFirmenwagen
    1%1
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Es wurde erkannt, dass etwas getan werden muss, um es den Mitarbeitern angenehmer zu gestalten (z.B. Thema Flexibilität und technische Ausstattung, Sozialleistungen) und der AG ist tätig geworden. Der Vorstand informiert nun auch direkt, verständlich und per digitaler Einwahl über diverse Vorhaben und den Stand des Unternehmens. Das finde ich super.
Bewertung lesen
Kontinuierlich guter Arbeitgeber. Arbeitsplatzausstattung gut. Familienfreundlichkeit gut!
Beraterbank!
Extraleistungen.
Es wird aktuell einiges getan um insgesamt besser und attraktiver zu werden.
Struktur/ Sicherheit/ Flexibilität/ Entwicklungsmöglichkeit
Bewertung lesen
Flexibel und Familienfreundlich
Was Mitarbeiter noch gut finden?

Was Mitarbeiter schlecht finden

* Qualität / Schulung der Ausbilder
* Umgang mit den Auszubildenden
* Interner Unterricht
Meine Ausbildung ist nun über 10 Jahre her - ich hoffe, dass sich da einiges getan hat und sich zum Positiven geändert hat.
Meine Bewertung bezieht sich auch nur auf eine Filiale, die es mittlerweile auch gar nicht mehr gibt. Karma? :)
Bewertung lesen
Die Möglichkeiten die von "oben" gegeben werden, werden auf den Filialen wenig bis gar nicht umgestezt
Die Bindung an die Gehaltstabelle des öffentlichen Dienst.
Keine Unterstützung bei Problemen mit Führungskräften.
Feste Strukturen.
Veraltete Filialen und Kommunikation.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden?

Verbesserungsvorschläge

Wie oben schon genannt, sollte das Konzept der Ausbildung dringend überdacht werden. Gerade das man nur im vertrieb auf den Filialen eingesetzt wird und es eigentlich kaum Abwechslung gibt, schreckt ab, sobald man es weiß.
Viele Arbeitgeber haben Variation im Ausbildungsverlauf inbegriffen.
Schade, dass die Kreissparkasse diese abgeschafft hat.
So lernt man die Vielseitigkeit überhaupt nicht kennen, kann sich keinen Überblick über die einzelnen Abteilungen verschaffen.
Durch die Hospitationen ist dies natürlich etwas möglich, aber eben nur für ein paar ...
Den Quereinsteigern, die aus völlig fremden Bereichen kommen direkt die Möglichkeit geben bei vollem Gehalt den Sparkassenkaufmann zu machen. Internen Schulungen sind zwar schön und gut aber das ersetzt keine Ausbildung, sondern sind einfach nur wirtschaftlich. Der Leistungsdruck sollte bei den Quereinsteigern gesenkt werden.
Bewertung lesen
Oft werden Informationen erst spät oder gar nicht geteilt. Das Kommunikationsverhalten könnte besser sein.
Der Vorstand ist gefühlt sehr weit weg von den Mitarbeitern.
Austausch zwischen Berufsschule und Arbeitgeber muss besser werden
Die Ausstattung der Arbeitsplätze mit neuerer Technik ist wünschenswert, auch Bluetooth-Kopfhörer statt mit Kabeln würde ich begrüßen. Und dass man einen Laptop künftig immer noch vor Ort hat und seinen nicht jeden Tag hin- und herschleppen muss, wie angekündigt, fände ich gut. Ansonsten hat sich auf dem Gebiet ja schon etwas getan.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen?

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,2

Der am besten bewertete Faktor von Kreissparkasse Köln ist Kollegenzusammenhalt mit 4,2 Punkten (basierend auf 65 Bewertungen).


Super, jeder hat ein offenes Ohr und nimmt sich Zeit zu Helfen. Es wird gut miteinander umgegangen. Es gibt in unserem Großraumbüro keinen Streit.
5
Bewertung lesen
Nette Kollegen und Kolleginnen
4
Bewertung lesen
Der Team-Zusammenhalt ist super, man unterstützt sich wo man kann.
Das Team ist genial, ich fühle mich wohl und ich kann mir keine besseren Kolleginnen oder Kollegen vorstellen. M one Mitarbeitenden stehen voll hinter mir und ich kann mich auf jeden einzelnen/ jede einzelne voll verlassen. Man steht füreinander ein und hilft bei Schwächen der anderen. Auch hier gilt natürlich der Gedanke „Wie man in den Wald hineinruft…“.
5
Bewertung lesen
Regelmäßiger Austausch ist möglich; Bindung durch Abteilungsausflüge und Möglichkeit regelmäßiger Treffen nach der Arbeit; diverse Programme in der Sportgemeinschaft
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen?

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Kreissparkasse Köln ist Kommunikation mit 3,5 Punkten (basierend auf 56 Bewertungen).


nur das nötigste wurde dem Mitarbeitern erzählt
2
Bewertung lesen
Kunden wissen es oft vor uns!
Die Kommunikation lässt größtenteils zu wünschen übrig, es gab in der letzten Zeit allerdings Verbesserungen!
2
Bewertung lesen
Nachdem mein Filialleiter von der Schwangerschaft erfahren hat wurde ich täglich mit Nachrichten konfrontiert ich soll dies der Belegschaft mitteilen (5. Woche Schwanger), da diese ja die Wahrheit verdient hätte. Ich habe mehrfach mitgeteilt das mir dies zu früh ist und ich warten möchte bis die Schwangerschaft weiter fortgeschritten ist, leider wurde hierauf gar nicht eingegangen ich wurde dadurch nur noch mehr vom Chef kritisiert.
1
Bewertung lesen
Die Kommunikation wird stetiger besser, allerdings war es ein weiter Weg von der ursprünglich altbackenen und intransparenten Kommunikationswege einer klassischen Sparkasse.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen?

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,9

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,9 Punkten bewertet (basierend auf 87 Bewertungen).


Wenn man wirklich etwas erreichen möchte, gibt es genug Weiterbildungsmöglichkeiten.
Man hat die Chance sich für das Studentenförderprogramm zu qualifizieren, man kann aber auch von vorhinein direkt sagen, man möchte das duale Studium machen.
Zusätzlich kann man den internen Weg gehen, also über die Sparkassen Akademie und macht dort den Fach- und Betriebswirt.
Kaum Kommunikation oder pro aktives Verhalten durch Führungskräfte oder "Personalberater". Keine/Kaum Möglichkeiten andere Felder (Vertrieb oder Betrieb) auszuprobieren. Viele Bilden sich nebenbei weiter, wovon der AG nichts weiß.
1
Bewertung lesen
Die Kreissparkasse Köln hat zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und unterstützt bei den persönlichen Zielen durch Fortbildungen, Seminare und Entwicklungsworkshops.
Im Bereich KSK eher gering aber durch die Ausbildung hat man viele Möglichkeiten bei anderen Firmen
Es gibt viele Seminarangebote und einige Weiterbildungsmöglichkeiten, z.B. über ein Studium.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen?

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Kreissparkasse Köln wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 3,9 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Banken schneidet Kreissparkasse Köln besser ab als der Durchschnitt (3,7 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 79% der Mitarbeitenden Kreissparkasse Köln als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 410 Bewertungen schätzen 65% ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 137 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei Kreissparkasse Köln als eher modern.
Anmelden