Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Kreissparkasse 
Köln
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,8
kununu Score308 Bewertungen
78%78
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,9Image
    • 3,8Karriere/Weiterbildung
    • 3,9Arbeitsatmosphäre
    • 3,5Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 3,8Work-Life-Balance
    • 3,7Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 3,7Arbeitsbedingungen
    • 3,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,0Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

61%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 259 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Sachbearbeiter:in Banken und Versicherungen47 Gehaltsangaben
Ø52.800 €
Vermögensberater34 Gehaltsangaben
Ø57.800 €
Firmenkundenberater:in18 Gehaltsangaben
Ø71.600 €
Gehälter für 20 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Kreissparkasse Köln
Branchendurchschnitt: Banken

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Kreissparkasse Köln
Branchendurchschnitt: Banken
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 306 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    78%78
  • RabatteRabatte
    72%72
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    63%63
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    60%60
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    59%59
  • InternetnutzungInternetnutzung
    55%55
  • KantineKantine
    54%54
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    54%54
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    46%46
  • CoachingCoaching
    46%46
  • HomeofficeHomeoffice
    43%43
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    29%29
  • ParkplatzParkplatz
    26%26
  • BarrierefreiBarrierefrei
    23%23
  • DiensthandyDiensthandy
    23%23
  • EssenszulageEssenszulage
    11%11
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    8%8
  • FirmenwagenFirmenwagen
    2%2
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Arbeitgeber stellen sich vor

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Da ich nach erfolgreicher Beendung meiner Ausbildung das Unternehmen sofort gewechselt habe und somit den direkt Vergleich hatte, dass es bei weitem so viel besser geht und somit auch die Bestätigung habe, dass es auch noch gute Arbeitgeber gibt, kann ich leider nach langem überlegen einfach nichts gutes zu der Kreissparkasse Köln sagen, das wäre meinerseits und vieler anderer Menschen gelogen!
Bewertung lesen
Regional verankert, Unterstützung regionaler Unternehmen und Privatpersonen bei ihren Finanzanlagen, sinnhafte Aufgaben, die Kolleg:innen, der faire Umgang
Bewertung lesen
Das Team. Die Arbeitsaufgaben. Die Möglichkeiten der Weiterbildung und zusätzliche Aufgaben. Gleichberechtigung.
Coachings.
Die soziale Verantwortung für ihre Kunden als auch für ihre Mitarbeitendenm die die KSK Köln übernimmt.
Ich verdanke der KSK sehr viel, insbesondere meine persönliche und fachliche Entwicklung.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 144 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Das der Vertrieb immer mehr in den Vordergrund gestellt wird. Als PK (Privatkundenberater/inn) bekommt man immer mehr Vertiebsdruck.
Filialen ohne Klimaanlage, veraltete EDV, wenig bis quasi kein Homeoffice, auch nicht für die Kollegen der telefonischen Kundenberatung, welche sich für Homeoffice in meinen Augen sehr gut eignen würde.
Im Grunde macht sich die KSK selbst kaputt. Viele junge Angestellte wandern wegen schlechter Bedingungen in jeglicher Hinsicht ab. Ist man seitens der Personalabteilung wirklich einmal auf der Seite der Azubis, würden weniger (häufig studierte und gut ausgebildete Leute) gehen.
Bewertung lesen
In Teilen ist die KSK zu „altbacken“. Das Hierarchiedenken in der Führung ist noch zu ausgeprägt, hat sich aber gebessert.
Bewertung lesen
Sehr viele Menschen gehen mit Depressionen aus dieser Ausbildung oder auch als angestellter die den Arbeitgeber deswegen wechseln. Das Selbstwertgefühl wird mit respektlosen und Unprofessionalität bei vielen dort gemindert, das merkt man auch an den verantwortlichen die Unzufriedenheit ihres privat leben Ausstrahlen und das auf Ihre Mitarbeiter abwelzen.
Bewertung lesen
Zu viel um alles aufzulisten
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 109 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Um zukünftig erfolgreich zu sein MUSS die Bezahlung der Mitarbeiter fairer und besser werden. Dazu sollte das Thema Homeoffice viel mehr gefördert und verbessert werden. So muss ein Mitarbeiter sich selbstständig um eine passende Homeoffice Ausstattung kümmern. Vom Arbeitgeber bekommen nur die Kollegen eine Ausstattung gestellt, die diese finanziell selber stemmen könnten.
Schneller werden, Gutes tun und laut davon berichten. Mehr auf die Jugend eingehen und dynamisch die neue Kanäle nutzen. Agile Denkerinnen und Denker sitzen bereits im Unternehmen, einfach sich trauen Dinge auszuprobieren und nicht er zigfach zu verproben.
Bewertung lesen
Weiter modernisieren! Schafft teils wirkliche schlimme „öffentliche-rechtliche-Arbeitsmoral“ abzulegen steigert man schnell die Erträge. Diese sollten unbedingt in das Personal investiert werden, welches sich für das Unternehmen ins Zeug legt.
Bewertung lesen
Flexiblere Arbeitszeiten, Stempeluhr!! Mit der Vertrauensarbeitszeit wird man nie ein Recht darauf haben, Überstunden abbauen zu dürfen. Ich mlchte gar nicht wissen, wie viele Stunden (Tage,Wochen?) Ich unbezahlt für die KSK gearbeitet habe.
Bewertung lesen
- Klare Anreize für den Vertrieb schaffen, es bleibt unglaublich viel Potenzial liegen.
- Bessere Schulung für Führungskräfte.
- Durch sparen bei dem Gehalt für gute Mitarbeiter, bleiben auf Dauer nur die wenig motivierten und untalentierten.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 106 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,1

Der am besten bewertete Faktor von Kreissparkasse Köln ist Kollegenzusammenhalt mit 4,1 Punkten (basierend auf 45 Bewertungen).


Kommt echt auf die Filiale an. Es gibt absolut schlimme Filialen aber auch sehr gute Filialen.
Ausgrenzung und Lästern gehört zum Tagesgeschäft ( auf manchen Filialen ). Der Sparkassen Buschfunk ist wirklich eine Krankheit des Unternehmens. Wenn hinter dem Rücken anderer über private Themen gesprochen wird und zum Teil die Sexualität von Auszubildenden besprochen wird fühlt man sich schon nicht ganz so wohl. Insbesondere wenn die Führungskraft das Verhalten unterstützt
3
Bewertung lesen
Das Team ist genial, ich fühle mich wohl und ich kann mir keine besseren Kolleginnen oder Kollegen vorstellen. M one Mitarbeitenden stehen voll hinter mir und ich kann mich auf jeden einzelnen/ jede einzelne voll verlassen. Man steht füreinander ein und hilft bei Schwächen der anderen. Auch hier gilt natürlich der Gedanke „Wie man in den Wald hineinruft…“.
5
Bewertung lesen
Trotz aller Umstände und Vorgaben helfen sich die Kollegen weitestgehend untereinander. Es herrscht ein durchaus freundliches Betriebsklima.
4
Bewertung lesen
Es sitzen alle im gleichen Boot, der Zusammenhalt ist super, wenngleich die Stimmung an der gesamten Basis mehr als nur angespannt ist
5
Bewertung lesen
Es kommt auf die Filiale an. Der Normalfall ist aber, dass untereinander sehr viel gelästert wird.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 45 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Kreissparkasse Köln ist Kommunikation mit 3,5 Punkten (basierend auf 37 Bewertungen).


Über die letzten Jahre ist die Kommunikation deutlich schlechter geworden. Das Leitbild beschreibt sich als kommunikativ, hauptsächlich wird entschieden und mitgeteilt.
2
Bewertung lesen
Dieser Punkt wird auch intern immer wieder angesprochen. Die Kommunikation ist in allen Bereich mangelhaft.
2
Bewertung lesen
Wichtige Informationen werden über die Presse mitgeteilt. Die Kommunikation ist nicht glaubhaft.
1
Bewertung lesen
Die Presse war oft schneller, als die interne Kommunikation. Absolut verbesserungsbedürftig.
3
Bewertung lesen
Hier können wir besser werden, arbeiten jedoch schon daran.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 37 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet (basierend auf 62 Bewertungen).


Auch damit wird immer stark geworben und bei weitem nicht eingehalten. Ist man ein sogenannter ,Liebling‘ hat man die chance auf etwas besseres. Es wird absolut nicht nach Leistung entschieden. Selbst wenn man sowohl sein vertriebliches Talent durch Produktverkäufe als auch die erwartete Beratungskompetenz im kompletten besitzt und vorweist, hat dies leider absolut nichts dort zu sagen, da man als ,nicht Liebling‘ wie ein nichtskönner behandelt wird und einem Steine in den weg gelegt werden.
2
Bewertung lesen
Grundsätzlich wird gute Leistung gefördert.
ABER: Die Personalabteilung muss sich wohl noch etwas mit dem „neuen“ Arbeitsmarkt arrangieren. Es herrscht dort gefühlt noch die Ansicht, dass man sich als Unternehmen den Arbeitnehmer aussuchen kann und nicht dass Arbeitnehmer heute aus einer Vielzahl aus Angeboten das beste wählen können.
3
Bewertung lesen
Großsparkasse = viele Möglichkeiten! Man muss sich zeigen, man sollte wollen und auch in die eigene Weiterbildung (wenigstens Zeit) investieren. Allein, dass die Vorstände der KSK bisher aus der KSK kommen, zeigt doch was möglich ist…
5
Bewertung lesen
Es gibt eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten und man kann sich in unterschiedliche Fachrichtungen ausbilden lassen. Nicht immer ist sofort nach Beendigung eine Stelle frei. Die Personalentwicklungsmöglichkeiten sind gut.
4
Bewertung lesen
Wenn man Kontakte hat oder der Liebling ist sind die Chancen gut. Ist dies nicht der Fall tritt man auf der Stelle. Dies gilt natürlich auch wenn man unbequem für die KSK wird indem man Kritik äußert.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 62 Bewertungen lesen