Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

macrosConsult 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,8
kununu Score28 Bewertungen
40%40
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,6Image
    • 3,5Karriere/Weiterbildung
    • 3,8Arbeitsatmosphäre
    • 3,1Kommunikation
    • 4,4Kollegenzusammenhalt
    • 3,5Work-Life-Balance
    • 3,5Vorgesetztenverhalten
    • 4,2Interessante Aufgaben
    • 3,8Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,5Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

65%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 26 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Berater:in3 Gehaltsangaben
Ø77.300 €
Gehälter entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
macrosConsult
Branchendurchschnitt: Beratung/Consulting

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
macrosConsult
Branchendurchschnitt: Beratung/Consulting
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 26 Mitarbeitern bestätigt.

  • InternetnutzungInternetnutzung
    77%77
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    73%73
  • HomeofficeHomeoffice
    65%65
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    58%58
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    54%54
  • DiensthandyDiensthandy
    50%50
  • FirmenwagenFirmenwagen
    46%46
  • ParkplatzParkplatz
    23%23
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    23%23
  • CoachingCoaching
    19%19
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    15%15
  • KantineKantine
    12%12
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    8%8
  • BarrierefreiBarrierefrei
    4%4

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Bodenständigkeit
Bewertung lesen
Hält sich schon lange am Markt und zeigt so eine gewisse Stabilität.
Bewertung lesen
Die Möglichkeit mit tollen Mitarbeitern zusammenzuarbeiten.
Das man aktiv auf die Geschäftsführung zu gehen kann.
Gefühlte flache Hierarchien.
Die Einsicht bei Fehlern und die Korrektur sowie Anpassung solcher.
Veränderungsbereitschaft ist klar erkennbar.
Ein gesunder Altersmix. In den letzten Jahren hat das Unternehmen gezielt Junge Kollegen ins Boot geholt. #TOP
Bewertung lesen
Aufgrund der Altersstrultur der GF wird ein Wechsel in der Führung hoffentlich nicht mehr in weiter Ferne sein...
Bewertung lesen
Offene und familiäre Unternehmenskultur, erfolgreiche Geschäftsentwicklung, namhafte Kunden, sehr nette Kolleginnen und Kollegen etc.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 14 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Der Umgang mit Personal ist unwürdig!
Verworrenes, administrationslastiges Unternehmenskonstrukt - viele einzelne GmbHs, um möglichst viele GF-Posten besetzen zu können. Kleine Firma bleibt kleine Firma, auch wenn sie in viele Teile aufgespalten wird...
Bewertung lesen
Keine Wertschätzung gegenüber den "normalen" Mitarbeitern.
Bewertung lesen
Die Entwicklung und Einleitung der Sparmaßnahmen in 2020.
Ausbleibende Innovationen/Entwicklungen im Hinblick auf die Mitarbeiterbindung z.B.:
Gehaltsumwandlung für Hardware
Möglichkeit von Bike Leasings (Jobrad)
Finanzielle Unterstützung von Fitnesskursen/Sportvereinen
Bewertung lesen
Manchmal später Informationsustausch.
die Kommunikation könnte viel besser werden
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 8 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Klare und wertschätzende Kommunikation in Richtung Mitarbeiter,
Anzahl der Geschäftsführer reduzieren,
Bereich HR sollte sichtbarer sein
Bewertung lesen
Rat an neue Vorgesetzte:
Schaut auch in Zukunft nicht nur auf den DB2. Betrachtet das Gesamtergebnis. In einer Mannschaft gibt es nun mal Varianzen.
Wenn es vom Gesamtergebnis stimmt, gebt der Belegschaft auch mal einen Schluck aus der Pulle ab.
Ihr dürft gern tolle Fahrzeuge fahren, mit Kunden tolle Veranstaltungen organisieren. Vergesst jedoch nicht, wer maßgeblich den Ertrag erwirtschaftet.
Da kommt im Gegenzug die Anpassung der Reisekostenrichtlinie, wie zuletzt, nicht gut an.
Das führt unnötigerweise zur Verärgerung der Belegschaft. (s. ...
Bewertung lesen
Anzahl der GF deutlich reduzieren. Manager mit Empathie und Führungskompetenz einstellen und die Mitarbeiter endlich angemessen und wertschätzend behandeln.
Bewertung lesen
Mehr Austausch in Projekten
Mehr Einblick in die Unternehmenskultur
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 12 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,5

Der am besten bewertete Faktor von macrosConsult ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,5 Punkten (basierend auf 7 Bewertungen).


Die Mischung von jung und alt macht es aus
5
Bewertung lesen
Solange sie genauso leistungsfähig sind wie die jüngeren, kein Problem.
3
Bewertung lesen
Geschäftsführung und -leitung sind deutlich 50+. Was soll man da erwarten...
5
Bewertung lesen
Ältere Kollegen bieten eine enorme Erfahrung, deshalb werden Sie hier nicht nur motiviert sondern auch hoch geschätzt!
5
Bewertung lesen
Sehr menschlich
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 7 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von macrosConsult ist Kommunikation mit 3,1 Punkten (basierend auf 11 Bewertungen).


Nicht einheitlich, keine klare Linie erkennbar, sehr stimmungsabhängig
1
Bewertung lesen
Da müssen wir alle" kontinuierlich daran arbeiten. Ein Intranet wäre klasse. Aber hey, du bekommst ein Telefon nach Wunsch von macros mit einem super Telekom Vertrag. Ruf im Zweifel einen der GF oder Managing Partner an. Das sind sehr hilfsbereite Kollegen und Kolleginnen, die dir mit Sicherheit helfen. #TRAUDICH
3
Bewertung lesen
Wenn man mal Information erhält, ist der Wahrheitsgehalt eher gering. Die Geschäftsführung ist unabgestimmt und zu sehr mit sich selbst beschäftigt...
1
Bewertung lesen
Keinerlei Information seitens der Geschäftsführung. Am Anfang der Krise gab es eine allgemeine Aufklärungsmail der Personalabteilung. Seitdem keinerlei Kommunikation - kein Unterstützungsangebot, kein "wir schaffen das", kein Zeichen von Fürsorge für die Belegschaft etc.
1
Bewertung lesen
statt Email waere es lieber manchmal ans Telefon zu greifen
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 11 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,5

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,5 Punkten bewertet (basierend auf 7 Bewertungen).


Wenn man fragt, bekommt man auch Schulungen
4
Bewertung lesen
Berater dürfen auch mal eine PMI-Zertifizierung machen oder das Studium wird mit finanziert. In der Administration keine Chance auf Weiterbildung oder gar Karrierechancen.
2
Bewertung lesen
Wenn man selbst investiert und auch seine Freizeit opfert, dann wird es unterstützt.
2
Bewertung lesen
Das Karrieremodell besteht aus einer Powerpointfolie, die einem beim Bewerbungsgespräch vorgestellt wird. Es gibt keinerlei Definition, welche Kriterien man erfüllen muss, um in eine nächst höhere Stufe aufzusteigen. Eingliederung eher nach Lust und Laune. Weiterbildungen muss man hart verhandeln, zum Teil wird erwartet, dass man als Gegenleistung Urlaubstage einbringt.
2
Bewertung lesen
macros bietet viele Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung!
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 7 Bewertungen lesen