Navigation überspringen?
  

PIN MAIL Aktiengesellschaftals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?
PIN MAIL AktiengesellschaftPIN MAIL AktiengesellschaftPIN MAIL Aktiengesellschaft
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 87 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (31)
    35.632183908046%
    Gut (15)
    17.241379310345%
    Befriedigend (16)
    18.390804597701%
    Genügend (25)
    28.735632183908%
    3,04
  • 11 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    54.545454545455%
    Gut (1)
    9.0909090909091%
    Befriedigend (3)
    27.272727272727%
    Genügend (1)
    9.0909090909091%
    3,54
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (4)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,56

Arbeitgeber stellen sich vor

PIN MAIL Aktiengesellschaft Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,04 Mitarbeiter
3,54 Bewerber
4,56 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre im Unternehmen ist überwiegend "sehr gut". Es gibt immer berechtigte Gründe der Kritik. Diese werden auch vorgebracht und mit Sicherheit gibt es Bereiche und Tage in einem so großen Unternehmen, wo nicht immer nur Herzen durch die Luft fliegen. Damit kann ich vollkommen leben.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzten verhalten sich mir gegenüber immer korrekt. Wir alle sind Menschen und den perfekten Vorgesetzten gibt es nur im Lehrbuch. An der ein oder anderen Stelle könnte die Top-Down-Kommunikation etwas transparenter und weniger von Aktionismus getrieben sein.

Kollegenzusammenhalt

In meinen Augen fantastisch - die grünste Gang Berlins schreibt Kollegialität groß.

Interessante Aufgaben

Absolut vorhanden - wer sich langweilt, sollte mal drüber nachdenken, aber er bei der PIN richtig ist.

Kommunikation

Hier gibt es sicher noch was zu tun, aber die Tendenz ist absolut positiv. Wenn es so weiter geht, dann ist der vierte Stern nicht weit. Besonders gut sind Maßnahmen wie Social Intranet, Mitarbeiterbefragungen, interner Newsletter, Führungsdialog.

Gleichberechtigung

vorhanden

Umgang mit älteren Kollegen

respektvoll

Karriere / Weiterbildung

Hier wird trotz kleiner Budgets etwas geboten. Ich kann jedes Jahr zur Fortbildung. Es gibt interne Trainings und Förderprogramme, wie den Talentpool. Vom "einfachen" Zusteller bis zum Depotleiter mit 40 Angestellten ist bei der PIN nichts, was nur einmal in der Dekade vorkommt. Es gibt eine eigene Abteilung "Ausbildung & Entwicklung", die permanent daran arbeitet, die Mitarbeiter fachlich und menschlich weiterzuentwickeln.

Gehalt / Sozialleistungen

Porto ist ein Centprodukt. Damit muss man in der freien Wirtschaft erst einmal 1.300 Menschen bezahlen. Das Gehalt könnte tatsächlich besser sein. Aber auch hier ist ganz klar zu erkennen, dass das Management ernsthaft bemüht ist, die Löhne und Gehälter regelmäßig zu steigern.

Arbeitsbedingungen

Ich bin voll ausgestattet, hab ein tolles Büro in zentraler Lage der Stadt, habe kostenlos Wasser und Kaffee zur Verfügung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Viel ehrliches Engagement, aber auch noch viel Bedarf. Ist auch kein einfaches Thema, wenn man auf die Kosten schauen muss.

Work-Life-Balance

Ich arbeite in der Verwaltung und ich mache keine einzige Überstunde, die nicht bezahlt oder abgegolten wird. Alle Arbeitszeiten werden durch die elektronische Zeiterfassung minutengenau dokumentiert und durch den Betriebsrat kontrolliert. Ich werde durch meine Vorgesetzten nicht unter Druck gesetzt und bestimme mein Arbeitstempo eigenverantwortlich - denn ich bin erwachsen und so werde ich auch behandelt.

Image

Ich sage gern, dass ich hier arbeite. Ich würde mich auch als Promoter bezeichnen, wenn ich mit Familie, Freunden und Bekannten über die Firma spreche.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Digitalisierung in der Kommunikation - intern und extern - Tendenz bereits gut Mehr Invest in die Digitalisierung generell, vor allem in Infrastruktur - Tendenz bereits gut. Weniger starre und prozesslastige Denkweise - auch hier Tendenz bereits gut.

Pro

Das Verständnis für die Rolle des Unternehmens. Die Firma muss Geld verdienen, um sich und die Eigentümer zu finanzieren. Dennoch sieht sich die Firma auch als soziale Institution für Ihre Mitarbeiter, für Ihre Kunden und für die Stadt Berlin. Diesbezüglich ist das aktuelle Management in meinen Augen absolut glaubhaft.

Contra

Schlecht ist sicher, dass es Menschen im Unternehmen gibt, die extrem unprofessionell arbeiten und damit potentiell Kollegen dazu veranlassen, Nachrichten bei kununu zu schreiben, wie sie hier teilweise zu finden sind. Dem Arbeitgeber ist das aber nur bedingt anzurechnen.

Etwas so richtig als "schlecht" zu bezeichnen fällt mir schwer. Es gibt auf jeden Fall Baustellen und die wird es immer geben - der Entwicklungsbedarf von gestern ist die Selbstverständlichkeit von morgen - so ticken wir Menschen halt. Die Firma arbeitet stets an sich und das aktuelle Managementboard nimmt seine Verantwortung gegenüber allen Beteiligten sehr ernst - das ist zumindest MEIN Eindruck.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    PIN MAIL AG
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo liebe/r Kollege/in, über so ein positives Feedback freut man sich am frühen Morgen ganz besonders. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns so wohl fühlen und freuen uns auf viele weitere Jahre mit so motivierten Kollegen/innen. Viele Grüße sendet Ihnen die Personalabteilung der grünsten Gang Berlins

PIN Mail AG

  • 26.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Wie in anderen Berufen auf, kommt viel Arbeit rein. Gerade wenn man noch nicht lange dabei ist, ist es viel zu viel. Dadurch ist die Atmosphäre insgesamt immer etwas angespannt. Die Kollegen sind aber alle sehr freundlich und auch mit den Vorgesetzten kann man gut sprechen wenn man Probleme hat.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzten sind super und haben immer ein offenes Ohr. Leider höre ich bei anderen auch das Gegenteil.

Kollegenzusammenhalt

Unter den Kollegen wird sich gern geholfen. Auch durch Events wie das Sommerfest mit einen Sportturnier wird der Zusammenhalt toll gestärkt.

Interessante Aufgaben

Es ist toll alleine unterwegs zu sein. Ich bin mein eigener Chef da draußen. Auch kurze Gespräche mit Hausbewohner sind toll.
Als interessant kann man das Zustellen von Briefen natürlich nicht bezeichnen.

Kommunikation

Hier hakt es irgendwie. Es gibt zwar genug Kanäle (Newsletter oder Intranet) aber es wird wenig kommuniziert. Gerade wichtige Sachen kommen sehr spät an. Die Vorgesetzten vergessen auch gern mal etwas zu erzählen aufgrund des hohes Arbeitsaufkommens. Wenn man fragt, bekommt man aber bereitwillig eine Antwort.

Karriere / Weiterbildung

Ich bekomme immer wieder mit wie ein Zusteller aufsteigt im Team oder sogar in die Verwaltung wechselt. Wer möchte, kann sich also verändern...

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist für den Job okay. Da wurde ich schon deutlich schlechter bezahlt. Und ich kann mit sicher sein, dass ich regelmäßig mehr Gehalt bekomme, da VERDI für mich verhandelt. Reich werde ich davon aber nicht...

Arbeitsbedingungen

In den Depots sind die Arbeitsmaterialien nicht gerade berauchend aber auch nicht schlecht. Es wird sich ständig bemüht neue und bessere Fahrräder zu finden,die jedoch nicht Zusteller bekommt. So fahre ich noch mit einem alten rum, das wenig Komfort bietet.
Die Kleidung ist prinzipiell super. Es gibt für jede Wetterlage etwas.

Work-Life-Balance

Durch die Zeiterfassung gibt es einen tollen Ausgleich. Jede "Überminute" wird erfasst ich kann dann auch mal früher gehen.
Leider bleibt dann auch meine Arbeit liegen, die jemand anderes mitnehmen muss oder ich muss es nachholen.
Die Arbeitszeiten könnten etwas flexibler gestalten. Auch als Zusteller würde ich mir wünschen mal ne Stunde anfangen zu können.

Verbesserungsvorschläge

  • JEDER! sollte besser kommunizieren.... Flexiblere Arbeitszeiten auch für Zusteller.

Pro

Arbeitszeiterfassung und man merkt, dass sich oben müht wird, alles zu verbessern.

Contra

Das Gehalt sollte besser sein und zum Leben reichen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    PIN MAIL AG
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Guten Tag liebe PIN-Kollegin Guten Tag lieber PIN-Kollege, als PIN Mail AG freuen wir uns stets über positive, aber auch kritische und konstruktive Bewertungen, denn nur so können wir uns als Arbeitgeberin weiterentwickeln. Natürlich rufen wir als transparentes Unternehmen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu auf, die PIN Mail AG auf kununu offen und ehrlich zu bewerten – dazu an dieser Stelle herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie einen guten Einstieg in das Unternehmen gefunden haben und sich wohl fühlen. Besonders die positiven Aspekte in Ihrer Bewertung zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Dennoch nehmen wir auch Ihre Kritikpunkte sehr ernst. Dementsprechend würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns bezüglich der Arbeitsmaterialien eine kurze Rückinfo bzw. Verbesserungsvorschläge geben könnten – denn schon kleine Veränderungen können viel bewirken. Gern können Sie für Kritik und Rückfragen auch unsere firmeninterne Socialmedia-Plattform nutzen. Eine Antwort, die dahingehend auch alle anderen User erreicht, versuchen wir schnellstmöglich zu liefern. Die Arbeitszeiten im Zustellbereich flexibler zu gestalten ist aktuell leider noch nicht möglich. Im Rahmen der Vereinbarungen mit dem Betriebsrat konnten wir aber schon viel ändern und versuchen dies in Zukunft peu à peu weiter auszubauen. Aktuell stand für uns natürlich der neue Tarifvertrag an oberster Stelle. Hier konnten wir mit ver.di einen weiteren Meilenstein in der Vergütungsentwicklung erreichen. Über einen regen Informationsaustausch würden wir uns sehr freuen. Gern können Sie uns hierfür per E-Mail unter personal@pin-ag.de oder telefonisch 030 / 577978 0 erreichen. Ihre PIN Mail AG Social-Media-Team

PIN Mail AG

  • 05.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Durch ständige Kontrollen der Mitarbeiter (Zusteller), macht sich eine große Verunsicherung breit. Zudem werden die Zusteller teilweise in einem Ton angeleitet wo man sich eher als afrikanischer Baumwollpflücker fühlt ohne jegliche Rechte. Das schlägt sich stark auf die Moral um.

Vorgesetztenverhalten

Seine Leistungen werden ständig in Frage gestellt. Gute Leistungen gibt es nicht. Man wird hingestellt wie ein fauler Hund und drückeberger. Ständig gibt es Gespräche was denn da los ist. Aber ein klarer objektiver Blick würde zeigen das die menschlichen Grenzen für diese Post Menge erreicht sind und nicht mehr möglich ist.

Kollegenzusammenhalt

Kann man im grunde vergessen. Durch hohe Gleichgültigkeit und Resignation ist sich jeder selbst der nächste, weil man immer zusehen muss selber genug post rauszukriegen, da man sich sonst wieder rechtfertigen muss! Pausen müssen auch draußen gemacht werden und wenn möglich allein und isoliert.

Kommunikation

Es gibt nur alte Themen die ständig neu aufgewärmt werden. Aktuelle und Wissenswerte Themen gibt es nur einmal im Jahr auf der Betriebsversammlung.

Gleichberechtigung

In der Zustellung bekommt jeder gleich sein Fett weg, nur einschleimende Lieblinge sind gern gesehen. Da werden auch Fehler als "kann ja mal passieren " abgetan.

Umgang mit älteren Kollegen

Ist egal wie alt man ist, man wird voll mit eingespannt weil es ständig zu wenige Mitarbeiter gibt. Ein elektrorad gibt es erst ab 55 Jahren.

Karriere / Weiterbildung

Kennt man die richtigen Leute steht dem Aufstieg nichts im Wege.
Als Teamleiter Zustellung geht es auch recht flott, auch ohne oder erst recht gewünschten mangelder sozialkompetenzen. Da dieser job eh der undankbarste in der Zustellung ist.

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen?! Was ist das?
Es gibt ein Firmen BVG Ticket ( welches aber selbst bezahlt werden muss) nur eben günstiger.
Gehalt? Da fällt mir kein Witz ein der lustiger wäre.

Arbeitsbedingungen

Die alten Ägypter hatten wohl modernere Arbeitsmittel. Die fahrräder (selbst die neuen) sind so anstrengende Tretmühlen das es schon eine Frechheit ist, sowas hinzustellen. Die Umkleide ist auch eine Trauerweide. Hier gibt es nur Schließfächer
wo höchsten ein rucksack rein gequetscht werden kann seine Kleidung muss man auf Haken verteilen. Ein trockenraum für nässe Kleidung gibt es nicht. Die stühle sind ebenfalls uralt und unbequem. Damit lässt sich jedes Geständnis erpressen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird hier Papier, kleber und diverse Arbeitsmaterielien verschwendet ohne Ende. Aber anscheinend ist ist das alles noch billiger als tablets, Clouds, W-Lan, usw.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten sind ok, jedoch wird man auf Arbeit so sehr unter Druck gesetzt, dass man nicht viel von seiner Freizeit hat weil man ständig müde, kaputt und ausgelaugt ist.

Image

Es wird eine Menge gedanklich durchgespielt, gefragt was man verbessern kann. Doch letztendlich wird nicht wirklich viel unternommen (zumindest in der Zustellung) , weil man dann investieren müsste und was soll denn der Shareholder davon halten wenn so mit seinem Geld umgegangen wird.

Verbesserungsvorschläge

  • Die extrem hohe Fluktuation in der Zustellung müsste bereits ein Alarmzeichen sein. Nicht nur die Mitarbeiter in der Verwaltung zufriedenstellen sondern auch mal in der Zustellung etwas positives verändern. Angefangen beim Gehalt über die Zustelltechnik und der Umgang der Depotleitung mit den Zustellern. Sozialkompetenzen fördern und nachholen. Die arrogante Verhaltensweisen einiger Depotleiter und VDL geht gar nicht! Deshalb gehen auch viele Mitarbeiter.

Pro

Der Job macht erst Spaß wenn man auf Tour ist. Ist ist niemand der einen auf die Finger schaut oder auf den Sack geht und kontrolliert, (oder doch)?.

Contra

Während in der gesamten Verwaltung alle überglücklich und zufrieden erscheinen, sind in der Zustellung die meisten unzufrieden, niedergeschlagen und resigniert. Man wird als VZÄ bezeichnet und nicht als Mensch.
Kleine Fehler werden übertrieben hochgespielt .

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    PIN MAIL AG
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 87 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (31)
    35.632183908046%
    Gut (15)
    17.241379310345%
    Befriedigend (16)
    18.390804597701%
    Genügend (25)
    28.735632183908%
    3,04
  • 11 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    54.545454545455%
    Gut (1)
    9.0909090909091%
    Befriedigend (3)
    27.272727272727%
    Genügend (1)
    9.0909090909091%
    3,54
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (4)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,56

kununu Scores im Vergleich

PIN MAIL Aktiengesellschaft
3,15
102 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
3,31
106.040 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.503.000 Bewertungen