Navigation überspringen?
  

VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Elektro / Elektronik
Subnavigation überspringen?
VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbHVITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbHVITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 64 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (25)
    39.0625%
    Gut (15)
    23.4375%
    Befriedigend (16)
    25%
    Genügend (8)
    12.5%
    3,30
  • 21 Bewerber sagen

    Sehr gut (9)
    42.857142857143%
    Gut (1)
    4.7619047619048%
    Befriedigend (1)
    4.7619047619048%
    Genügend (10)
    47.619047619048%
    2,85
  • 6 Azubis sagen

    Sehr gut (5)
    83.333333333333%
    Gut (1)
    16.666666666667%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,31

Arbeitgeber stellen sich vor

VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,30 Mitarbeiter
2,85 Bewerber
4,31 Azubis
  • 30.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Aufmerksamkeit auf Ausländische Kollegen, weil unsere Firma jetzt schon eine internationale Firma ist.

Pro

Sehr nett und ordentlich.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH
  • Stadt
    Wiesbaden
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 20.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Entspannt, oft guter Teamgedanke, alle per Du mit gegenseitigem Respekt!

Vorgesetztenverhalten

In meinen Bereichen und soweit ich es mitbekomme sind die Vorgesetzten korrekt, jedoch könnten manche das delegieren besser ausnutzen und sich somit noch mehr Zeit für die Führungsarbeit nehmen.

Kollegenzusammenhalt

Man fühlt sich in einem Team eingebunden und für die neuen wird inzwischen eine Vernetzung angeboten (technisch und persönlich)

Interessante Aufgaben

Das Unternehmen bietet viele Bereiche und leichte Wege zu wechseln, sollte man die Abwechslung suchen. Die Produkte sind innovativ.

Kommunikation

Firmenkommunikation könnte besser betrieben werden, vor allem, weil man momentan manche Vorteile nur per Zufall entdeckt... da könnte die Kommunikation flächendeckender sein!

Gleichberechtigung

Der Frauenanteil ist zwar noch nicht riesig, aber scheint in den vergangenen Jahren zu wachsen. Aus meiner Sicht gibt es eine Gleichberechtigung, ich kann jedoch nur aus männlicher Sicht beurteilen.

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung wird geschätzt, manche körperlichen Einschränkungen werden durch Kollegen ausgeglichen.

Karriere / Weiterbildung

Hier hat sich in den letzten Jahren etwas gewandelt. Lange gab es nur interne Fortbildungen zu speziellen Themen, aber inzwischen gibt es ganze Programme für größere Mitarbeitergruppen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist ok, die Sozialleistungen werden durch Angebote wie Sonderurlaub (gerade bei familiären Ereignissen) aufgewertet

Arbeitsbedingungen

Die Produkte sind innovativ, die Arbeitsumgebung nicht in allen Gebäuden angemessen. Höhenverstellbare Tische und eine schnellere interne Infrastruktur wären wünschenswert!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Soziale Programme und Umweltthemen hat man im Blick, aber das kann befindet momentanen Unternehmensgröße noch ausgebaut werden ;-)

Work-Life-Balance

Überstunden sind zwar machbar, aber nur in Ausnahmefällen notwendig, Gleitzeit und flexible Möglichkeiten Urlaub zu beantragen sind gut, gerade mit Familie!

Image

Wer die Firma kennt findet sie meist sehr gut, wer nur die eine „prominente“ Produktsparte kennt, mag an der Firma was auszusetzen haben

Verbesserungsvorschläge

  • Die Mobilitätsprobleme der Mitarbeiter ernst nehmen! Zu viele Autos, zu wenige Parkplätze! Mitarbeiter wollen unsteigen, ein Anreiz wäre gut.

Pro

Der interne Zusammenhalt, obwohl die Firma gewachsen ist!

Contra

Die Unternehmenskommunikation, die breiter sein könnte und, dass die Mitarbeitervertretung nicht präsent genug ist!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH
  • Stadt
    Wiesbaden
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo liebe Kollegin, hallo lieber Kollege, hab vielen Dank für Deine Bewertung, die aufgrund ihrer Ausführlichkeit Bewerbern einen guten Einblick in das Arbeiten bei Vitronic bieten kann. Ich freue mich besonders, dass Dir der interne Zusammenhalt, die entspannte und respektvolle Atmosphäre, die Einbindung in Dein Team, die internen Wechselmöglichkeiten, der Umgang mit erfahrenen Kollegen, die Vitronic-Personalentwicklungsprogramme, die familienfreundlichen Lohnnebenleistungen, die innovative Produktpalette und die Haltung der Unternehmensführung zu einer Work-Life-Balance gefallen. Auf der anderen Seite sprichst Du Verbesserungsmöglichkeiten bei Delegation, Führungszeit, Firmenkommunikation, Arbeitsplatzausstattung, interner Infrastruktur, Präsenz der Mitarbeitervertretung und Alternativangeboten zur Mobilität (ÖPNV, Rad) an. Das sind genau die Punkte, die wir in der Geschäftsführung, in HR, IT, Facility Management gerade diskutieren. Sprich: bekannt sind sie allen Verantwortlichen. Jetzt geht es um die richtige Priorisierung und Umsetzungsgeschwindigkeit. Vielen Dank für Deine hilfreiche Bewertung und viele Grüße

Anja Bach
Leiterin Personal
VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH

  • 14.Mai 2018 (Geändert am 15.Mai 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Tätigkeit kann spannend / herausfordernd sein. Das Lob dafür bekommt man eher von anderer Stelle als den Vorgesetzten. Wie so oft im Leben kann man einigen Kollegen Vertrauen, bei anderen muss man öfter nachhaken.

Die Umstellung auf ein neues Warenwirtschaftssystem führt leider an vielen Ecken zu Anspannung, die sich dann bei Kleinigkeiten entlädt oder Prozesse ungemein hemmt.

Vorgesetztenverhalten

Leider habe ich den Eindruck, dass weniger die tatsächliche Qualifikation einer Führungskraft, als viel mehr die zeitliche Zugehörigkeit zur Firma und die Loyalität zu Vorgesetzten darüber entscheiden, wer zur Führungskraft ernannt wird.

Diese Phänomen tritt abteilungsübergreifend auf und wirkt sich leider sehr negativ auf die Motivation der Kollegen aus (außer man zählt zu diesem o.g. auserwählten Kreis). Es treten dabei beide Formen auf:
1. Fachlich hochqualifiziert, aber ohne das notwendige Geschick / Erfahrung im Umgang mit Menschen / seinen Mitarbeitern und deren Problemen.
2. Selbstbewusstes Auftreten, hat sich schon immer als Führungskraft gesehen, aber trotzdem ohne die dafür notwendigen Softskills.

Ich finde es unverständlich, dass vor der Ernennung zur Führungskraft nicht zuerst die Qualifikation an firmeneinheitlichen und objektiven Bewertungsmaßstäben überprüft (oder über die neuen Schulungen (top Idee!) hergestellt) wird.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt Grüppchen in denen der Zusammenhalt sehr gut ist.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben können sehr spannend und abwechslungsreich sein! Leider lässt die aktuell sehr hohe Arbeitsbelastung kaum Freiraum, um neue Ideen zur Optimierung von Prozessen zu entwickeln.

Es kann passieren, dass man zwar innovative Projekte starten darf, aber diese dann halbfertig liegen lassen muss. Motivierend ist das nicht, belastet eher.

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen den meisten Kollegen ist angenehm locker.
Allerdings fehlt es völlig an einer geordneten Struktur. Wenn ein Kollege mit dem Vor-vorgesetzen gesprochen hat, kann es sein, dass der direkt Verantwortliche nur zufällig von diesem Gespräch / den getroffenen Entscheidungen erfährt.

Gleichberechtigung

Bisher nur positive Erfahrungen gemacht.

Umgang mit älteren Kollegen

Als junger Kollege bin ich für die Unterstützung und Hilfsbereitschaft sehr dankbar.

Karriere / Weiterbildung

Die Personalabteilung hatte hier ganz gute Ansätze präsentiert. Die Umsetzung wird sich aber wohl noch deutlich verzögern. Außer einer Führungskarriere gibt es derzeit keine Möglichkeit sich weiterzuentwickeln.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist unterdurchschnittlich. Es fehlt leider an einer Stellen- oder gar Gehaltsstruktur.
Im Kollegenkreis gibt es Missstimmung, weil scheinbar selbstherrliches Auftreten mehr zählt als objektiv bewertbare Arbeitsleistung. Wer still und fleißig ist, könnte leicht übergangen werden.

Arbeitsbedingungen

Alles soweit in Ordnung, wenn man von den Problemen mit dem Warenwirtschaftssystem absieht.

Die Kultur der offenen Türen hat eindeutige Vorteile. Wirklich konzentriertes Arbeiten ist auf Grund von großen Büros (3-5) leider nur in den Tagesrandzeiten oder im HomeOffice möglich.

Work-Life-Balance

Die Personalabteilung versucht flexible Teilarbeitszeiten zu ermöglichen! Danke dafür! Der Gegenwind 'von oben' scheint aber stark zu sein. Bitte durchhalten!

Image

So gut wie eben das Image einer 'Blitzerfirma' sein kann.

Verbesserungsvorschläge

  • * Auswahl von Führungskräften nach objektiven Maßstäben mit Blick auf deren Softskills. * Gehalt, dass sich am Markt und der Arbeitsbelastung orientiert. * Controlling im Projektmanagement ist faktisch nicht möglich.

Pro

* Das lockere Klima zu vielen Kollegen.
* Die Hilfsbereitschaft der allermeisten Kollegen.
* Die motivierte Personalabteilung.
* Das liebevoll gekochte Essen im Bistro.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH
  • Stadt
    Wiesbaden
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo liebe Kollegin, hallo lieber Kollege, Dankeschön, dass Du Vitronic für andere Leser so ausführlich und differenziert bewertet hast. Du schreibst, dass Dir die Möglichkeiten, spannende Aufgaben zu bearbeiten, die Gleichberechtigung, die Unterstützung durch ältere Kollegen, die Arbeitsbedingungen, die Kultur der offenen Türen, die Ansätze flexibler Teilzeitarbeit, das lockere Klima zu vielen Kollegen, deren Hilfsbereitschaft, die motivierte Arbeit der Personalabteilung und das liebevoll gekochte Bistro-Essen gefallen. Schön dass Vitronic hier auf dem richtigen Weg ist. Was Dir weniger gefällt, sind die Anlaufschwierigkeiten nach der Umstellung auf ein neues Warenwirtschaftssystem, das Führungsverhalten mancher Vorgesetzten, die scheinbare Auswahl von Vorgesetzten nach Unternehmenszugehörigkeit und nicht nach messbarer Eignung, die dauerhaft hohe Arbeitsbelastung, die unstrukturierte Unternehmenskommunikation, fehlende Personalentwicklungsmöglichkeiten, Deiner Meinung nach unterdurchschnittliche Gehälter und eine fehlende transparente Logik für Gehaltssteigerungen und die Lautstäre in Mehrpersonenbüros. Ich bin froh, dass Vitronic schon die Projekte „Führungskräfte-Entwicklungsprogramm“ (wo übrigens auch Delegation und Führungsverhalten reflektiert werden), „HR-/IT-/GF-Roadshow“, „Fach-, Projekt- und Trainerkarriere“ sowie „Strategische Raum- und Werksplanung“ gestartet hat und in Kürze einen Unternehmenssprecher haben wird, der sich unter anderem mit Kommunikationsmöglichkeiten Richtung Belegschaft (Employer Communication) beschäftigt. Gerade bei den Roadshows möchte ich Dich ermuntern, die Dir wichtigen Themen immer wieder zu platzieren und mit denen zu diskutieren, die daran etwas ändern können. Zum Glück funktioniert das bei Vitronic, denn alle wollen Feedback und es geht nur um den richtigen Zeitpunkt und die machbare Geschwindigkeit von Verbesserungen für Mitarbeiter. Viele Grüße

Anja Bach
Leiterin Personal
VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 64 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (25)
    39.0625%
    Gut (15)
    23.4375%
    Befriedigend (16)
    25%
    Genügend (8)
    12.5%
    3,30
  • 21 Bewerber sagen

    Sehr gut (9)
    42.857142857143%
    Gut (1)
    4.7619047619048%
    Befriedigend (1)
    4.7619047619048%
    Genügend (10)
    47.619047619048%
    2,85
  • 6 Azubis sagen

    Sehr gut (5)
    83.333333333333%
    Gut (1)
    16.666666666667%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,31

kununu Scores im Vergleich

VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH
3,26
91 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Elektro / Elektronik)
3,28
45.837 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.660.000 Bewertungen