Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

abcbank 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,5Image
    • 2,4Karriere/Weiterbildung
    • 3,5Arbeitsatmosphäre
    • 2,6Kommunikation
    • 3,7Kollegenzusammenhalt
    • 3,7Work-Life-Balance
    • 3,0Vorgesetztenverhalten
    • 3,2Interessante Aufgaben
    • 3,4Arbeitsbedingungen
    • 3,2Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,6Gleichberechtigung
    • 4,0Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2013 haben 19 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche Banken (3,5 Punkte).

Alle 19 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 16 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    69%69
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    63%63
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    56%56
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    50%50
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    38%38
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    38%38
  • HomeofficeHomeoffice
    25%25
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    19%19
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    19%19
  • KantineKantine
    13%13
  • FirmenwagenFirmenwagen
    13%13
  • CoachingCoaching
    13%13
  • InternetnutzungInternetnutzung
    13%13
  • EssenszulageEssenszulage
    13%13
  • DiensthandyDiensthandy
    13%13
  • ParkplatzParkplatz
    13%13
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    13%13
  • BarrierefreiBarrierefrei
    6%6
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    6%6

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Gute Sozialleistungen, vor allem für Eltern, hier werden die Kindergartenkosten zu 50 % vom Arbeitgeber getragen. Das gibts in der Form eher selten.
Bewertung lesen
Die gut funktionierende Umstellung auf ein neues Arbeiten zeigt, dass die abc flexibel auf neue Herausforderungen reagiert und hierbei wirklich Geschwindigkeit aufgenommen hat.
Bewertung lesen
Lage, Büro, Work Life Balance
Bewertung lesen
Eigenes Fitnessstudio im Haus kann von Mitarbeitern genutzt werden.
Bewertung lesen
Die zentrale Lage (bis auf die ca. 100 Mitarbeiter die an den Stadtrand versetzt werden, bei einem etwaigen Arbeitsvertrag auf den Standort achten, falls dieser Köln lautet kann jederzeit eine Versetzung anstehen.)
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 12 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Gehalt- und Karrierentwicklungsmöglichkeiten
Bewertung lesen
Bezahlung und so gut wie keine Weiterbildungsmöglichkeiten. Ansonsten bin ich mit dem AG sehr zufrieden - weiter so!
Bewertung lesen
-Zergliederte Standorte, die die Kommunikation deutlich beeinträchtigen.
-Mangelnder Respekt und Wertschätzung (finanziell und moralisch) normaler Mitarbeiter.
-Das skrupellose "Verheizen" von Mitarbeitern
-Mitarbeiter werden behandelt wie Betriebsmittel (bei nichtfunkionieren abschreiben und ersetzen)
-Mangelnde Eigenkritikfähigkeit von GL und BL
Die Führung (GF), welche insgesamt planlos wirkt und ohne erkennbare Gesamtstrategie zu handeln scheint.
Die Software
Den Umgang der Personalleitung mit den Mitarbeitern
Es gibt im Unternehmen (insbesondere bei der großen Schwestergesellschaft, die im Hause den Ton angibt) eine Reihe von Schlechtleistern - gerade auf Bereichsleiterebene. Hier erfolgt kein Durchgriff und keine Sanktion durch die Geschäftsführung, wodurch ganze Bereiche schlecht bis "gar nicht" funktionieren.
In der Kundenbetreuung durfte ich den Mist, den man z.B. im Zahlungsverkehr gebaut hat, dann nach außen vertreten.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 12 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiterentwicklung /Karrieremöglichkeit
Bewertung lesen
Digitalisierung im Unternehmen voran bringen.
Bewertung lesen
Die Mitarbeiter sind nicht desinteressiert oder dumm. Getreu den Leitbildern muss ihnen durch die GL und Vorgesetzte mit Respekt und Wertschätzung begegnet werden. Das gilt sowohl für eine der Aufgaben und Leistungserbringung angemessenen Vergütung als auch im täglichen Umgang miteinander.
Geschäftsleitung und Bereichsleiter stehen in einer besonderen Verantwortung, der sie gerecht werden sollten. Nicht nur in Worten, sondern vor allem in Taten.
Verantwortung heißt auch, die Mitarbeiter nicht mit der Lösung der durch Entscheidungen der GF / BL verursachten Probleme ...
Austausch der Führung, Abriss verkrusteter interner Strukturen und Aufbau schlanker Prozesse (nicht nur sagen, sondern auch machen! Das beinhaltet auch, Rückendeckung vor den internen Kontrollinstanzen zu geben, die am liebsten das 8-Augen-Prinzip einführen würden).
Sanktionierung der Schlechtleister + Förderung der motivierten Mitarbeiter.
Den "richtigen" Mitarbeitern zuhören, wenn diese Kritik äußern. Ja, natürlich meckern viele MA einfach nur gerne rum, aber andere MA (vor allem diejenigen, die sonst eher ruhig sind), haben vielleicht wertvolle Verbesserungsvorschläge. Eine gute Geschäftsführung sollte zwischen ersteren ...
- Offenere Kommunikation insbesondere bei unangenehmen Themen.
- Identifizierung und Honrierung von Leistungsträgern muss viel stärker vorgenommen werden (nicht durch Assessments sondern durch die täglich erbrachten Leistungen).
- Es muss eine neue Unternehmenskultur entstehen, in der sich jeder Mitarbeiter trauen kann, berechtigte Kritik (über die Ebene des eigenen Vorgesetzten hinaus) anbringen zu können - und diese muss dann auch gehört werden.
- Vergütungssysteme müssen für Leistungsträger attraktiver gestaltet werden.
- Loyalität kann und darf vom Unternehmen erwartet werden, darf dann ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 12 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,0

Der am besten bewertete Faktor von abcbank ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,0 Punkten (basierend auf 4 Bewertungen).


Soweit ich das beurteilen kann, gut.
4
Bewertung lesen
Die Mitarbeiterzielgruppe sind junge Kollegen.
Darauf richtet sich das Haus aus...
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 4 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

2,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von abcbank ist Karriere/Weiterbildung mit 2,4 Punkten (basierend auf 11 Bewertungen).


Nun ja. Vor allem für jüngere wird wenig geboten. Zentrale Mitarbeiterbewertung und Förderung nicht vorhanden.
Duales Studium wird (soweit ich weiß) nicht angeboten.
Man bleibt wo man ist oder man wechselt das Unternehmen.
Eigentlich schade!
2
Bewertung lesen
Weiterbildung = 0
1
Bewertung lesen
Die Inhouse-Schulungen sind ein Witz, wenn diese als Fort- und Weiterbildung verkauft werden. Mit Ihnen dreht sich die abc im Kreis. Eine kreativer Input ist kaum gegeben, werden die Schulungen doch z.T. seit Jahren in unveränderter Form abgehalten.
Externe Schulungen für Mitarbeiter sind auf ein Mindestmaß reduziert (um Kosten zu sparen???).
Hier wird am falschen Ende gespart....
Das Haus abc ist groß genug um sich intern verändern zu können, was nicht heißt, dass dies unterstützt wird. Die Mitarbeiterentwicklung hat hier ...
1
Bewertung lesen
Quasi nicht vorhanden.
1
Bewertung lesen
Nur Durchschnitt. Hier ist Eigeninitiative und Motivation gefragt, damit es klappt.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 11 Bewertungen lesen

Gehälter

27%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 15 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Controller:in2 Gehaltsangaben
Ø63.700 €
Gehälter entdecken

Unternehmenskultur

Coming soon!
Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur

Der Kulturkompass zeigt, wie Mitarbeiter die Unternehmenskultur auf einer Skala von traditionell bis modern bewertet haben. Wir sammeln aktuell noch Meinungen, um Dir ein möglichst gutes Bild geben zu können.

Mehr über Unternehmenskultur lernen