Navigation überspringen?
  

ANTENNE BAYERN GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
ANTENNE BAYERN GmbH & Co. KGANTENNE BAYERN GmbH & Co. KGANTENNE BAYERN GmbH & Co. KG

Bewertungsdurchschnitte

  • 20 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (12)
    60%
    Gut (2)
    10%
    Befriedigend (3)
    15%
    Genügend (3)
    15%
    3,64
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,90
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33

Firmenübersicht

ANTENNE BAYERN hat sich seit Sendestart am 5. September 1988 als stärkste Radiomarke Deutschlands etabliert. Mit über 3,1 Mio. Hörern am Tag und 1 Mio. Hörern in der Durchschnittsstunde ist ANTENNE BAYERN der meistgehörte Radiosender in ganz Deutschland. (ma 2017 Radio II).

Zur Unternehmensgruppe ANTENNE BAYERN gehören das erste landesweite Rockradio in Bayern ROCK ANTENNE, die Vermarktungsgesellschaft SpotCom und die Eventagentur brandarena. Des Weiteren gründete ANTENNE BAYERN die Stiftung ANTENNE BAYERN hilft, die sich für Menschen einsetzt, die ohne eigenes Verschulden in Not geraten sind.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

180

Unternehmensinfo

Benefits

  • Frisches Obst
  • kostenlose Getränke (Kaffee, Tee, Wasser)
  • Zuschlag für die Kantine
  • Kooperation mit body and soul Fitnessstudios
  • kostenloser Familienservice (Hilfe bei Suche nach Kinderbetreuungsplätzen, Pflegefällen, Lebenslagencoaching, verschiedene Seminare)
  • Company Wash
  • Möglichkeiten zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Gemeinsame Firmenfeiern

Standort


  • Münchener Str. 101c
    85737 Ismaning
    Deutschland

ANTENNE BAYERN GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,64 Mitarbeiter
4,90 Bewerber
4,33 Azubis
  • 21.März 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Großer Redaktionsbereich mit seinen Vor- und Nachteilen. Schnelle Berichterstattung, aber immens laut und stressig zuweilen. Trotzdem fühlt man sich als Teil der großen Familie. Allerdings ist die Zweiklassengesellschaft zwsichen Führungskräften und Angestellten recht groß. Das fängt bei den Privilegien (eigenes Büro, Dienstwagen, Arbeitshandy, etc.) an und endet bei der kaum vorhanden Wertschätzung (Erfolge werden stets dem Head zugeordnet) in vielen Abteilungen.

Vorgesetztenverhalten

Im Sender gibt es sehr gute Heads, von denen mal viel lernen kann, aber genau so schlechte. Ich habe Dinge erlebt, die so erniedrigend waren (gegen mich, als auch gegen Kollegen), dass es mich noch lange verfolgt hat - wegen völlig banalen Dingen. Dies hat zu vielen Kündigungen geführt über die Jahre. Es ist ein bisschen Roulette, in welcher Abteilung man landet und in wessen Gunst oder Ungunst man steht. Das Ego eines Chefs ist ausschlaggebend für die Halbwertszeit im Team. Andererseits gab es auch sehr inspirierende Personen, die mich in meiner Entwicklung weitergebracht haben, nur war es leider nicht mein Vorgesetzter.

Kollegenzusammenhalt

Vorbildlich. Jeder arbeitet für die gleiche Sache. Auch wenn es mal zu Auseinandersetzungen kam, hat man sich wieder zusammengefunden. Klar, gibt es auch hier schwarze Schafe, aber die sind in der Minderheit. Ich habe viele Freunde gefunden, mit denen ich heute noch in Kontakt stehe.

Interessante Aufgaben

Radio ist super. Der Redaktionsalltag, wie auch Aufgaben für den Vertrieb und das Marketing sind vielschichtig und spannend. Es gibt immer was zu tun und man versucht mittlerweile sehr kreativ neue Reize zu setzen.

Kommunikation

Silodenken war ein großes Problem zu meiner Zeit. Die Angst, eine andere Abteilung könnte durch einen Informationsvorteil besser dastehen, war zum Teil fast paranoid. Es wurde aber besser über die Jahre. Dennoch tut sich die Führung immer noch sehr schwer transparent zu sein, gerade im Strategischen. Relevante Entscheidungen oder Informationen bekommt man als nicht leitende Person meistens nach dem es alle wissen.

Gleichberechtigung

Die immer gleichen Sprüche, die sich gutaussehende Kolleginnen in Schleife anhören müssen, genau wie die Nicht-Deutschen und sexuell anders orientierten. Da ist viel viel Luft nach oben. Auch ist der Anteil an Männern in Führungspositionen viel höher.

Umgang mit älteren Kollegen

Da ist der Sender sehr vorbildlich. Man ist stolz auf die alte Garde und das wird so gelebt.

Karriere / Weiterbildung

Wer Führungsambitionen hat, sollte sein Glück woanders versuchen, oder einige Dekaden Zeit mitbringen. Frisches Blut in der Führungsriege kommt so selten vor, wie eine Sonnenfinsternis hierzulande. Man ist besser beraten, von den anderen zu lernen und möglichst viel Know How aufzugreifen und damit den nächsten Karriereschritt bei einem anderen Unternehmen zu tätigen. Wer mit seiner Rolle allerdings zufrieden ist, wird damit glücklich.

Gehalt / Sozialleistungen

Nicht nur auf mich bezogen, sondern was auch andere Kollegen erzählen: Es gelten Tarifverträge auf redaktioneller Basis, die auch auf Angestellte mit anderer Qualifikation angewandt werden. Es klafft eine immense Gehaltsschere zwischen Führungskräften und normalen Angestellten. Gehaltsverhandlungen fühlen sich an wie ein Zahnarztbesuch, das Ergebnis tut dann fast genau so weh. Auch Festverträge gibt es so gut wie gar nicht.

Arbeitsbedingungen

Modern ist die Ausstattung, aber das Gebäude zu klein mittlerweile für die gesamte Belegschaft. Die Belüftung und die Zugluft bekommt man nicht in den Griff.

Work-Life-Balance

Medien. Dazu noch tagesaktuelles Geschehen. Bedeutet jeden Tag über die Grenzen hinaus gehen und oft viel mehr arbeiten, als vertraglich festgelegt. Leider hat in all den Jahren weder die Personalabteilung, noch die Geschäftsführung etwas gegen diese Überstunden-Inflation unternommen - eine Stundenerfassung gibt es nicht. Es ist sehr schwer Privatleben mit der Arbeit zu verknüpfen - natürlich variiert das von Abteilung zu Abteilung.

Image

Die Außendarstellung ist stark. Die Menschen mögen den Sender. Intern glänzt der Lack aber nicht so stark.

Verbesserungsvorschläge

  • Der Sender sollte das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz ernst nehmen und vorleben. Den Angestellten weniger Angst mit befristeten Verträgen und Ersetzbarkeit machen und Talente langfristig binden. Dem jungen Blut Spielraum eingestehen und Mitarbeiter entsprechend ihrer Leistung entlohnen. Ganz wichtig: Die Leute wertschätzen.

Pro

Eine große Familie und im großen Ganzen sehr tolle Menschen. Spannende und herausfordernde Arbeit.

Contra

Es fehlt die Wertschätzung auf menschlicher und finanzieller Ebene. Je nach Abteilung Bereitschaftsdienst ohne Rücksicht auf Familie oder Verpflichtungen abseits der Arbeit. Die starken Fluktuationen auf Geschäftsführerebene sprechen für wenig Konstanz.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Antenne Bayern
  • Stadt
    Ismaning
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter/in, vielen Dank für Deine offenen Worte und die aufgewendete Zeit für diese Bewertung. Wir bedauern es sehr, dass Du einige Aspekte negativ erlebt hast. Wir werden diese Punkte selbstverständlich prüfen und intern ansprechen. Auch Dir als ehemalige/r Mitarbeiter/in steht die Personalabteilung selbstverständlich gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Uns ist es wichtig, unseren Mitarbeitern eine positive Arbeitsatmosphäre zu bieten – sowohl durch spannende und verantwortungsvolle Aufgaben als auch durch zahlreiche Benefits. Besonders auf den Kollegenzusammenhalt mit familiären Charakter sind wir sehr stolz und freuen uns, dass sich über den beruflichen Alltag hinaus Freundschaften bilden. Wir wünschen Dir für deinen weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und viel Erfolg.

Pia Otto
HR-Managerin

  • 07.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • es gibt nichts was am derzeitigen konzept geändert werden sollte

Pro

im vorgegebenen rahmen des musikkonzeptes frei entfaltungsmöglichkeiten

Contra

es fällt mir im augenblick nicht negatives ein

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Antenne Bayern
  • Stadt
    München / Munich
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 13.Sep. 2017
  • Mitarbeiter

Interessante Aufgaben

Sehr, sehr abwechslungsreich. Es ist nie langweilig

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Antenne Bayern
  • Stadt
    Ismaning
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 20 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (12)
    60%
    Gut (2)
    10%
    Befriedigend (3)
    15%
    Genügend (3)
    15%
    3,64
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,90
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33

kununu Scores im Vergleich

ANTENNE BAYERN GmbH & Co. KG
3,73
22 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medien)
3,33
22.713 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.663.000 Bewertungen