Workplace insights that matter.

Login
Axalta Coating Systems Logo

Axalta Coating 
Systems
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,7Image
    • 2,9Karriere/Weiterbildung
    • 3,0Arbeitsatmosphäre
    • 2,7Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,1Work-Life-Balance
    • 3,0Vorgesetztenverhalten
    • 3,4Interessante Aufgaben
    • 3,0Arbeitsbedingungen
    • 3,4Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,3Gleichberechtigung
    • 3,2Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2013 haben 131 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche Automobil (3,3 Punkte).

Alle 131 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Axalta Coating Systems ist ein weltweit führender Anbieter von Flüssig- und Pulverlacken für die Automobilindustrie, für Unternehmen im Transportsektor, die allgemeine Industrie sowie für die Architektur- und Inneneinrichtungsbranche.

Fakten

  • Mehr als 150 Jahre Erfahrung in der Lackindustrie
  • Rund 14.000 Mitarbeiter, die unsere Produkte und Dienstleistungen entwickeln, herstellen, vertreiben und begleiten
  • Geschäftsaktivitäten in 130+ Ländern
  • 50 Produktionsstätten rund um den Globus
  • 4 globale Technologiezentren
  • Mehr als 1.000 eingetragene oder beantragte Patente
  • 47 Schulungszentren zur Unterstützung unserer Reparaturlackkunden auf der ganzen Welt
  • Mehr als 100.000 Kunden, einschließlich 4.000+ Vertriebspartner
  • Jahresumsatz von 4,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018

Produkte, Services, Leistungen

Zu 100 Prozent auf Lack konzentriert – das macht uns aus. Axalta ist ein weltweit führendes Unternehmen, das sich ausschließlich auf die Entwicklung, die Herstellung und den Verkauf von Lacken spezialisiert. Wir bieten unseren Kunden eine Vielfalt an Hochleistungslacken sowie Beschichtungen für die Märkte Transport und Verkehr, für die Produktion von Pkws und Nutzfahrzeugen, für den Reparaturlackmarkt und für viele Industrieanwendungen. Zu unseren innovativen Produkten und Dienstleistungen gehören Flüssig- und Pulverlacke, Farbtonfindungssysteme sowie Angebote im Bereich Anwendungstechnik, Kundenschulung und Beratung und Geschäftsmanagementsysteme.

Dank unserer Größe können wir in der ganzen Welt innovative Beschichtungssysteme liefern.

Perspektiven für die Zukunft

  • Dynamisches Wachstum in allen Regionen und Geschäftsbereichen mit besonderem Schwerpunkt auf neue aufstrebende Märkte
  • Schaffung der nächsten Generation nachhaltiger Beschichtungssysteme
  • Kontinuierliche Verbesserung der Kundenzufriedenheit
  • Ökonimosche, ökologische und soziale Nachhaltigkeit

Kennzahlen

MitarbeiterRund 14000
Umsatz4,7 Mrd. USD

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 126 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    89%89
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    82%82
  • KantineKantine
    77%77
  • ParkplatzParkplatz
    73%73
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    71%71
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    53%53
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    48%48
  • InternetnutzungInternetnutzung
    44%44
  • DiensthandyDiensthandy
    44%44
  • HomeofficeHomeoffice
    43%43
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    40%40
  • FirmenwagenFirmenwagen
    27%27
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    23%23
  • CoachingCoaching
    15%15
  • EssenszulageEssenszulage
    13%13
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    10%10
  • BarrierefreiBarrierefrei
    9%9
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    1%1

Was Axalta Coating Systems über Benefits sagt

  • Betriebsrente
  • Urlaubsgeld
  • 13. Gehalt
  • Erfolgsbeteiligung
  • Gruppenunfallversicherung 24/7
  • Betrieblich geförderte Gesundheitsdienstleistungen (Fitnessprogramm "Interfit", "My axalta Bike", Gesundheitspass mit Bonussystem etc.)
  • Kantine
  • Bindung an den Chemietarif
  • Betriebliche Altersvorsorge zu attraktiven Konditionen

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wenn Sie mit zukunftsorientierten Menschen an innovativen Projekten arbeiten möchten, bietet Axalta Ihnen hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten. Wir sind ein einzigartiges Unternehmen; der Name ist neu, doch blicken wir auf eine 150 Jahre lange Tradition in der Lackindustrie zurück, von der unsere Kunden auf der ganzen Welt profitieren. In allen Geschäftssegmenten, in denen wir aktiv sind, gehören wir zu den besten. Unser anhaltendes Engagement für fortschrittliche Entwicklungen setzt neue Standards und zeigt den Weg zu den Lösungen von morgen. Ihre innovativen Ideen sind uns willkommen!

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • Lacklaborant/-in
  • Chemikant/-in
  • Produktionsfachkraft Chemie
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement
  • Fachlagerist/-in
  • Industriemechaniker/-in
  • Maschinen- und Anlagenführer/in
  • Elektroniker/in
  • Mechatroniker/-in
  • Ingenieure
  • Betriebswirte
  • Chemiker
  • Anwendungtechniker
  • Ein-/Verkäufer
  • Sales Professionals
  • Auszubildende
  • Praktikanten
  • Diplomanden
  • Doktoranden
  • Berufseinsteiger
  • Kandidaten mit Berufserfahrung

Gesuchte Qualifikationen

Fach- und Methodenkompetenz, Teamfähigkeit, Eingenständigkeit, Motivation, Kundenorientierung, Lernbegeisterung, Zielstrebigkeit

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Axalta Coating Systems.

  • Alexandra Tomilin

    Site Communication Advisor

    alexandra.tomilin@axalta.com

    D +49 (0) 202/529-6422

  • Offenheit und Ehrlichkeit im Bewerbungsprozess

  • Sich im Vorfeld mit unserem Unternehmen und unseren Werten auseinandersetzen

  • Online, E-mail

  • Gespräche, Tests bei Ausbildung

Standorte

Standorte Inland

Wuppertal

Köln

Landshut

19 PODs (Points of Distribution)

Standorte Ausland

Österreich - Guntramsdorf

Schweiz - Bulle, Meyrin, Basel

Weitere Standorte in ganz Europa und Global.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Ich war zwar nur einige Monate im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung als Springer eingesetzt, wurde aber aufgenommen wie ein interner Mitarbeiter. Das Team war/ist freundlich und zuvorkommend, auch wenn Fragen mehrfach gestellt wurden weil die Unternehmensinternen Abläufe teilweise sehr detailiert und filigran sind. Die übertragenen Aufgaben waren breitgefächert von "sehr simpel" über "geht leicht von der Hand" bis hin zu "hier muss noch Hirnschmalz rein". Die Anwesenheit an einer Betriebsversammlung als Leiharbeitnehmer ist keineswegs selbstverständlich, genau so wenig wie das Angebot ...
Bewertung lesen
Axalta ist ein super Arbeitgeber, in Hinblick auf Arbeitszeit und Arbeitsklima. Es werden den MitarbeiterInnen viel Freiheiten geboten.
Bewertung lesen
Respekt im Umgang und gegenseitige Unterstützung bei neuen Herausforderungen.
Bewertung lesen
Gehälter werden stets pünktlich gezahlt, Betriebliche Altersvorsorge möglich, eine sehr gut arbeitende arbeitsmedizinische Abteilung, eine fremd bewirtschaftete Kantine, ein gut arbeitender Betriebsrat ist im Einsatz, es gibt ein Award System, etc.
Bewertung lesen
Viele soziale Vereinbarungen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 77 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Tonnen tonnen tonnen, du hast am gebeudeplan einen falschen weg entdeckt, gehst du zum cheff und der sagt er findet es schön das man es entdeckt hat aber sieh zu das der mischer heute zuende gemacht wird
Bewertung lesen
Ganz schlechtes Betriebsklima
Sehr hohe Fluktuationsrate
Schlecht gelaunte Mitarbeiter
Keine Gemeinschaft
Manche Führungskräfte / Standortleiter unfreundlich und nur hetzerei hintenrum
„Oben gegen unten“
Bewertung lesen
Derzeit alles. Bei Axalta ist Corona alles Schuld.
Bewertung lesen
Es wird sehr viel dafür getan, dass man Mitarbeiter vergrault und man dem eigenen Umkreis dieses Unternehmen nicht als Arbeitgeber empflieht.
Bewertung lesen
Den rasanten Stellenabbau und zu wenig Informationen in Hinblick auf die Zukunft.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 72 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Die ganzen o.g. Punkte spare ich mir. Axalta hat es nie verstanden, Mitarbeiter wertzuschätzen, gute Vorgesetzte zu trainieren, funktionierende Strukturen zu schaffen, kundenorientiert zu sein und somit das Kapital, also gut motivierte und fachkundige Mitarbeiter damit hervorzubringen. Die Kunden wenden sich immer mehr ab und ich betrachte das aus der Ferne ! Den Schritt, Axalta nach 4 Jahrzehnten zu verlassen, hätte ich schon viel eher gehen müssen. Aber im Nachhinein ist man immer schlauer. Besser spät als nie. Tut mir ...
Bewertung lesen
Menschlich sein und bleiben. Dem Mitarbeiter einen hohen Stellenwert geben. Diesbzgl. nicht nur reden, sondern auch so Handeln.
Zu Zeiten von DuPont war die jährliche Mitarbeiter-Beteiligung (Bonus-Zahlung) noch relativ gut, jetzt in Axalta-Zeiten sehr schlecht und keineswegs mehr motivationsfördernd. Hierüber sollte man noch mal nach- und umdenken.
Bewertung lesen
Die Mitarbeiter wieder als Menschen wahrnehmen die zum Teil schon seit vielen Jahren für das Unternehmen einstehen und alles dafür tun.
Auch mal bei den Mitarbeitern fragen wo Probleme sind oder so man generell etwas ändern kann.
Bewertung lesen
Besondere Leistungen müssen sich lohnen. Es wird zu stark auf die Aktionäre geschaut.
Bewertung lesen
Die kommunikation überarbeiten, auf die leute mehr achten die viel potenzial haben, auch wenn die jung sind, haben die mehr bessere ideen und teilweiße auch wissen und motivation.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 66 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,9

Der am besten bewertete Faktor von Axalta Coating Systems ist Kollegenzusammenhalt mit 3,9 Punkten (basierend auf 31 Bewertungen).


War mal hervorragend, da die alten Hasen aber zunehmend durch billigere junge ersetzt werden, stirbt auch das...
5
Bewertung lesen
Hervorragend. Keine Grabenkämpfe oder Zuständigkeits- Gezeter.
5
Bewertung lesen
Man hilft sich wo man kann untereinander um für jeden das Arbeiten möglichst einfach zu machen.
Nur die Kritikpunkte, die man untereinander hat, werden eher über Vorgesetze als untereinander geklärt.
4
Bewertung lesen
Innerhalb von meiner Abteilung ist der Zusammenhalt sehr stark. Wir haben ein sehr familiäres Verhältnis zu einander und auch aus anderen Abteilungen habe ich noch nie das Gegenteil gehört!
5
Bewertung lesen
Bewertet habe ich mein direktes Umfeld, wo ich selbst Einfluss habe. An anderen Stellen mag es anders sein.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 31 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Axalta Coating Systems ist Kommunikation mit 2,7 Punkten (basierend auf 36 Bewertungen).


Man erfährt die meisten sachen nur von seinen kollegen auch aus fremden hallen aber von dem Chefs oder officiel erst an dem tag wo es umgesetzt werden soll
1
Bewertung lesen
Es gibt kaum offene und ehrliche Kommunikation.
2
Bewertung lesen
Intranet nicht für jedermann. Die wirkliche Lage oder wichtige Änderungen im Unternehmen werden erst im letzten Moment mitgeteilt. Know-how wird nicht genutzt, da Mitarbeiter mit Ihren jahrelangen Erfahrungen nicht in Planungsprozesse einbezogen werden.
Wir reden übereinander, statt miteinander
2
Bewertung lesen
Was bitte ist Kommunikation?
1
Bewertung lesen
Abgesehen vom Flurfunk und den notwendigen Betriebsversammlungen gibt es kaum Kommunikation. Infos zu Projekten oder ähnlichem gibt es nur sporadisch oder garnicht mehr nach der Ankündigung.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 36 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,9

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,9 Punkten bewertet (basierend auf 27 Bewertungen).


Ich bewerte neutral, da dies sicherlich stark abhängig vom Beruf und frei(geword)en Stellen ist. Versuchen kann man vieles, sich bspw. in privater Zeit weiterbilden. Ob man aber mit einem Abschluss weiterkommt, kann niemand vorher wissen. Interne Weiterbildung an sich ist aber schon ein Thema in der Firma, es wird angeboten und auch praktiziert (ein Beispiel P³).
3
Bewertung lesen
Es wird ermöglicht sich weiterzubilden(z.B. durch einen Meister oder Techniker), danach ist aber auch Schluss. Die meisten bekommen nichts was auch nur in die Richtung einer entsprechenden Position gehen würde und suchen sich außerhalb etwas.
3
Bewertung lesen
Es ist sehr schön, dass es bei Axalta so viele Aufstiegsmöglichkeiten gibt. Die meisten KollegenInnen haben eine steile Karriere hier gemacht und Weiterbildungen werden von Axalta auch finanziell unterstützt.
5
Bewertung lesen
Keine expliziten Karrierepfade. Die Karriere wird in erster Linie durch Eigeninitiative voran getrieben. Axalta sollte wieder mehr in die Weiterbildung investieren.
3
Bewertung lesen
Nur wenn man gut labern kann aber nichts dahinter ist
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 27 Bewertungen lesen

Gehälter

58%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 121 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Chemikant9 Gehaltsangaben
Ø49.600 €
Operator5 Gehaltsangaben
Ø45.100 €
Leiter Logistik2 Gehaltsangaben
Ø73.500 €
Gehälter für 3 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Axalta Coating Systems
Branchendurchschnitt: Automobil

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kurzfristigen Erfolg sichern und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Axalta Coating Systems
Branchendurchschnitt: Automobil
Unternehmenskultur entdecken

Awards