Workplace insights that matter.

Login
Bavaria Film GmbH Logo

Bavaria Film 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,4Image
    • 2,6Karriere/Weiterbildung
    • 3,3Arbeitsatmosphäre
    • 2,7Kommunikation
    • 3,5Kollegenzusammenhalt
    • 3,4Work-Life-Balance
    • 2,9Vorgesetztenverhalten
    • 3,5Interessante Aufgaben
    • 3,4Arbeitsbedingungen
    • 3,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,3Gleichberechtigung
    • 3,5Umgang mit älteren Kollegen

Unternehmen werden auf kununu in 13 verschiedenen Faktoren aus 4 Kategorien bewertet. Seit 2013 haben 56 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten bewertet.

Alle 56 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Die Bavaria Film GmbH ist eines der führenden Produktions- und Dienstleistungsunternehmen in der deutschen Film- und TV-Branche. Die Bavaria Film ist als Management-Holding organisiert und in vier Geschäftsbereichen aktiv.

Im Geschäftsbereich „Content“ sind die Produktionsunternehmen der Holding zusammengefasst. Sie realisieren sowohl Kino- und TV-Auftragsproduktionen für öffentlich-rechtliche sowie private Auftraggeber als auch Corporate Video-Formate für namhafte Unternehmen.

Im Geschäftsbereich „Rights & Distribution“ wird der gesamte Rechtestock und Rechtevertrieb der Bavaria Film Gruppe gebündelt - sowohl zum Eigenzweck für die Gesellschafter als auch für Dritte. Ausgewertet werden Rechte des Unternehmens an seinen Klassikern wie „Das Boot“ und aktuellen Produktionen wie „Sturm der Liebe“. Über eine Fachabteilung bei der Bavaria Media spielt das Unternehmen eine wesentliche Rolle im europäischen Filmmusikverlagswesen. Im Lizenzbereich werden Merchandisingrechte an beliebten Characters wie „Janosch“ und bekannten Brands wie „emoji“ international vermarktet.

Über die im GeschäftsbereichStudios & Services" gebündelten Tochterunternehmen decken wir produktionstechnische Belange ab: Auf dem etwa 30 Hektar großen Studioareal in Geiselgasteig bei München betreiben wir zwölf Film- und TV-Studios mit einer Größe zwischen 50 und 3.150 m². Daneben können unsere Kunden auf zahlreiche Innen- und Außensets

Im Geschäftsbereich „Immobilien“ sind wir als Anbieter von Grundstücksflächen auf unserem Gelände in Geiselgasteig aktiv. Mit der Bavaria Filmstadt bieten wir eine beliebte Touristenattraktion.

Produkte, Services, Leistungen

  • Produktion von Kino, TV und Werbefilmen
  • Koproduktion und Finanzierung
  • Rechtevertrieb und Distribution
  • Studios, Technik und Services
  • Immobilienanbieter/ Facility Management
  • Bavaria Filmstadt Ausflugsziel
  • Bavaria Filmstadt Eventlocation

Kennzahlen

Mitarbeiter1.800 feste und freie Mitarbeitende in der Bavaria Film Gruppe
Umsatzca. 277 Mio. Euro (GJ 2018/19)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 45 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    69%69
  • InternetnutzungInternetnutzung
    51%51
  • ParkplatzParkplatz
    51%51
  • DiensthandyDiensthandy
    49%49
  • EssenszulageEssenszulage
    47%47
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    42%42
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    40%40
  • HomeofficeHomeoffice
    40%40
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    38%38
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    36%36
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    36%36
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    29%29
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    27%27
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    24%24
  • FirmenwagenFirmenwagen
    18%18
  • CoachingCoaching
    18%18
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    13%13
  • BarrierefreiBarrierefrei
    7%7
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    7%7

Was Bavaria Film GmbH über Benefits sagt

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Homeoffice (teilweise)
  • Bezuschusste Kantine
  • Betriebskindergarten
  • Barrierefreiheit (teilweise)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebsarzt
  • Mitarbeiter-Parkplatz
  • Mitarbeiterrabatte
  • Firmenwagen
  • Firmenhandys
  • Mitarbeiterevents
  • Hunde geduldet
  • Sportprogramm: Bavaria Fit
  • Nachwuchsförderung:

Die Bavaria Film Gruppe engagiert sich als Ausbildungsbetrieb. Sie bildet jedes Jahr junge Menschen im kaufmännischen und mediengestalterischen Bereich aus und bietet zudem vielfältige Praktikumsmöglichkeiten im Unternehmen und in den Produktionen an.
Darüber hinaus steht die Förderung und Bindung begabten kreativen Nachwuchses im Mittelpunkt dieser Aktivitäten, z.B.:
Seit mehr als 20 Jahren bietet das Bayerische Filmzentrum in der Bavaria Filmstadt Nachwuchsproduzenten und jungen Unternehmen der Medienindustrie eine ideale Startrampe. Hier wird eine Brücke geschlagen zwischen der theoretischen Ausbildung an den Filmhochschulen und den komplexen Anforderungen im Produktionsalltag.

Die Verleihung eines Förderpreises für Nachwuchsleistungen junger Filmschaffender hat für die Bavaria Film eine lange Tradition. Seit 2012 verleiht Bavaria Film zusammen mit dem Bayerischen Rundfunk und der DZ Bank im Rahmen des Fimfest München den mit 70.000 Euro dotierten Förderpreis Neues Deutsches Kino, einen der höchstdotierten Preise für den deutschen Film-Nachwuchs. Mit ihm werden die besten Nachwuchsleistungen in den Kategorien Regie, Produktion, Drehbuch und Schauspiel ausgezeichnet. Im Wettbewerb um den Förderpreis sind automatisch alle Regisseure, Produzenten, Drehbuchautoren und Schauspieler, deren Spielfilm beim Filmfest München für die Reihe "Neues Deutsches Kino" ausgewählt wurde, sofern es sich um ihren ersten, zweiten oder dritten langen Kinospielfilm handelt. Bei Produzenten darf es höchstens der sechste Film sein. Über die Auszeichnungen entscheidet eine dreiköpfige Jury. Bei den Internationalen Hofer Filmtagen wird die beste Nachwuchsleistung geehrt.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Produktion, Dienstleistung, Administration, IT
Je, nach Stellenausschreibung

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Bavaria Film GmbH.

  • Nicole Zoller
    Bavariafilmplatz 7
    82031 Geiselgasteig
    Nicole.zoller@bavaria-film.de
    zentrale.personalabteilung@bavaria-film.de

  • Auf unserer Homepage, www.bavaria-film.de, finden Sie unter dem Link „Karriere“ http://www.bavaria-film.de/jobs eine Übersicht unserer ausgeschriebenen Stellen. Bitte bewerben Sie sich über das jeweils der Stellenausschreibung folgende Online-Formular und laden Sie dann Ihre Dokumente in den dafür vorgesehenen Rubriken hoch. Wir freuen uns über ein aussagekräftiges Motivationsschreiben aus dem hervor geht warum wir zueinander passen und Sie der/die Richtige für den ausgeschriebenen Job sind.
    In Ausnahmefällen finden Sie keinen Button „online bewerben“. In diesem Fall senden Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail unter Angabe der entsprechenden Referenznummer an die in der Stellenausschreibung angegebene E-Mail – Adresse.
    Im Anschluss an Ihre Online-Bewerbung erhalten Sie einen elektronisch generierten Zwischenbescheid, der den Eingang Ihrer Bewerbung bestätigt. Haben uns Ihre Unterlagen überzeugt, laden wir Sie im nächsten Schritt zu einem Bewerbungsgespräch ein. Uns ist wichtig: Am Ende des Auswahlprozesses bekommt jede/r Bewerber/in in jedem Fall eine Rückmeldung von uns. Ihre Bewerbungsunterlagen werden für 6 Monate gespeichert. Sollten Sie eine frühere Löschung wünschen, geben Sie uns bitte Bescheid.

  • Online, über unseren Online-Stellenmarkt http://www.bavaria-film.de/jobs

  • In Abhängigkeit der zu besetzenden Position.

Standorte

Sitz der Bavaria Film GmbH ist die Bavaria Filmstadt in Geiselgasteig bei München. Mit ihren Tochter- und Beteiligungsfirmen ist die Bavaria Film Gruppe an allen wichtigen Medienstandorten in Deutschland und einigen Standorten im europäischen Ausland vertreten.

Standorte Inland

Hauptsitz der Bavaria Film GmbH ist der Medienstandort Geiselgasteig bei München. Mit ihren Tochter- und Beteiligungsfirmen ist die Bavaria Film Gruppe an allen wichtigen Medienstandorten in Deutschland sowie im europäischen Ausland in Wien und in Rom vertreten.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

mir fällt leider nichts ein
Das kreative und vielschichtige Filmgelände mit den Events und ansässigen Firmen rund um die Medienbranche. Eine Turnhalle für Mitarbeiter, der Standort wird mit green Energy versorgt und es gibt Dinzler Kaffee.
Bewertung lesen
Dadurch, dass viel in Teams gearbeitet wird besteht die Möglichkeit auf einen humanen Arbeitstag, der aber - natürlich- von GF leicht erschwert wird.
Bewertung lesen
Schönes Gelände, tolle Potentiale - die sich aber nur sehr eingeschränkt entfalten können
Viele "echte Menschen", gute Work-Live Balance, sehr abwechslungsreiche Tätigkeiten
Was Mitarbeiter noch gut finden? 26 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

On boarding / off boarding nicht vorhanden. Keine funktionierende Betreuung der Mitarbeiter*innen durch HR. Es gibt da übrigens kompetente Schulungen.
Vernünftiges Arbeitsmaterial ist nur mit einem extrem hohen bürokratischen Aufwand zu bekommen. Die Firma wird kaputt gespart und Personalentwicklung ist ein Fremdwort. Vorallem bei jungen Mitarbeiter*innen gibt es eine extrem hohe Fluktuation. Entweder werden die Verträge nicht verlängert, die Gehälter nicht erhöht, oder versprochene Positionen nicht gegeben.
Dennoch: es kann besser werden - bleibt positiv!
Edit.: die Antwort der Bavaria ...
Bewertung lesen
sehr weiß, sehr männlich (Bavaria-Kosmos Blickpunkt Film Sonderheft - warum die Person dafür noch nicht gefeuert wurde: Weils wahr ist!), sehr politisch ( wenn du im falschen Team bist, bist du raus).
Bewertung lesen
Rigide altmodische Strukturen. Wenn man versucht etwas zu bewegen, wird dies zunächst einmal begrüßt, aber es fühlt sie zuweilen an wie in einem Becken voller Treibsand: Es dauert oft sehr lange bis man sich frei strampeln kann.
Bewertung lesen
Die Unternehmenskultur hat sich seit dem Managementwechsel im Frühjahr 2019 massiv verschlechtert.
Bewertung lesen
Mangelnde Interne KommunikationKeine Gleichbehandlung von Männern und Frauen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 22 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Offene Kommunikation, FÖRDERUNG von JUNGEN TALENTEN. Dann muss man sich nicht wundern warum diese bei der UFA o.a. landen. Diese ganze Vertragsstruktur ist auch ein Witz. Jahresverträge für Producer? Wenn man diese unterschreibt, kann man gleich die Clownsmaske auch noch jeden Tag tragen.
Bewertung lesen
Geld für was besseres investieren
Außer der Berufung zum Beruf sind die meisten Leute doch zum Geldverdienen da und dazu gehört auch, dass sich jährlich nicht nur die Lebenshaltungskosten erhöhen dürfen.
Es wird immer mehr "verdenglischt", also bitte weniger Anglizismen und mehr Deutsche Sprache in den internen Medien anwenden.
Bewertung lesen
- An interner Kommunikation arbeiten
- lang genutze, alte Strukturen aufbrechen und Prozesse zeitgemäß auffrischen
- Digitaler & innovativer werden
- einzelne Tochtergesellschaften besser miteinander vernetzen
Bewertung lesen
Mehr tun, weniger reden.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 24 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umwelt-/Sozialbewusstsein

3,6

Der am besten bewertete Faktor von Bavaria Film ist Umwelt-/Sozialbewusstsein mit 3,6 Punkten (basierend auf 11 Bewertungen).


Wirbt mit Green Studios, aber tatsächlich hat man keine wirkliche Ahnung was genau das bedeutet und es scheint eher eine Greenwashing-Kampagne, in der Kantine gibt es mittlerweile kaum noch Plastik zum Mitnehmen der Speisen, außerdem wieder befüllbare Plastikbecher im Café, aber Dienstreisen werden oftmals anstatt mit der Bahn mit dem Flugzeug erledigt. Die öffentliche Anbindung ist nicht ideal, deswegen viel Autoverkehr, hier gehen Aktion wie das Jobrad in der heutigen Zeit nicht weit genug.
2
Bewertung lesen
Ich gebe 4 Sterne, weil ich nicht unfair sein möchte und tatsächlich keine Idee habe, ob sie sich für die Umwelt einsetzen.
4
Bewertung lesen
Wir üben noch.
1
Bewertung lesen
Trendsetter in Green Production
4
Bewertung lesen
Bewusstsein durchaus vorhanden. Aber vieles ist nur PR. Die tatsächliche Umsetzung findet nicht statt. Das ist wohl vielerorts so...
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umwelt-/Sozialbewusstsein sagen? 11 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

2,6

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Bavaria Film ist Karriere/Weiterbildung mit 2,6 Punkten (basierend auf 11 Bewertungen).


Ganz großes Kino. Die Bavaria eignet sich hervorragend für Leute, die die große Ambition haben 1 - max. 2 Jahre in der selben Position zu bleiben um dann zu einer anderen Firma zu wechseln.
1
Bewertung lesen
Subjektiv gibt es nur einen Stern. Da wird für die Novizen wohl mehr getan, was allerdings nicht ganz unlogisch ist. Die zuständige Abteilung wurde vor geraumer Zeit in Human Ressources umbenannt, was für mich nach "Menschliche Vorräte" klingt und eher unsymphatisch wirkt. Der Begriff Personalabteilung war mir da lieber, doch vielleicht passt es so gar besser.
1
Bewertung lesen
Hier kommst du nicht weiter wenn du unten einsteigst und bleiben willst. Niemand hat Interesse, dass du mal was anderes/neues machst. Wenn du oben einsteigst, dann kannst du die Erfahrung als Sprungbrett nach woanders nutzen.
1
Bewertung lesen
Ich selbst hatte noch keine Weiterbildung, dafür bin ich zu kurz dabei. Es gibt aber eine Abteilung Personalentwicklung.
3
Bewertung lesen
Insbesondere Schulungen werden stark gefördert nach Interesse.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 11 Bewertungen lesen

Gehälter

43%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 42 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Filmproduzent3 Gehaltsangaben
Ø41.500 €
Projektmanager3 Gehaltsangaben
Ø43.700 €
Mediengestalter2 Gehaltsangaben
Ø24.400 €
Gehälter für 5 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Bavaria Film
Branchendurchschnitt: Medien

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeiter kleinhalten und Stumpf seinen Job machen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Bavaria Film
Branchendurchschnitt: Medien
Unternehmenskultur entdecken

Awards