Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

CIM 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,2
kununu Score23 Bewertungen
50%50
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,3Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 4,3Arbeitsatmosphäre
    • 4,3Kommunikation
    • 4,5Kollegenzusammenhalt
    • 4,8Work-Life-Balance
    • 4,1Vorgesetztenverhalten
    • 4,6Interessante Aufgaben
    • 4,6Arbeitsbedingungen
    • 4,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,5Gleichberechtigung
    • 4,8Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

76%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 21 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
IT-Systemadministrator:in4 Gehaltsangaben
Ø36.000 €
IT-Projektmanager:in2 Gehaltsangaben
Ø51.200 €
Projektmanager:in2 Gehaltsangaben
Ø56.700 €
Gehälter für 4 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
CIM
Branchendurchschnitt: IT

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
CIM
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 22 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    91%91
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    86%86
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    86%86
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    86%86
  • HomeofficeHomeoffice
    82%82
  • ParkplatzParkplatz
    82%82
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    77%77
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    77%77
  • BarrierefreiBarrierefrei
    50%50
  • DiensthandyDiensthandy
    50%50
  • CoachingCoaching
    45%45
  • InternetnutzungInternetnutzung
    41%41
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    36%36
  • FirmenwagenFirmenwagen
    23%23
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    18%18
  • RabatteRabatte
    14%14
  • KantineKantine
    9%9
  • EssenszulageEssenszulage
    9%9

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

flache Hierarchien, flexible Arbeitszeiten, jede*r kann sich einbringen
Bewertung lesen
Die Einarbeitungsphase ist effizient und der Kollegenzusammenhalt ist gesund. Respekt und Achtung sind größtenteils keine Fremdwörter. Unter gewissen Voraussetzungen ist die Arbeit über viele Jahre möglich. Regelmäßige Firmenevents steigern die Arbeitsmoral. Gesundheit und Umweltbewusstsein stehen im Mittelpunkt.
Bewertung lesen
- familiäre Atmosphäre mit überwiegend netten und hilfsbereiten Kollegen
- sehr viele Freiheiten und viel weniger negativer Leistungsdruck im Vergleich zu anderen Arbeitgebern
- offene Gesprächskultur mit jederzeit freier Meinungsäußerung
- direkter Draht zur Geschäftsführung, in dringenden Fällen noch am selben Tag
- nachhaltiges und soziales Denken der gesamten Geschäftsführer-Familie
Familiäre Atmosphäre
Bewertung lesen
Direkte Kommunikation kann gelebt werden, viel Rücksicht auf die Mitarbeiter. Gute Verkehrsanbindung, mehrere Standorte, einige Mitarbeiter können in anderen Standorten und im Home-Office arbeiten.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 9 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

- fehlendes Handeln gegen negative Tendenzen bei Stimmung, Projektresultaten und Jahresergebnissen
- in der Theorie zu wenig durchdachte, aber vor allem praktisch schlecht umgesetzte Einarbeitungsprogramme
- keine mittel- bis langfristige Perspektive für motivierte Berufstätige ohne Nine-to-five-Mentalität
- Kritik und Problemursachen werden nur zum Schein verständnisvoll aufgenommen, tatsächlich ändert sich danach für Einzelpersonen oder in übergreifenden Prozessen fast nie etwas
- gute Leistungen werden nicht wirklich belohnt und schlechte können sich ohne Konsequenzen jahrelang wiederholen
Wo ist der ursprüngliche Scharm der CIM geblieben?
Die Geschäftsführung hat über die Jahre den Draht zum Mitarbeiter verloren. Das war nicht immer so. Ich habe mich mit den zunehmenden Jahren nicht mehr wertgeschätzt gefühlt.
Mitarbeitergespräche dürfen keine Pflichttermine sein, sondern sind fester Bestandteil zur Firmenphilosophie! Die Schuld ist nicht immer beim Mitarbeiter zu suchen.
Werden Mitarbeitergespräche mehrfach verschoben und das Gespräch entwickelt sich dann nach der allgemeinen Stimmung des leitenden Gesprächsteilnehmers, dann kann es sehr frustrierend werden.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 2 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

- Personalgespräche wieder einführen und externe Weiterbildung der Mitarbeiter fördern
- wertschätzende und positive Kommunikation etablieren, z. B. durch regelmäßiges Lob im Alltag
- eigene Führungskompetenzen deutlich ausbauen, v. a. bei Organisation, Mitarbeitermotivation und Planung
- Gehälter für Azubis weiter dem Markt anpassen, gerade auch nach Übernahme
- mit mehr Termintreue und Qualität den Kunden wieder in den Fokus rücken
Auf die Gehaltsfrage und zur Weiterbildung bin ich eingegangen. Ich möchte euch empfehlen wieder die persönliche Nähe zum Mitarbeiter zu suchen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 3 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umwelt-/Sozialbewusstsein

4,9

Der am besten bewertete Faktor von CIM ist Umwelt-/Sozialbewusstsein mit 4,9 Punkten (basierend auf 8 Bewertungen).


Bei uns ist Umweltbewusstsein nicht nur Marketing, sondern wird von vielen Mitarbeitern und der kompletten GSF spürbar gelebt. Wir sind, was diese Kategorie angeht, wirklich top!
Durch diverse Initiativen wurden u. a. ein Bienenhotel angelegt, die Gehaltsabrechnung digitalisiert und Fensterabdichtungen optimiert. Obst beziehen wir regional, Kaffee ist nach Fairtrade-Standard zertifiziert und mittags treffen sich Interessierte zum Green Lunch. Wir leasen lieber alte Drucker als Neugeräte zu kaufen, nutzen recyceltes Papier und lassen möglichst ökologische Werbemittel fertigen.
Sozialbewusstsein zeigt sich bei ...
5
Bewertung lesen
Hier spielt CIM weit oben mit und das finde ich klasse! Macht bitte weiter so.
5
Bewertung lesen
Sehr grün/fair
5
Bewertung lesen
Wir haben eine Nachhaltigkeitsgruppe, die sich darum kümmert, dass die CIM nachhaltiger wird.
Fair-trade Kaffee & Schokolade, Fairtrade Bananen, Bio-Obst, Öko-Strom, E-Autos im Fuhrpark
5
Bewertung lesen
Nachhaltigkeit wird von der Geschäftsführung vorgelebt. Viele Mitarbeiter tragen in kleineren Projekten dazu bei.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umwelt-/Sozialbewusstsein sagen? 8 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

3,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von CIM ist Karriere/Weiterbildung mit 3,7 Punkten (basierend auf 8 Bewertungen).


Festangestellte stehen bereits direkt unter der GSF, so dass es keine klassischen Aufstiegschancen in der CIM gibt. Weil wir uns aber zu einem selbstorganisierten Unternehmen verändern möchten, bietet sich für jeden die Chance, in der eigenen Abteilung oder übergreifend für bestimmte Aufgaben Verantwortung zu übernehmen. Zu mehr Anerkennung oder einem besseren Gehalt führt das Stand heute nicht, weshalb sich dafür eher die jüngeren oder neueren Mitarbeiter mit ihrer Anfangsmotivation begeistern.
Bei der Weiterbildung herrscht in meinen Augen ein riesengroßes Defizit. ...
1
Bewertung lesen
Karrieremöglichkeiten sind nicht gegeben. Auch die Möglichkeit zur Weiterbildung ist nicht möglich. Leider läuft alles learning by doing…
Es wurde mir empfohlen mich privat und ohne jegliche Unterstützung der Firma weiterzubilden. Dieses Wissen sollte ich wiederrum in die Firma einbringen. Diese Argumentation habe ich als zweifelhaft und schwach empfunden.
1
Bewertung lesen
Aufgrund der Firmenstruktur ist das Unternehmen nichts für Karrieristen, eher für Teamplayer und Demokraten. Regelmäßige Schulungen zu internen Themen werden durchgeführt. Die Möglichkeiten an externen Schulungen teilzunehmen könnten verbessert werden.
3
Bewertung lesen
Externe Schulung wird nicht aktiv Angeboten, aber Intern ja.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 8 Bewertungen lesen