Navigation überspringen?
  

Galeria Kaufhofals Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?
Galeria KaufhofGaleria KaufhofGaleria KaufhofVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 460 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (152)
    33.04347826087%
    Gut (161)
    35%
    Befriedigend (102)
    22.173913043478%
    Genügend (45)
    9.7826086956522%
    3,39
  • 44 Bewerber sagen

    Sehr gut (15)
    34.090909090909%
    Gut (7)
    15.909090909091%
    Befriedigend (10)
    22.727272727273%
    Genügend (12)
    27.272727272727%
    3,04
  • 17 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    17.647058823529%
    Gut (7)
    41.176470588235%
    Befriedigend (2)
    11.764705882353%
    Genügend (5)
    29.411764705882%
    2,92

Firmenübersicht

Die Galeria-Kaufhof-Gruppe mit Sitz in Köln ist ein europaweit führendes Warenhausunternehmen. Mit seinem innovativen und erfolgreichen Galeria-Konzept präsentiert das Unternehmen moderne Shopping- und Erlebniswelten. Als Tochter des ältesten kanadischen Handelsunternehmen – derHudson’s Bay Company (HBC)– legt Galeria Kaufhof in ihren 96 Warenhäusern in rund 80 deutschen Städten großen Wert auf internationale Marken und berücksichtigt zugleich die unterschiedlichen Kundenwünsche in der jeweiligen Region.


Für zukünftiges Wachstum setzt das europäische Omnichannel-Warenhaus auf die konsequente Verzahnung von Filial- und Online-Geschäft und damit auf die integrierte Nutzung der stationären und digitalen Vertriebswege für Beratung und Verkauf. Unser Anspruch ist es, dass  die Kunden die Marke Galeria Kaufhof auf allen Kanälen erleben und Services kanalübergreifend komfortabel nutzen können, egal ob bequem von zuhause, mobil via Smartphone oder beim Erlebniseinkauf in der City.  Mit Tempo, Kreativität und Innovation treiben wir deshalb unser Omnichannel-Unternehmen an – ohne dabei unsere Werte zu vernachlässigen.


Mit dieser besonderen Mischung wollen wir Galeria Kaufhof und uns weiter entwickeln. Dafür suchen wir Menschen mit Begeisterung und Leidenschaft für den Handel. Menschen mit starker Persönlichkeit, klaren Zielen und dem nötigen Biss und Leistungswillen, diese zu erreichen. Sie sollten Veränderungen als Chance betrachten und Innovationen mit ungewöhnlichen Denkansätzen vorantreiben. Wenn Sie Spaß daran haben, mit uns neue Horizonte zu entdecken und Ihre eigene Entwicklung mitzugestalten – dann bewerben Sie sich bei uns!


Weitere Informationen rund um unsere Karrieremöglichkeiten finden Sie hier:kaufhof.de/karriere



                                                   
f1aaa4017d8c50649d1d.jpg


Neue Features!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Perspektiven für die Zukunft

Der Mut zur Veränderung ist ein wichtiger Bestandteil der langjährigen Erfolgsgeschichte von Galeria Kaufhof. Denn nur wer sich konsequent weiterentwickelt, bleibt für seine Kunden wertvoll.

Mit unserem neuen Mutterkonzern, der kanadischen Hudson’s Bay Company, eröffnen sich uns neue Wege und Möglichkeiten unsere Unternehmenskultur um internationale Impulse zu bereichern - ohne dabei unsere traditionellen Werte zu vernachlässigen. Mit dieser besonderen Mischung wollen wir Innovationen vorantreiben und uns immer weiter entwickeln.

Begleiten Sie uns in diese Zukunft! Mit uns können Sie neue Horizonte entdecken, Innovationen treiben und Ihre eigene Entwicklung mitgestalten.

Benefits

Freuen Sie sich zum Beispiel auf:


  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Tarifliche/Betriebliche Altersvorsorge
  • Förderung und Talentmanagement
  • Einkaufsrabatte für Mitarbeiter und deren Familienangehörige
  • Gesundheitsförderung
  • Familienfreundliche Personalpolitik
  • Soziales Engagement
  • Ideenmanagement
  • Sozialpartnerschaft
  • Und vieles mehr!


 

Standort

Standorte Inland

96 Filialen bundesweit
Filialen im Überblick

Standorte Ausland

16 Filialen in Belgien unter der Vertriebslinie "Galeria Inno"

Für Bewerber

Videos

Auszubildende zur Kauffrau im Einzelhandel bei GALERIA Kaufhof
Auszubildender zum Gestalter für visuelles Marketing bei GALERIA...
Ausbildung bei GALERIA Kaufhof – Kinowerbung
Geschäftsführer einer Filiale bei GALERIA Kaufhof
Die E-Commerce-Welt bei GALERIA Kaufhof
Trainee einer Filiale bei GALERIA Kaufhof

Wen wir suchen

Gesuchte Qualifikationen

Wir suchen Menschen mit Begeisterung und Leidenschaft für den Handel. Menschen mit starker Persönlichkeit, klaren Zielen und dem nötigen Biss und Leistungswillen, diese zu erreichen. Sie sollten Veränderungen als Chance betrachten und Innovationen mit ungewöhnlichen Denkansätzen vorantreiben. Wenn Sie Spaß daran haben, mit uns neue Horizonte zu entdecken und Ihre eigene Entwicklung mitzugestalten – dann bewerben Sie sich bei uns!

Weitere Informationen rund um unsere Karrieremöglichkeiten finden Sie hier: https://www.galeria-kaufhof.de/unternehmen/karriere/



Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir suchen Menschen mit Begeisterung und Leidenschaft für den Handel und seine Facetten. Menschen mit starker Persönlichkeit, klaren Zielen und dem nötigen Biss und Leistungswillen, diese zu erreichen. Sie sollten Veränderungen als Chance betrachten und Innovationen mit ungewöhnlichen Denkansätzen vorantreiben. Wenn Sie Spaß daran haben, mit uns neue Horizonte zu entdecken und Ihre eigene Entwicklung mitzugestalten – dann bewerben Sie sich bei uns!


Unser Rat an Bewerber

Ihre Bewerbung ist Ihre Eintrittskarte – daher sollte sie aussagekräftig und vollständig sein. Machen Sie deutlich, warum Sie bei uns starten wollen! Informieren Sie sich im Vorfeld über unser Unternehmen. Auf unserer Karriere-Website erhalten Sie bereits einen umfassenden Überblick. Im Bewerbungsgespräch punkten bei uns authentische und offene Kandidaten, die wissen wo ihre Stärken liegen.

Bevorzugte Bewerbungsform

Auswahlverfahren

Unterschiedlich, je nach Zielposition.

Galeria Kaufhof Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,39 Mitarbeiter
3,04 Bewerber
2,92 Azubis
  • 04.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

So gut wie alle Kollegen sind immer super freundlich und hilfsbereit gewesen, um so mehr tut es mir leid, wie mit Ihnen umgegangen wird. Mit Vorgesetzten habe ich auch nur gute Erfahrungen gesammelt, gerne ging man auch außerhalb der Arbeitszeit mit den Kollegen weg.

Vorgesetztenverhalten

Gemeinsame Grillabende sogar bei Leitenden Angestellten, leider sind auch die letzten guten mittlerweile nicht mehr dort, so wie die meisten Kollegen, die ich schätzen lernte.

Kollegenzusammenhalt

Alle Kollegen waren immer super, man versuche bis zuletzt sich gegen die Machenschafen des Managements zu wehren, jedoch leider ohne richtigen Erfolg.

Interessante Aufgaben

Aufgaben waren oft eintönig, aber das unterscheidet sich wohl von Abteilung zu Abteilung.

Kommunikation

Keine Kommunikation zu Veränderungen im Unternehmen, Neuigkeiten zur Fusion mit Karstadt musste man stets der Presse entnehmen, bevor man sich dann drei Tage später genötigt sah, die Mitarbeiter auch intern zu informieren.

Gleichberechtigung

Konnte keine Diskriminierung erkennen, meine Vorgesetzte war ebenfalls weiblich und hatte den Job aufgrund ihrer Kompetenzen auch durchaus verdient.

Umgang mit älteren Kollegen

Wie mit Mitarbeitern umgegangen wurde, die teilweise seit über 40 Jahren für den Kaufhof tätig waren ist schändlich. Ich kann mir keinen größeren Schlag ins Gesicht für meine älteren Kollegen vorstellen, die einfach nur "wegrationalisiert" wurden.

Karriere / Weiterbildung

Leitende Stellen werden wegrationalisiert, es gibt immer weniger Leute, die etwas zu sagen haben, einfach um Kosten zu sparen. Weiterbildungen gab es mal - mittlerweile gibt es nicht mal dringend benötigte Schulungen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt unterdurchschnittlich, liegt wohl auch an der Branche, nichts desto trotz wurden jetzt auch noch die Tarifverträge aufgekündigt, damit man Mitarbeiter zum Hungerlohn beschäftigen kann.

Arbeitsbedingungen

Teilweise neue Geräte, jedoch meist ziemlich veraltete Hardware und Laptops die schon mehrere Jahrzehnte alt waren. Systeme und Software teils noch von 19XX.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt eine Sozialcharta, in denen Werte Festgelegt sind, jedoch stelle ich das ganze mal in Frage, wenn man (zugegebenermaßen auch gezwungener weise als Einzelhändler) mit Unternehmen zusammenarbeitet, die Ihre Kleidung in Bangladesh o.ä. produzieren lassen.

Work-Life-Balance

Flexibles Arbeitszeit-Modell, Teams sorgen selbst dafür, dass zu Service-Zeiten Ansprechpartner vor Ort sind. Leider teilweise etwas unnötig lange Servicezeiten.

Image

Ist nach außen Hin besser, als es wirklich ist. Die Leute kennen den Kaufhof, jedoch hat das Image durch die Fusion und die Entlassungen der langjährigen Mitarbeiter schwer gelitten.

Verbesserungsvorschläge

  • Meldet endlich Insolvenz an und hört auf die Mitarbeiter auszunutzen. Die Zeit vom Kaufhof ist durch fatale Fehlentscheidungen im Management leider gekommen, man schaffe den Umschwung zum digitalen Zeitalter und zum Onlinehandel nicht.

Pro

Am Arbeitgeber selbst finde ich leider nichts gutes, nur die Kollegen werde ich vermissen, aber die sind größtenteils mittlerweile auch schon anderweitig untergekommen.

Contra

Der Fokus liegt hier auf der wirklich brutalen Ausnutzung der Mitarbeiter, wirklich sehr, sehr schade um die tollen Menschen, mit denen ich täglich dort zu tun hatte. Außerdem ist das Management seit Jahren massiv Fehlbesetzt und selbst ich hätte wohl bessere Entscheidungen für das Unternehmen treffen können. Stichwort "wir wollen keinen Onlinehandel, das wird sich nicht durchsetzten" vor ein paar Jahren. Leonhard-Tietz als Gründer vom Kaufhof würde sich im Grabe umdrehen, wenn er sehen könnte, was mit seinem Unternehmen passiert ist.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Galeria Kaufhof GmbH, Member of HBC
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 26.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Dank der Übernahme durch Karstadt teilweise kaum erträgliche.

Vorgesetztenverhalten

Ich bewerte hier die direkten Vorgesetzten wie Abteilungsleiter (ich betone dabei dass ich die Kaufhof Abteilungsleiter bewerte, inzwischen werden wir ja von Karstadt unterwandert). Ich konnte in mehr als 20 Jahren nur wenig beanstanden. Es ist respektvoll und fast freundschaftlich dennoch wird die Hierarchie gewahrt. Man weiß wen man vor sich hat und so ist der Umgang, aber eben auf Augenhöhe und menschlich.

Kollegenzusammenhalt

NOCH das weltbeste Team,egal in welcher Filiale. Kaufhof Mitarbeiter sind besonders, wir haben grünes Blut leben und lieben unsere Firma (noch). Es ist wie eine große Familie die nun zerstört und auseinander gesprengt wird.

Interessante Aufgaben

Mal so mal so. Es sind ja im Verkauf doch immer die gleichen Tätigkeiten. Interessant sind manche Kuriositäten im Umgang mit dem Kunden. Mal lustig, mal schön, mal weniger schön. Das liegt in der Natur des Berufes.

Kommunikation

Seit der Übernahme durch Karstadt ist der Informationsfluss eine Katastrophe. Niemand weiß was sie eigentlich mit dem Unternehmen und somit auch mit den (nach der Kündigungswelle) verbleibenden Mitarbeitern vorhaben.

Gleichberechtigung

War vor Karstadt wesentlich besser

Umgang mit älteren Kollegen

Immer respektvoll und mit der nötigen Rücksichtnahme. NOCH... Wobei es im Zuge der Kündigungswelle weniger schöne Zwischenfälle insbesondere mit den älteren Kollegen gab, die man nun gern loswerden möchte. Doch das schreibe ich nicht dem Kaufhof zu.

Karriere / Weiterbildung

Leider eher begrenzt.

Gehalt / Sozialleistungen

NOCH sehr sehr gut. Vor allen für den Einzelhandel. Aber auch das bleibt nicht so.

Arbeitsbedingungen

Die Häuser sind alt und könnten eine Generalüberholung gebrauchen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Eigentlich alles gut ... was die das Umweltbewusstsein angeht. Sozialbewusstsein bleibt abzuwarten.Auch das war früher immer gut. Aber wie gesagt, wir in ja im "Umbruch".

Work-Life-Balance

Aufgrund der Arbeitszeiten natürlich manchmal schwierig aber die Leute die (im Augenblick noch) die Planung machen sind sehr sehr bemüht alle Freizeitwünsche umzusetzen. Die Kommunikation unter den Kollegen diesbezüglich ist sehr gut. Jeder tauscht mal für jeden, es ist ein Geben und Nehmen und das klappt sehr gut.

Image

Sinkendes Schiff. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

Verbesserungsvorschläge

  • Verbesserungsvorschläge prallen ab, da ein für Mitarbeiter undurchsichtiges Konzept der "Umstrukturierung" steht, welches viele der kleinen Leute bei uns, den Kopf kosten wird. Wir haben das (meiner Meinung nach gewollte) Missmanagement kommen sehen aber das hat niemanden interessiert. Was wissen wir schon....

Pro

Ich FAND gut, dass wir uns in den Punkten : Soziales Verhalten, Respekt, Atmosphäre, Verständnis, soziale Absicherung, Gehalt etc...immer im guten Sinne von anderen Unternehmen abgehoben haben, besonders im Einzelhandel. Das ist ja nun bekanntlich Geschichte. Sonst kann ich außer dem Zusammenhalt, der unter den gegebenen Umständen, noch stärker geworden ist, nicht's Gutes mehr sagen, was den Augenblick angeht.

Contra

Gewolltes und geduldetes Missmanagement, infolge dessen wird mit Mitarbeitern inzwischen respektvoll umgegangen. Man bekommt keine Informationen mehr wie es weitergeht (außer dass viele Leute gehen müssen und die verbleibenden herbe Einbußen hinnehmen müssen. Auch was die Tätigkeiten und den Lohn angeht.)

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    GALERIA Kaufhof
  • Stadt
    deutschlandweit
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 13.Nov. 2018 (Geändert am 12.Mai 2019)
  • Mitarbeiter

Kaufhof

1,67

Arbeitsatmosphäre

Kein Durchsetzen der Vorgesetzten, alles egal. Viele ungelernte Kräfte die keine Lust haben und Vorgesetzte tun nix dagegen. Dadurch Frust bei fleißigen Angestellten.

Vorgesetztenverhalten

Sehr schlechte Abteilungsführung. Keine Zuordnungen, wer was macht. Keine Lösungen für Probleme. Alle immer nur sehr nett. Keine Vorbildfunktion. Quatschen lieber selber vor Kunden, statt zu bedienen. Keine Ideen. Ideen von anderen werden angehört, aber im Gespräch wird genau 2 Sek zugehört. Danach Aufmerksamkeit weg. Es läuft so ziemlich alles schief. Hauptgrund warum ich gehen möchte.

Kollegenzusammenhalt

Jeder hetzt über jeden, aber keine sagt es dem anderen ins Gesicht. Keine Unterstützung, wenn in einem Bereich 1 Kollege 3-4 Bereiche alleine ist. Stattdessen wird untereinander gequatscht.

Interessante Aufgaben

Es gibt jeden Tag neue Aufgaben, die zum Teil von 3 verschiedenen Leuten kommen und das alles zu einer Sache. Man weiß irgendwann nicht mehr, was richtig ist.

Kommunikation

Kaum Infos aus der Zentrale über Werbung. Innerhalb der Abteilung keine Kommunikation von Vorgesetzten, dass Kollegen sich krankgemeldet haben.

Gleichberechtigung

Manche Kollegen dürfen länger Pause machen, aus Symphatie. Manche Kollegen sind faul wie sonst was, werden gelobt. Vorgesetzte machen ihre Arbeit nicht, wofür sie bezahlt werden und die fleißigen müssen das ohne mehr Geld ausbaden. Läuft ne Menge schief.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt nicht mehr so viele. Ein älterer Kollege der nur einen Bereich macht, darf sich aus allem raushalten und kriegt alles durch was er will. Gibt keine Widerworte. Macht auch keine Aufgaben, für die er bezahlt wird.

Karriere / Weiterbildung

Kaum Chancen in dem Haus. Kleinere Häuser sind da meines Wissens nach besser eingestellt ubd fördern mehr und besser bei geeignetem Personal.

Gehalt / Sozialleistungen

Noch Tarifvertrag und dadurch Urlaubs und Weihnachtsgeld. Wird sich aber wohl bald ändern.

Arbeitsbedingungen

Alte Möbel, kaum Läger, keine Organisation bei Umbauten, schlechte Rabattaktionen, Dekoabteilung sind die eigentlichen Geschäftsführer im Haus. Stellen immer alles so hin, dass keine Kunden an die Ware kommen und uns werden noch Aggregate entfernt, obwohl zu viel Ware vorhanden ist. Generell kriegt die Abteilung trotz weniger Fläche Jahr für Jahr zu viel Ware, obwohl Umsätze sinken.

Work-Life-Balance

Wenn man einen Wunsch hat um frei zu machen oder später zu kommen, ist das kein Problem.

Image

Kaum coole Marken, die Kunden jeden Tag nach Fragen und zum Standort eigtl Standard sein müssten (z.B. Kein Tommy Hilfiger o.ä.). Alle paar Monate wird umgebaut und nie wird es besser sondern umständlicher für Kunden und Mitarbeiter. Alles wirkt nicht „Kö-Like“. UG und EG mittlerweile fertig und besser geworden. Alles darüber ist noch in den 80ern stehen geblieben.

Verbesserungsvorschläge

  • Keine Experimente mehr. Auf die Mitarbeiter im Verkauf hören. Die wissen, was die Kunden suchen und brauchen.

Pro

Das Kassensystem.

Contra

So ziemlich alles. Wirklich so ziemlich alles.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Galeria Kaufhof GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Bewertungsdurchschnitte

  • 460 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (152)
    33.04347826087%
    Gut (161)
    35%
    Befriedigend (102)
    22.173913043478%
    Genügend (45)
    9.7826086956522%
    3,39
  • 44 Bewerber sagen

    Sehr gut (15)
    34.090909090909%
    Gut (7)
    15.909090909091%
    Befriedigend (10)
    22.727272727273%
    Genügend (12)
    27.272727272727%
    3,04
  • 17 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    17.647058823529%
    Gut (7)
    41.176470588235%
    Befriedigend (2)
    11.764705882353%
    Genügend (5)
    29.411764705882%
    2,92

kununu Scores im Vergleich

Galeria Kaufhof
3,35
521 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel / Konsum)
3,24
194.341 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.677.000 Bewertungen