Navigation überspringen?
  

Herrenknecht AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
Herrenknecht AGHerrenknecht AGHerrenknecht AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 115 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (11)
    9.5652173913043%
    Gut (22)
    19.130434782609%
    Befriedigend (45)
    39.130434782609%
    Genügend (37)
    32.173913043478%
    2,51
  • 11 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    18.181818181818%
    Gut (1)
    9.0909090909091%
    Befriedigend (2)
    18.181818181818%
    Genügend (6)
    54.545454545455%
    2,47
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Herrenknecht AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,51 Mitarbeiter
2,47 Bewerber
0,00 Azubis
  • 17.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre im Team war immer gut bis sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Nach einer Kennenlern-Phase sehr gut und einwandfrei. Wichtig ist, dass man mit etwas Druck umgehen kann, bzw. so gut wie möglich Ruhe ausstrahlt, Prioritäten setzt und diese dann auch klar vermittelt. Es war immer eine Atmosphäre auf Augenhöhe, so wie es sein soll.

Kollegenzusammenhalt

war immer einwandfrei.

Interessante Aufgaben

Gibt es mehr als genug. Die Firma befindet sich im Umbruch. Wer gute Ansätze hat diesen mit zu gestalten, läuft offene Türen ein. Eigeninitiative ist gefragt.

Kommunikation

Die Firmenkommunikation läuft nicht immer einwandfrei, aber man ist definitiv immer bemüht alle Mitarbeiter an den Geschehnissen des Unternehmens teilhaben zu lassen

Karriere / Weiterbildung

Ich hatte tolle externe Weiterbildungen. Auch hier ist Eigeninitative gefragt, man muss klar sagen was man will und warum dies sinnvoll ist.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ok, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sehr gut, Bonus gibt es auch (natürlich nur bei Zielerreichung). Zudem viele Firmenvorteile, kostenlose Sportpark-Mitgliedschaft natürlich sehr gut.

Arbeitsbedingungen

Ausstattung top. IT-Support immer erreichbar und hilfsbereit.

Work-Life-Balance

Auf private Umstände und Aktivitäten wurde immer viel Rücksicht genommen. Klar, mann muss diese schon kommunizieren.

Image

Ja, das Image lässt etwas zu wünschen übrig. Dabei arbeitet man bei einer Firma, die in ihren Produkten einzigartig ist, und diese machen die Welt besser. Trotz des Images war ich sehr zufrieden in der Firma.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Strukturen/Business Units/Mitarbeiter/Abteilungen müssten näher zusammen rücken / zusammen gebracht werden. Es fällt einem bisweilen schwer den Überblick zu behalten, zum Teil kommt man an Probleme bzw. Sachverhalte nicht richtig ran, bzw. findet nicht den Ursprung. Zum Teil wird innerhalb des Unternehmens mehrgleisig gefahren was zu Problemen führt. Das sollte nicht sein.

Pro

Super Teamkollegen
Sehr interessante Aufgaben.
Sehr interessantes und einzigartiges Unternehmen

Contra

siehe unter Verbesserungsvorschläge

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    HERRENKNECHT AG
  • Stadt
    Schwanau
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 15.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die meisten Arbeiter aus der Produktion (egal welche Abteilung in der Prod.) sind derb, grob & rüpelhaft. Die meisten sind eh Leiarbeiter aus Frankreich. Jeder ist mal im negativen Gesprächsmittelpunkt. Lästerein sind Tagesordnung. Wer sich da wohlfühlt, ist die Firma perfekt. Es gibt wenige, die sich normal benehmen.

Vorgesetztenverhalten

Samstags arbeiten wird gern gesehen. ab 48 Stunden pflicht in der woche, obwohl 40 stunden vertrag. das mit 48 stunden woche geht schon seit paar Jahre.

Kollegenzusammenhalt

Für ein Neuling ist man ein Einzelkämpfer. Regel Nr.1 dort beim Herrenknecht: Vertraue Niemandem!

Interessante Aufgaben

alle arbeiten in der produktion kann selbst ein affe erledigen, der das verdrahtet und montiert. köpfchen brauchst da nicht. ist wie ein gedicht in der schule, muss halt auswendig lernen, dein leben lang. man fühlt sich wie im käfig/zoo wenn andere affen rumschreien. auch verständlich, wenn jahrelang das gleiche gedicht ausgeübt wird.

Kommunikation

Französisch ist bei den Abteilungen Amtssprache! Nach paar Tagen habe ich gelernt, wie man französisch jemanden beleidigt. Jeder versucht den anderen zu sticheln mit herabwürdigende Kommentare, nur aus Spaß versteht sich. Aber das ist hier unterstes Niveau.

Gleichberechtigung

Deine Meinung ist für die Tonne.

Umgang mit älteren Kollegen

Natürlich werden keine ältere eingestellt. Die verlangen doch viel zu viel Geld.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung kriegst du in China. Da kannst dich weiterbilden als Premium affe.

Gehalt / Sozialleistungen

für ein konzern echt lächerlich.

Arbeitsbedingungen

Es gibt entweder Backofen oder Gefrierfach. Im Sommer Backofen. Im Winter Gefrierfach.
Akkord ist Tagesmotto. Manche Zeitvorgaben sind nicht zu schaffen. Resultat? Du musst samstag erscheinen um es fertig zu machen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Der Herrenknecht senior ist unglaublich. kein verständnis für grüne energie, weil das sein geschäft schadet. windenergie verabscheut er. ist immer an seinen reden zu hören.

Work-Life-Balance

Konditionen sind schon sehr gut, dass muss man sagen. Sportpark Mitgliedschaft und noch andere Sachen. Essen ist auch ganz ok.

Image

schau dir die anderen bewertungen an.

Verbesserungsvorschläge

  • zu spät um was zu verbessern.

Pro

nichts

Contra

alles

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    HERRENKNECHT AG
  • Stadt
    Schwanau
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 30.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht verbreitet ein hoher Reibungsgrad zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern, letzteren wird vor allem Misstrauen entgegen gebracht anstatt Respekt und Anerkennung

Vorgesetztenverhalten

Teilweise wirklich eines solchen Unternehmens unwürdig. Der Mitarbeiter ist der Feind des Unternehmens, denn er will nur eins: Geld! Und davon soll er so wenig wie möglich kriegen. Entsprechend verlaufen viele Mitarbeitergespräche mittlerweile im Tenor "wie können Sie es ich erlauben, bei Ihrer Leistung mehr Geld zu verlangen".

Interessante Aufgaben

im technischen Bereich ganz sicher vorhanden

Gleichberechtigung

Es gibt weibliche Mitarbeiter in der Firma, aber weder im Vorstand noch im Aufsichtsrat finden sich welche. Und gefühlt auch nicht in den ersten drei Führungsebenen.

Umgang mit älteren Kollegen

Unauffällig, das Unternehmen ist vergleichsweise jung, viele Ältere sitzen in Führungspositionen und da stellt sich dann eher die Frage nach deren Umgang mit den Jüngeren.

Karriere / Weiterbildung

Ein großes Defizit zu modernen und beliebten Arbeitgebern hat Herrenknecht im Personal- und Personalentwicklungsbereich, insbesondere letzterer ist so gut wie nicht existent. Ein durchdachtes System von Sozialleistungen, ein zündendes Anreizsystem oder ein transparentes Entwicklungs- und Aufstiegskonzept - Fehlanzeige. Individueller Aufstieg hängt oft mehr von der Zugehörigkeit zum richtigen Handballverein ab als von den persönlichen Kompetenzen.

Arbeitsbedingungen

Die "Hardware" ist in allen Aspekten ok.

Work-Life-Balance

Sehr abteilungsabhängig, konfuse Handhabung von Überstunden und Gleitzeit, Sache des jeweiligen Chefs

Image

Das Unternehmen kommt von 5 Sternen allmählich auf den Boden. Noch mag das Image nach außen, trotz erster Risse, überwiegend gut sein, intern und in Fachkreisen ist es das schon länger nicht mehr

Verbesserungsvorschläge

  • Das Unternehmen muss in der Führung den Schritt von der badischen Provizialität in die Professionalität schaffen. Die Qualität der Führungskräfte ist längst weit entfernt von der Qualität der Produkte, die Aufmerksamkeit, die der Produktentwicklung gilt, ist weit entfernt von der Aufmerksamkeit gegenüber dem Mitarbeiter. Das wird sich rächen. Der archaische Führungsstil des Hauses wird geprägt durch eine Führungsriege, die bis weit unterhalb des Vorstands nur durch Eigengewächse besetzt ist. Dass ein gestandener, externer Manager in die Firma eintritt, ist undenkbar - noch undenkbarer dürfte aber sein, dass gar eine weibliche Führungskraft den männlichen Eitelkeiten jemals den Spiegel vorhalten darf. Defizite im Personalbereich und in der Mitarbeiterbehandlung führen nicht so schnell zu spürbaren Konsequenzen wie beispielsweise im Vertrieb, aber langfristig sind sie für ein Unternehmen verheerend. Erst einmal eingetreten sind sie nur sehr langsam wieder umkehrbar. Einen guten Ruf aufzubauen kostet Jahre, kaputt bekommt man ihn im Zweifel in wenigen Tagen. Das sollte sich das Unternehmen bewusst machen. Und handeln!

Pro

Seinen historisch guten Ruf als deutsche High-Tech-Schmiede, seine unglaubliche Geschichte bzw. die seines bewundernswerten Gründers. Chapeau! Und wie man es (noch?) schafft, als einziger westlicher Hersteller, der asiatischen Konkurrenz die Stirn zu bieten.

Contra

Die fehlende Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern, nicht nur in finanzieller Hinsicht. Rumbrüllende Chefs, niveaulose Mitarbeitergespräche und permanenter Druck von oben haben in einem modernen High-Tech-Unternehmen, zumindest in unseren Breiten, nichts zu suchen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    HERRENKNECHT AG
  • Stadt
    Schwanau
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 115 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (11)
    9.5652173913043%
    Gut (22)
    19.130434782609%
    Befriedigend (45)
    39.130434782609%
    Genügend (37)
    32.173913043478%
    2,51
  • 11 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    18.181818181818%
    Gut (1)
    9.0909090909091%
    Befriedigend (2)
    18.181818181818%
    Genügend (6)
    54.545454545455%
    2,47
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Herrenknecht AG
2,50
126 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,10
148.386 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.919.000 Bewertungen