Navigation überspringen?
  
HouzzHouzzHouzzHouzzHouzzHouzz
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,08
  • 04.03.2016

Tolles Praktikum im Bereich SEO und Online Marketing

Firma Houzz (Berlin / Deutschland)
Stadt Berlin
Jobstatus Praktikum in 2016
Position/Hierarchie keine Angabe
Unternehmensbereich Marketing / Produktmanagement

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr angenehm. Ob Teamevents, gemeinsames Mittagessen oder andere Benefits: es wird viel dafür getan, dass man sich wohlfühlt. Das Verhalten der direkten Vorgesetzten ist sehr fair und vertraulich. Gute Arbeit wird gelobt.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten der direkten Vorgesetzten ist sehr gut. Man wird in die Zielplanung und in bereichsbezogene Entscheidungen mit einbezogen – auch als Praktikant. Das motiviert und schafft eine gute Arbeitsatmosphäre. Konflikte und Probleme werden offen besprochen. Als Praktikant muss man hier keine Angst vor Fragen haben.

2,67
  • 27.11.2015

Interessante Berufserfahrung

Firma Houzz (Berlin / Deutschland)
Stadt Berlin
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

- Misstrauen und Kontrolle
- wenig offene Kommunikation
- Vorwürfe, wenn es mal nicht läuft
- schlechtes Gewissen bei Krankheit oder Urlaub
- gelobt wird, kann aber selten ernst genommen werden

Vorgesetztenverhalten

- keine Selbstreflektion der Vorgesetzten
- es gibt einen Plan und der wird dann auch umgesetzt
- kritisches Feedback führt sofort zu einem wackelnden Stuhl
- Managementstil geprägt durch Angst und Druck
- hohe Erwartungen an die Mitarbeiter bei gleichzeitig flacher Lernkurve
- Misstrauen und Kontrolle
- intransparent
- "nur die wirklich notwendigen Informationen" werden kommuniziert
- mehrmaliges Nachfragen führt schnell zu persönlichen Anspielungen
- ein Big Picture wird nicht kommuniziert

Firma Houzz
Stadt Berlin
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Vertrieb / Verkauf

Image

Houzz ist was besonderes. Man kann Teil von einem großen ganzem werden....

Verbesserungsvorschläge

  • geht offen mit allen Mitarbeitern um so das jeder weiß wo er steht.

Pro

Houzz ist ein tolles Unternehmen was aus den USA stammt und seit 2014 auch in Berlin ist. Das Office ist super klasse und das Equipment ist top! In meinem Job vorher, war ich froh wenn man einen Laptop (meist abegranzt) bekommen hat. Die Atmosphäre im Team ist gut, auch wenn die Ziele manchmal hart sind. Man muss schon sein bestes geben, aber das ist ja auch Sinn und Zweck der Sache. Toll was auch für Events gemacht werden mit Mitarbeitern. Karrieremöglichkeiten sind ebenso geboten, wenn man die Geduld hat sich über einen Zeitraum hinweg zu beweisen.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.343.000 Bewertungen

Houzz
3,69
kununu Durchschnitt
3,13

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche EDV / IT  auf Basis von 90.685 Bewertungen

Houzz
3,69
Durchschnitt EDV / IT
3,62

Bewerbungsbewertungen

3,30
  • 09.08.2016
  • Neu

Einfach nicht mehr antworten

Firma Houzz (Berlin / Deutschland)
Stadt Berlin
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Zusage

Kommentar

Nachdem ich eine Zusage erhalten habe und dazu noch Rückfragen hatte bzw. Anpassungen angefragt hatte, habe ich nie wieder von ihnen gehört.

2,60
  • 30.07.2016
  • Neu

Key Account Manager = Call-Center?

Firma Houzz (Berlin / Deutschland)
Stadt Berlin
Beworben für Position Key Account Manager
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis k.A.

Bewerbungsfragen

  • Es wurde leider kaum Interesse bekundet und außer "Aha" kam eigentlich kein wirklich nennenswerter Beitrag.

Kommentar

Zuerst möchte ich anmerken, dass ich über ein soziales Businessnetzwerk angeschrieben wurde und bei Interesse zu einem ersten Telefonat eingeladen wurde. Das Recruiting läuft über ein anderes Unternehmen was ich nur bedingt als sinnvoll betrachte. Es gibt etliche "Vorab"-Gespräche in denen man auf das richtige Interview vorbereitet werden soll, obwohl die gegebenen Tipps eigentlich als selbstverständlich gelten sollten - Fragen stellen, Interesse vermitteln, sich vernünftig vorstellen etc.. Insgesamt gab es drei Gespräche und jeweils ein Gespräch um mich auf jedes einzelne vorzubereiten. Ja, ich war recht gut betreut, jedoch hätte sich der gesamte Prozess deutlich kürzen lassen.

Was ich unglaublich schade finde ist, dass die eigentliche Stelle wirklich falsch beschrieben wurde. Als Key Account Manager sei man dazu berufen sich um alle bestehenden Partner die Houzz in Deutschland hat, kompetent zu betreuen. Dies bedeutet für mich, dass ich mich um die Anliegen der Kunden kümmere, sie sich in jeder Situation direkt an mich hätten wenden können und das Ganze von mir mit verwaltet wird. Während des Gesprächs im Headquarter in Berlin entpuppte sich die Stelle jedoch als Arbeit in einem Call-Center. Ziel sei es JEDEN Tag mindestens 70 Telefonate mit potenziellen Partnern zu führen - mit einem Augenzwinkern wurde aber darauf hingewiesen, dass es auch gerne 85 Telefonate sein dürfen. Alle potenziellen Kunden wurden bereits vorab von Sales-Partnern informiert und als Key Account Manager geht es lediglich darum, sie für die Houzz Community zu gewinnen. Außerdem wurde vermittelt, dass es sich bei diesem Job tatsächlich um reines telefonieren handelt, nichts anderes.

Es gab nach der typischen Einleitung eines Bewerbungsgesprächs in dem man sich vorstellt und kurz und knapp erzählt was man bereits gemacht hat, für mein Empfinden war das Interesse jedoch nicht besonders hoch, weil man weiß, dass man in dieser Position keine Raketenwissenschaft betreibt, ein Rollenspiel. Wie sah das Rollenspiel aus? Natürlich, ein gestelltes Telefonat in dem der potenzielle Partner überhaupt keine Zeit für das Gespräch hat und total entnervt zu bekundet, dass er eigentlich gar kein Interesse hat der Community beizutreten. Für mich war vor dem Rollenspiel eigentlich schon klar, dass ich mich gegen die Stelle entschieden hätte.

Was man hervorheben muss ist das tolle Büro - allerdings erwartet man das auch von einem Unternehmen, welches Designer, Architekten und Co. auf ihrer Plattform bündeln. Die Anbindung ist super, da das Büro mitten am Alexanderplatz in Berlin liegt.

Für alle die sich Gedanken machen über das Gehalt und die Bezahlung: Fix seien wohl 25.000,-€ im Jahr und es gibt einen möglich Bonus der das Jahresgehalt auf bis zu 50.000,-€ anheben lässt. Jedoch sei angemerkt, dass diese Informationen widersprüchlich von unterschiedlichen Ansprechpartnern des Unternehmens gemacht wurden und wovon er abhängt kann ich nicht sagen.

Zuletzt sei noch kurz angemerkt, dass mein Feedback zum eigentlichen Interview dann auch den externen Personaler nicht mehr interessiert hat. Plötzlich herrschte Funkstille und ich habe nie wieder etwas gehört.

Also, an sich eine nette Erfahrung gewesen und die Idee hinter Houzz ist wirklich wunderbar. Trotzdem hätte ich mir ein bisschen mehr Professionalität und vor allem Ehrlichkeit erhofft und gewünscht.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen