Navigation überspringen?
  

Ingredion Germany GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Ingredion Germany GmbHIngredion Germany GmbHIngredion Germany GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 28 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (17)
    60.714285714286%
    Gut (6)
    21.428571428571%
    Befriedigend (4)
    14.285714285714%
    Genügend (1)
    3.5714285714286%
    3,77
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (3)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,30
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,56

Arbeitgeber stellen sich vor

Ingredion Germany GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,77 Mitarbeiter
3,30 Bewerber
4,56 Azubis
  • 10.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Ingregion

2,46

Vorgesetztenverhalten

Es herrscht eher eine Entscheidungsgebung; in wenigen Fällen werden die Mitarbeiter in anstehende Thematiken eingebzogen. Es fließt häufig zu wenig bzw. zu spät die Informationen. Von einem wird eine recht hohe Flexibilität abgefordert, jedoch wenn eine Entscheidung des Vorgesetzten gefällt werden muss kann man recht lange warten, man muss hinterher laufen.

Interessante Aufgaben

Die Ausgestaltung des eigenen Arbeitsgebietes (zu den gestellten enormen Anforderungen) bleibt einem selbst überlassen; die Arbeitsbelastung ist generell schon sehr hoch und dadurch werden auch viele Überstunden generiert.

Gleichberechtigung

Aufstiegschancen sind bedingt vorhanden - kommt auf die Beschäftigungsbereiche an...

Umgang mit älteren Kollegen

langjährige Kollegen werden nicht unbedingt gefördert.

Karriere / Weiterbildung

es werden einem zwar Perspektiven zur Steigerung gegeben, jedoch fehlt es dem Unternehmen an strukturierten Karrierepläne durch den Betrieb durch.
Gesteuerte Weiterbildung wird partiell angeboten - meist in den gehobenen Gehaltsklassen!

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen: könnte mehr passieren, mit Blick auf den demographischen Wandel und Mitarbeiterbindung. Das angebotene Fahrgeld als Sozialleistung anzupreisen ist lächerlich.
Ebenso verhält es sich mit der Gehaltsentwicklung im Vergleich zu steigenden Anforderungen und der damit verbundenen steigenden Verantwortung bleibt die Eingruppierung gleich.
Gehälter werden sehr pünktlich bezahlt.

Work-Life-Balance

Durch die gestellten Anforderungen und den zunehmenden Arbeitsdruck wird eher sehr wenig auf Work-Life-Balance geachtet; es wird einem eher falsches Time-Management angelastet. Dies passt nicht zur 'Sorge um die Mitarbeiter' mit der Sicherheitsphilosophie, die die Firma im Betrieb streut.

Image

generell ja.

Verbesserungsvorschläge

  • Gehaltsstrukturen insbesondere im tariflichen Bereich müssen dringendst objektiv überdacht und zeitgemäß an steigende Anforderungen und Verantwortung angepasst werden; Karrierepläne durchweg anbieten. Zügigere Antworten auf gestellte Fragen an Personalverantwortliche - auch HR sind wünschenswert (geht in Richtung Wertschätzung der Mitarbeiter). Schnellere Übersetzungen von Kommunikationen aus den USA beibringen (nicht erst eine Woche später).

Pro

neben der Arbeitsstelle, ist die Atmosphäre untereinander gut. Sehr positiv ist, dass Wasser / Kaffee, sowie ein Stück Obst am Tag gestellt werden. Interessante Aktivitäten werden angeboten, an die man sich beteiligen kann. Weihnachtsfeiern sind super.

Contra

Entscheidungen, um eine gute Sache auf den Weg zu bringen, dauern zu lange;
andere werden zur Durchsetzung über das Knie gebrochen, ohne uns richtig mitzunehmen.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Ingredion Germany GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 07.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

nette Kollegen und im allgemeinen ein gutes Miteinander

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzten sind umgänglich und fördern den Mitarbeiter.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der einzelnen Schichten gut bis sehr gut.

Interessante Aufgaben

Man kann vieles selbst erarbeiten und kleine Projekte eigenständig durchführen.
Die Bedienung der Anlagen ist gut und machbar!

Kommunikation

Kann immer besser sein

Gleichberechtigung

Innerhalb der einzelnen Abteilungen /Schichten gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Alten passen sich der jungen Generation sehr gut an und hören sogar Sunshine Live (manchmal)!

Karriere / Weiterbildung

Wenn man will, kann man auch...

Gehalt / Sozialleistungen

Verdienst dank Schichtbetrieb ordentlich. 37h/Woche auch gut!

Arbeitsbedingungen

Man macht sich nicht kaputt, Getränke und Obst sind kostenfrei. Internet kann man privat nutzen. Anlagen teilweise noch sehr alt und pflegebedürftig.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

gutes Bewusstseinsvermittlung. Umsetzung manchmal etwas holprig.

Work-Life-Balance

Schichtarbeit in einem 5-Schichtsystem.........

Verbesserungsvorschläge

  • Manager für Produktion sollten mehr im Produktionsbereich (vor Ort) sein. Auch mal nach Befinden der Mitarbeiter fragen.

Pro

Das man offen über alles sprechen kann!

Contra

Investitionen in die Anlagen zu gering. Standard sollte schnellst möglich angehoben werden!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Ingredion Germany GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 06.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr junges Team in fast allen Fachbereichen, daher wenig formell, dafür sehr freundschaftlich

Vorgesetztenverhalten

Immer fair, mitunter etwas amerikanisch (sehr viel Teamentscheidungen)

Kollegenzusammenhalt

Es wird viel Wert auf Gemeinsamkeit und Teambuilding gelegt.

Interessante Aufgaben

keine Frage, wer innovativ ist bietet interessante Aufgaben.

Kommunikation

Die globale Kommunitkation wird gelebt, die Relevanz der Inhalte ist phasenweise dünn. Aber das dürfte in vielen Aktiengesellschaften der Fall sein.

Gleichberechtigung

Ist eines der Kernwerte des Unternehmens, ich habe nichts negatives mitbekommen.

Umgang mit älteren Kollegen

kann ich nicht bewerten

Karriere / Weiterbildung

Wer will, der kann.

Gehalt / Sozialleistungen

Gejammert wird überall, aber wer ehrlich ist, sollte kann sich nicht beschweren (13. Gehälter + Bonus).

Arbeitsbedingungen

Kantine/Caterer ist gerade eine Katastrophe, aber das Angebot in der näheren Umgebung gibt alle Möglichkeiten

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Insbesondere mit der Standortlage ein Kernthema, ebenso werden sehr viele soziale Einrichtungen unterstützt. Vorschläge können von den Mitarbeitern eingereicht werden.

Work-Life-Balance

Die Arbeitsschutzgesetze werden penibelst eingehalten. Elternzeit wird unterstützt. Flexible Arbeitszeit ist möglich, Teilzeit ebenso.

Image

Das Image könnte super sein, aber Ingredion tritt im Markt nicht als Brand auf. Wo soll da das Image herkommen. Unter den fachkundigen Lieferanten ist das Image als sehr hoch einzustufen.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Entscheidungsklarheit im mittleren Führungsmanagement wäre hilfreich.

Pro

Arbeitsplatzsicherheit, wenn man private Probleme hat, verhält sich jeder 100% korrekt und hilfsbereit.

Contra

Manchmal steht man sich selbst im Weg.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Ingredion Germany GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 28 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (17)
    60.714285714286%
    Gut (6)
    21.428571428571%
    Befriedigend (4)
    14.285714285714%
    Genügend (1)
    3.5714285714286%
    3,77
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (3)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,30
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,56

kununu Scores im Vergleich

Ingredion Germany GmbH
3,75
32 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Nahrungsmittel / Land / Forstwirtschaft)
3,11
38.014 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.788.000 Bewertungen