Kein Logo hinterlegt

KINEXON 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,5
kununu Score125 Bewertungen
71%71
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,8Image
    • 4,5Karriere/Weiterbildung
    • 4,7Arbeitsatmosphäre
    • 4,2Kommunikation
    • 4,8Kollegenzusammenhalt
    • 4,2Work-Life-Balance
    • 4,6Vorgesetztenverhalten
    • 4,7Interessante Aufgaben
    • 4,2Arbeitsbedingungen
    • 4,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,8Gleichberechtigung
    • 4,7Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

88%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 94 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Software-Entwickler:in11 Gehaltsangaben
Ø66.000 €
C++ Entwickler:in5 Gehaltsangaben
Ø62.600 €
Buchhalter:in3 Gehaltsangaben
Ø56.100 €
Gehälter für 9 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
KINEXON
Branchendurchschnitt: Internet

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Flexibel sein und Spaß und Freude haben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
KINEXON
Branchendurchschnitt: Internet
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 98 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    84%84
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    81%81
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    78%78
  • HomeofficeHomeoffice
    69%69
  • InternetnutzungInternetnutzung
    68%68
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    65%65
  • DiensthandyDiensthandy
    31%31
  • CoachingCoaching
    24%24
  • RabatteRabatte
    19%19
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    16%16
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    13%13
  • ParkplatzParkplatz
    12%12
  • BarrierefreiBarrierefrei
    10%10
  • FirmenwagenFirmenwagen
    10%10
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    8%8
  • EssenszulageEssenszulage
    7%7
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    3%3
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    3%3

Arbeitgeber stellen sich vor

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die Kultur bei KINEXON ist außergewöhnlich motivierend und trotz des HomeOffices mit allen Begleiterscheinung geht der Zusammenhalt der Belegschaft nicht unter und der Spirit, der KINEXON schon vor der Pandemie ausgezeichnet hat, bleibt vorhanden und wird unterstützt! Ich freue mich jeden Tag auf die neuen spannenden Aufgaben, die es zu lösen gilt!
Bewertung lesen
- Hilfsbereite Kollegen
- Spannende Challenges/Projekte und Kunden
- Geht aktiv auf Feedback ein und große Bereitschaft Verbesserunsvorschläge umzusetzen
- Chance zum persönlichen Wachstum bedingt durch vielfältige Produktpalette, komplexe Technik und starkes Wachstum
Bewertung lesen
Die Homeoffice-Regelung ist sehr großzügig und insgesamt sind die Benefits stimmig. Der Arbiets-Laptop ist das feinste vom feinsten.
Bewertung lesen
Trotz Wachstum ist der KINEXON Spirit immer noch spürbar und erlebbar.
Bewertung lesen
Die interessantesten Algorithmen, an denen ich jemals gearbeitet habe.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 54 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Massive Arbeitslast, schlechte Bezahlung. Es wird ganz genau geguckt was man macht. Wehe man macht mal 5 Minuten Kaffeepause. Dann wird groß gemeckert. Es wird erwartet, dass man 10 Stunden und mehr am Stück durcharbeitet. Arbeit an Samstagen und Sonntagen werden vorausgesetzt, obwohl Sonntagsarbeit nach dem Gesetz verboten ist. Aber das interessiert keinen. Vor Corona war es sogar so, dass man den ganzen Tag gearbeitet hat und dann noch um 19 Uhr eine 400km Fahrt auf sich nehmen musste, weil ...
Bewertung lesen
Zuletzt nur noch schlechte Stimmung, viel Frustration, viel spontane Deadlines. Management überfordert. Man hat zu viel mitbekommen mit dem unschönen Umgang mit anderen Kollegen, die nicht so viel leisten konnten. Verhältnis von Wertschätzung (monetär und persönlich) zu erwarteter Einsatzbereitschaft stimmt nicht.
Bewertung lesen
Nicht vorhandene Work-Life-Balance, Gehälter und dass man sich manchmal noch gerne als typisches "Startup" sieht, obwohl man diesen Schuhen schon entwachsen ist. Agil heißt nicht Startup. Der mittlerweile eingetretene "Reporting-Wahn" hat eher etwas von Großkonzern.
Bewertung lesen
Da das Büro sich mitten in der Stadt befindet, ist es sehr laut. Besonders im Sommer bei offenen Fenstern kaum zu ertragen.
Die Unstrukturiertheit im Alltag, die zu hohe Arbeitsbelastung und die fehlende Kommunikation mit meinem Vorgesetzen.
Das ausschlaggebende Argument für mich persönlich ist jedoch, dass es von meinem Vorgestzten und einer meiner Kollegen nicht akzeptiert wird, dass ich nicht bereit bin jede Woche 50 Stunden zu arbeiten und mein Privatleben nicht immer hinten anstellen will.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 24 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter ein wenig mehr entlasten, administrativen Zusatzaufwand durch starkes Wachstum in Grenzen halten, die Sales Manager und Team Leads sollten noch im Markt bleiben können.
Bewertung lesen
Bei KINEXON ist das Problem, dass sich der Anspruch, nur die besten und einsatzbereitesten Leute haben zu wollen, in keinster Weise mit der finanziellen Vergütung verträgt.
Bewertung lesen
Das Büro könnte etwas netter eingerichtet sein. Die Bürostühle sind teilweise echt lausig. Die Monitore sind nicht mehr zeitgemäß.
Bewertung lesen
Strukturiertes Onboarding.
- Extrameilen mehr proaktiv honorieren
- Mehr aktive Kommunikation der Founder zwischendurch als nur bei All-Hands meetings/Antworten auf Threads (auch wenn sehr busy, kleine Nachrichten können einen Unterschied machen)
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 30 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,8

Der am besten bewertete Faktor von KINEXON ist Kollegenzusammenhalt mit 4,8 Punkten (basierend auf 30 Bewertungen).


Das kann ich konkret nur für mein eigenes Team beurteilen, aber der Zusammenhalt unter den Kollegen ist in unserem Team wirklich stark. Man kann sich jeder Zeit mit Fragen an Kollegen wenden, bekommt Unterstützung und wird über Entscheidungen im Team immer gut informiert. Besonders hervorzuheben ist auch das persönlich sehr gute Verhältnis im Team.
5
Bewertung lesen
Absoluter Team-Spirit, was ich in meiner Zeit bei KINEXON gelernt habe ist, dass man nur als Team weiterkommt und Einzelkämpfer und Ego-Shooter keinen Erfolg haben werden. Auch wenn ein Projekt mal brennt steht man zusammen und holt die Kohlen aus dem Feuer.
5
Bewertung lesen
Gerade wenn mal was nicht wie geplant läuft ist ein großer Zusammenhalt über alle Teams spürbar.
5
Bewertung lesen
So ein Team habe ich noch nirgends erlebt!
5
Bewertung lesen
Ich war in vielen anderen Firmen vorher und habe mich noch nie besser unterstützt gefühlt. Man kann jeden fragen, auch aus anderen Teams, und bekommt immer zeitnah die nötige Hilfe und die richtigen Tipps. Auch vom Management wird ausdrücklich gefördert, dass man nach Hilfe fragt und Probleme gemeinsam im Team löst und dabei von den Kollegen lernt.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 30 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

4,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von KINEXON ist Kommunikation mit 4,2 Punkten (basierend auf 26 Bewertungen).


Die "offizielle" Kommunikation von Management/HR wurde zuletzt immer mehr angefüllt durch sehr generische Managementphrasen ("ganzheitlich", "transparent"), ist länglich und enthält kaum interessante Informationen. Wirkt mehr wie Infos für Investoren oder Kunden und nicht wie Infos für Mitarbeiter. Es gab während Corona sogar den Plan, diese zweiwöchentlichen, einstündigen "Update-Meetings" durch die Geschäftsführung zur "Pflichtveranstaltung" zu erklären und nicht als Arbeitszeit zu zählen.
2
Bewertung lesen
Es ist viel los in der Firma und die Kommunikation erschlägt einen oft, gerade als Neuling. Intern kommt MS Teams zum Einsatz, was ich (persönliche Meinung!) im Vergleich zu anderen Chat-Lösungen als hinderlich empfinde.
3
Bewertung lesen
Die Kommunikation mit den Kollegen ist meist gut. Leider sitz man zum Teil in zu kleinen Büros, was hilft, damit man gut über das Tun der Kollegen informiert ist es aber auch schwieriger macht sich auf sich selbst zu konzentrieren. Hier wird aber immer nach Möglichkeiten gesucht! Der Austausch mit anderen Teams ist auch gegeben (z.B. durch Tech Talks, vielen Meetings und dem Friday-Lunch).
Die Kommunikation der Geschäftsführer lässt allerdings sehr zu wünschen übrig... Es wird immer die offene Kommunikationsart ...
1
Bewertung lesen
Es wird zwar über Kommunikation gesprochen, aber nicht durchgeführt
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 26 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,5

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,5 Punkten bewertet (basierend auf 29 Bewertungen).


Man muss wissen, dass es ein (beinah eher ehemaliges) Startup ist. Das Wachstum ist stark, aber die Hierarchie ist dennoch flach. Entsprechend sollte man keine "Karriereleiter" wie in Großunternehmen erwarten, so viele Hierarchieebenen gibt es schlichtweg nicht. Karriere kann man hier eher sehen, was man persönlich für Ziele verfolgt und die nötigen Skills lernen kann. Wenn man proaktiv ist und Motivation zeigt, dann bekommt man auch die Chance diese Sachen zu lernen. Die große Produktpalette und das Wachstum bieten da ...
5
Bewertung lesen
Jeder Mitarbeiter hat 2000€ im Jahr und 2 Urlaubstage, die für Weiterbildung frei genutzt werden können. In meiner Erfahrung wird auch darüberhinaus durchaus mehr ermöglicht. Dazu kommen interne Formate, bei denen man von den Kollegen auch einiges lernen kann. Was Karrieremöglichkeiten angeht kann es meiner Meinung nach kaum besser gehen. Das Unternehmen wächst sehr stark und es ergeben sich immer wieder Möglichkeiten, wo Leute mit guten Leistungen und viel Commitment befördert werden und mehr Verantwortung übernehmen können.
5
Bewertung lesen
Es eine persönliche Entwicklungsroadmap, die ich in Orgelmäßigen Abständen zusammen mit meinem Vorgesetzten erarbeite. Daneben gibt ein Weiterbildungsbudget (2000 EUR + 2 freie Tage), über das ich frei verfügen kann. Aufgrund des rasanten Wachstums bietet sich die Möglichkeit, im laufe der zeit mehr Verantwortung zu übernehmen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 29 Bewertungen lesen