Navigation überspringen?
  
National Instruments Germany GmbHNational Instruments Germany GmbHNational Instruments Germany GmbHNational Instruments Germany GmbHNational Instruments Germany GmbHNational Instruments Germany GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

Firma National Instruments
Stadt Dresden
Jobstatus Praktikum in 2015
Position/Hierarchie Werkstudent
Unternehmensbereich Forschung / Entwicklung

Vorgesetztenverhalten

Die regelmäßigen Mitarbeitergespräche sind sehr hilfreich. Man fühlt sich von Vorgesetzen ernst genommen und fair behandelt.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sind äußerst hilfsbereich und immer ansprechbar.

Interessante Aufgaben

Selbst als Praktikant hat man vielseitige Aufgaben und arbeitet an mehreren interessanten Projekten.

Kommunikation

Meetings informieren meist kurz und bündig, ohne langweilig zu werden.

4,46
  • 14.01.2016

Herausfordernde Projekte im Mobilfunk und Messtechnik

Firma National Instruments
Stadt Dresden
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Forschung / Entwicklung

Verbesserungsvorschläge

  • Kritik noch besser verarbeiten und als Chance zur Verbesserung aufgreifen
4,85
  • 05.01.2016

Lehrreiche und spannende Arbeitsstelle, sehr nette Kollegen!

Firma National Instruments Germany GmbH
Stadt München
Jobstatus Praktikum in 2014
Position/Hierarchie keine Angabe
Unternehmensbereich Sonstige

Image

Ausgezeichnete Arbeitsatmosphäre, interessante und lehrreiche Arbeitsstelle.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.323.000 Bewertungen

National Instruments Germany GmbH
3,37
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Elektro / Elektronik  auf Basis von 19.967 Bewertungen

National Instruments Germany GmbH
3,37
Durchschnitt Elektro / Elektronik
3,16

Bewerbungsbewertungen

1,80
  • 08.03.2016

sehr seltsam....

Firma National Instruments
Stadt München
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis selbst anders entschieden

Bewerbungsfragen

  • Stärken/Schwächen was würden Sie tun, wie würden Sie reagieren wenn
  • Wechselgründe, Stationen im Lebenslauf

Kommentar

keinerlei Rückmeldung -Statt dessen Neuausschreibung der Stelle -ist auch eine Rückmeldung.

Erstes Gespäch mit der Teamleiterin erfolgte angenehm auch wenn mir bei der Einladung nicht mitgeteilt wurde, dass die Dame nur Englisch spricht war dies kein Problem.
Prompt wurde ich zum 2. Gespräch eingeladen und hier haperte es leider.

Die nächste Dame stellte ihr Laptop vor sich am Besprechungstisch auf, bildete also eine Barriere.

Dann: Sie las ihre Stressfragen vom Bildschirm ab und tippselte meine Antwort gleich ein.

Ich fand das schon etwas unangenehm, es entstanden unangenehme Pausen und das Gespäch stockte ziemlich.

Mir wurde dann gesagt, falls ich in die engere Auswahl käme, gäbe es einen halben Probetag etc.

Nun sind 4 Wochen vergengen - keinerlei Rückmeldung, schade, dass es NI nicht mal für Nötig hält eine ordentliche Absage an den Bewerber zu erteilen.

Nun ja, imdirekt haben sie ja durch ihre erneute Stellenausschreibung abgesagSehr merkwüdiger Prozess, mein Fazit: NI nein Danke!

4,80
  • 29.02.2016

Schneller Bewerbungsprozess, professionell durchgeführt

Firma National Instruments Germany GmbH
Stadt München
Beworben für Position Field Sales Engineer
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Zusage

Kommentar

Nachdem ich die Bewerbung abgesendet hatte bekam ich sehr schnell telefonisch eine Rückmeldung über den Eingang meiner Bewerbung. Danach folgte ein Telefonat mit dem zuständigen Manager.

Die Kosten für die Anreise zum Vorstellungsgespräch wurden von National Instruments übernommen. Das Gespräch an sich dauerte 2,5 Stunden und bestand aus folgenden Teilen:

-Vorstellung aller Beteiligten
-Gespräch zu meinem beruflichen Werdegang
-Sales Rollenspiel
-Elevator Pitch erstellen
-Gespräch über Gehalt, etc.

Das Bewerbungsgespräch war an einem Mittwoch. Freitag habe ich telefonisch die Zusage erhalten. Auch der weitere Vorgang ging sehr schnell und die einzelnen Schritte das Bewerbungsprozesses wurden im Vorfeld gut erläutert. Für Fragen gab es immer eine Kontaktperson.

Trotz der bewusst stressig gehaltenen Aufgaben im Bewerbungsgespräch war die Atmosphäre sehr angenehm. Der Umgang war sehr offen und freundlich.

4,80
  • 24.02.2016

Durchsichtiger und fairer Bewerbungsprozess

Firma National Instruments
Stadt München
Beworben für Position Trainee im Bereich Vertrieb
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Zusage

Kommentar

Nach Absenden meiner Bewerbung bekam ich vergleichsweise schnell Rückmeldung mit einer Einladung zum ersten Vorstellungsgespräch.

Das Gespräch dauerte von 9:00 bis ca. 17:00 und bestand aus folgenden Teilen:
- Vorstellungsrunde
- Gespräch über akademischen Werdegang und Motivation
- Rollenspiel/ Präsentationsaufgabe
- Mittagessen
- Test des technischen Wissens
- Lösung von Logik Aufgaben
- Gespräch über Gehalt, Benefits, etc.

Die Atmosphäre war während den gesamten Gesprächs sehr angenehm, verglichen mit anderen Vorstellungsgesprächen die ich bisher erlebt hatte sogar entspannt. Die Präsentationsaufgabe habe ich eher als stressig empfunden, was aber wohl unter Anderem Zweck der Übung gewesen ist.
Sehr gut gefallen hat mir das Mittagessen in einem nahen Restaurant in das ich zum Gespräch mit zwei NI-Trainees eingeladen wurde. Die Atmosphäre war hier absolut nicht mehr wie in einem Bewerbungsgespräch sondern extrem locker und schon fast freundschaftlich. Ich konnte direkte Fragen zum Job und zur Firma stellen und bekam direkte und ehrliche Antworten.

Nach dem ersten Bewerbungsgespräch wurde ich direkt zu einem "Schnuppertag" eingeladen, bei dem ich zwei NI Mitarbeitern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen konnte und so die Gelegenheit bekam, mich nochmals genauer mit Job und Firma vertraut zu machen. Auch an diesem Tag wurde ich mit den zwei Mitarbeitern zum Mittagessen eingeladen, was nochmals die Möglichkeit zum persönlichen Austausch bot. Zum Abschluss des Schnuppertags wurde ich zu einem persönlichen Gespräch mit dem Geschäftsführer und zwei Gruppenleitern gebeten.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich den Bewerbungsprozess bei NI als sehr angenehm empfunden habe. Durch die vielen Gespräche mit Mitarbeitern abseits des gewohnten "Verhaltensprotokolls" bei Bewerbungsgesprächen bekommt man einen sehr guten Einblick in das zukünftige Tätigkeitsfeld, die Firma und vor allem das Betriebsklima. Über sämtliche Schritte während der Bewerbung wurde ich stets auf dem Laufenden gehalten und hatte stets mindestens eine Kontaktperson an die ich mich mit eventuellen Fragen wenden konnte.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen