Navigation überspringen?
  

normaals Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?
normanormanorma
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (0)
    0%
    3,35
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

norma Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,35 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 05.Nov. 2014
  • Mitarbeiter
  • Focus

Pro

flexible teilzeitarbeit

Contra

Öffnungszeiten zu lang

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    norma
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 14.Dez. 2013 (Geändert am 19.Dez. 2013)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr schwankend. Zwischen unmittelbar benachbarten Hierarchien in der Regel ziemlich Gutes Arbeitsklima. Bei Besuchen der "Obrigkeiten" häufig starke Anspannungen, da die Unteren Hierarchie-ebenen häufig auch von Oben herab behandelt werden.

Vorgesetztenverhalten

Sicher ein Bereich, den man nicht pauschalisieren kann. Wie in jedem Unternehmen gibt es schwarze Schafe. Jedoch sind die schwarzen Schafe hier die Führungskräfte, denen Menschlichkeit noch nicht egal ist. Es macht stark den Anschein, dass von der Geschäftsleitung primär Vorgesetzte bevorzugt werden, die einzig und allein über Druck agieren. Oftmals bleibt dich fachliche Kompetenz dabei auf der Strecke... Wird ein zu gutes Arbeitsverhältnis zu seinen Mitarbeitern beobachtet, wird dies meist "von Oben" unterbunden, durch Versetzungen oder im Zweifel auch Entlassungen.

Kollegenzusammenhalt

Sehr schwankend. Grundsätzlich ein sehr guter Zusammenhalt, vor allem durch das meist geprägte gemeinsame "Feinbild": Vorgesetzter. Teilweise aber auch starke Ellenbogen-Persönlichkeiten, die schnell befördert werden wollen und dafür permanent auf den eigenen Vorteil bedacht sind.

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich abwechslungsreiche, spannende Aufgaben. Jedoch stark eingeschränkter Informationsfluss, was ein wirklich wirtschaftliches Arbeiten erschwert. Vermutlich aber gewollt, aufgrund der hohen Fluktuation.

Kommunikation

Kaum Informationsfluss. Entscheidungen werden Mitarbeitern teilweise sogar erst nach Veröffentlichung bekannt gegeben. Gesprächsverläufe mit Vorgesetzten oft sehr unsachlich.

Gleichberechtigung

Hängt von den jeweiligen Vorgesetzten ab. Diskriminierungen gibt es kaum wegen Herkunft oder Geschlecht, aber "des Vorgesetzten Lieblinge" werden stark bevorzugt.

Umgang mit älteren Kollegen

Passen häufig nicht in das Schema A und werden gelegentlich versucht "rauszuekeln"

Karriere / Weiterbildung

Aufstiegschancen grundsätzlich vorhanden. Zur Wahrnehmung werden einzig und allein gute Kennzahlen benötigt. Fachliche Kompetenz ist oft nicht notwendig.

Gehalt / Sozialleistungen

Vergütung sehr gut, aber nicht vergleichbar mit den größten Unternehmen der Branche.

Arbeitsbedingungen

Im Vergleich zur Konkurrenz stark Ausbau fähig.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wird medienwirksam vorgeheuchelt in Wahrheit aber fast nie nachgehalten.

Work-Life-Balance

In den mittleren Hierarchien teilweise Arbeitswochen bis zu 90 Stunden möglich. Dies stößt bei Vorgesetzten aber meistens auf kein Interesse. Ganz im Gegenteil, bei starker Belastung werden häufig noch zusätzliche Aufgaben aufgebürgt.

Image

Aufgrund der häufigen Unterbesetzung entsteht nicht selten ein unsauberes Ladenbild, was sich äußerst negativ auf das Image auswirkt.

Verbesserungsvorschläge

  • Integration eines Betriebsrates zur Vermeidung mittelalterlicher Zustände, was Ausbeutung und Arbeitsbedingungen betrifft.

Pro

- hohe Vergütung
- guter Kollegenzusammenhalt

Contra

- Arbeitszeiten
- Mitarbeiterumgang
- nicht vorhandener Informationsfluss von Oben

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    norma
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (0)
    0%
    3,35
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

norma
3,35
2 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel / Konsum)
3,16
111.014 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.614.000 Bewertungen