Kein Logo hinterlegt

Pension Solutions 
Group
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,3
kununu Score68 Bewertungen
88%88
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,7Image
    • 4,1Karriere/Weiterbildung
    • 4,5Arbeitsatmosphäre
    • 4,1Kommunikation
    • 4,5Kollegenzusammenhalt
    • 4,0Work-Life-Balance
    • 4,5Vorgesetztenverhalten
    • 4,4Interessante Aufgaben
    • 4,3Arbeitsbedingungen
    • 4,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,5Gleichberechtigung
    • 4,6Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

76%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 62 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Kundenberater:in3 Gehaltsangaben
Ø32.800 €
Projektmanager:in3 Gehaltsangaben
Ø44.800 €
Sachbearbeiter:in3 Gehaltsangaben
Ø36.400 €
Gehälter für 6 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Pension Solutions Group
Branchendurchschnitt: Finanz

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich kollegial verhalten und Gute Arbeitsqualität erwarten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Pension Solutions Group
Branchendurchschnitt: Finanz
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 64 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    94%94
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    84%84
  • InternetnutzungInternetnutzung
    84%84
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    80%80
  • FirmenwagenFirmenwagen
    70%70
  • RabatteRabatte
    70%70
  • ParkplatzParkplatz
    70%70
  • DiensthandyDiensthandy
    69%69
  • CoachingCoaching
    58%58
  • HomeofficeHomeoffice
    55%55
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    44%44
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    33%33
  • BarrierefreiBarrierefrei
    25%25
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    22%22
  • EssenszulageEssenszulage
    5%5
  • KantineKantine
    3%3
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    3%3
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    2%2
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    2%2

Arbeitgeber stellen sich vor

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Nettes Kollegium, immer ein offenes Ohr für Mitarbeiter, freundliches Miteinander. Den Außendienst-Mitarbeitern wird Vertrauen und Freiraum entgegengebracht.
Bewertung lesen
Starker Fokus auf digitale Transformation und innovativen Entwicklungen
Der AG ist bemüht sich zu verbessern. In den letzten Jahren stark gewachsen. Dafür blieb aber einiges auch auf der Strecke. Dennoch kann man hier viel lernen wenn es um Vertriebsstärke geht und kann auch in Krisenzeiten sicher um seinen Job sein.
Bewertung lesen
Kaffee-/ und Wasser Flatrate, moderne Büroräume, gute technische Ausstattung, viele tollte Firmenevents, teils auch mit Partner
- Sehr viele nette und gute Kollegen
- Die "Wir schaffen das" Mentalität
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 39 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Dass in den letzten 1-2 Jahren dieses Familiäre deutlich zurück gegangen ist. Teilweise ist es mittlerweile ein Kommen und Gehen. In einigen Abteilungen sollte derzeit die wohl die längste Zugehörigkeit bei 3-4 Jahren liegen. Hier sollte der Amspruch deutlich höher sein.
Bewertung lesen
- persönliche Präferenzen bei Beförderungen
- keine Weiterbildungstrategie
- Gehälter nicht auf Branchenstandard
Bewertung lesen
Arrogante Führungskräfte oder die, die sich dafür halten. Zunehmendes Desinteresse am einzelnen Mitarbeiter.
Bewertung lesen
Wirklich schlecht ist finde ich nichts. Verbesserungspotenzial steckt überall drin, das sollte aber jeder für sich selbst bewerten und entscheiden
Bewertung lesen
Das Gesamtpaket aus Tätigkeit und Vergütung
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 19 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

bAV Spezialist, der versucht dem Arbeitgeber als Kunden zu überzeugen und aufzuzeigen, dass die Altersvorsorge ein Werkzeug ist um Mitarbeiter zu gewinnen indem man hohe Förderungen bietet ( damit hat man auch prinzipiell recht) und zu halten. Selbst aber gibt es nur ein Mindestmaß an Altersvorsorge. Der Anspruch sollte hier um einiges Höher sein. Nicht 20% oder 50€ nach einigen Jahren. Hier sollte man ein deutliches Ausrufezeichen setzen und kein Fragezeichen.
Bewertung lesen
- Führungspersonal wegen Führungsqualitäten bzw. fachlichen Wissen in höhere Stellen befördern und nicht wegen persönlichen Präferenzen
- Personal mehr in die Entscheidungsfindung integrieren
- Weiterbildung stärker fördern
- Gehälter auf Branchenstandard erhöhen
Bewertung lesen
Die vorgegebene 1-stündige Mittagspause sollte auf die gesetzlich vorgegebenen 30 Minuten reduziert werden.
- Gehalt anpassen und Projekte gerechter Verteilen
- Bevorzugung einzelner Mitarbeiter vermeiden
- Einarbeitungsplan besser umsetzten und auch selbst leben
Die zwei Standorte sollten wieder zusammengeführt werden.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 21 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Image

4,7

Der am besten bewertete Faktor von Pension Solutions Group ist Image mit 4,7 Punkten (basierend auf 20 Bewertungen).


In der Finanzbranche gut angesehen.
4
Bewertung lesen
Das Image ist branchenüblich.
3
Bewertung lesen
Das Image ist noch gut, allerdings schwindet das Ansehen bei den Firmenkunden durch
ständigen Wechsel der Berater und fehlende Kontinuität.
4
Bewertung lesen
Top Arbeitgeber und eine echte Größe auf dem Versicherungsmarkt, wenn es um Betriebliche Altersvorsorge geht
5
Bewertung lesen
Ich denke es gibt kein Unternehmen im Markt, dass besser vernetzt und bekannt ist.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 20 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

4,0

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Pension Solutions Group ist Gehalt/Sozialleistungen mit 4,0 Punkten (basierend auf 23 Bewertungen).


Das Gehalt ist, nach meinen Kenntnissen, unter Marktdurchschnitt. Dienstwagen, bAV, Unfallversicherung, diverse weitere Benefits werden angeboten. Kein VWL.
3
Bewertung lesen
Grundgehalt ok. Bei guter Planung in den Projekten guter Verdienst möglich. Allerdings bei schlechtem Einsatz sind es normale Gehälter die in jedem Bereich verdient werden können ohne dass man 4 Tage in der Woche in Hotels schlafen muss. Da man es leider somit nicht unbedingt selbst in der Hand hat heisst es in diesem Fall eher Daumen nach unten.
3
Bewertung lesen
Das Gehalt ist, so wie ich erlebt habe, dem aktuellen Fachkräftemangel nicht mehr angemessen. Die geförderte Berufsunfähigkeit ist sehr gut. Die betriebliche mischfinanzierte Altersvorsorge ist in Ordnung. Die arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge fängt viel zu spät an meiner Meinung nach.
Insbesondere für einen Makler, der sich auf Consulting von bAV spezialisiert hat, besteht hier Nachholungsbedarf.
2
Bewertung lesen
- Gehalt stark von Projekten abhängig
- Grundgehalt knapp bemessen
- Projekte werden nicht immer gerecht verteilt, was auch zu Spannungen im Team führt.
3
Bewertung lesen
Das Festgehalt entspricht wohl den marktüblichen Gegebenheiten. Positiv ist die quartalsweise Bonusauszahlung. Kein Weihnachtsgeld, kein Urlaubsgeld, keine VWL.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 23 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,1

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,1 Punkten bewertet (basierend auf 23 Bewertungen).


Interne Umbesetzungen werden ermöglicht. Vorgesetzte sind offen für Veränderungswünsche und nehmen dieser, nach meinen Erfahrungen, ernsthaft auf.
4
Bewertung lesen
Laut meiner Meinung ist hier nur ein Stern verdient. Es scheint, dass man eher durch Beziehung des "inneren Kreises" Karriere machen kann, als durch fachliche Kenntnisse bzw. Führungsqualitäten. Dies zeigt sich wie ich finde bei einigen Führungskräften.
Ich habe erlebt, das Weiterbildungen eher als Hindernis angesehen werden und eher ungern gefördert werden. Einen Förderplan für Weiterbildungen gab es zu meinen Zeiten leider nicht.
1
Bewertung lesen
Von Anfang an gibt es sowohl zahlreiche interne Schulungen zu den verschiedenen Programmen und Abteilungen, als auch externe e-learnings zu branchenspezifische Themen wie betrieblicher Altersversorge.
5
Bewertung lesen
Nur das nötigste für den Nachweis der Stunden. Als bAV Spezialist sollte der Anspruch höher sein.
1
Bewertung lesen
- Weiterbildungen werden finanziell nicht unterstützt
- Urlaub für Prüfungen etc waren aber kein Problem bei rechtzeitiger Information des Vorgesetzten
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 23 Bewertungen lesen