Navigation überspringen?
  

Samsung Electronics GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Elektro / Elektronik
Subnavigation überspringen?
Samsung Electronics GmbHSamsung Electronics GmbHSamsung Electronics GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 68 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (25)
    36.764705882353%
    Gut (13)
    19.117647058824%
    Befriedigend (17)
    25%
    Genügend (13)
    19.117647058824%
    3,24
  • 19 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    15.789473684211%
    Gut (5)
    26.315789473684%
    Befriedigend (6)
    31.578947368421%
    Genügend (5)
    26.315789473684%
    2,65
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Samsung Electronics GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,24 Mitarbeiter
2,65 Bewerber
0,00 Azubis
  • 05.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Manager

4,69

Pro

Arbeitsatmosphäre zwischen die Kollegen

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten
  • Firma
    Samsung Electronics GmbH
  • Stadt
    Schwalbach am Taunus
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 26.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Angenehme und familiäre Arbeitsatmosphäre.

Vorgesetztenverhalten

Sehr vorbildlich.

Kollegenzusammenhalt

Starker Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung im Team.

Interessante Aufgaben

Interessante und vielseitige Aufgaben.

Umgang mit älteren Kollegen

Respekt und Freundlichkeit wird sehr geschätzt.

Arbeitsbedingungen

Klar strukturiert und sehr gut geregelt.

Pro

Der Arbeitgeber hat sich viel Zeit genommen, um mich einzuarbeiten und mich mit den unterschiedlichen Durchführungsmethoden vertraut zu machen. Bei Problemen oder Schwierigkeiten, wird man nie alleine gelassen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Samsung Electronics GmbH
  • Stadt
    Schwalbach am Taunus
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Arbeitsatmosphäre

Der Zusammenhalt unter den direkten Teamkollegen ist in der Regel gut bis sehr gut. Das Management ist durchweg rückgratlos, nur auf den eigenen Vorteil aus bzw. buckelt vor der Konzernfühung in Korea. Hohe Fluktuation, Austauschquoten und Arbeitsbelastung bestimmen den Alltag. Überstunden sind an der Tagesordnung.

Vorgesetztenverhalten

Viele Teamleiter zeigen kein Rückgrat. Offener und proaktiver Dialog ist eine Seltenheit. Klarheit oft nur auf Nachfrage. Aussagen lässt man sich am besten schriftlich geben. Koreanische Vorgaben sind entscheidend und müssen ad hoc umgesetzt werden, - egal was vorher besprochen wurde. Entscheidungen werden über die Köpfe derjenigen entschieden, die es umsetzen müssen - ohne Rücksicht auf Konsequenzen.

Kollegenzusammenhalt

Zwischen den direkten Kolleginnen und Kollegen i.d.R. sehr gut. Es herrscht aber verbreitet hohe und zunehmende Frustration aufgrund der gescheiterten Übernahme. Festangestellte Kollegen zeigen Verständnis, fürchten aber in erster Linie das zusätzliche Arbeitsvolumen, dass durch die weiter zunehmende Fluktuation entstehen wird. Einige Zeitarbeitskollegen sind bereits in fortgeschrittenen Bewerbungsprozessen und haben leider im angekündigt, erst in letzter Minute zu kündigen: "Wie die mir, so ich ihnen. Wer mir gegenüber nicht offen ist, dem bin ich gegenüber auch nicht offen".

Interessante Aufgaben

Absolut bereichsabhängig. Von/auf unterer Ebene wird viel erwartet und wenig Anerkennung zurück gegeben. Gute Arbeit wird nicht einmal mit Ehrlichkeit belohnt.

Kommunikation

In Bezug auf die Arbeit generell:
Kommunikation von direkten Vorgesetzten erfolgt nur mäßig proaktiv. In Bezug auf die Arbeitsleistung wird das Gespräch oft nur dann gesucht, wenn Ziele nicht erreicht wurden/Korea nicht zufrieden war/Fehler gemacht wurden um die Unzufriedenheit auszudrücken. Zielsetzung erfolgt nicht selten einseitig.

In Bezug auf die Arbeitnehmerüberlassung:
Gute Leistung wurde hinter vorgehaltener Hand mit einer Übernahme belohnt - es erfolgte aber kein offener Dialog woran eine Übernahme gescheitert ist oder wie viele Übernahmen es überhaupt gab. Ehrlichkeit wäre das Mindeste gewesen, um jahrelange(!) Überlassung zu danken. So schlecht kann man dann ja wohl nicht gewesen sein...
Personalmanagement versagt hier ebenfalls auf ganzer Linie. Fachabteilungen werden alleine gelassen. Erst Wochen(!!!) nach der Übernahmeentscheidung wurde auf der Mitarbeiterversammlung das Aus nach 18 Monaten im September für Kollegen ohne Glück bekannt gegeben, - und zwar erst auf Nachfrage. Vorab wurden Fragen hierzu z. T. gemeinsam (online) eingereicht, der Personalleiter hat aber erst frech gelogen und behauptet es seien keine Fragen im dafür vorgesehenen Tool gestellt worden...

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung zwischen Festangestellten und Zeitarbeitnehmern ist mangelhaft. Auch sind Frauen deutlich im Nachteil. Beförderungen gibt es hauptsächlich für männliche Kollegen und man hört von vielen (werdenden oder angeblich zurückkehrenden) Müttern, dass sie das Unternehmen verlassen haben ...

Umgang mit älteren Kollegen

Von der Sorte gibt es recht wenige. Die wenigsten Mitarbeiter sind über 50 Jahre alt.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungsangebot scheint veraltet bzw. intransparent und schwer zugänglich. Die Ansprechpartner bei HR wechseln wie die Fahne im Wind oder reagieren auf Anfragen nicht. Man muss schon einen guten Vorgesetzten erwischen, um Weiterbildungen zu erhalten.
Karriere macht generell der (und nicht die!), der am lautesten schreit. Die wenigsten verstehen hierbei die Beförderungslogik, bzw. diese scheint nicht existent.

Gehalt / Sozialleistungen

Für Festangestellte Mitarbeiter ist das Gehalt fair. Zeitarbeitnehmer unterliegen vor Equal Pay, d. h. für 9 Monate, Lohndumping. Aber nicht selten gehen Kollegen schon bevor die 9 Monate erreicht sind, welches in Anbetracht des Verhältnisses zwischen Entlohnung und Arbeitsaufwand nicht verwundert.

Immerhin werden Getränke (Wasser, Tee, Kaffee) kostenlos zur Verfügung gestellt. Auch Obst -wenn auch viel zu wenig für alle Mitarbeiter- wird einmal pro Woche zur Verfügung gestellt. Zusatzleistungen wie Kinderbetreuung sind nicht vorhanden.

Positiv sind die Team- und Mitarbeiterveranstaltungen (hier wird auch kein Unterschied zwischen Leiharbeitnehmern und Festangestellten gemacht). Allerdings werden die Aufwände insgesamt spürbar zurück gefahren.

Arbeitsbedingungen

Die Büroausstattungen sind in der Regel gut. Für Samsung als Weltkonzern aber peinlich. Schlechte Systeme, langsame Prozesse, veraltete Ausstattung der Meetingräume.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Schwer zu sagen. Nach außen hin versucht man das Image aufrecht zu erhalten. Intern legt man keinen Wert auf einfachste Dinge wie bspw. den Papierverbrauch.

Work-Life-Balance

Zeitarbeitnehmer müssen regulär 40 Std. arbeiten, - häufig bei nur 24 Tagen Urlaub pro Jahr. Festangestellte Mitarbeiter haben eine 37 Std. Woche und 30 Tage Urlaub pro Jahr.
Das Personalmanagement schert sich anscheinend nicht einmal darum, dass Zeitarbeitnehmer innerhalb einer Abteilung (!) verschiedene Konditionen haben. Einige Agenturen haben im Zuge von Equal Pay neben dem Gehalt auch die Wochenstunden und Urlaubsansprüche korrigiert, andere Agenturen eben nur das Gehalt. Führungskräfte und Personalmanagement schweigen sich hierzu aus oder glauben allen Ernstes, man tauscht sich hierzu nicht aus. Frust und Unzufriedenheit steigen.

Viele Kollegen (egal ob Zeitarbeitnehmer oder Festangestellte) arbeiten über die 10 Std. Höchstarbeitszeit - ohne ein Eingreifen seitens der Führungskräfte, des Personalmanagements oder des Betriebsrats. Wenn ein Eingreifen erfolgt, dann nur durch die Aussage "Du musst deine Aufgaben innerhalb der gesetzlichen Höchstarbeitszeit schaffen". Ob das schaffbar ist, interessiert dann wieder niemanden. Wenn etwas liegen bleibt, ist es das eigene Versagen, - nicht das des Managements.

Image

Einer der wenig guten Aspekte ist, dass Samsung weiß wie man den Schein aufrecht erhält und Marketing betreibt. So kann man vom Image des Weltkonzerns profitieren. Aber Schein ist eben nicht gleich sein.

Verbesserungsvorschläge

  • Transparente Kommunikation auch in unangenehmen Themen. Schlankere Prozesse, bessere und intelligentere Systeme. Klare Verantwortlichkeiten und Priorisierung. Aktivere Arbeit des Betriebsrats.

Pro

Die direkten Kollegen, der repräsentative Ruf des Unternehmens.

Contra

Die Intransparenz auf allen Ebenen und in allen Bereichen. Unmögliche Genehmigungswege und komplizierte Prozesse. Realitätsfremde Entscheidungen am Tagesgeschäft vorbei.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Samsung Electronics GmbH
  • Stadt
    Schwalbach am Taunus
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 68 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (25)
    36.764705882353%
    Gut (13)
    19.117647058824%
    Befriedigend (17)
    25%
    Genügend (13)
    19.117647058824%
    3,24
  • 19 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    15.789473684211%
    Gut (5)
    26.315789473684%
    Befriedigend (6)
    31.578947368421%
    Genügend (5)
    26.315789473684%
    2,65
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Samsung Electronics GmbH
3,11
87 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Elektro / Elektronik)
3,27
44.337 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.611.000 Bewertungen