Navigation überspringen?
  

Simon & Focken GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?
Simon & Focken GmbHSimon & Focken GmbHSimon & Focken GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 278 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (37)
    13.309352517986%
    Gut (59)
    21.223021582734%
    Befriedigend (83)
    29.856115107914%
    Genügend (99)
    35.611510791367%
    2,56
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    20%
    Gut (1)
    20%
    Befriedigend (2)
    40%
    Genügend (1)
    20%
    2,68
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    2,22

Arbeitgeber stellen sich vor

Simon & Focken GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,56 Mitarbeiter
2,68 Bewerber
2,22 Azubis
  • 28.Aug. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ist angenehme Arbeit, wenn man Mental fit ist. Die Kollegen sind soweit alle nett.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind auch nur Marionetten einer Marionette. Klassisches MLM.
Es laufen teilwese Teamleiter rum, die man kriminell nennen könnte.

Kollegenzusammenhalt

Normal

Interessante Aufgaben

Den Kunden zu überzeugen, dass er nichts falsch gemacht hat und trotzdem sein Geld nie wieder sieht. Jedes Mal eine interessante Herrausforderung.

Kommunikation

So Gott mein Zeuge ist: Die Kommunikation eines Unternehmens könnte nicht schlechter sein. Sobald es um irgendwelche Wünsche und Anträge geht herrscht Funkstille wie in einer Höhle tief in den Bergen der Himalaya. Man muss in dem Laden vorgehen wie bei einem Gericht. ALLES (ausnahmslos!) schriftlich festhalten. Am besten mit dem Teamleiter gar nicht erste reden sondern nur per Mail austauschen.

Gleichberechtigung

Wenn man sich bedeckt hält und weiter nicht auffällt ist es eigentlich okay.

Umgang mit älteren Kollegen

Normal.

Karriere / Weiterbildung

Du bist nur was wert, wenn du mit den Kunden redest. Nur wenn du außergewöhnliche Leistungen erbringst kannst du aufsteigen.
Jedoch, da viele moralisch, körperlich und seelisch irgendwann mit dem Unding was die da machen nicht mehr mitmachen und dann kündigen, öffnen sich ständig Positionen.

Gehalt / Sozialleistungen

Erwartet hier nicht mehr als Mindestlohn und vielleicht nen Hunni als Provision.
Provision wird auf freiwilligen Basis ausgezahlt und ständig beschweren sich Personen über nicht ausgezahlte Provisionen.

Arbeitsbedingungen

Abgesehen von der 6 Tage/Woche und der ständigen Überplanung, ist es ganz nett.
Man hat einen festen Platz; der Standort ist sauber, zentral und ruhig.
Man kann nebenbei was futtern und sich eine kurze Auszeit nehmen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kann man das essen?

Work-Life-Balance

6 Tage Woche, ständige Überplanung. Nicht zu Empfehlen

Image

Simon & Focken ist ein Unternehmen, dass...
-jeden einstellen würde. (Die einzige Ausnahme (Betonung auf einzige) sind Personen die taubstumm sind.)
-den Lohn pünktlich zahlt.
-nur leere Versprechen macht (Transparenz bei Verprovisionierung!!, Arbeitszeiten, Positionen)

Verbesserungsvorschläge

  • Keine leeren Versprechen machen. Transparenz bei der Verprovisionierung. Verbesserung der internen Kommunikation. Besserer Work-Life Balance bieten. Nicht jeden Hans Wurst aus dem Bahnhofsviertel aufnehmen, weil man unterbesetzt ist.

Pro

Die Standortleitung/assistenz versuchen wirklich sich für die Mitarbeiter einzusetzten, aber auch diese sind nur die Marionetten. Ich wünsche der Standortleitung/assistenz alles Gute und hoffe das Beste für sie.

Contra

Bezahlung, Arbeitszeiten, Hierarchie, Transparenz, Kommunikation.
Man wird von einem Menschen zu einer Zahl.

Vertriebe pro Woche, Kundenbewertungsscore und Krankenquote.

Ich würde aber mal behaupten, dass das an der Branche liegt, nicht am Arbeitgeber selbst.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Simon & Focken Bielefeld GmbH
  • Stadt
    Bielefeld
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 05.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre selber ist ok'! Wenn man den Umstand bedenkt, dass 80%-90% der Mitarbeiter unzufrieden sind, machen sie das beste draus.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten zeigen dem Mitarbeiter gerne, dass sie am längeren Hebel sitzen und lassen gerne raushängen das sie etwas besseres seien. Die Teamleiter selber versuchen dem Mitarbeiter hingegen nicht dieses Gefühl zu geben. Dies kommt eher von der oberen Etage !

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist generell ganz gut, da viele Unzufrieden mit ihrer Arbeit dort sind und man versucht sich gegenseitig irgendwie aufzubauen.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind immer dieselben. Man kann allerdings auch nichts anderes von einem einfachen Call Center erwarten

Kommunikation

Die Kommunikation unter den Teamleitern funktioniert leider gar nicht. Die Teamleiter sind selber so überfordert mit ihren Aufgaben, da sie kaum geschult sind indem was sie tun, dass sie auf Anliegen der Mitarbeiter erst nach x-maligem nachfragen eingehen. Zudem wird desöfteren gesagt das Dinge erledigt sind obwohl sie vergessen worden sind.

Gleichberechtigung

Es wird so gut wie kein Unterschied zwischen Mann - Frau, Alt - Jung oder Behinderten gemacht. Jeder wird gleich behandelt

Umgang mit älteren Kollegen

Älteren Menschen wird genauso viel zugemutet wie jüngeren Menschen. Man verlangt von ihnen genauso schnell zu lernen und zu arbeiten wie jüngere Kollegen und übt Druck auf sie aus wenn sie dies nicht schaffen!

Karriere / Weiterbildung

Außer sich zu einem überforderten Teamleiter weiterbilden zu lassen und noch mehr von seiner privaten Freizeit aufzugeben, wird einem keine Chance gegeben sich weiterzubilden

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist miserabel. Es wird auch nicht viel Wert darauf gelegt dem Mitarbeiter Chancen zu geben mehr zu verdienen, außer man ist TOP Verkäufer.

Arbeitsbedingungen

Die Möbel etc' sind veraltet. Die Toiletten werden kaum wirklich ordentlich geputzt .

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wüsste nicht, dass diese Firma sich mal für Umwelt oder Sozialbewusstsein interessiert hat.

Work-Life-Balance

Es macht den Anschein als hätte diese Firma noch nie ewas von "Work-Life-Balance" gehört. Wünsche zu bestimmten Arbeitszeiten werden so gut wie gar nicht berücksichtigt und das man mal 2 Tage die Woche zusammen hängend frei hat gleicht in der Firma auch eher einem Wunder.

Image

Das Image dieser Firma ist miserabel. Habe desöfteren schon Menschen getroffen die auch dort gearbeitet haben und es gibt eigentlich niemanden der wirklich zufrieden mit dieser Firma ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Man sollte sich seine Arbeitszeiten selber mehr einteilen können und es müsste viel mehr darauf geachtet werden, dass die Wünsche der Mitarbeiter berücksichtigt werden. Zudem sollte darauf geachtet werden, dass man wirklich 2 Tage am Stück frei hat. Alles andere sollte lediglich eine Ausnahme sein.

Pro

Nicht viel.

Contra

Die aus der oberen Etage sollten sich mal vor Augen halten was für ein schwieriger und anstrengender Job das sein kann, wenn man 8 - 1O Stunden am Tag mit Kunden spricht, welche zu 7O% total genervt sind. Sie sollten mehr Acht darauf geben, dass sie die Mitarbeiter nicht durchheizen und kaputt arbeiten, hauptsache der Kunde ist glücklich, sondern das man mehr auf die Wünsche und Bedürfnisse der Mitarbeiter eingeht. So schafft man ein gesundes Gleichgewicht zwischen zufriedenem Mitarbeiter und zufriedenem Kunden.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Simon & Focken Bielefeld GmbH
  • Stadt
    Bielefeld
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 12.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist einfach nur mies. Viele Mitarbeiter haben Angst vor einer Kündigung und schleppen sich deswegen krank zur Arbeit, was dazu führt, dass noch mehr Mitarbeiter krank werden. Außerdem kann man sich nicht mal 5 Minuten Auszeit können, ohne dass man direkt vom Vorgesetzten darauf angesprochen wird!

Vorgesetztenverhalten

Katastrophe! Ich will nicht wissen wer die meisten eingestellt hat, aber dieser Person spreche ich jede Führungskompetenz ab. Es gibt Ausnahmen, aber die gehen natürlich in diesem Hühnerstall völlig unter!

Kollegenzusammenhalt

Das einzige positive an dem Job!

Interessante Aufgaben

Wir haben Schrott am Telefon verkauft. Im Prinzip sind alle Aufgaben, bis auf die des Führungspersonals sehr langweilig und monoton. Sog. Fachzeitschriften an Unternehmen verhökern. Im Support für Kabel Deutschland sich von Kunden anschreien lassen, deren Probleme man von einem Call Center aus natürlich nur selten lösen kann. Hut ab vor denjenigen, die das schon so lange mitmachen und aushalten!

Kommunikation

Unter den Kollegen sehr gut, bis auf weniger Ausnahmen, aber das ist vermutlich nie zu vermeiden. Kommunikation mit den Vorgesetzten gleicht einem Kindergarten bzw. einer Schule. Oftmals wird man nicht ernst genommen und kommt sich vor wie ein Kleinkind, wobei das Duzen da seinen eigenen Anteil hat!

Gleichberechtigung

Jeder wird gleich schlecht behandelt!

Umgang mit älteren Kollegen

Werden oftmals gekündigt, wenn ihnen laut Vertrag bestimmte Leistungen zustehen, die dem Unternehmen oftmals zu teuer sind. Viel Expertise geht so verloren!

Karriere / Weiterbildung

Es gibt Verkaufsschulungen, die so schlecht sind, dass sich mir die Haare zu Berge gesträubt haben. Ansonsten gibt es von Firmenseite aus auch kein Interesse an sowas, schließlich sollen die Leute nur Telefonieren, denn wer Ambitionen hat, haut dort schnellstens wieder ab!

Gehalt / Sozialleistungen

Mindestlohn und die sehr fragwürdige Sache mit den Überstunden!

Arbeitsbedingungen

Schlechte PCs, schlechte Büros, absolut unzumutbare Software! Mir fällt nichts positives ein außer vielleicht die Bus- und Bahnanbindung!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ganz ehrlich: da kann sich drum gekümmert werden, wenn der Rest stimmt!

Work-Life-Balance

Nicht vorhanden, da es ein Schichtsystem gibt und jede Pause per Zeiterfassung gemessen wird. Zudem versuchen einen die Vorgesetzten enorm oft zu Überstunden zu überreden, welche dann erst nach ewigem Streit ausgezahlt werden, da man eine bestimmte Anzahl angesammelt haben muss, damit es überhaupt möglich ist.

Image

Eigentlich bekannt, als Sammelbecken für gescheiterte Existenzen!

Verbesserungsvorschläge

  • Fangt an die Leute fair zu bezahlen und respektvoll zu behandeln. Führungspositionen mit entsprechendem Personal besetzen, dass in der Lage ist auch mal die Führung zu übernehmen und nicht nur nach oben buckelt und nach unten tritt. Gratis Getränke für die Mitarbeiter, schließlich reden die sich jeden Tag den Mund fusselig für euch und mehr Möglichkeiten für Pausen.

Pro

Die Kollegen waren alle sehr nett und hilfsbereit!

Contra

Alles schon genannt!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Simon & Focken Braunschweig GmbH
  • Stadt
    Braunschweig
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 278 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (37)
    13.309352517986%
    Gut (59)
    21.223021582734%
    Befriedigend (83)
    29.856115107914%
    Genügend (99)
    35.611510791367%
    2,56
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    20%
    Gut (1)
    20%
    Befriedigend (2)
    40%
    Genügend (1)
    20%
    2,68
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    2,22

kununu Scores im Vergleich

Simon & Focken GmbH
2,56
285 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
3,31
113.318 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.677.000 Bewertungen