Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Villeroy & Boch 
AG
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,4
kununu Score249 Bewertungen
80%80
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,0Image
    • 3,1Karriere/Weiterbildung
    • 3,5Arbeitsatmosphäre
    • 3,1Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,3Work-Life-Balance
    • 3,3Vorgesetztenverhalten
    • 3,8Interessante Aufgaben
    • 3,5Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,8Gleichberechtigung
    • 3,9Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

42%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 193 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Außendienstmitarbeiter:in9 Gehaltsangaben
Ø66.700 €
Kaufmännische:r Angestellte:r9 Gehaltsangaben
Ø37.400 €
HR-Manager:in8 Gehaltsangaben
Ø56.400 €
Gehälter für 25 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Villeroy & Boch
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich in Abstimmungsschleifen verlieren und Mitarbeiter über Richtung im Unklaren lassen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Villeroy & Boch
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 199 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    61%61
  • RabatteRabatte
    59%59
  • ParkplatzParkplatz
    58%58
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    56%56
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    50%50
  • DiensthandyDiensthandy
    42%42
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    42%42
  • InternetnutzungInternetnutzung
    35%35
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    34%34
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    32%32
  • HomeofficeHomeoffice
    27%27
  • FirmenwagenFirmenwagen
    26%26
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    26%26
  • EssenszulageEssenszulage
    23%23
  • CoachingCoaching
    22%22
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    14%14
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    10%10
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    9%9
  • BarrierefreiBarrierefrei
    9%9

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Familiäre Atmosphäre, kollegialer Zusammenhalt, spannende Tätigkeiten, faire Entlohnung & Lob, unbegrenzte Möglichkeiten & Vereinbarkeit von Freizeit, Familie und Beruf. Die Arbeit bei Villeroy & Boch hat mir immer großen Spaß gemacht.
Bewertung lesen
Angebot der Firma während der Ausbildung bzgl. Schulungen/Fortbildungen, Tariflohn, Betriebliche Altervorsage, JAV
Bewertung lesen
Sehr gute Entwicklung in der letzten Zeit mit neuer Führungsmannschaft auf Direktions und Vorstandsebene
Bewertung lesen
Die Offenheit
Bewertung lesen
Man ist sich der Versäumnisse und Fehler der Vergangenheit bewusst und arbeitet hart daran, Dinge zu verändern und das Unternehmen für die digitale Zukunft sehr gut aufzustellen.
Was Mitarbeiter noch gut finden? 86 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Alte Strukturen, zu lange Entscheidungswege. Personalabteilung wird am Standort alleine gelassen und wirkt überfordert
Bewertung lesen
Die Art und Weise wie man versucht etwas zu sein was man nicht ist.
Manch einer hält zu viel an alten, festgefahrenen Methoden fest.
Bewertung lesen
Keine Sonderpreise für Azubis in der eher gehobeneren Kantine. Keine Auskunft der HR über eventuelle Übernahme
Bewertung lesen
Manche Überheblichkeit oder Blauäugigkeit gegenüber dem Weltgeschehen, gelegentlich aber auch zu vorsichtig in der Entscheidungsfindung.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 72 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Einarbeitung von neuen Mitarbeitern ernst nehmen und diese korrekt durchführen. Nicht immer einen neuen Kollegen mit einem vergleichen der seit 20 Jahren im Unternehmen ist. Ein neuer Mitarbeiter kennt keine Strukturen oder Marotten des Unternehmens und muss sie beigebracht bekommen.
Ich würde mehr mit meinen Angestellten reden
Bewertung lesen
Das Potential der Belegschaft erkennen und fördern. Nicht nur auf potentielle Führungskräfte setzen, sondern auch in Fach-Experten investieren, die viel im Unternehmen der Zukunft bewegen können. Überarbeitung des Junioren-Programms, angepasst an die wichtigen Themen und Marktentwicklungen.
Die eigenen Mitarbeiter besser kennen und fördern. Sonst wird es wie bei einem Ausverkauf: Es bleibt nur das übrig was sonst keiner will
So einiges. Beginnend mit der Mitarbeiterwertschätzung: Das sehe ich momentan am kritischsten - falls man umgehen will, dass in ein paar Monaten alle weg sind. Das Juniorenprogramm sollte man nochmal überdenken - fachlich braucht man hier einfach mehr (oder überhaupt mal) Input; wenn Weiterbildungsmaßnahmen versprochen werden, sollte man als Unternehmen auch welche umsetzen. Die Kultur muss sich ändern und auch bewusst gelebt werden, Mitarbeiter sind keine Maschinen. Gerade junge Leute legen viel Wert auf weitere Benefits wie Flexibilität (z.B. Homeoffice), ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 63 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Image

4,0

Der am besten bewertete Faktor von Villeroy & Boch ist Image mit 4,0 Punkten (basierend auf 41 Bewertungen).


Mehr Schein als sein!
3
Bewertung lesen
Tolles Markenimage sowohl bei Kunden als auch auf dem Arbeitsmarkt. Daher ist V&B leider manchmal nur "Durchlaufstation" für Talente.
5
Bewertung lesen
Die Marke steht für sich !
5
Bewertung lesen
Das Markenimage ist sehr gut. Das Unternehmens-Image hängt sicher vom eigenen Empfinden ab. Mein Image-Empfinden war vor meinem Start im Unternehmen gut und ist es nach einigen Jahren noch immer.
4
Bewertung lesen
Eine top Marke, dessen tolles Image weit über das Saarland hinausgeht.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 41 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

3,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Villeroy & Boch ist Karriere/Weiterbildung mit 3,1 Punkten (basierend auf 41 Bewertungen).


Weiterbildung ist (noch) ein Entwicklungsfeld, aber auch hier wurde angekündigt, dass es Veränderungen geben wird. Im Moment muss man als Arbeitnehmer oft proaktiv danach fragen und wird in der Regel auch unterstützt. Es gibt interne und externe Trainings zu diversen Themen und Fachrichtungen.
3
Bewertung lesen
Im Bereich Weiterbildung kann sich das Unternehmen am meisten verbessern.
Bei der Karriere sind viele Wege offen, man muss nur wollen. Ob es ein "Ausflug" in eine internationale Niederlassung ist oder auch eine cross divisionale Entwicklung, alles ist möglich.
3
Bewertung lesen
War mal besser. Kaum noch Schulungen und wenn, dann sehr unpersönlich über E-Learnings. Früher gab es einmal jährlich ein Shopleitertreffen, auch das findet nicht mehr statt (schon vor Corona)
3
Bewertung lesen
Karriere macht man nur als Liebling der Führungsetage oder ähnliche Beziehungen. Engagement und gute Arbeit werden da nicht berücksichtigt
2
Bewertung lesen
Es stand bis zuletzt nicht fest, ob man übernommen werden kann oder nicht, weiteres nicht bekannt.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 41 Bewertungen lesen