Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Aktivbank 
AG
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,3
kununu Score21 Bewertungen
70%70
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,3Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,4Image
    • 3,3Karriere/Weiterbildung
    • 3,9Arbeitsatmosphäre
    • 3,5Kommunikation
    • 3,6Kollegenzusammenhalt
    • 3,2Work-Life-Balance
    • 3,6Vorgesetztenverhalten
    • 3,8Interessante Aufgaben
    • 3,4Arbeitsbedingungen
    • 2,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,7Gleichberechtigung
    • 4,2Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

47%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 19 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Projektmanager:in4 Gehaltsangaben
Ø68.500 €
Executive Assistant3 Gehaltsangaben
Ø41.200 €
Sachbearbeiter:in3 Gehaltsangaben
Ø42.800 €
Gehälter für 5 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Aktivbank
Branchendurchschnitt: Banken

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Unternehmensstärken nutzen und Konstruktiv mit Fehlern umgehen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Aktivbank
Branchendurchschnitt: Banken
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 19 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    53%53
  • InternetnutzungInternetnutzung
    53%53
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    53%53
  • ParkplatzParkplatz
    47%47
  • KantineKantine
    37%37
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    37%37
  • BarrierefreiBarrierefrei
    32%32
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    32%32
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    32%32
  • HomeofficeHomeoffice
    26%26
  • CoachingCoaching
    21%21
  • FirmenwagenFirmenwagen
    16%16
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    16%16
  • DiensthandyDiensthandy
    11%11
  • RabatteRabatte
    5%5
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    5%5
  • EssenszulageEssenszulage
    5%5
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    5%5

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Man kann sich hier wohlfühlen, das Unternehmen lässt seine Angestellten nicht "ins Messer laufen" und es herrscht eine ausgelassene Stimmung im Büro, der nötige Ernst geht jedoch nicht verloren.
Das Arbeitsklima und das Miteinander ist toll. Hier gibt es keine starren Vorgaben, sondern man kann sich einbringen. Meinungen oder Ideen der Mitarbeiter sind gewünscht. Keine klassische Bank, daher auch spannende Abteilungen mit vielen unterschiedlichen Aufgaben. Auch intern sind Quereinstiege in andere Abteilungen möglich.
Bewertung lesen
Die Umsetzung des Homeoffice und weiterer Prozesse. Zudem die Konzentration auf das Kerngeschäft, um gerade jetzt Stärken auszuspielen.
Bewertung lesen
- direkte Kommunikation
- flache Hierarchien
- Ausstattung des Arbeitsplatzes
- Parkplatz oder Jobticket und private Krankenzusatzversicherung
Nichts absolut nichts.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 8 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Die Führungskräfte und höhere Angestellte lästern untereinander unglaublich gern über die Mitarbeiter. Man bekommt den Eindruck, dass alles positive bei der Aktivbank nur eine Fassade ist, um die Angestellten zufrieden zu stellen, aber keine ehrliches Interesse dahinter steht. Die Gehaltsstruktur ist intransparent und scheint keinen Regeln zu folgen. Wenig bis keine Aufstiegschancen.
- zu wenig Personal, so dass eine Person für zwei Personen arbeiten muss
- Mehrarbeit bzw. Überstunden ist Tagesordnung, die wiederum schlecht abgebaut werden können.
- nicht ganz durchdachte Organisation, Struktur und Teamaufteilung
- komplizierte Home-Office-Regelung, die nur darauf zielt so viele Mitarbeiter wie möglich vor Ort und nicht im mobilen arbeiten zu haben. Und das trotz der guten Erfahrung während des 100 % Home-Office in der Pandemiezeit.
Die Verzahnung beider Standorte könnte ggf. etwas besser werden.
Bewertung lesen
Alles. Wirklich aber alles.
Bewertung lesen
nichts alles in ordnung habe nicht hinzuzufügen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 8 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

- Weiterentwicklungsmöglichkeiten anbieten, mehr Schulungen und Förderprogramme
- Essenszulage
- Homeoffice bzw. mobiles Arbeiten weiter ausbauen und flexibler gestalten und damit auch weiterer Ausbau der Work-Life-Balance. In Zeiten der Digitalisierung enorm wichtig. Der Arbeitnehmer von heute legt wert auf Work-Life-Balance und auf ein flexiblen Arbeitsort. In dem Punkt ist die Aktivbank nicht zeitgemäß.
- ein Betriebsrat ist in der jetzigen Situation bei der AKTIVBANK enorm wichtig
Es müssen echte Perspektiven geschaffen werden. Man kann sich durch seine Arbeit empfehlen - aber wofür überhaupt?
Aktivbank soll man schließen.
Bewertung lesen
Im Change-Prozess den Belastungsgrad der Führungskräfte und Mitarbeiter im Blick behalten. Klare Prioritäten setzen. Mitarbeiter aus den betroffenen Bereichen in die jeweiligen Projekte zur Prozessänderung/-erneuerung frühzeitig einbinden. Mut zur Flexibilisierung der Arbeitszeiten. Kollegialen Führungsstil zwischen Vorstand und Mitarbeitern beibehalten. 360° Feedback.
Bewertung lesen
Sich vielleicht mal wirklich mit den negativen Bewertungen auf kununu beschäftigen. Hier steht ja eigentlich alles was man verbessern könnte.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 8 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,2

Der am besten bewertete Faktor von Aktivbank ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,2 Punkten (basierend auf 4 Bewertungen).


Siehe Gleichberechtigung.
5
Bewertung lesen
Die Arbeitsplätze werden dem Alter und der Gesundheit entsprechend angepasst. Bisher allerdings nur auf Antrag und gegen Vorlage eines Attestes. Prävention fehlt noch. Die Aktivbank ist bestrebt die älteren Kollegen im Arbeitsleben zu halten und baut auf ihr Wissen und ihre Erfahrungen. Viele sind in Projekte eingebunden. Aus dem gleichen Grund werden auch ältere Bewerber eingestellt.
4
Bewertung lesen
viele Leistungsträger sind auch schon über 60
5
Bewertung lesen
Da sehr viele Prozesse erneuert werden ist es schwierig für ältere Mitarbeiter hier am Ball zu bleiben
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 4 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Umwelt-/Sozialbewusstsein

2,9

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Aktivbank ist Umwelt-/Sozialbewusstsein mit 2,9 Punkten (basierend auf 5 Bewertungen).


da können wir noch dran arbeiten - mehr Videokonferenzen anstatt Präsenztermine (bei 2 Standorten wird es immer einen gewissen Traffic geben) - weniger Papier soll immer das Ziel sein..... Mahnungen machen wir jetzt schon elektronisch... Archivsystem/DMS ist in der Projektphase
3
Bewertung lesen
Zuviel Papier, zuviel Papier, zuviel Papier... keine Mülltrennung (bis auf die Aktenvernichter).
Die Aktivbank spendet in soziale Projekte... soziales Engagement einzelner Mitarbeiter wird nicht publik gemacht und auch nicht aktiv gefördert... da ist jede Menge Luft nach oben
2
Bewertung lesen
Wir drucken weiterhin viel zu viel.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umwelt-/Sozialbewusstsein sagen? 5 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,3

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,3 Punkten bewertet (basierend auf 6 Bewertungen).


Sehr von der Position im Unternehmen abhängig! "Aufsteigen" ist nur für Mitarbeiter bestimmter Abteilungen möglich und geht immer mit Abteilungswechsel einher, ansonsten klebt man weiter auf demselben Stuhl. Ausnahme ist eine Menge Glück beim richtigen Timing. Das liegt auch daran, dass das Organigramm keine Möglichkeiten für Sprünge vorsieht. Weiterbildungen werden zwar unterstützt, verpuffen in der Unternehmenskarriere aber wirkungslos.
2
Bewertung lesen
Die Aktivbank fördert arbeitsplatz- bzw. entwicklungsbezogen ihre Mitarbeiter. Je nach Potential werden ein berufsbegleitendes Bankfachwirt/Bankbetriebswirt-Studium finanziell unterstützt sowie berufsspezifische Weiterbildungen, Seminare und Sprachkurse finanziert. Es gibt noch keine strukturierte Personalentwicklung, zur Zeit ist die Förderung der Mitarbeiter stark abhängig vom eigenen Engagement und der jeweiligen Führungskraft.
4
Bewertung lesen
Dafür zu klein. Weiterbildung nur mit langer Bindung möglich.
1
Bewertung lesen
Kaum Karrieremöglichkeiten.
1
Bewertung lesen
wir finanzieren viele MA nebenberufliche Studien und bilden Azubis und duale Studenten aus - durch Altersnachfolge sind in Zukunft auch immer wieder Leitungspositionen zu besetzen
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 6 Bewertungen lesen