Navigation überspringen?
  

Aptivals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
AptivAptivAptiv

Bewertungsdurchschnitte

  • 86 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (25)
    29.06976744186%
    Gut (26)
    30.232558139535%
    Befriedigend (27)
    31.395348837209%
    Genügend (8)
    9.3023255813953%
    3,25
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (2)
    33.333333333333%
    Befriedigend (1)
    16.666666666667%
    Genügend (3)
    50%
    2,21
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0

Firmenübersicht

Aptiv ist ein Hochtechnologie-Unternehmen mit langjähriger Erfahrung in der Entwicklung von Mobilitätslösungen. Bei uns werden die autonomen Fahrzeugen der nächsten Generation, intelligente Städte und Konnektivität in allen Lebensbereichen zur Realität.

Wir glauben, dass die Stärke der neuen Mobilität – sicherere, umweltfreundlicher und stärker vernetzte Bewegung– die Welt verändern kann. Und wir wissen, wie man es macht. Bei Aptiv bieten wir die Software-Voraussetzungen, die zeitgemäßen Rechenplattformen sowie die Vernetzungs-Architektur, die Mobilität erst ermöglichen

Unser Weg hin zum führenden Software- und System Technologie-Integrator begann schon vor Jahren. Heutzutage positionieren wir uns selbst als einzigartig in unseren Fähigkeiten, alles zusammenzuführen, was die Zukunft der Mobilität erfordert.

Bei der Lösung von herausforderndsten Mobilitäts-Lösungen stehen wir an der Spitze. Wir haben die Mannschaft, die Erfahrung, Know-how sowie das Vertrauen, Ideen in Lösungen zu verwandeln. Lösungen, die unsere Welt vom „Was ist jetzt?“ zum „Was kommt als Nächstes?“ katapultieren, während wir uns vernetzen wie nie zuvor.

Mobilität hat die Macht, die Welt zu verändern, und Aptiv hat die Macht, die Mobilität zu verändern. Es ist eine bemerkenswerte und aufregende Zeit, um dort zu sein, wo wir sind. It’s our move!



Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen
Aptiv gewürdigt bei BMW Supplier Innovation Award 2018

Aptiv wurde beim BMW Supplier Innovation Award 2018 ausgezeichnet. Die BMW Gr...

Wer treibt den Trend der Ladesysteme voran?

Der Ladestecker moderner Elektro- & Plug-in-Hybridfahrzeuge stellt für viele ...

Mehr News lesen

Kennzahlen

Mitarbeiter

2500

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Wir sind davon überzeugt, dass die neue Mobilität – durch mehr Sicherheit, mehr Umweltschutz und mehr Konnektivität – die Macht hat, die Welt zu verändern. Und wir wissen, wie das geht. Aptiv liefert die Software, modernste Rechnerplattformen und Netzwerkarchitekturen und ermöglicht so die neue Mobilität.

Unsere voll vernetzte Software-Plattform ermöglicht uns, die Mobilität voran zu bringen: Sie bringt alles voran – vom automatisierten/autonomen Fahren bis zur aktiven Sicherheit und vom Infotainment bis zur Vernetzung des Fahrzeugs. Heutzutage liefern wir Lösungen für automatisiertes/autonomes Fahren und automatisierte „Mobility on demand“, die nicht nur effektiv, sondern auch wirtschaftlich sind. Durch den wirksamen Einsatz von künstlicher Intelligenz erkennen wir neue Wege, um die Mobilität von Morgen jeden Tag sicherer, besser und menschlicher werden zu lassen.

Hier erfahren Sie mehr!


Perspektiven für die Zukunft

Mit unseren Ideen legen wir die Grundlagen für den Fortschritt. Wir machen den Fortschritt durch unsere Taten wahr. Wir machen das Auto und die Welt sicherer, umweltfreundlicher, und vernetzter. Wir sind überzeugt, wir können die Dinge schon heute besser machen, und für eine bessere Zukunft sorgen. Wenn Sie bei uns arbeiten, haben Sie davon mehr als die handfesten Vorteile. Freuen Sie sich darauf und helfen Sie mit, Werte zu schaffen, die ein Leben lang halten.

12 Standorte

Standorte Ausland

Mit Hauptsitz in Dublin, Irland, beschäftigt Aptiv weltweit 150.000 Mitarbeiter und betreibt 14 technische Zentren sowie Produktionsstätten und Kundendienstzentren in 45 Ländern.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Delphi Deutschland GmbH
Thomas Aurich
(Leiter Unternehmenskommunikation)
Tel.: +49(0)202-2910
Fax: +49 (0)202-291-2903
thomas.aurich@delphi.com

 Postadresse: Delphiplatz 1; 42119 Wuppertal

Sitz der Gesellschaft: Wuppertal, Registergericht: AG Wuppertal, HRB 21453
Geschäftsführung: Kirsten Stenvers (Sprecherin), Uta Hoffmann, Markus Kerkhoff, Matthias Laumann
Aufsichtsratsvorsitzender: Michael Gassen

Für Bewerber

Videos

Welcome to Aptiv!
We are born to move!
We are Aptiv. And we're moving mobility forward

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir suchen Sie!

Egal ob Student, Absolvent, Berufseinsteiger Fach- oder Führungskraft – wir wollen Sie!

Wir bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten mit uns zusammen zu wachsen. Wir stellen uns gemeinsam allen Herausforderungen und lassen die Zukunft Gegenwart werden.

Hier erfahren Sie mehr.

Gesuchte Studiengänge

Gesucht werden Absolventen der MINT- oder ähnlichen Studiengängen.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir bei Aptiv sind Träumer, die was unternehmen. Unsere Ideen inspirieren den Wandel. Mit unserer Arbeit treiben wir ihn voran.  Wir arbeiten in Teams, sind innovativ und setzten unsere Ideen exzellent um.  Wir haben den Ehrgeiz futuristische Ideen schon heute Wirklichkeit werden zu lassen, wenn wir damit die Mobilität schnell verbessern können. „Gestalte den Wandel der Mobilität aktiv mit und entscheide dich für Aptiv.“. Mehr auf http://www.aptiv.com/careers

Bei Aptiv zu arbeiten, heißt in einem globalen Team vernetzt zu sein. Vernetzt mit 20.000 Forschern,  Ingenieuren und Experten für Software und Hardware – in Europa, Asien und Amerika.  Man ist Teil einer 166.000 Menschen großen Gemeinschaft, die sich dem Ziel verschrieben hat, mit Hightech und komplexe Technologien, die Welt sicherer, schöner zu machen und besser zu vernetzten. Das Unternehmen  hat sich nicht nur auf die Fahnen geschrieben global  zu agieren, sondern global vorn zu sein.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Aptiv foerdert die Eigeninitiative, das Verantwortungsbewußtsein und die Arbeit im Team.  Kreativität und interkulturelle Zusammenarbeit sind wichtige Säulen unserer Arbeit und Eckpfeiler unserer Firmenkultur.Wir fühlen uns den ethischen Ansprüchen und den Nachhaltigkeitsanforderungen verpflichtet.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Neben einigen Ausbildungsberufen und stetigen Weiterbildungsmöglichkeiten für unsere Mitarbeiter bieten wir auch für Studierende zahlreiche Möglichkeiten für den Start in das Berufsleben. Während des Studiums ist es möglich eine Werkstudententätigkeit oder ein Pflichtpraktikum in unserem Hause anzutreten. Des Weiteren bieten wir Studierenden die Chance ihre Bachelor-  oder Masterthesis mit unserer Unterstützung zu schreiben. Auch ein PhD-Programm bieten wir an.


Weitere Informationen finden Sie hier.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Aussagekräftige Bewerbung mit Informationen zur Person, Lebensweg, Kompetenzen und Erfahrungen 

Bevorzugte Bewerbungsform

Alle unsere offenen Stellen, sind auf unserer Homepage zu finden. Bewerben Sie sich hier direkt online.


Berufsbilder

Algorithm Engineer
Systems Engineer
Computer Vision Engineer

Patrik Gebhardt, Algorithm Engineer

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Ich wurde durch einen Headhunter geworben. Die haben sich um den Prozess gekümmert und sich regelmäßig mit mir ausgetauscht und auch die Termine geplant. Das war weitestgehend Problemfrei.


Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Ich hatte gleichzeitig Angebote von anderen Firmen im Bereich Autonomous Driving. Allerdings war sowohl das Angebot, als auch die Inhaltliche Ausrichtung bei Aptiv deutlich passender zu meinen Vorstellungen. Außerdem hat mir auch die persönliche Zusammensetzung des Teams am besten gefallen.


Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Ich fange meistens um 8:30 Uhr an zu arbeiten und habe dann ein bisschen Zeit technisch zu arbeiten. Über den Tag verteilt habe ich in der Regel viele Calls/Meetings. Also arbeite ich die meiste Zeit am Rechner oder im Konferenz Raum.


Was ist das Tolle an Deinem Job?

Das Beste an meinem Job ist die technische Freiheit, die mir gegeben wird. Außerdem ist das Arbeiten mit den Kollegen sehr angenehm, da auch die eine sehr hohe fachliche Qualifikation aufweisen.


Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Die Koordination der verschiedenen Projekte, die ich zur Zeit bearbeite/leite stellt vor allem international durchaus eine Herausforderung dar.


Was macht Dein Team aus?

Die sehr hohe fachliche Qualifikation, die unkomplizierte Zusammenarbeit und das geringe Durchschnittsalter.


Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Ich mag es sehr gerne an innovativen Themen zu arbeiten, auch gerne an Sachen, die kaum einer zuvor gemacht hat. Aptiv als Unternehmen versucht im Grunde dasselbe zu machen. Das denke ich passt sehr gut zu mir.


Wie sieht dein bisheriger Weg aus?

Ich habe in 2016 in Bochum in Elektrotechnik promoviert und bin dann direkt in die Forschungsabteilung eines Messtechnikherstellers gewechselt. Da hat es sich schnell herausgestellt, das sich mein Interesse verlagert hat und ich in anderen Bereichen forschend arbeiten möchte. So habe ich mich aktiv auf Stellensuche begeben und bin dann bei APTIV gelandet.

Wessen Stimme würdest du gerne in einem autonomen Fahrzeug hören?

Scarlett Johanson. Sie hat mir sehr gut als Stimme im Film Her gefallen. Das wäre auch in einem Auto lustig.

Wenn du dir irgendeine Funktion (egal ob umsetzbar oder nicht) in einem Auto wünschen dürftest, welc

Ich möchte, dass mein Auto selbständig zur Werkstatt fährt während ich auf der Arbeit bin. Selbst zur Werkstatt müssen nervt mich nämlich sehr ;)

Tobias Kriwett, Systems Engineer

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Spannendes und sehr informatives erstes Gespräch mit vielen Eindrücken zur Tätigkeit. Nachdem die Stelle dann genehmigt wurde folgte schnell ein zweites Gespräch und sehr kurz danach auch die Vertragsunterzeichnung.


Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Die Möglichkeit, spannende und zukunftsorientierte Produkte für die Automobilbranche zu entwickeln.


Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Sehr abwechslungsreich, weil sich die Prioritäten sehr schnell ändern können, inklusive einem großen praktischem Anteil.

Zu meinen Aufgaben gehören dabei unter anderem: Daily Projectcall, Kundenmeetings/Diskussion, Testfahrten oder das Durchführen von Benchtests



Was ist das Tolle an Deinem Job?

Die Kombination aus Theorie und Praxis: Nach der Anforderungsanalyse  mit dem Kunden folgt die Diskussion über Implementierungsvorschläge intern mit den verschiedenen Kompetenzen. Später folgt die praktische Erprobung an Bench oder im Fahrzeug und auch gemeinsam in Kundenworkshops. Zusätzlich gefällt mir die Vielzahl der Bereiche mit denen wir als Systems Engineers in Kontakt kommen (SW/HW/Produktion/Testing/Quality/Projektleitung/…).


Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Unter anderem der Druck vom Kunden und der daraus resultierende Zeitdruck. Dazu kommt die globale Zusammenarbeit mit verschiedenen Kulturen, was einerseits sehr interessant aber auf der anderen Seite euch nicht immer einfach sein kann.

Was macht Dein Team aus?

Mein Team zeichnet sich dadurch aus, dass es sehr jung ist und dadurch eine freundschaftliche Struktur herrscht. Außerdem gibt es trotz des Drucks keine internen Reibungspunkte.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Ich habe die Möglichkeit an spannenden Projekten, in weltweiten Projektteams mitzuarbeiten. Außerdem habe ich eine hohe Flexibilität bei meiner Arbeitszeitgestaltung und bekomme die Möglichkeit mich regelmäßig in Fortbildungen weiterzubilden.  

Wie sieht dein bisheriger Weg aus?

Nach meinem Abitur habe ich zu aller erst ein FSJ im Rettungsdienst in Wuppertal gemacht. Anschließend habe ich dann ein duales Studium absolviert (Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik und Studium Elektrotechnik an der Hochschule Bochum). Nach der Ausbildung habe ich eine Werkstudententätigkeit in der Entwicklung, inklusive Bearbeitung der Bachelor- und Master-Thesis angetreten. Nach Abschluss des Masterstudiums Elektrotechnik an der TH Köln habe ich dann bei Aptiv begonnen.

Wessen Stimme würdest du gerne in einem autonomen Fahrezeug hören?

Die Stimme von Super Mario, während man Videospiele während der Fahrt spielt.

Wenn du dir irgendeine Funktion (egal ob umsetzbar oder nicht) in einem Auto wünschen dürftest, welc

Eine Selbstreinigungsfunktion für innen und außen wäre super.

Computer Vision Engineer

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Unkompliziert.


Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Ich wollte an der Entwicklung des autonom fahrenden Autos mitarbeiten. Ein Vorteil gegenüber der Uni war für mich, dass meine Entwicklungen wirklich in Serienprodukte einfließen und nicht einfach in irgendeiner Schublade verschwinden.


Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

30% Recherche, Ideen Entwickeln

50% Programmieren (Rapid Prototyping: in Python und Matlab,  sonst C++)

20% Sonstiges (Diskussionen mit Kollegen/Doktoranden/Masteranden, Meetings, Schulungen, …)


Was ist das Tolle an Deinem Job?

Da wir an vielen verschiedenen Projekten arbeiten, ist die Arbeit sehr abwechslungsreich. Außerdem gefällt mir, dass man eigene Ideen einbringen kann und umsetzen kann und dass wir ein sehr junges, internationales und motiviertes Team sind.


Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Häufig wechselnde Projekte, wodurch eine Schnelle Auffassungsgabe notwendig ist. Außerdem sind zum Verständnis der Algorithmen gute Mathekenntnisse hilfreich.


Was macht Dein Team aus?

Mein Team zeichnet sich dadurch aus, dass es sehr jung, international, interdisziplinär, motiviert und agil ist.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Ich kann an Dingen arbeiten, die mir Spaß machen (z.B. programmieren, neue Ideen umsetzen), um ein Ziel zu erreichen, mit dem ich mich sehr gut identifizieren kann: ein sicherer Straßenverkehr!


Wie sieht dein bisheriger Weg aus?

Ich habe Vermessungskunde studiert und danach in der Geodäsie promoviert. Anschließend habe ich dann bei Aptiv angefangen.

Wessen Stimme würdest du gerne in einem autonomen Fahrzeug hören?

Arnold Schwarzenegger als Terminator.

Wenn du dir irgendeine Funktion (egal ob umsetzbar oder nicht) in einem Auto wünschen dürftest, welc

Integrierte Virtual Reality Headsets für alle Sitzplätze im autonom fahrenden Auto, um die Reisezeit z.B. zum Filmeschauen und Computerspielen nutzen zu können!

Aptiv Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,25 Mitarbeiter
2,21 Bewerber
0 Azubis
  • 04.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsplatzabbau und Veränderungen haben ein gewisses Misstrauen etabliert. Dieses ist aber häufig nicht gerechtfertigt oder übertrieben. Viele Aktivitäten innerhalb der Team Strukturen.

Vorgesetztenverhalten

hoher Managementfokus, geringer Leadershipfokus. Zu wenig gute Rollenvorbilder

Kollegenzusammenhalt

Habe immer eine grosse Kollegialität erlebt. Allerdings gibt es eine starke Tendenz zur Silobildung.,

Interessante Aufgaben

Interessantes Umfeld (international, kompetetiv, schnell)

Kommunikation

Typisch Grossunternehmen. Zu viele eMails und Meetings, Flurfunk durch späte und unvollständige offizielle Kommunikation. Liegt auch an den quantitativ mangelnden Ressourcen in der Personalabteilung und Kommunikation.

Gleichberechtigung

Man gibt sich Mühe. In der Regel aber männliche Führung.

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung wird weniger geschätzt als Verkäufertypen die eine Story präsentieren können (z.B. positive Darstellung von negativen Sachverhalten). Allerdings haben sich auch viele Ältere in eine Opferrolle begeben, was die Dynamik verschärft. Gesunder Mittelweg wäre gut.

Karriere / Weiterbildung

Viele interne Aufstiegsmöglichkeiten und gute Weiterbildung wenn man sich selbst auch ein wenig kümmert (zu kleine Personalabteilung)

Gehalt / Sozialleistungen

Tarif Metall und gute AT Gehälter. Lebensarbeitszeitkonten. Keine Altersvorsorge.

Arbeitsbedingungen

Standard

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Standard

Work-Life-Balance

Anwesenheit und Verfügbarkeit wird oft höher bewertet als Kompetenz und Effizienz. Auch bedingt durch Gruppenzwang innerhalb der Teams.

Image

In der Regel nur in der Automotive Branche bekannt

Verbesserungsvorschläge

  • Starke US Dominanz oder Dominanz amerikanischer Verhaltensweisen im Management. Dadurch Tunnelblick und übermässige Vereinfachung komplexer Zusammenhänge sowie Vorurteilsbildung. Dies hemmt Innovation und Leistungsbereitschaft einer ansonsten leistungsstarken und gut aufgestellten Organisation. Diversifikation im Denken und Handeln könnte Abhilfe schaffen.

Pro

Finanziell gut aufgestellt.

Contra

Wenige Rollenvorbilder. Zu kurzfristige Handlungen.

Arbeitsatmosphäre
3
Vorgesetztenverhalten
2
Kollegenzusammenhalt
4
Interessante Aufgaben
5
Kommunikation
3
Gleichberechtigung
3
Umgang mit älteren Kollegen
2
Karriere / Weiterbildung
5
Gehalt / Sozialleistungen
4
Arbeitsbedingungen
4
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4
Work-Life-Balance
3
Image
3

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Aptiv
  • Stadt
    Wuppertal
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 23.Mai 2018 (Geändert am 05.Juni 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Durch ständig neue Restrukturierungen leidet das Arbeitsklima enorm. Jeder kämpft gegen Jeden.

Kollegenzusammenhalt

Leidet ob der Entlassungen

Interessante Aufgaben

Es gibt genug neue und interessante Aufgabben die zu bewältigen sind. Leider wird nicht langfristig gedacht.

Kommunikation

Findet nicht statt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ballast. Sind die ersten die gehen müssen und bereits seit Jahren angesprochen werden das Unternehmen frühzeitig zu verlassen.

Karriere / Weiterbildung

Bis auf wenige Mitarbeiter die gefördert werden, stehen Weiterbildungsmassnahmen auf der Streichliste.

Work-Life-Balance

Es wird eine flexibele Arbbeitszeit suggeriert, aber wehe man nimmt sich die Freiheit einer Flexibilität.

Arbeitsatmosphäre
2
Vorgesetztenverhalten
2
Kollegenzusammenhalt
2
Interessante Aufgaben
4
Kommunikation
2
Gleichberechtigung
2
Umgang mit älteren Kollegen
1
Karriere / Weiterbildung
1
Gehalt / Sozialleistungen
3
Arbeitsbedingungen
2
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2
Work-Life-Balance
2
Image
1

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Aptiv
  • Stadt
    Wuppertal
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern sehr zu hören, dass Sie negative Erfahrungen mit uns als Arbeitgeber gemacht haben. Es ist uns sehr wichtig, dass sich unsere Mitarbeiter wohlfühlen. Wir würden gerne mehr über Ihre Erfahrungen wissen und bitten Sie daher sich an Ihren zuständigen HR-Mitarbeiter zu wenden. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute! Viele Grüße Ihr Aptiv Karriere-Team

Caroline Heier
HR Professional
Aptiv

  • 18.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

freundlich und international und u kannst immer deine Meinung äußern!

Vorgesetztenverhalten

fair, ehrlich, hilfsbereit und motivierend

Kollegenzusammenhalt

das beste

Interessante Aufgaben

ich bin mit meinen Aufgabengebiete sehr zufrieden obwohl das war auch der Grund warum ich hier angefangen habe!

Kommunikation

man wird über alles informiert ob problembezogenen oder administrative themen und auch sehr gute Betriebsrat

Umgang mit älteren Kollegen

sehr gute Umgang mit ältere Kollegen ich finde das sehr gut dass man auch seine Zukunft in der Firma einigermaßen einschätzen kann!

Karriere / Weiterbildung

sehr große Firma mit viel Möglichkeiten man sieht viele die hoch gestiegen sind, obwohl ein Jahr ist zu kurz um so was zu bewerten

Gehalt / Sozialleistungen

ich bin total zufrieden und alles ist fair gehandelt

Arbeitsbedingungen

Helle Räumlichkeiten und Kantine und alles da sogar dusche und umkleide Raum für denjenige die mit Fahrrad fahren

Umwelt- / Sozialbewusstsein

keine Ladestelle in Parkplatz

Work-Life-Balance

flexible Arbeitszeit und im Notfall gibt es hier große Verständnis und Unterstützung!

Image

sehr gut als internationale Zulieferer in Hightech sector in einer Amerikanische Firma zu arbeiten ist was gutes!

Arbeitsatmosphäre
5
Vorgesetztenverhalten
5
Kollegenzusammenhalt
5
Interessante Aufgaben
5
Kommunikation
5
Gleichberechtigung
5
Umgang mit älteren Kollegen
5
Karriere / Weiterbildung
5
Gehalt / Sozialleistungen
5
Arbeitsbedingungen
5
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2
Work-Life-Balance
5
Image
5
  • Firma
    Delphi Deutschland GmbH
  • Stadt
    Bad Salzdetfurth
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir freuen uns zu hören, dass Sie positive Erfahrungen mit Aptiv machen können und wünschen Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute. Viele Grüße Ihr Aptiv Karriere-Team

Caroline Heier
HR Professional
Aptiv


Bewertungsdurchschnitte

  • 86 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (25)
    29.06976744186%
    Gut (26)
    30.232558139535%
    Befriedigend (27)
    31.395348837209%
    Genügend (8)
    9.3023255813953%
    3,25
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (2)
    33.333333333333%
    Befriedigend (1)
    16.666666666667%
    Genügend (3)
    50%
    2,21
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0

kununu Scores im Vergleich

Aptiv
3,18
92 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Automobil / Automobilzulieferer)
3,11
64.283 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,34
3.029.000 Bewertungen