Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

davidbock GmbH & Co. 
KG
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,7
kununu Score11 Bewertungen
100%100
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,3Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,8Image
    • 4,5Karriere/Weiterbildung
    • 5,0Arbeitsatmosphäre
    • 4,4Kommunikation
    • 4,8Kollegenzusammenhalt
    • 4,3Work-Life-Balance
    • 4,8Vorgesetztenverhalten
    • 4,7Interessante Aufgaben
    • 4,6Arbeitsbedingungen
    • 4,4Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,9Gleichberechtigung
    • 4,9Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter

90%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 10 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Mediengestalter:in2 Gehaltsangaben
Ø26.800 €
Gehälter entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
davidbock
Branchendurchschnitt: Marketing/Werbung/PR

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Klare Abläufe haben und Einsatz wertschätzen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
davidbock
Branchendurchschnitt: Marketing/Werbung/PR
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 11 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    100%100
  • ParkplatzParkplatz
    100%100
  • HomeofficeHomeoffice
    91%91
  • InternetnutzungInternetnutzung
    91%91
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    82%82
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    64%64
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    64%64
  • CoachingCoaching
    55%55
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    45%45
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    36%36
  • FirmenwagenFirmenwagen
    27%27
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    27%27
  • DiensthandyDiensthandy
    18%18
  • KantineKantine
    9%9
  • EssenszulageEssenszulage
    9%9

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

den offnenen und ehrlichen Umgang innerhalb des Teams. Das familiäre Verhalten der Mitarbeiter und dass man merkt, dass jeder gern zur Arbeit kommt. Die Arbeit an sich, denn es werden stets neue Ideen gesammelt und sauber umgesetzt, Kritik wird in was positives verwandelt und man bekommt schlussendlich quasi immer diesen Wow-Effekt, der für Begeisterung innerhalb des Teams sorgt und diese Begeisterung somit auch nach außen getragen werden kann.
Man wird super offen und freundlich aufgenommen!
Bewertung lesen
Die Arbeit im Team DBMUD macht richtig Spaß!
Der freundschaftliche, ehrliche Umgang und die gute Arbeitsatmosphäre sind hier ganz wichtig anzumerken. Man wird gefordert und gefördert. Kritik wird sachlich geäußert und besonders positives Feedback des gesamten Teams pusht zu noch besseren Leistungen und größerer Motivation!
Bewertung lesen
Man ist hier nicht nur ein Mitarbeiter von vielen, sondern man fühlt sich wertgeschätzt. Wenn man neue Wege gehen möchte, bekommt man die Mittel und die Unterstützung dafür, um die Ziele zu erreichen. Der Geschäftsführer hat ein offenes Ohr für Familienangelegenheiten. Wir haben zwei kleine Kinder und sowohl meine Frau, als auch ich sind Vollzeit berufstätig. Flexible Arbeitszeiten und Home Office sind möglich.
Bewertung lesen
- für jedes Anliegen findet sich ein offenes Ohr
- motiviert zukunftsorientierte Ziele gemeinsam mit Mitarbeitern umzusetzen
Bewertung lesen
Die Atmosphäre ist richtig gut, man fühlt sich immer angenommen und unter Freunden, es gibt keine Lästereien, Machtspielchen oder Konflikte. Man kann über alles offen reden, findet Gehör und Verständnis, vieles wird möglich gemacht. Auch bei Fehlern werden gemeinsame Lösungen gefunden statt einen Schuldigen bloßzustellen. Man hat hier wirklich nichts zu befürchten, was automatisch dafür sorgt, dass alle gewissenhaft arbeiten und sich im gesunden Maße reinhängen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 7 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Manchmal zu bemühte Kommunikation mit den Angestellten. Der Führungsstil (Loben/Tadeln/Bestärken) wirkt teils sehr angelesen. Da der Charakter passt und ein gutes Verhältnis zu den Untergebenen daher nicht erzwungen werden muss, scheint dies wie eine unabsichtlich herbeigeführte Schwäche, die sich sofort beseitigen ließe. Mehr Authentizität.
Bewertung lesen
Wirklich schlecht kann man nichts bewerten. Hier und da gibt es Stellschrauben, aber so etwas ist ein aktiver Prozess. Es gibt nichts, was man nicht ehrlich ansprechen könnte, also hat man wirklich viel selbst in der Hand.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 2 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Der Arbeitgeber hat frühere Schwachpunkte bereits erkannt und vor allem im Bereich Projektmanagement viel verbessert. Manchmal müssen Themen noch mehrmals auf den Tisch gebracht werden, weil etwas untergeht. Manchmal verläuft der Weg stark entlang der gesetzlichen Vorgaben, man wird eher selten von freiwilligen Arbeitgeber-Leistungen überrascht. Die Arbeitszeit wird pro Projekt sehr genau erfasst und abgerechnet, es gibt vergleichsweise wenig Spielraum für "nicht zielgerichtete Ideenfindung".
Bewertung lesen
Ich würde auf die Daily Meetings verzichten und nur das Weekly beibehalten. Mit der gesparten Zeit könnte man die tägliche Arbeitszeit von 08:30 auf 08:00 verkürzen.
Bewertung lesen
Nicht alles, was man verhandeln kann, muss auch verhandelt werden.
Kommunikation zwischen den Fachbereichen verbessern.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 3 Bewertungen lesen

Bester Faktor

Am besten bewertet: Arbeitsatmosphäre

5,0

Der am besten bewertete Faktor von davidbock ist Arbeitsatmosphäre mit 5,0 Punkten (basierend auf 8 Bewertungen).


Ein Arbeitgeber, der nicht befiehlt, sondern befähigt und seinem Team vertraut statt kontrolliert. Arbeits- und Organisationsstrukturen sind so ausgelegt, dass jede/r im Team eigenständig arbeitet.
So entsteht eine Arbeitsatmosphäre, in der neue Impulse und Ideen erwünscht sind und auch in die Tat umgesetzt werden.
Dass Bestehendes infrage gestellt werden darf (und sogar soll), hat mich positiv überrascht — Offenheit, Dynamik und Optimierungspotenziale werden so stetig vorangetrieben, das Risiko der Betriebsblindheit minimiert.
5
Bewertung lesen
Die Arbeitsathmosphäre ist durch und durch positiv zu bewerten. Man fühlt sich unheimlich wohl und das Team bietet einen respektvollen, freundlichen und familiären Umgang miteinander. Der Arbeitsalltag wird locker aber stets professionell gestaltet.
5
Bewertung lesen
Professionelle, lockere Arbeitsatmoshäre in der Wachstum und Lernen gut möchlich ist. Kritik wird sachlich geäußert um im Team nach vorne zu kommen und um zu forden und zu fördern. Es wird sehr viel zusammen gelacht!
5
Bewertung lesen
Super eingespieltes Team, bei dem man sich wohlfühlt.
Es wird viel gelacht!
5
Bewertung lesen
Die Atmosphäre ist sehr offen und freundlich, jede Meinung wird gehört und akzeptiert, niemand stellt sich über den anderen. Meistens herrscht eine lockere und lustige Stimmung, Witze sind immer willkommen. Wenn jemand mal Ruhe braucht, wird das aber ebenso ernstgenommen. Man bekommt Lob und Feedback, muss nie Angst vor irgendetwas haben und die Tür zum Chefbüro ist offen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Arbeitsatmosphäre sagen? 8 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,5

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,5 Punkten bewertet (basierend auf 4 Bewertungen).


Vielfältige, hochqualitative Weiterbildungsmöglichkeiten in verschiedenen Mentoring-Programmen innerhalb des Unternehmens mit externen Top-Coachings. Zusätzlich wird durch die eigene "DBMUD Academy" das Wissen ständig erweitert und Kompetenzen aufgebaut.
Die eigenen Weiterentwicklung ist enorm!
5
Bewertung lesen
Aufstiegschancen begrenzt bzw. aufgrund der Größe natürlich nicht mit Großunternehmen vergleichnar, Weiterbildungen werden angeboten
3
Bewertung lesen
Weiterbildungen sind kein Problem (man muss sich nur selbst drum kümmern) und wer es im Sauerland aushält und mit der etwas einseitigen Kundenstruktur zurechtkommt (das waren meine Gründe zu gehen), der wird sich hier sehr wohlfühlen. Vorausgesetzt er definiert sich über die Qualität und Kreativität seiner Arbeit und nicht über Größe und Bekanntheit des Kunden.
4
Bewertung lesen
Bei einem eher kleinen Team ist "Karriere" ein unpassendes Wort, denn es gibt keine klassischen Vorgesetzten-Verhältnisse, jeder hat seine Fachbereiche. Weiterbildungen sind grundsätzlich möglich und werden auch durchgesetzt. Manchmal gehen solche Themen aber etwas unter, außerdem müssen die Mitarbeiter selbst aktiv recherchieren.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 4 Bewertungen lesen
Anmelden
Anmelden

Bitte melde dich an, um auf diesen Beitrag zu reagieren. Du bleibst dabei selbstverständlich für Andere anonym.