Navigation überspringen?
  

IFB Ingenieure GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Bau/Architektur
Subnavigation überspringen?
IFB Ingenieure GmbHIFB Ingenieure GmbHIFB Ingenieure GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 27 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (22)
    81.481481481481%
    Gut (1)
    3.7037037037037%
    Befriedigend (1)
    3.7037037037037%
    Genügend (3)
    11.111111111111%
    4,07
  • 7 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,57
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (4)
    80%
    Gut (1)
    20%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,47

Arbeitgeber stellen sich vor

IFB Ingenieure GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,07 Mitarbeiter
4,57 Bewerber
4,47 Azubis
  • 02.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

ist nach all den Jahren in denen ich hier schon tätig bin immer noch sehr gut. Zwar gibt es immer mal wieder kleiner Einbrüche, im Großen und Ganzen ist die Arbeitsatmosphäre aber gut.

Vorgesetztenverhalten

kann natürlich immer besser sein.

Kollegenzusammenhalt

ist super. Wenn hier jemand was anderes schreibt, kann ich das leider überhaupt nicht nachvollziehen.

Interessante Aufgaben

erhalte ich zumeist. Aber es kann ja nicht immer nur die Sahnestückchen zum arbeiten geben.

Kommunikation

bleibt leider manchmal auf der Strecke. Das ist aber sicherlich überall so, wenn im Alltag viel los ist. Hier sollte aber weiter daran gearbeitet werden.

Gleichberechtigung

Hier kann noch daran gearbeitet werden. Zwar haben wir keine Probleme mit der Benachteiligung von Frauen oder Älteren, aber man merkt schon wer die "Lieblinge" sind.

Gehalt / Sozialleistungen

kann natürlich besser sein.

Arbeitsbedingungen

finde ich gut.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

ist immer ausbaufähig. Hier sehe ich noch Verbesserungspotential.

Work-Life-Balance

ist super.

Verbesserungsvorschläge

  • In Summe gibt es zwar einige Punkte, was besser zu machen ist, aber das sind aus meiner Sicht eher Kleinigkeiten, die es nicht lohnen aufzuzählen.

Pro

Das gute Miteinander und den Zusammenhalt.

Contra

wenig.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    IFB Ingenieure GmbH
  • Stadt
    Bad Teinach-Zavelstein
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 23.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Gehalt / Sozialleistungen

nicht an die Branche angepasst

Verbesserungsvorschläge

  • Ehrlichkeit bewahren Mehr in Mitarbeiter investieren Fair bleiben und keine falschen Informationen verbreiten Bewertungen in diesem Portal nicht selbst gestalten bzw. Erfinden (Ehrlich wärt am längsten)!

Pro

das ich dort nicht mehr Arbeiten muss

Contra

in dringenden Fällen lieber verschwinden als bereit stehen!
Verhalten und Argumentation
sehr vieles wird schön geredet

Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Image
1,00
  • Firma
    IFB Ingenieure GmbH
  • Stadt
    Bad Teinach-Zavelstein
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 22.Juni 2019 (Geändert am 28.Juni 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Jeden morgen nette und höfliche Begrüßung durch die Mitarbeiter – da kommt man gerne. Mir ist nicht bekannt, dass die Arbeitsatmosphäre schlecht wäre. Was andere bewerten, kann ich nicht nachvollziehen. Allerdings hat die Arbeitsatmosphäre durch Personen gelitten, welche ständig negativ hintenrum geredet haben, jetzt aber nicht mehr in der Firma arbeiten. Atmosphäre bessert sich.

Vorgesetztenverhalten

Der Chef ist sehr nett, höflich und hilfsbereit. Wenn man einen Termin mit ihm will, dann bekommt man den recht bald oder kann telefonieren (Chef ist oft unterwegs).
Manchmal findet man beim Chef etwas weniger Gehör, dass liegt aber dann am Thema. Möchte ein Mitarbeiter bessere Hardware, dann ist diese meistens nach 2 Wochen auf dem Tisch. Will man aber einen Kaffeeautomaten anstelle von Filterkaffee, dann wartet man Jahre lang vergebens. Dabei wären es nur 500€.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt einen starken Kern von Mitarbeitern wo zusammenhalten und gerne auch an firmeninternen Unternehmungen regelmäßig dabei sind, egal ob in Berlin, Passau oder Teinach. Manche Kollegen isolieren sich von Anfang an und denken nur an sich – schade.
Wichtige Fragen und Probleme werden nicht direkt an den Chef sondern an Kollegen gerichtet, welche auch keine Antwort haben. Man frägt sich, ob die Kollegen die Probleme vielleicht zu gerne behalten wollen?!
Bei gemeinsamen Aktivitäten sind viele Kollegen nicht dabei, schade.

Interessante Aufgaben

Möglichkeiten gibt es viele und man wird vom Vorgesetzten motiviert für Neues. Weiterbildungen und Fortbildungen in neue Bereiche und zum eigenen Wachstum werden angeboten, aber nicht aufgezwungen.

Kommunikation

Gute Kommunikation. Jeden Dienstag gibt es eine Kaffeerunde mit Möglichkeit der Kommunikation und um Fragen in der Runde loszuwerden.
Vorgesetzte machen einmal im Jahr ein Frühstück (auf Kosten der Firma) mit den Kollegen um Fragen zu beantworten, Feedback zu geben und Probleme anzusprechen.
Firmenleitung sollte regelmäßig transparent finanzielle Erfolge und Misserfolge schildern – noch zu selten.

Gleichberechtigung

Für all die Frauen, welche aktuell als Mütter die Babies managen, bleiben die Stellen offen.
Frauen werden mit Sicherheit nicht benachteiligt, nicht in dieser Firma.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden eingestellt, wenn diese sich für den Job eigenen. Allerdings muss man feststellen, dass diese Kollegen oftmals ihr Geld nicht wert sind, Kompetenz vorgaukeln und die Firmenleitung bitter dafür bezahlen musste. Ältere Kollegen machen aus Erfahrung oft ihr eigenes Ding und nehmen den Vorgesetzten nicht ernst.

Karriere / Weiterbildung

Im Normalfall alles offen. Weiterbildungen werden immer wieder vergeben, besonders Neueinsteigern, damit diese schnell auf dem aktuellen Stand sind. Evtl. sollte man weniger Neueinsteiger einstellen, welche nicht genug Erfahrung haben – was auf dem aktuellen Stellenmarkt oftmals schwer ist.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt auf dem Lande ist nicht das wie in den größeren Städten. Schade.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen sind top. Obstteller (2-mal die Woche), Nüsse, Tomaten, ab und zu süße Schnitten oder Eis im Sommer. Filterkaffee, Senseo-Kaffee und Tee sind immer kostenlos zur Verfügung.
Technik (PC, Notebook, Bildschirme) sind auf dem aktuellen Stand. Komplette Bürogeschosse werden Ende des Jahres erneuert.
Es gibt noch immer sehr alte Büromöbel, wo nicht ins Bild passen. Sollten erneuert werden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wurde ein Elektroauto angeschafft und damit die Chance für neue energiesparende Technologien gegeben. Viele Energiesparlampen (auch LEDs) sind im Einsatz.

Work-Life-Balance

Sehr flexibel. Die Kernarbeitszeit ist zwar von 9 bis 15 Uhr (Freitags früher), aber wenn man mit dem Vorgesetzten redet, dann ist normalerweise ein Freizeitausgleich auch ab 12 Uhr möglich. Urlaub kann oft recht kurzfristig konsumiert werden. Längere Urlaube sind oftmals ohne große Rücksichtnahme auf Kollegen möglich.
Seit einigen Monaten wurde auf Wunsch einiger Kollegen Notebooks und Surface-Tablets angeschafft um nicht nur flexibler zu sein, sondern das ein oder andere von zu Hause arbeiten zu können.
Manchmal ist der Druck auf gute und treue Mitarbeiter zu hoch, es werden neue Aufträge angenommen, welche nicht rechtzeitig abgearbeitet werden können – schade.

Image

Die Firma IFB hat bei Kunden je nach Fachbereich ein gemischtes Image. Es kommt ganz darauf an, welcher Mitarbeiter die Projekte bearbeitet und sich auch wirklich um die beste Lösung für den Kunden gekümmert hat.
Aktuell gibt es zwei Kunden, welche IFB das Leben versuchen schwer zu machen. Dabei geht es um einfach Dinge, wie das man für abgerufene korrekt ausgeführte Leistungen nicht zahlen will und deren Rechtsabteilungen versuchen soll, rauszuschlagen was geht.

Verbesserungsvorschläge

  • Nicht einfach Mitarbeiter einstellen, Hauptsache man hat jemanden gefunden. Lieber als Firma nicht so schnell wachsen, dafür aber gute Mitarbeiter einstellen um andere bestehende Kollegen, und deren Nerven, zu schützen. Und um den Kunden bessere Leistungen zu bieten. Gute Arbeit muss belohnt werden. Es gibt bisher keine Arbeitsverträge, welche extra Überstunden stärker honorieren oder spezielle Anreize geben. Allerdings gibt es bereits jährlich extra finanzielle Entlohnung wenn Mitarbeiter die Ziele geschafft haben oder ansonsten sich gut in die Firma einbringen – nur halt nicht soviel. Mitarbeiter wo Termine mit dem Flieger oder Zug annehmen, sollten extra finanziell entlohnt werden – gesetzliche Reisekostenerstattung reicht niemals und kann diese Mitarbeiter verärgern (50% mehr Erstattung!). Ist jemand 23 Stunden unterwegs bekommt er nur 12 Euro!? Ausflüge sollten finanziell mehr von Firmenseite getragen/unterstützt werden (Kegeln, Kart fahren, ...).

Pro

Arbeitgeber gibt Menschen mit Migrationshintergrund eine Chance ins Berufsleben zu kommen. Bei IFB haben oftmals Menschen eine Chance auf einen Arbeitsplatz, wo sie vermutlich wo anders nicht bekommen hätten. Dazu gibt es bezahlten Deutschunterricht für entsprechende Kollegen.
Über die Jahre haben viele Menschen IFB für eine Zeit durchlaufen, wurden ausgebildet, weitergebildet und konnten damit wo anders besser starten.
Oftmals gibt es Firmenhandys als Belohnung für gute Arbeit oder Firmenwagen.
Persönlich:
–– Ich bedaure, dass ich gehen muss. Es fiel mir wirklich nicht leicht! Aber die lange Anfahrt jeden Tag ist für mich kaum mehr tragbar.

Contra

Zuviel unnötiges Personal und zu viele Anfänger eingestellt, was die bestehenden Mitarbeiter öfter an die Grenzen bringt und unnötig Kosten verursacht.
Vorgaben von Umsatzzielen an die Mitarbeiter sind nicht hilfreich.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    IFB Ingenieure GmbH
  • Stadt
    Bad Teinach-Zavelstein
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Herzlichen Dank für diese ausführliche und realistische Einschätzung und Bewertung unseres Unternehmens. Genau dieses ehrliche Feedback von unseren Mitarbeitern ist uns wichtig, um an den „Stellschrauben“ drehen zu können, an denen Verbesserungsmöglichkeiten bestehen. Diese Bewertung gibt uns Anhaltspunkte, an denen wir als Geschäftsführung in Zukunft arbeiten können. Friedemann Stahl Geschäftsführer

Tabitha Rösch
Marketing Manager
IFB Ingenieure GmbH


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 27 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (22)
    81.481481481481%
    Gut (1)
    3.7037037037037%
    Befriedigend (1)
    3.7037037037037%
    Genügend (3)
    11.111111111111%
    4,07
  • 7 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,57
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (4)
    80%
    Gut (1)
    20%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,47

kununu Scores im Vergleich

IFB Ingenieure GmbH
4,21
39 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Bau/Architektur)
3,35
67.615 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.804.000 Bewertungen