Navigation überspringen?
  

agriKomp GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
agriKomp GmbHagriKomp GmbHagriKomp GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 27 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    25.925925925926%
    Gut (2)
    7.4074074074074%
    Befriedigend (5)
    18.518518518519%
    Genügend (13)
    48.148148148148%
    2,48
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    5,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

agriKomp GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,48 Mitarbeiter
5,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 08.Apr. 2018 (Geändert am 10.Apr. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Entweder man sagt zu allem ja und läuft mit der Meute oder man hat kein schönes Leben.

Vorgesetztenverhalten

Wenn die Vorgesetzten einen eigenen Vorteil sehen ist Ihnen oft Ihre Abteilung egal

Kollegenzusammenhalt

Das kommt auf die Abteilung an. Aber ich habe es selber gesehen wenn einige Kollegen merken das sie einen persönlichen Vorteil daraus ziehen verkaufen die jeden...

Interessante Aufgaben

Aufgaben wären interessant, wenn man seine Arbeit machen dürfte.
Aber es gibt Vorgesetzte die was entscheiden aber von der Materie von der Basis was man da tun muss keine Ahnung haben . Und solche Vorgesetzte sind nicht wenige dort.

Kommunikation

Entweder man gehört zu denen die nach Oben rennen nach dem Motto "Ich weiß was was Du nicht weist..." dann kann es sein das man auch dann entsprechend informiert wird.

Work-Life-Balance

Man muss sich die Zeit einfach nehmen, ob dann die Arbeit auch erledigt ist ???

Verbesserungsvorschläge

  • Wenn ein Unternehmen mal vergiftet ist dann ... fällt mir auf die schnelle auch keine Rezept dazu ein. Aber das Unternehmen wurde in den letzte 3 - 4 Jahren von der Spitze aus vergiftet, auch mittlerweile von vielen Mitarbeiter,weil viele Kollegen und Vorgesetzte haben daraus gelernt wie man seine persönlichen Vorteile nutzen kann in dem man Kollegen verkauft oder links liegen gelassen.
  • Mittlerweile ist es gang und gebe seinen Vorteil daraus zu ziehen Infos weiterzuleiten über Mitarbeiter hinterrücks. Aber wir haben uns alle Lieb.
  • Kommunikation gleich Null, und wenn Infos mal Infos fliesen weis man nicht ob es die Wahrheit ist.
  • Aus der Vergangenheit nichts gelernt. Ober besser gesagt man hält an den falschen Leuten fest. Diejenigen die es ehrlich gemeint haben und auch die Wahrheit gesagt haben sind weg und was besseres kommt nicht nach.

Contra

Das Unternehmen hat durch seine Führungsetage sich zu einem Betrieb ohne Charakter entwickelt. Es fehlt auch die Nachhaltigkeit.
Alleine schon wenn man sie äußert "Reisende soll man nicht aufhalten" ergibt sich meiner Meinung nach die Ansicht man legt keinen Wert auf seine Mitarbieter, man möchte keinen behalten, sondern man kann diesen der das Unternehmen verlässt schnell ersetzen. Auf Beständigkeit legt man keinen Wert.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    agrikomp GmbH
  • Stadt
    Merkendorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 12.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kommt natürlich immer auf die Abteilung an..

Vorgesetztenverhalten

In jeder Abteilung anders, da vom Abteilungs- und/oder Teamleiter abhängig.

Kollegenzusammenhalt

Auch das ist von der Abteilung abhängig.

Interessante Aufgaben

Auch von Abteilung zu Abteilung unterschiedlich.. ein interner Wechsel jedoch meist kein Problem, sollte man unzufrieden sein.

Kommunikation

Spätestens alle 3 Monate findet eine Infoveranstaltung statt, bei der die offenen Fragen der Mitarbeiter beantwortet werden und allgemeine Infos rund um das Unternehmen mitgeteilt werden. Wer solange nicht warten kann, kann sich immer an seinen Vorgesetzten oder direkt an die Geschäftsführung wenden.

Gleichberechtigung

Hier haben Mann, Frau, mit oder ohne Einschränkungen, die gleichen Chancen, sofern fachlich dazu fähig.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Firma ist durchschnittlich gesehen sehr jung.

Karriere / Weiterbildung

Die Firma bietet interne Schulungen an. Es werden auch externe Weiterbildungen angeboten und unterstützt.

Arbeitsbedingungen

Die PCs könnten neuer sein, ergonomische Mäuse und Tastaturen muss man sich leider selbst zulegen.

Work-Life-Balance

Jeder ist seines Glückes Schmied.. klar, es ging Abteilungen, in denen einfach Fachkräfte fehlen und hier müssen manche mehr ran.. aber jede MINUTE, die mehr gearbeitet wird, kommt aufs überstundenkonto.. diese Überstunden kann man dann wiederum abfeiern, sobald es die Auftragslage zulässt.. sind wir mal froh, dass die Auftragslage doch noch gut ist?!

Image

Leider ziemlich schlecht..
aber warum schreiben hier auch fast nur die Kollegen, die sich beschweren?! Warum sind sie noch in der Firma? Kann ja soooo schlimm dann doch nicht sein.

Verbesserungsvorschläge

  • Die unzufriedenen, die nur jammern, ihr Gehalt fürs "körperlich" anwesend sein, umlenken, unterstützen oder, wenn diese nicht wollen, aussortieren ..

Pro

Die stetige Bemühung alle Kollegen zufrieden zu stellen, jedes Jahr aufs neue Weihnachtsgeld zu bezahlen (was schon lange nicht mehr in jeder Firma selbstverständlich ist), ausflüge, feiern zu organisieren, stets in der Branche den anderen einen Schritt weiter zu sein. Nicht umsonst sind wir einer der letzten in der Branche, der gut dasteht.

Contra

Die externen Berater, die die firmenphilosophie weder leben noch verstehen, die die Menschen, die dort arbeiten, nicht "für voll" nehmen.. ja, externe Berater mögen ab und zu wichtig sein, aber - gefühlt - so viele? Und so lange?

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    agrikomp GmbH
  • Stadt
    Merkendorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 05.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

Es gibt immer Ausnahmen, jedoch kann man mit den meisten Kollegen sehr gut zusammenarbeiten. Allgemein herrscht ein sehr freundlich und fröhliches miteinander.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr abwechslungsreich. Und die Arbeit ist weitestgehend gerecht aufgeteilt.

Kommunikation

Die interne Kommunikation ist sehr "zäh". Man bekommt oft wichtige Informationen für das Daily Business zu spät oder gar nicht. Oft erfährt man über den "Flurfunk" mehr als auf die offiziellen Wege.

Karriere / Weiterbildung

Auf Anfrage werde Weiterbildungsmaßnamen gerne unterstütze. Innerbetrieblich sowie auch außerhalb z.B Fachwirt, Betriebswirt

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter werden stets pünktlich ausbezahlt. Entsprechend der Verantwortung könnte das Gehalt höher sein, jedoch liegt es im Durchschnitt der Region.

Arbeitsbedingungen

An den Räumen sowie der technischen Ausstattung kann ich nichts bemängeln. Im Sommer wird es teilweise sehr warm.

Work-Life-Balance

Urlaub kann soweit im Team abgestimmt jederzeit genommen werden. Alle Überstunden werden erfasst und können abgefeiert bzw. ausbezahlt werden / Je nach Wunsch.

Elternzeit ist ebenfalls kein Problem

Image

Die Aussagen meiner Vorredner kann ich Großteils nicht nachvollziehen. Hier sollte tatsächlich erst vor der eigenen Haustüre gekehrt werden.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    agrikomp GmbH
  • Stadt
    Merkendorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Bewertungsdurchschnitte

  • 27 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    25.925925925926%
    Gut (2)
    7.4074074074074%
    Befriedigend (5)
    18.518518518519%
    Genügend (13)
    48.148148148148%
    2,48
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    5,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

agriKomp GmbH
2,52
29 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Administration / Verwaltung / Bürowesen)
3,25
12.683 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.614.000 Bewertungen