Navigation überspringen?
  

DB-direktals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?
DB-direktDB-direktDB-direkt
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 7 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    28.571428571429%
    Gut (1)
    14.285714285714%
    Befriedigend (3)
    42.857142857143%
    Genügend (1)
    14.285714285714%
    3,07
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,70
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    5,00

Arbeitgeber stellen sich vor

DB-direkt Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,07 Mitarbeiter
1,70 Bewerber
5,00 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre schwankt mit der Tageszeit und den darin handelnden Personen. Das liegt im wesentlichen an den meist in den Job hineingewachsenen Führungskräften, von denen viele gerade im Steuerungsbereich keinerlei Gespür für Personalführung haben.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt ein paar Ausnahmen, aber insgesamt ist das Niveau der Führungskräfte fachlich wie menschlich unterdurchschnittlich. Es gibt eine Erwartungshaltung an die Belegschaft, die einzelne Führungskräfte selbst nicht erfüllen würden. Dazu wird jede noch so konstruktive Kritik persönlich genommen.

Kollegenzusammenhalt

Druck von Oben hat zumeist zur Folge, dass die Belegschaft zusammenrückt. Das trifft auch auf die Menschen in der db direkt zu. Tolle Charaktere, deren Potenzial leider viel zu oft ungenutzt bleibt.

Kommunikation

Es wird eine offene Kultur des Feedbacks ausgelobt, die doch Bitteschön niemals als Dialog verstanden werden darf. Zumindest nicht, wenn man im Unternehmen nicht ständig angezählt werden möchte.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Mensch ist nur eine MAK (Mitarbeiterkapazität). Wie alt diese ist, interessiert nicht. Ob erfahrene Kollegen oder neue Mitarbeiter, alle sind gleich. Das Know How und die Erfahrung werden nicht honoriert oder gewertschätzt.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt Perspektiven. Für Ja-Sager und Hinternabputzer. Ich habe die konstruktivsten und durch ihr Studium fachlich kompetentesten Menschen gehen sehen, weil die Karriereoption mit einer Person des Vertrauens und nicht der Fähigkeiten nach besetzt wurde.

Gehalt / Sozialleistungen

Man arbeitet für eine Bank, aber nicht in einer Bank. Man steigert das Unternehmensergebnis, partizipiert aber selbst bei überragender Vertriebsleistungen nur marginal davon. Die zu ragende Verantwortung steht in einem klaren Mißverhältnis zum Gehalt. Berücksichtigt man noch die Arbeitszeiten am Wochenende oder den späten Abendstunden bleibt festzuhalten, dass die Vergütung in den Bereich der Ausbeutung geht.

Arbeitsbedingungen

Tolles neues Gebäude, kostenfreie Getränke, modernes Equipment. Woran gespart wird, sind Wertschätzung und Vertrauen.

Work-Life-Balance

Eine 7-Tage Woche in der die persönliche Schichtpräferenz bestenfalls ein Placebo darstellt. Die Arbeitszeit richtet sich nach Anruferaufkommen. So kommt es für Vollzeitmitarbeiter schon mal vor, dass man eine Woche von 6:00 bis 14:30 Uhr mit Wochenende arbeitet, nur um dann direkt am Montag mit einer 16:30 - 01:00 Uhr Schicht weiter zu machen. Die Wünsche des Mitarbeiters sind zweitrangig, da er nur eine MAK (Mitarbeiterkapazität) ist, die nach belieben verschoben werden kann.

Image

Früher hieß es "Wow, Du arbeitest für die Deutsche Bank" - heute heißt es "oh, du arbeitest für die Deutsche Bank." Nicht eingepreist in diese Äußerungen ist, dass man nicht mal für die Deutsche Bank, sondern für eine Tochterfirma zu Dumpinglöhnen arbeitet

Verbesserungsvorschläge

  • Den Mitarbeiter als Menschen sehen

Pro

Transparenz, regelmäßige Gehaltszahlung. Gutes Gesundheitsmanagement.

Contra

Eine moderne Form Menschen gesichtslos wie Eigentum einzusetzen. Was nutzt das beste Gesundheitsmanagement, wenn man selbst die Mitarbeiter durch Arbeitszeitplanung oder unrationalen Druck krank macht.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    DB-direkt
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

Es wird viel Druck gemacht... ohne Grund. Und zusätzlich ist zu erwähnen, dass im Unternehmen "die rechte Hand nicht weiß, was die linke Hand" macht.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind leider keine geschulten Persönlichkeiten, weshalb man sehr sehr schnell an Ihre Grenzen stößt und somit auch sehr schnell Spaß am Arbeiten verliert.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben werden gleich gehalten.

Kommunikation

Die Kommunikation ist leider auf einem sehr niedrigem Niveau gehalten.

Karriere / Weiterbildung

Keine Möglichkeiten, da dieses schon festbesetzt sind und es keine Möglichkeiten gibt.

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr überarbeitungswürdig für den Aufwand, welchen man leistet, bei einer 7-Tage Arbeitswoche.

Image

Da es nur eine Tochtergesellschaft ist aber diese sich als DB AG ausgeben um noch attraktiver zu wirken.

Verbesserungsvorschläge

  • Dieser Aspekt wäre nicht produktiv hier auszuführen.

Pro

Das neue Gebäude mit den zusätzlichen Getränken, die man am "nicht Premium" Automaten erhalten kann.

Contra

Als ich mich beworben habe, lief Alles über den Namen der DB AG, was mich sehr angezogen hat. Danach als ich bei dem sogenannten "AC" war, wurde mir viel versprochen. Leider wurde es schon nach 2 Wochen deutlich, dass sich daran nicht gehalten wird. Zusätzlich sind die Führungskräfte keine wirklich geschulten Persönlichkeiten, welche leider sehr schnell an ihre Grenzen kommen und dieses sich an vielen Stellen bei der Arbeit zeigt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten
  • Firma
    DB-direkt
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 28.Mai 2013
  • Mitarbeiter
  • Express

Pro

Es war eine aufregende, lehrreiche und manchmal anstrengde Zeit

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00
  • Firma
    DB Direkt GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 03/2009
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 7 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    28.571428571429%
    Gut (1)
    14.285714285714%
    Befriedigend (3)
    42.857142857143%
    Genügend (1)
    14.285714285714%
    3,07
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,70
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    5,00

kununu Scores im Vergleich

DB-direkt
3,13
9 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Sonstige Branchen)
3,36
190.430 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.348.000 Bewertungen