Navigation überspringen?
  

DocCheck AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Internet / Multimedia
Subnavigation überspringen?
DocCheck AGDocCheck AGDocCheck AG

Bewertungsdurchschnitte

  • 50 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (30)
    60%
    Gut (10)
    20%
    Befriedigend (4)
    8%
    Genügend (6)
    12%
    3,79
  • 79 Bewerber sagen

    Sehr gut (69)
    87.341772151899%
    Gut (5)
    6.3291139240506%
    Befriedigend (3)
    3.7974683544304%
    Genügend (2)
    2.5316455696203%
    4,49
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,44

Firmenübersicht

Die DocCheck AG mit Hauptsitz in Köln hat sich auf den Wachstumsmarkt Healthcare spezialisiert. Im operativen Business stehen dafür unsere drei Marken:


  • DocCheck, die größte europäische Community für Healthcare Professionals, sowie der DocCheck Shop, unsere E-Commerce Plattform für Medizinbedarf
  • antwerpes, die Agentur für kreative Healthcarekommunikation
  • Guano, die Venture Capital-Gesellschaft für Healthcare Start-ups

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

knapp über 28 Mio EUR Umsatz (2017)

Mitarbeiter

225

Unternehmensinfo

Benefits

Flexibler Arbeitstag:
Unsere Mitarbeiter können ihren Arbeitstag eigenverantwortlich gestalten – durch einen Arbeitsbeginn von 7.30 bis 10.00 Uhr und eine flexible Pausenregelung

Modernes Arbeitsumfeld:
Bei uns gibt es eine Anti-Langeweile Garantie durch viele verschiedene Projekte und der Zusammenarbeit in wechselnden Teamkonstellationen. Außerdem legen wir Wert auf schnelle Entscheidungswege, offene Türen und konstruktive Zusammenarbeit im Team

Ausstattung:
Deinen Lieblingstee, hochwertigen Kaffe und Wasser gibt es bei uns umsonst. Genießen kannst du die gratis Getränke in einer inspirierenden Arbeitsumgebung durch unsere stilsichere Raumausstattung.

Lage und Anfahrt:
Unser Company Standort in Köln-Ehrenfeld lässt an Restaurants, Cafés und Supermärkten in der Umgebung keine Wünsche offen und ist sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden.

Skill-Doping:
Wir unterstützen die dynamische Weiterentwicklung der (über)fachlichen Kompetenzen unserer Mitarbeiter durch jede Menge Feedback, Reflexion und Maßnahmen wie Trainings, Webinare oder Co-Working.

Firmenkultur:
Bei DocCheck herrscht ein lockerer Umgang miteinander, da wir unsere Duz-Kultur leben und jeder so ins Büro kommen kann, wie er sich wohlfühlt. Unsere offene Unternehmenskultur und strukturierte Einarbeitung sorgen dafür, dass unsere neuen Kollegen*innen schnell Anschluss finden und sich wohlfühlen.

Und noch vieles mehr.

Standort


  • Vogelsangerstr. 66
    50823 Köln
    Deutschland
Impressum


DocCheck AG mit Sitz in Köln Namen der Vertretungsberechtigten

Vorstand: Dr. Frank Antwerpes (CEO), Helmut Rieger


Adresse

Vogelsanger Str. 66
50823 Köln
fon:     +49 221 92053-100
fax:     +49 221 92053-133
home : www.doccheck.ag


Aufsichtsrat

Dr. Joachim Pietzko (Vorsitzender), Prof. Dr. Britta Böckmann (stellv. Vorsitzende),
Winfried Leimeister


Aufsichtsbehörde

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht


Registereintragungen

Aktiengesellschaft mit Sitz in Köln
Registergericht: Amtsgericht Köln HRB 32420


Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (VAT-ID)

DE812899410


Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

DocCheck AG

  • Unternehmensorganisation:

Gemeinsame Steuerung aller wichtigen Unternehmensprozesse durch die Bereiche Front Office/Internal Services, Human Resources, Controlling, Systemadministration, Corporate Communications und Accounting

  • DocCheck Medical Services GmbH
    • Research: Markt-, Werbe- und Meinungsforschung
    • Community: Betreuung und Engagement der DocCheck User
    • Online-Redaktion: Herausgabe der DocCheck News
    • Media: Beratung und Vertrieb von Medialeistungen
    • IT: Entwicklung, Betreuung und Integration der DocCheck Services
    • Design: Entwicklung von Designs für die Bereiche Digital, Print und Motion
  • DocCheck Shop
    • E-Commerce: Reibungsloser Verkauf unserer Medizinprodukte mit den Bereichen E-Commerce, Logistik und Customer-Support
  • antwerpes ag
    • Account Management: Betreuung der 360° Kommunikationsprojekte mit den Schwerpunkten Digital, Mobile &IoT, PR & Social Media und Campaigning
    • Kreation: Realisierung von Kommunikationskonzepten in den Bereichen Digital und Print
    • IT: Entwicklung innovativer Web-, Mobile-, oder Physical Computing-Anwendungen


Gesuchte Studiengänge

  • Informatik
  • Medien- und Wirtschaftsinformatik
  • BWL; Account- / Medienmanagement
  • Kommunikations- / Geisteswissenschaften
  • Medizin / Biologie
  • (Wirtschafts-)Psychologie


Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir suchen motivierte und lernhungrige Mitarbeiter, die Lust auf ein kreatives und leistungsorientiertes Arbeitsumfeld haben. Für uns ist es wichtig, dass unsere Mitarbeiter einen hohen Qualitätsanspruch an ihre Arbeit stellen und Lust darauf haben, ihre Kompetenzen auszubauen und sich weiterzuentwickeln. Wir suchen keine Einzelkämpfer, sondern Teamplayer, um in konstruktiver Zusammenarbeit die besten Lösungen für unsere Kunden zu schaffen. Wir achten neben einer Eignung auch besonders auf die Passung zu unserer Unternehmenskultur.

Bevorzugte Bewerbungsform

Jede Stellenanzeige in unserem übersichtlichen Karrierelabor enthält einen Link zu unserem kurzen Online-Formular. Dieses garantiert, dass deine Bewerbung direkt in die richtigen Hände fällt.

Auswahlverfahren

  • Eingangsbestätigung: Damit du sicher sein kannst, dass deine Bewerbung gut bei uns angekommen ist, erhältst du eine Bestätigung über den Eingang deiner Bewerbung.
  • Telefoninterview: Um sich näher kennenzulernen und erste offene Fragen zu klären, ist das Telefoninterview der nächste Schritt bei uns.
  • Vorstellungsgespräch: Persönliches Gespräch zwischen dir, dem HR und dem Fachbereich.
  • Probetag: Lerne das Team und den Unternehmensalltag kennen bei einem Probetag mit jobnahen Aufgaben.
  • Entscheidung: Innerhalb weniger Tage teilen wir dir unsere Entscheidung mit.


DocCheck AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,79 Mitarbeiter
4,49 Bewerber
3,44 Azubis
  • 29.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Tolle Arbeitsatmosphäre, habe mich jederzeit sehr wohl gefühlt. Je nach Team gibt es auch Lästereien, habe ich aber nie direkt mitbekommen.

Vorgesetztenverhalten

Regelmäßige 1:1s in denen konstruktive Kritik oder Lob ausgesprochen werden, Werkstudenten können sich (je nach Team) auch aktiv mit einbringen und Vorschläge machen welche von den Führungskräften auch berücksichtigt werden.

Interessante Aufgaben

Vielseitige und interessante Aufgaben, gelangweilt habe ich mich nie.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt nicht wirklich viele. Mit denen, die es gibt, ist alles sehr entspannt und auf einer Ebene.

Karriere / Weiterbildung

Als Werkstudentin hat man die Möglichkeit auch früher oder später übernommen zu werden und für den Berufseinsstieg ist DocCheck sicherlich gut geeignet.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt kam immer pünktlich. Die Bezahlung ist okay, gemessen an den Aufgaben/der Verantwortung gibt es auf jeden Fall Luft nach oben, in einer Agentur muss man jedoch natürlich damit rechnen.

Arbeitsbedingungen

Gute Ausstattung der Büros, super Kaffee, in manchen Büros auch Klimaanlagen.

Work-Life-Balance

Als Werkstudent sehr gut, man kann sich in Absprache mit dem Team sehr flexibel seine Stunden einteilen (auch wochenübergreifend) bei einer Festanstellung gäbe es auf jeden Fall viel Verbesserungspotenzial.

Image

Es wird viel wert auf ein sehr positives und modernes Image gelegt. Grundsätzlich entspricht die Firma diesem zwar, allerdings wird auch einiges überspielt.

Verbesserungsvorschläge

  • -am Gehalt könnte man was tun -weniger "Willkür" der Vorstandsebene

Pro

-flache Hierarchien und gute Atmosphäre
-interessante Aufgaben und die Möglichkeit viel zu lernen
-Möglichkeit Homeoffice zu machen auch für Werkstudenten

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00
  • Firma
    DocCheck AG
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für dein konstruktives Feedback! Wir freuen uns, dass du eine schöne Zeit bei uns hattest. Bezüglich des Punktes der Flexibilität freuen wir uns, dass du diese in deiner Zeit bei uns zu schätzen wusstest. Auch für Festangestellte optimieren wir hier unsere Modelle stetig - Neben dem bereits bestehenden flexiblen Arbeitszeitbeginn und den verschiedenen Teilzeitmodellen testen wir in 2018 verschiedene weitere Modelle zur Arbeitszeitflexibilisierung. Wir sind also dran! :-) Alles Gute dir!

Laura Wollensak
Vice Head of HR Management

  • 21.Aug. 2018 (Geändert am 25.Sep. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Atmosphäre im Team und und unter den Mitarbeitern ist super, jedoch bekommt man aufgrund des Großraumbüros viel mit was man lieber nicht mitbekommen würde. Ich habe mitbekommen wie Mitarbeiter vor dem gesamten Team kritisiert wurden und das in einem Ton, den ich einem Arbeitnehmer gegenüber nicht angemessen finde. Dass da auch schonmal die eine oder andere Träne fließt war nicht verwunderlich.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetztenverhalten im Team war super. Man ist immer bemüht, fair und verständnisvoll. Muss manchmal noch in die Rolle etwas rein finden. Verhalten des HR unprofessionell (wird im Fortlaufenden noch weiter ausgeführt) und Vorgesetztenverhalten auf oberster Eben manchmal erschreckend.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sind super, Team Zusammenhalt, etc. Leider sehr hohe Fluktuation, als ich gegangen bin war in meinem Team bis auf meine Chefin keiner mehr, der mit mir vor 7 Monaten angefangen hatte.

Interessante Aufgaben

Sehr interessante Aufgaben, viel Freiraum, leider arbeitet man aber oft umsonst, da Kampagnen oder Projekte letztendlich eh nicht umgesetzt werden.

Kommunikation

Im Team wurde sich um regelmäßige Kommunikation bemüht, jedoch hauptsächlich allgemein aufs Team gesehen und nicht direkt persönlich mit den Werkstudenten. Diese werden manchmal etwas allein gelassen, solange geliefert wird, geht man davon aus dass alles in Ordnung ist.

Gleichberechtigung

Als gute Werkstudentin wird man wie ein normales Teammitglied angesehen und bekommt gleiche Aufgaben. Die Konditionen bleiben natürlich weiterhin wie bei Studenten. Auf Unternehmensebene werden Werkstudenten gar nicht gleich behandelt, sogar schlechter als es gesetzliche Grundlagen vorschreiben: bezahlter Urlaub, der auch Werkstudenten zusteht, wird nicht gegeben.

Gehalt / Sozialleistungen

Werkstudentengehalt ist OK, aufgrund der angebotenen Festanstellung kann ich zum Gehalt der Festangestellten nur sagen: unterdurchschnittlich.

Arbeitsbedingungen

Technisch ganz cool mit Macs zu arbeiten, Großraumbüro etwas anstrengend, v.a. was die Belüftung angeht. Ansonsten gibt es eine Küche (leider ohne Türen, was zur Geräuschkulisse mit beiträgt) und Kaffee, Tee und Wasser umsonst

Work-Life-Balance

Für Werkstudenten ist die Work-Life-Balance nicht schlecht, flexible Stundeneinteilung und aufgrund von Platzmangel war sogar Homeoffice möglich. Aber bei den Festangestellten sieht das ganz anders aus mit hohen Wochenstunden und kaum Homeoffice Möglichkeiten (da helfen auch keine Pilotprojekte in denen man die Stunden zwischen den tagen schieben kann, weil die hohe Stundenanzahl an sich bleibt.)

Image

Mehr Schein als Sein trifft es hier leider sehr gut. Es wird sehr auf "Startup" gemacht, so sehen auch die Konditionen aus, das Unternehmen an sich ist aber schon lange kein Startup mehr.

Verbesserungsvorschläge

  • Zustehenden Urlaub auch geben, egal ob MA oder Werkstudent oder Aushilfe... An der hohen Fluktuation arbeiten. Lieber gute Mitarbeiter halten, anstatt in das Recruiting von neuen zu investieren. Die Geschäftsführung sollte nicht vorm gesamten Team oder sogar im Großraumbüro Mitarbeiter herunter machen.

Pro

Lockerer Umgang miteinander ("Du"-Kultur und "Come as you are"), Flexibilität, Lage der Büroräume

Contra

Mir wurde auch nach schriftlichem Einreichen mein bezahlter Urlaub nicht gewährt, obwohl dieser vom Bundesurlaubsgesetz auch für Werkstudenten zusteht. Dadurch hat man einen enormen Verdienstausfall wenn man sich denn mal freinimmt. Die Gespräche dazu mit der HR-Abteilung empfand ich als ziemlich unzufriedenstellend und hätte mir dort einen offeneren und freundlicheren Umgang gewünscht anstatt komplett abzublocken.
Eine von mir gewünschte schriftliche Stellungnahme dazu gab es ebenfalls nicht. Sehr schade.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    DocCheck AG
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • 08.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Vorne rum sind alle nett, aber sobald jemand das Büro verlässt beginnen die Lästereien

Kommunikation

Hier wird viel mehr versprochen als im Endeffekt umgesetzt wird. Gerade durch HR werden Verbesserungsvorschläge, die z.T. sehr stark berechtigt sind, als lächerliche Kleinigkeiten abgetan und abgeschmettert

Gehalt / Sozialleistungen

Extrem schlecht, hier muss dringend dran gearbeitet werden. Sowohl für Festangestellte als auch Werkstudenten

Work-Life-Balance

Vor allem für Festangestellte sind die Wochenstunden extrem hoch, nicht flexibel und ein Überstundenausgleich ist Fehlanzeige

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    DocCheck AG
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo, Erst einmal vielen Dank für deine Bewertung. Uns ist es immer wichtig, differenziertes Feedback zu erhalten, denn wir wollen uns stetig verbessern und freuen uns über Anregungen. Umso mehr ist es schade, dass du nicht konkreter beschrieben hast, was genau dich stört. So bleibt das Feedback doch sehr generalistisch und oberflächlich, was uns wenig Handlungsmöglichkeiten gibt. Zu deinen Punkten: Uns ist es wichtig, dass wir unseren Mitarbeitern (egal ob Festangestellt oder Werkstudenten) eine flexible Arbeitsgestaltung ermöglichen. Das realisieren wir über einen flexiblen Arbeitsbeginn und flexible Teilzeitmodelle. Werkstudenten können sogar die gesamte Wochenarbeitszeit und -stunden flexibel einteilen, natürlich immer in Absprache mit dem Team. Hier haben wir aber insgesamt sehr gute Erfahrungen gemacht. Auch die Atmosphäre und der Kollegenzusammenhalt wird von unseren Mitarbeitern und Ex-Mitarbeitern stets sehr positiv beschrieben, sodass uns dein Feedback doch sehr überrascht. Komm gern noch einmal mit konkreteren Punkten auf uns zu, damit wir besser verstehen können, was dich inhaltlich gestört hat. Ansonsten wünschen wir dir natürlich alles Gute!

Laura Wollensak
Vice Head of HR Management


Bewertungsdurchschnitte

  • 50 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (30)
    60%
    Gut (10)
    20%
    Befriedigend (4)
    8%
    Genügend (6)
    12%
    3,79
  • 79 Bewerber sagen

    Sehr gut (69)
    87.341772151899%
    Gut (5)
    6.3291139240506%
    Befriedigend (3)
    3.7974683544304%
    Genügend (2)
    2.5316455696203%
    4,49
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,44

kununu Scores im Vergleich

DocCheck AG
4,22
130 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Internet / Multimedia)
3,85
47.044 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.903.000 Bewertungen