Navigation überspringen?
  

Dressel+Höfner Automotive GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Automobil / Automobilzulieferer
Subnavigation überspringen?
Dressel+Höfner Automotive GmbHDressel+Höfner Automotive GmbHDressel+Höfner Automotive GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 15 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    6.6666666666667%
    Gut (1)
    6.6666666666667%
    Befriedigend (1)
    6.6666666666667%
    Genügend (12)
    80%
    1,68
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,70
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Dressel+Höfner Automotive GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,68 Mitarbeiter
4,70 Bewerber
3,00 Azubis
  • 07.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Oftmals unqualifizierte Kommentare sogenannter Führungskräfte bezüglich Alter oder Krankheit. Keinerlei Ahnung von Unternehmensführung in Hinblick auf die Mitarbeiter.

Personalleitung völlig fehlbesetzt. Zeugnisse würde meine kleine Tochter besser schreiben.

Gleichberechtigung

An firmeninternen Kursen dürfen nur auserwählte Mitarbeiter teilnehmen, auch wenn man diese selbst gerne besuchen würde, also nach Gesicht.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen macht man ja nur für sich und nicht für die Firma - aha. Wird nicht gewünscht, da man ja dem Mitarbeiter wohlmöglich eine bessere Stelle und somit mehr Geld bieten müsste, Qualifikation zählt in diesem Unternehmen nicht.

Gehalt / Sozialleistungen

Lächerlich und nach Gesicht - mehr ist dem nicht hinzuzufügen
Sozialleistungen erhalten nur auserwählte Mitarbeiter, zB eine Dankeschönzahlung, dass man während der Insolvenz geblieben ist. Ansonsten werden Sozialleistungen nach fragwürdigen Kriterien bewertet

Arbeitsbedingungen

Fertigung gleicht im Sommer einem Vulkan

Work-Life-Balance

Pause muss am Wochenende wieder hereingearbeitet. Unentlohnt, man muss quasi sein minus der Woche hereinholen. Hallo Gewerbeaufsichtsamt!

Image

Im Keller

Pro

Trotz alledem gibt es einzelne nette Kollegen - wenigstens etwas.

Contra

Alles oben beschriebene uvm.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Dressel & Höfner GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Neustadt b. Coburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 12.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

„war die andere Schicht“

Vorgesetztenverhalten

Manche Kollegen wurden oft in allgemeiner runde durch den Dreck gezogen bei nicht anwesenheit. Viele Lügen.

Kollegenzusammenhalt

Schichtleiter werden in jeder Hinsicht bevorzugt und sind auf gewisser Ebene unantastbar. Zu meiner Zeit gab es einen notorischen Lügner, einen Nichtssager und einen zwar inkompetenten aber gutmütigen Schichtleiter.

Interessante Aufgaben

Interessant in der Hinsicht auf die Arbeitssicherheit. PSA wird unzuverlässig bereitgestellt.

Kommunikation

meiner Meinung nach wurden Bewusst informationen verschwiegen um bestimmte Mitarbeiter auf das Glatteis zu führen.

Gleichberechtigung

Lohngeheimnis. Als neuer Mitarbeiter wird man regelrecht verheizt. Leiharbeiter werden meist mit Aufgaben beanschlagt von denen jeder weiß dass man eigentlich nur falsch handeln kann da dir Abläufe undurchsichtig sind.

Karriere / Weiterbildung

Ab und zu werden die Gutscheine über eine Schulung bei SGM Herstellern ungerecht an Einrichtet / Schichtleiter verteilt, allerdings mit der Auflage die Kosten (die theoretisch nicht existieren ->Gutschein) des Lehrgangs zu tragen sollte man nicht mindestens 1 jahr nach dessen abschluss für das Unternehemn weiterarbeiten.

Gehalt / Sozialleistungen

12,50€ waren schon drin, allerdings zu wenig für erbrachte Leistungen.

Arbeitsbedingungen

Keine Absauganlagen für Materialkuchen. Keine Klimatisierung. Die Hallentore müssen geöffnet werden um die Temperatur auf ein erträgliches Maß im Sommer zu senken. Dies führte regelmäßig zu Prozessstörungen an den Produktionsmaschinen. (Zugluft)

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Schmützwasser wird auf den Hof gegossen. Ölhaltige abfälle werden nicht ordnungsgemäß entsorgt. Die angebotene Betriebsrente dient lediglich den einsparungszwecken des Unternehmens.

Work-Life-Balance

Da die Pausenzeiten regelmäßig am wochenende herausgearbeitet werden mussten, eher schlecht. Keine Entlohung am wochenende, nur stundenaufbau (minusstunden abbau) und die prozentualen Plichtzuschläge.

Image

Hauptsächlich Lug und Trug. Es sind aber bemühungen da um dies zu ändern ( Fachkräftemangel im Unternehmen)

Verbesserungsvorschläge

  • Klimaanlage für die Produktion. Neue Schichtleiter. Besserer Umweltschutz. Höherer Lohn. Mehr Kommunikation.

Pro

Snack Automat.
Günstige Kaffeepreise.
Ärztliche Untersuchungen.

Contra

Schichtleiter.
Personalleitern.
Keine Wartung der Spritzgusswerkzeuge.
Keine Prozessdokumentationen.
Zu viel Verantwortung für eine Person bei Prozessfreigaben.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Dressel & Höfner GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Neustadt b. Coburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 30.Okt. 2018 (Geändert am 09.Nov. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

In meiner Abteilung hat alles unter den Kollegen gepasst, alle waren freundlich und wir hatten ein gutes Arbeitsverhältnis. In anderen Abteilungen gibt es aber viele schwarze Schafe.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt einzelne Vorgesetzte die sich für die Mitarbeiter einsetzen. Andere wiederum suchen Fehler bei anderen um von ihrer Unfähigkeit abzulenken.

Kollegenzusammenhalt

Wie oben schon beschrieben hat in meiner Abteilung alles unter den Kollegen gepasst

Kommunikation

Kommunikation ist in diesen Unternehmen ein absolutes Fremdwort, wichtige Information werden teilweise gar nicht oder zu spät weitergegeben.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist auch ein Fremdwort, teilweise gibt's es Positionen wo zwei Mitarbeiter, die die selben Aufgaben haben, einen deutlichen Gehaltsunterschied haben.

Umgang mit älteren Kollegen

Als langfristiger Mitarbeiter hast du hier verloren, die neuen Mitarbeiter bekommen mehr Gehalt und die alten bleiben auf ihrem Gehalt sitzen.

Karriere / Weiterbildung

Fortbildungen werden in diesem Unternehmen sehr kritisch angesehen. Da es bedeuten könnte dem Mitarbeiter müsste mehr Geld bezahlt werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Wenn man reden kann und sein Gehirn ausschalten kann, hat man hier gute Chancen mehr zu verdienen. Als "unangenehmer Mitarbeiter" hat man hier schlechte Chancen, wenn man einige Vorgesetzte auf Probleme die verbessert werden müssten hinweist, wird man gleich zu disziplinarischen Gesprächen mit der Personalleitung eingeladen.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Dressel & Höfner GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Neustadt b. Coburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 15 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    6.6666666666667%
    Gut (1)
    6.6666666666667%
    Befriedigend (1)
    6.6666666666667%
    Genügend (12)
    80%
    1,68
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,70
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,00

kununu Scores im Vergleich

Dressel+Höfner Automotive GmbH
1,94
17 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Automobil / Automobilzulieferer)
3,16
75.777 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.431.000 Bewertungen