Navigation überspringen?
  

Fraport AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Verkehr / Transport / Logistik
Subnavigation überspringen?
Fraport AGFraport AGFraport AGVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 226 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (101)
    44.690265486726%
    Gut (74)
    32.743362831858%
    Befriedigend (38)
    16.814159292035%
    Genügend (13)
    5.7522123893805%
    3,65
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    20%
    Gut (1)
    20%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    60%
    2,16
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,00

Firmenübersicht

Aus einem Job wird Faszination Flughafen

Fraport ist einer der größten Arbeitgeber der Region und bietet vielfältige Einstiegsmöglichkeiten. Die Beschäftigten des Fraport Konzerns geben täglich ihr Bestes, um für eine "gute Reise" zu sorgen - im Gegenzug bieten wir attraktive Zusatzleistungen.

Bewerben Sie sich jetzt und entdecken Sie bei uns Ihre ganz persönliche Faszination Flughafen!


Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

2,93 Mrd.

Mitarbeiter

10.000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Die Fraport AG, Besitzerin und Betreiberin des größten deutschen Airports, blickt auf eine lange Tradition als Luftverkehrsdienstleisterin zurück: Unter dem Namen "Südwestdeutsche Luftverkehrs AG" betrieb die Gesellschaft seit 1924 den alten Frankfurter Flughafen am Rebstockgelände, bis 1936 mit "Rhein-Main" der Kern des heutigen Airports am Frankfurter Kreuz in Betrieb ging. Im Juni 2001 ist Fraport (ehemals Flughafen Frankfurt/Main AG) an die Börse gegangen. Inzwischen ist Fraport als Airport-Manager auf vier Kontinenten aktiv.

Der Flughafen Frankfurt gehört zu den bedeutendsten Luftverkehrsdrehkreuzen weltweit und dient als Dreh- und Angelpunkt im dichten Streckennetz des globalen Airline-Bündnisses Star Alliance. Frankfurt Airport ist nicht nur bekannt als schneller Umsteigeflughafen, sondern verfügt auch über eine hervorragende intermodale Anbindung, bei der Luft-, Schienen- und Straßenverkehr vernetzt sind. Der Flughafen FRA entwickelt sich immer mehr zur Frankfurt Airport City, einem attraktiven Business-Standort und einer Stadt mit Weltanschluss.


Perspektiven für die Zukunft

Vision

Fraport – von Frankfurt in die Welt

Wir sind Europas bester Flughafenbetreiber und setzen weltweit Standards.


Benefits

Unseren Beschäftigten wird nicht nur das Gehalt pünktlich überwiesen. Neben zahlreichen Leistungen, die im Tarifvertrag verankert sind, stehen unseren Beschäftigen auf Grundlage betrieblicher Regelungen viele weitere Angebote und Vergünstigungen zur Verfügung. Mehr unter: www.fraport.de/unsereZusatzleistungen


Standort

Standorte Inland

Frankfurt Airport

Standorte Ausland


Alle internationalen Beteiligungen unter:  www.fraport.de/de/unternehmen/fraport/der-fraport-konzern.html



Für Bewerber

Videos

Werde Facharbeiter (m/w) bei Fraport | Aus einem Job wird...

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Die Fraport AG gehört zu den international führenden Unternehmen im Airport-Business und ist an 30 Flughäfen auf vier Kontinenten
aktiv. Mit dem Flughafen Frankfurt betreibt das Unternehmen eines der bedeutendsten Luftverkehrsdrehkreuze der Welt. Unter dem Leitbild „Gute Reise! Wir sorgen dafür“ stellt Fraport bei Services und Dienstleistungen an allen Standorten konsequent die Bedürfnisse der Kunden in den Fokus.

Die Einstiegsmöglichkeiten sind genauso vielseitig wie die Aufgabengebiete im Unternehmen. Neben der fachlichen und persönlichen Entwicklung bieten wir Ihnen eine faire Vergütung mit leistungs- und erfolgsorientierten Komponenten und zahlreiche Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.


Fraport AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,65 Mitarbeiter
2,16 Bewerber
3,00 Azubis
  • 13.Dez. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Personal Unterdeckung im Ladebereich schon seit Jahren.
Nur bei den Führungskräften nicht davon gibt es mehr als genug!?

Vorgesetztenverhalten

Einige mit viel Erfahrungen sind sehr gut im Umgang.
Die Jüngeren Vorgesetzten fehlt zum Teil auch die Persönliche Erfahrung!

Kollegenzusammenhalt

Noch gut !

Interessante Aufgaben

Die gibt es noch werden aber nicht nach Qualifikationen vergeben.

Kommunikation

Immer mehr Mitarbeiter mit sehr schlechten Deutschkentnissen.
Jetzt werden den Deutschen Mitarbeiter Sprachkurse für einfaches Deutsch angeboten.
Es wird immer lächerlich!

Gleichberechtigung

Die gibt es seit dem Börsengang nicht mehr!

Umgang mit älteren Kollegen

Sie werden nicht wert geschätzt ihre Erfahrungen gehen leider verloren.

Karriere / Weiterbildung

Wenn man keinen teuren Altarbeitsvertrag besitzt kann es sehr schnell gehen.
Da man die mit den billig Arbeitsverträgen bei Bewerbungen bevorzugt. Gleiche Arbeit für viel weniger Geld.
Soviel zur Glechbehandlung der Mitarbeiter am Frankfurter Flughafen!

Gehalt / Sozialleistungen

Das Weihnachtsgeld in dem schon das Urlaubsgeld von früher mit drin ist wird jedes Jahr weniger.

Arbeitsbedingungen

Das Material wird zu wenig gepflegt.
Viele Fahrzeuge in der Werkstatt!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird immer noch zuviel Müllproduziert.
Metalltonnen ohne Plastiksäcke wurden durch Metalltonnen mit Plastiksäcke ersetzt.
Noch mehr Plastik Tag täglich am Airport!

Work-Life-Balance

Mit festem Schichtrythmus gut!

Image

Was wir den Kunden streckenweise anbieten ist schon lächerlich. Als Passagier der Lufthansa, steht man länger am Gepäckausgabeband. Dort wartet der Passagier länger auf sein Gepäckstück als die Flugzeit betragen hat.
Alles das nimmt man in Kauf für die all jährliche Dividende den nur die muß stimmen egal wie!

Verbesserungsvorschläge

  • Die Löhne auf ein Niveau bringen. Die Erfahrungen der Altenmitarbeiter mehr einbeziehen.

Pro

Noch die Sozialleistungen!

Contra

Für was werden Stellenausgeschrieben obwohl sie intern schon unter der Hand besetzt sind.
Die gute alte Vetternwirtschaft läuft immer noch in allen Bereichen!!!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, vielen Dank für ihre Arbeitgeberbewertung der Fraport AG auf Kununu. Ihre Meinung und Zufriedenheit mit ihrer Arbeit bei uns ist uns sehr wichtig. Wir nehmen wahr, dass Sie aktuell unzufrieden mit der Situation an ihrem Arbeitsplatz sind. Umso mehr bedanken wir uns bei Ihnen für Ihr ausführliches Feedback. Nur so können wir besser werden. Wir leiten ihr Feedback an den Fachbereich zur Kenntnis weiter. Freundliche Grüße, Yasmin- Fraport Personalmarketing Team

Fraport Personalmarketingteam

Arbeitsatmosphäre

administrativ generell zufriedenstellend, in vielen operativen Bereichen eher schlecht

Vorgesetztenverhalten

viele gute Vorgesetzte, welche Führungskompetenz besitzen
aber auch sehr viele (oft ältere) Vorgesetzte die fachlich kompetent sind jedoch keine oder nur sehr schlechte Führungskompetenz besitzen

Kollegenzusammenhalt

sehr guter Kollegenzusammenhalt im Team

Interessante Aufgaben

Aufgaben in vielen Bereichen nicht vielseitig, insbesondere für junge Mitarbeiter oft nicht herausfordernd genug, teilweise eintönig und jeden Tag das Gleiche

Kommunikation

Es wird über Intranet und Newsletter sehr ausgiebig informiert

Gleichberechtigung

Es gibt eine Diversity Abteilung, welche sich für Gleichberechtigung einsetzt. Diese wird auch gelebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Wertschätzung älterer Kollegen mit langer Betriebszugehörigkeit vorhanden

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung möglich
interne Schulungen werden angeboten (EDV, Management, Erste Hilfe, etc.)
einige externe Weiterbildungen werden unterstützt, jedoch nur in eingeschränktem Rahmen
berufliche Weiterentwicklung oft nur durch Beziehungen möglich
wenig Förderung von jungen, motivierten Mitarbeitern

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt prinzipiell in Ordnung
Externe werden jedoch gehaltstechnisch, gegenüber Mitarbeitern die sich intern über die Jahre den Bildungsstand angeeignet haben, bevorzugt.

Arbeitsbedingungen

Büroräume in den meisten Abteilungen modernisiert, höhenverstellbare Tische, ergonomische Stühle, Klimaanlage etc.
IT- Ausstattung in Ordnung, wenn auch teilweise etwas veraltet und der IT Service meist überlastet

Umwelt- / Sozialbewusstsein

diverse Projekte zum Umwelt- und Sozialbewusstsein in der Region

Work-Life-Balance

viele verschiedene Arbeitszeitmodelle, Gleitzeit, Möglichkeit für Teilzeit, Möglichkeit für Homeoffice, Familienservice

Verbesserungsvorschläge

  • bessere Weiterentwicklungsmöglichkeiten für junge Mitarbeiter die im Unternehmen gelernt haben (oft wird extern eingestellt, obwohl man intern motivierte Menschen sitzen hat, die für den Job geeignet wären aber nicht die Chance bekommen) transparenterer und wertschätzender interner Bewerbungsprozess (oft keine Antwort) Prüfung der Führungsstile insbesondere in operativen Bereichen innovativeres Denken in "alten" Bereichen und Prozessen (Innohub und autonomes Fahren usw. sind super innovatiove Projekte, helfen aber nicht der Masse an Mitarbeitern in Abteilungen, welche noch geführt werden wie vor 30 Jahren)

Pro

viele Ausbildungsmöglichkeiten
viele Sozialleistungen

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 09.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wird in vielen Bereichen durch eine "Realitätsentkopplung" der Führungsebene beeinträchtigt

Vorgesetztenverhalten

Es gibt wirklich gute Vorgesetzte die im Normalfall dann auch "aus der Mannschaft gewachsen" sind, aber es gibt leider auch genauso viele Hohlroller die willkürlich mit Hang zu grob fahrlässig agieren was hinterher nur mit "naja, ist ja gut gegangen" vergessen wird.

Kollegenzusammenhalt

Ohne den würde gar nichts mehr funktionieren

Interessante Aufgaben

Unterliegt einem stetigen Wandel, ist aber generell in einem Aufwärtstrend. Teilweise werden hochinteressante Aufgaben werden durch endlose und teilweise unsinnige Vorgaben und Prozesse behindert oder gar boykottiert was dann eher zu Frustration und Resignation führt. Fraport ist nicht mehr der Dinosaurier der bei allem zwei Generationen hinterher hängt und sich den "neumodischen Quatsch" erstmal ausgiebig betrachtet.

Kommunikation

Jeder Mist wird gedruckt, per Mail und per Intranet kommuniziert, aber wirklich wichtige Dinge kennt die BILD-Zeitung zuerst.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehaltserhöhungen sind entweder willkürlich oder nach einem strengen Rotationsprinzip, teilweise werden ohnehin anstehende automatische Änderungen als Gehaltserhöhung verkauft, z.B. nach dreieinhalb Jahren eine Erhöhung wenn nach vier Jahren der Wechsel der Zeitstufe im Tarifvertrag anstehen würde. Der Zeitraum wird bei Erhöhung natürlich zurückgesetzt.
Zusatzleistungen werden seit Jahren mit dem Hinweis "wir müssen sparen" immer weiter reduziert, was mit Blick auf Pressemitteilungen von immer neuen Rekorden schon lange unglaubwürdig geworden ist.

Work-Life-Balance

Gleitzeit, 30 Urlaubstage, Sportangebot und Kinderbetreuung!

Image

Das Image ist unbestritten, unabhängig von der Tätigkeit ist "Der Flughafen" immer noch etwas besonderes.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Wert auf den Ursprung der Dividende legen anstatt auf die Dividende selbst: die Mitarbeiter. Stellen werden nicht nachbesetzt bei steigender Arbeitslast, immer mehr Krankheitstage, aber es funktioniert ja noch irgendwie, also muss man da noch nichts machen. Weniger unverschämt teure ehemalige externe Fachkräfte einstellen die dann aufgrund des Verlusts ihres Netzwerks nach kürzester Zeit keinen Mehrwert mehr haben aber so viel Kosten wie drei Azubis die alle nach einer Perspektive gesucht hätten.

Pro

Arbeitszeiteinteilung durch Gleitzeit ist sehr familienfreundlich. Trotz stetiger Reduktion ist das Angebot an Sozial- und Unterstützungsleistungen (noch) überdurchschnittlich.

Contra

Weiterbildung für Mitarbeiter ist quasi unmöglich aufgrund eines extrem limitierten Budgets für einen großen Teilnehmerkreis. Grenzt teilweise an Methode damit die Mitarbeiter sich Fähigkeiten zwar selbst aneignen, aber keinen Nachweis dafür haben um sich gegebenfalls anders zu orientieren. Die Art und Weise der Gehaltserhöhungen im IT-Bereich scheinen willkürlich, das Gehaltsgefälle innerhalb einzelner Bereiche spiegelt nicht im geringsten auch tatsächliche Fähigkeiten und Verantwortung wider.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Bewertungsdurchschnitte

  • 226 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (101)
    44.690265486726%
    Gut (74)
    32.743362831858%
    Befriedigend (38)
    16.814159292035%
    Genügend (13)
    5.7522123893805%
    3,65
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    20%
    Gut (1)
    20%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    60%
    2,16
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,00

kununu Scores im Vergleich

Fraport AG
3,62
232 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Verkehr / Transport / Logistik)
3,10
74.203 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,36
3.179.000 Bewertungen