Navigation überspringen?
  

PROJECT Immobilien Gruppeals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
PROJECT Immobilien GruppePROJECT Immobilien GruppePROJECT Immobilien Gruppe

Bewertungsdurchschnitte

  • 102 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (47)
    46.078431372549%
    Gut (21)
    20.588235294118%
    Befriedigend (17)
    16.666666666667%
    Genügend (17)
    16.666666666667%
    3,42
  • 23 Bewerber sagen

    Sehr gut (10)
    43.478260869565%
    Gut (4)
    17.391304347826%
    Befriedigend (5)
    21.739130434783%
    Genügend (4)
    17.391304347826%
    3,39
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Wir entwickeln das Zuhause von morgen – und uns selbst immer weiter.
 
PROJECT Immobilien mit gegenwärtig über 500 Mitarbeitern realisiert seit über 20 Jahren in den Metropolregionen Nürnberg, Berlin, München, Hamburg, Rhein-Main, Rheinland und Wien Wohn- und Gewerbeprojekte mit einem Gesamtprojektvolumen von über 2,4 Milliarden Euro (Stand: März 2018). Als eigenkapitalfinanziertes Unternehmen mit starkem Wachstum bietet PROJECT Immobilien alle Dienstleistungen aus einer Hand – von der Grundstücksakquisition über die Planung, Projektsteuerung und -realisierung bis hin zur Übergabe an den Kunden durch Verkauf oder Vermietung. Die Leidenschaft für unsere Bauprojekte wird durch das soziale Engagement der PROJECT Life Stiftung ergänzt.

Wir entwickeln Gebäude, in denen der Mensch im Mittelpunkt steht. Lernen Sie uns kennen!

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Karriereseite:
www.project-immobilien.com/karriere

Ein starkes Team wartet auf Sie.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

Mehr als 500 Mitarbeiter an 7 Standorten

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Unter der Dachmarke PROJECT Immobilien entwickelt die PROJECT Immobilien Gruppe hochwertige Wohn- und Gewerbebauprojekte in urbanen Wachstumszentren in Deutschland und Österreich. Dabei gliedern sich die Tätigkeitsbereiche in die separaten Geschäftsfelder Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien und Generalplanung:

Unternehmensbereich Wohnimmobilien: Der Traum von den eigenen vier Wänden

Die PROJECT Immobilien Wohnen AG entwickelt und verkauft urbane Wohnquartiere in den Metropolregionen Deutschlands. Als einer der bundesweit größten Projektentwickler prägen wir derzeit das Stadtbild der Wachstumszentren Berlin, Hamburg, München, Nürnberg, Rheinland und Rhein-Main maßgeblich mit. 

Bei der Entwicklung unserer Bauvorhaben setzen wir auf Nachhaltigkeit – nicht nur aus planerischer und energetischer Sicht, sondern auch aus sozialer Verantwortung heraus. Aus Überzeugung werden Planungsleistungen sowie Projektsteuerungs- und Baumanagementleistungen bei uns vollständig intern erbracht. Außerdem verlassen wir uns auch bei Akquise und Verkauf ausschließlich auf unsere festangestellten Mitarbeiter, um eine zuverlässige Betreuung, hohe Beratungsqualität und reibungslose Abwicklung aus einer Hand zu garantieren. Die Finanzierung der Projekte erfolgt bankenunabhängig über die Immobilienfonds der PROJECT Investment Gruppe in Bamberg, die eine exklusive Partnerschaft mit unserem Unternehmen pflegt.

Unternehmensbereich Gewerbeimmobilien: Der passende Raum für Ihr Unternehmen

Die PROJECT Immobilien Gewerbe AG realisiert anspruchsvolle und funktionale Gewerbeobjekte in den Metropolregionen Deutschlands. Von der Auswahl geeigneter Grundstücke über die nachhaltige Entwicklung bis hin zu Vermietung und Verkauf der Gewerbeobjekte verfolgen wir ein ganzheitliches Tätigkeitsspektrum. Bereits seit dem Jahr 2009 entwickelt unsere Berliner Niederlassung erfolgreich zukunftsorientierte Büro- und Geschäftsgebäude an markanten Wirtschaftsknotenpunkten in der Berliner Metropolregion

Aktuell sind über 70.000 Quadratmeter Bürofläche und mehrere Hotels mit flexiblen Nutzungskonzepten, hoher Flächeneffizienz und hochwertiger Ausstattung in der Entwicklung. 

Unternehmensbereich Generalplanung: Zentral geplant, regional ausgeführt

Das Tätigkeitsspektrum der PROJECT PM Generalplanung GmbH & Co. KG umfasst die Bereiche Architektur, Bau und Haustechnik sowie die Planung und Umsetzung aller deutschlandweiten Projekte.

Die Generalplanung entwirft, plant und baut als Generalplaner ausschließlich für die PROJECT Immobilien Gruppe. Durch diese enge und exklusive Kooperation ist fortlaufend für neue Projekte und Bauaufgaben gesorgt, die auf höchstem Niveau von einem erfahrenen Team aus Architekten und Ingenieuren sowie Bau- und Projektleitern realisiert werden.

PROJECT Life Stiftung: Aus Überzeugung engagiert

Zum Selbstverständnis der PROJECT Immobilien Gruppe zählt neben der Leidenschaft für unsere Arbeit auch soziales Engagement. An den jeweiligen Standorten unserer Projekte helfen wir ganz konkret denjenigen, die wirklich Hilfe gebrauchen können.
Dafür wurde im Jahr 2007 die PROJECT Life Stiftung gegründet. Sie unterstützt gemeinnützige Organisationen und förderungswürdige Initiativen in der Nachbarschaft unserer Immobilien. In den Städten unserer Niederlassungen helfen wir, Bildung und Ausbildung zu fördern und Menschen in Notlagen aufzufangen.

Wir empfinden es als unsere Verantwortung, unseren Teil zu einer lebenswerten und mitmenschlichen Gesellschaft beizutragen. Das tun wir aus eigenem Antrieb und innerer Überzeugung. Seit 2007 konnten so bereits über 70 Mal gemeinnützige Projekte mit einer Spende unterstützt werden.

Perspektiven für die Zukunft

PROJECT Immobilien wächst seit Jahren, sowohl hinsichtlich Umsatz als auch in bei der Anzahl der Mitarbeiter.

Unser großer Vorteil ist, dass wir eigenfinanziert und bankenunabhängig agieren können - keine Selbstverständlichkeit auf dem heutigen Markt. Zudem verringert ein breites Portfolio im In- und Ausland das Risiko bei Marktschwankungen.

Impressum
www.project-immobilien.com/impressum

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Alle freien Stellen finden Sie unter diesem Link.

Gesuchte Qualifikationen

Fachliches Wissen, problemlösendes Denken, Planungs- und Transferfähigkeit, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Verantwortlichkeit, Zuverlässigkeit, Kreativität, Motivation, Lern- und Leistungsbereitschaft, Flexibilität, Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit, Disziplin und Selbstmotivation, Sorgfalt.

Gesuchte Studiengänge

Aktuell gesucht werden unter anderem: Fach- und Führungskräfte aus der Immobilienbranche, Bauleiter, Projektleiter, Qualitätsmanager, Webdesigner, Technische Zeichner, Projektsteuerer, Architekten, Bauingenieure, Softwareentwickler und Verkaufsberater. Auch qualifizierte Quereinsteiger sind willkommen.

Hier geht es zur Online-Bewerbung für PROJECT Immobilien:

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Unser "Produkt" ist für die Mehrheit unserer Kunden die größte und wohlüberlegteste Investition ihres Lebens. Mit Stolz können wir behaupten, dass die Arbeit mit solchen anspruchsvollen Menschen immer wieder etwas Besonderes ist und unglaublich viel Spaß macht.

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Unsere Bewerbungstipps sowie Antworten auf die häufigsten Fragen an PROJECT Immobilien zum Thema Bewerbung finden Sie hier:
www.project-immobilien.com/karriere



Bevorzugte Bewerbungsform

  • Bitte bewerben Sie sich online über unser Karriereportal (www.project-immobilien.com/karriere) oder via E-Mail.
  • Bitte beachten Sie bei einer postalischen Bewerbung, dass wir keine Unterlagen zurückschicken.

PROJECT Immobilien Gruppe Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,42 Mitarbeiter
3,39 Bewerber
0,00 Azubis
  • 19.Feb. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Zwar alle nett und viel Small-Talk. Dennoch, Freunde findet man dort nicht. Es ist schwer zu sagen, ob Leute vorneherum nur sugerrieren dich zu mögen oder nicht.

Vorgesetztenverhalten

Innerhalb der Probezeit gab es keine Rückmeldungen, keine Gespräche. Man kommt rein und es ist immer ein Glücksschuss, ob man es gerade richtig macht oder nicht. Wenig Feedback. Noch dazu sind die Vorgesetzten sehr eingefahren, wirken zwar nett und kommunikativ nach außen. Innerlich ist es Ihnen aber egal. Es wird offen von Seiten der Vorgesetzten darum gebeten, Verbesserungsvorschläge einzubringen. Diese werden jedoch abgewiesen und verlaufen total im Sand.

Interessante Aufgaben

Sehr monotones Aufgabenfeld, was jedoch in der Natur des Jobs liegt, da er eben nur strikt auf Immobilien ausgelegt ist, die noch dazu sehr ähnlich zueinander sind. Somit ist dort kreativ nicht viel drin. Wer einen Job sucht, in dem er seine acht Stunden Lebenszeit absitzt und keine Ambitionen hat, ist hier richtig.

Kommunikation

In der Kreation gibt es keinerlei Standards / Styleguides / Richtlinien. Ist ein Kollege abwesend und führt den gleichen Prozess eines anderen aus oder weiter, wird das Produkt aussehen. Das kann ja nicht wahr sein. Man sollte so arbeiten, dass egal wer arbeitet, das Resultat immer gleich / ähnlich ist. Das geht natürlich nicht ohne gemeinsame und grundsätzliche Arbeitsweisen. Jeder arbeitet drauf los. Man wird angerufen oder man bekommt eine E-Mail und arbeitet das ab. Keine Zentralisierung der Aufgaben.

Kreation und Marketing arbeiten eng zusammen. Jedoch kommt es häufig vor, dass das Marketing eine Sache in Auftrag gibt, die mit der Kreation nicht abgesprochen worden ist. Außerdem, hat das Marketing andere Anforderungen an das Endprodukt als die Kreation. Somit schwirren unkoordiniert und unausgesprochen Erwartungen durch den Raum, die am Ende der Mitarbeiter ausbaden muss.

Insgesamt ein hoher Grad an Zeitvergeudung, Trödelei und unstrukturiertem Arbeiten. Die meiste Arbeit könnte nach 4 Stunden erledigt sein, wenn man sich vorher einmal zusammengesetzt hätte. Noch dazu gibt es Vertrauensarbeitszeit, was aber nicht bedeutet, dass man nach 4 Stunden nach Haus gehen kann.

Karriere / Weiterbildung

Bitten um Weiterbildung wurden direkt abgelehnt, obwohl sie dem Unternehmen zugute kommen wären.
Zudem, keinerlei Benefits.
Keine Sportkarte, keine private Zusatzversicherung.
Dafür aber Kaffee (aber keine Milch *hust*)

Gehalt / Sozialleistungen

Gutes Gehalt, wenn man ordentlich verhandelt.

Work-Life-Balance

Ist okay. 8 Stunden Gleitzeit und tschüss!

Image

Das Unternehmen genießt einen guten Ruf

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    PROJECT Immobilien Wohnen AG
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung. Feedbackgespräche sind ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie und finden in regelmäßigen Abständen statt. Im Rahmen des Onboardings gibt es zusätzliche Termine, um neuen Mitarbeitern den Einstieg so einfach wie möglich zu machen und zudem den Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu legen. Zum Ende Ihrer Probezeit erfolgt zudem ein Probezeitendgespräch, in welchem Sie die Möglichkeit haben, das letzte halbe Jahr zu bewerten. Wurden Ihre Erwartungen erfüllt? Wo brauchen Sie vielleicht noch Unterstützung im Zuge der Einarbeitung? Um die Zusammenarbeit sowohl abteilungsintern als auch -übergreifend so effektiv wie möglich zu gestalten, gibt es selbstverständlich umfangreiche Richtlinien in unserem Unternehmen, auch in dem von Ihnen genannten Bereich. In diesem ist ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit gefragt. Das fertige Arbeitsergebnis unterläuft zusätzlich einem finalen Check, damit es auch unseren Qualitätsansprüchen gerecht wird. Dementsprechend gehören Änderungen zum Alltag, speziell bei abteilungsübergreifenden Projekten wie beispielsweise zwischen Marketing und Kreation. Die Vertrauensarbeitszeit muss selbstverständlich mit der Wochenstundenzahl aus Ihrem Arbeitsvertrag zu vereinbaren sein. Wir vertrauen unseren Mitarbeitern, sodass jeder selbst die Möglichkeit hat, im Rahmen der Kernarbeitszeit seine Arbeitszeit zu gestalten. Gerne können wir uns hierzu bei Bedarf auch nochmal austauschen. Hierzu biete ich Ihnen an, sich mit der Personalabteilung in Verbindung zu setzen.

Ihre Personalabteilung

  • 30.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Abhängig von den Verkaufszahlen.

Vorgesetztenverhalten

Leider sind 80 Prozent der Vertriebsleiterpositionen falsch besetzt. Personen, die keinen nachweisbaren Erfolg im Vertrieb und der Personalführung hatten werden als Vorgesetzte eingesetzt. Leider kann hier nicht von Führung, geschweige denn Leadership gesprochen werden, sondern eher tiefergehende Verwaltungsarbeiten für die Vorgesetzten der Vertriebsleitung. Druck wird von oben nach unten delegiert und es ist eine eher emotionaler Führungsstil als ein sachlicher. Des Weiteren wird massiv versucht, die Teamkollegen gegeneinander auszuspielen - Doch ist der Zusammenhalt größer.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist einwandfrei. Alle wollen etwas verdienen und niemand stellt einem ein Bein und nimmt einem eine Wohnung vor der Nase weg.

Interessante Aufgaben

Immobilienverkauf, That's all folks.

Kommunikation

Es gibt ein Intranet und regelmäßige Rundmails.
Es wird soviel gemacht wie notwendig, aber nicht mehr.

Gleichberechtigung

Haste Glück und ein gutes Projekt, verkaufste gut und wirst in den Himmel gelobt.
Haste im nächsten Jahr schlechte Zahlen, weil das Projekt zulange benötigt, um am Markt attraktiv zu sein (was immer der Fall ist und 1,5 Jahre benötigt, bis das Projekt preislich Interessant ist und es keinen Wettbewerb mehr in der Umgebung gibt), hat man ein Mitarbeitergespräch nach dem anderen.

Umgang mit älteren Kollegen

Wie mit anderen auch.

Karriere / Weiterbildung

So gut wie unmöglich und auch unerwünscht.

Gehalt / Sozialleistungen

Es gibt ein Grundgehalt, um den Mindestlohn einzuhalten.
Im Vorstellungsgespräch gibt es viele Versprächen, dass man als guter Verkäufer 90.000-100.000€ verdienen kann. Leider ist dies gelogen. Glücklich sind jene, die mit 65.000-70.000 € nach hause gehen. Das eigene Gehalt ist zu sehr Abhängig von unternehmerischen Entscheidungen.

Arbeitsbedingungen

Büro, Laptop, Handy, kein Homeoffice, kein Firmenwagen oder andere Benefits.
Klimaanlage ist vorhanden.

Work-Life-Balance

Es wird mit aller Kraft versucht, den Mitarbeiter im Büro oder auf der Baustelle zu halten. Homeoffice ist nicht erwünscht und Benefits gibt es recht verhalten. Als Showroom auf Baustellen dienen umgebaute Container und ein Dixi-Klo fürs Nötigste.

Image

Außen hui und innen pfui.

Verbesserungsvorschläge

  • Insbesondere im Bereich des Führungspersonals, muss vor Einstellung darauf geachtet werden, dass diese fähig sind ein Team zu leiten und zum Erfolg zu führen.

Pro

Die Situation ist verstanden und man arbeitet mit Hochdruck daran, die derzeitige Situation zu verbessern. Es kostet leider viel Zeit und nochmehr Kraft, bis alles Markt und Wettbewerbsfähig ist.

Contra

Der Vertrieb wird nicht wertgeschätzt. Alle anderen Abteilungen werden in den Himmel gelobt und der Vertrieb vernachlässigt.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    PROJECT Immobilien Gruppe
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 08.Okt. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Wir sind mittlerweile 23 Kollegen in der Planungsabteilung von Project Immobilien in Berlin und die Arbeitsatmosphäre ist sehr angenehm. Wir alle sind jung, lustig, kommunikationsbegeistert und verstehen uns gut.
Jeder kann jeden fragen, wenn Probleme auftauchen und wir helfen einander gegenseitig, wenn in einem Projekt mal Unterstützung benötigt wird.

Vorgesetztenverhalten

Unsere Vorgesetzten sind immer freundlich, haben immer ein offenes Ohr für uns und machen jeden Spaß mit.

Kollegenzusammenhalt

Könnte nicht besser sein.

Interessante Aufgaben

Ich persönlich bewege mich ausschließlich im Wohnungsbau und hier vor allem in der LPH 5, weshalb die Aufgabenbereiche zwar interessant sind, aber noch abwechslungsreicher sein könnten.

Kommunikation

In unserer Abteilung herrscht eine offene Kommunikation. Untereinander und auch den Führungskräften gegenüber kann man immer offen und ehrlich sein, ohne Konsequenzen zu erwarten, wenn man Kritik äußert.

Gleichberechtigung

Da gibt es nichts auszusetzen.

Umgang mit älteren Kollegen

Genau, wie mit jedem anderen Kollegen. Wir versuchen, von der Erfahrung aller Kollegen zu profitieren.

Karriere / Weiterbildung

Wir haben die Möglichkeit, an Weiterbildungen teil zu nehmen, die meist finanziell vom Unternehmen getragen werden.
Außerdem haben wir die Möglichkeit, Bildungsurlaub zu beantragen, der nicht fachbezogen sein muss.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter können ja nie hoch genug sein, wobei ich denke, dass sie bei uns angemessen sind und auch fair verhandelt werden können. In den 3 Jahren meiner Firmenzugehörigkeit war das Geld immer pünktlich auf dem Konto.

Arbeitsbedingungen

Unser Büro ist hell, sauber, ordentlich und auch unsere IT macht einen super Job, sodass die Technik (fast) immer gut funktioniert. Wir haben ergonomische Stühle und schön große Schreibtische. Auch für Baustellenbesuche sind wir mit Arbeitsschutzschuhen, Helmen, Jacken etc. gut ausgerüstet.

Ich, als Architektin würde mir aber die Adobe Suite wünschen, um noch kreativer arbeiten zu können (wobei ich ehrlich zugeben muss, dass wir die Programme selten benötigen...eigentlich nur, um Sachen hübsch zu machen)

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Da ich ein sehr umweltbewusster Mensch bin, sehe ich hier Verbesserungspotential.
Das beginnt bei der konsequenten Mülltrennung im Büro und geht hin zur Nachhaltigkeit unserer Projekte.

Work-Life-Balance

Trotz der vielen Projekte, schaffen wir es, mit sehr wenig Überstunden in der Woche auszukommen. Unsere Büroleitung legt großen Wert darauf, dass die 40 Stunden nicht übermäßig überschritten werden. Sollte projektbedingt mal mehr Arbeit anfallen, kommt es aber vor, dass Überstunden gemacht werden.

Image

Das liegt immer im Auge des Betrachters.

Verbesserungsvorschläge

  • Wie bereits oben beschrieben, würde ich mich über mehr Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit freuen. Richtig toll wäre eine eigene Kantine mit regionalen und gesunden Speisen für faires Geld.

Pro

In unserer Planungsabteilung kann ich da vor allem die Büro- und Teamleitung erwähnen, die mit Ihrer offenen und fröhlichen Art, zur guten Stimmung in unserem Büro beitragen.

Contra

Themen, wie Sabbatical, Homeoffice und Überstundenausgleich werden bisher zu wenig betrachtet.
Außerdem wäre es für die allgemeine Qualität unserer Architektur von Vorteil, wenn auch die LPH 1-4 bei uns direkt bearbeitet werden würden (so war es bei drei Berliner Projekten schon der Fall). Aber leider ist das aus Kapazitätsgründen im Moment nicht möglich

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    PROJECT Immobilien Gruppe
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung und den Einblick in Ihre Abteilung. Es freut uns sehr, dass es Ihnen bei uns im Unternehmen gefällt! Selbstverständlich möchten wir uns aber nicht nur auf den Lorbeeren ausruhen, auch Ihre Verbesserungsvorschläge und Kritikpunkte werden wir uns zu Herzen nehmen und mit den zuständigen Kollegen besprechen. Herzlichen Dank auch für die Anregung zur Einrichtung einer Kantine. Eine solche ist aber aufgrund unserer Bürosituation derzeit und auch in der nahen Zukunft leider erst mal nicht geplant. Viele Grüße aus Nürnberg

Ihre Personalabteilung


Bewertungsdurchschnitte

  • 102 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (47)
    46.078431372549%
    Gut (21)
    20.588235294118%
    Befriedigend (17)
    16.666666666667%
    Genügend (17)
    16.666666666667%
    3,42
  • 23 Bewerber sagen

    Sehr gut (10)
    43.478260869565%
    Gut (4)
    17.391304347826%
    Befriedigend (5)
    21.739130434783%
    Genügend (4)
    17.391304347826%
    3,39
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

PROJECT Immobilien Gruppe
3,42
126 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Immobilien / Facility Management)
3,35
32.442 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.425.000 Bewertungen