Navigation überspringen?
  
antwerpesantwerpes: Bei uns wird im Team gearbeitetantwerpes: Scrum-Workshopantwerpes: CEO Dr. Frank Antwerpesantwerpes: Scrum Schulungantwerpes: Unsere Terrasse in Köln Ehrenfeld
 

Firmenübersicht



antwerpes entwickelt hochkonzentrierte Kreativlösungen für die Healthcare-Welt. Die Kölner Agentur hat sich dabei zum Evolutionsziel gesetzt, für ihre Kunden innovative Kreationen aus einer Hand zu schaffen. Rund 110 Mitarbeiter bilden die organische Basispopulation der antwerpes ag, die zur Firmenfamilie der DocCheck Gruppe gehört.

 

Im Genpool der antwerpes ag wimmelt es nur so vor kreativen Lebensformen, die in ihren Entwicklungsprozessen stets neue Ideen entstehen lassen. Das antwerpes-Chromosom ist seit 1990 Gütesiegel für hochqualitative Frischzellenkuren im Bereich Integrierter Kommunikation. Wir werfen den Kunden-Input ordentlich in Petrischale und machen jedes Erbgut zu Erbbesser.


Ideen und Umsetzungen aus der Retorte? Fehlanzeige! Hier finden sich die besten Samples aus der antwerpes-Erfolgssequenz. Kreative Ideen, rekombiniert zu klassischen Printkampagnen, eMarketing-Maßnahmen und vielem mehr – in jedem Fall aber eine kreative Frischzellenkur für’s Marketing unserer Kunden. Einfach mal genauer unter’s Mikroskop nehmen.

Campaigning
Unsere laborinternen Kampagnenzüchtungen folgen klassischen PRINTzipien: erst bis auf Mikroebene die Kernbotschaften extrahieren und dann in individuelle Trägermaterialien einpflanzen, die hochgradig mit Begeisterung anstecken.

Digital, Mobile  & IoT
Wir hauchen jeder digitalen Lebens- und Werbeform Leben ein. Unsere kreativen Pflegeprogramme sorgen für ungehemmte Fortpflanzung einzigartiger, plattformunabhängige Apps auf allen Smartphones und Tablet-PCs.

Physical Computing
Physical Computing lässt die Grenzen zwischen physischer und digitaler Welt verschwimmen. DNA oder doch Schaltkreise? antwerpes erobert mit gesten- oder mimik-gesteuerten Interfaces, Augmented Reality-Anwendungen und vielem mehr faszinierendes technologisches Neuland.

PR & Social Media
Mischungen aus klassischer sowie digitaler PR und Social Media kann jeder zusammenpantschen. In unseren Labors werden daraus Verbindungen! Mehr über unsere Wirkungsmechanismen verraten wir auf unserem Blog.

IT
Wir realisieren zusammen mit dem Bereich Digital, Mobile & IoT spannende Web-Applikationen mit Typo3, FirstSpirit, CQ5, Symfony2 oder ZFW. Dabei arbeiten wir stets responsiv und denken mobile-first! Unsere Experimentierfreude begleitet uns bei dem Erforschen neuester Technologien und dem gekonnten Einsatz von Bewährtem.

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Genetischer Kreativabdruck


Wo antwerpes drauf steht, ist antwerpes drin - dieses Wissen ist unseren Kunden in Fleisch und DNA übergegangen. Dafür sorgen vor allem unsere hochgezüchteten Kreativ-Mutanten. Entsprechend ihrer individuellen Spezialisierungen gehören sie unterschiedlichen Stammzellen an: Campaigning, Digital & Mobile, Physical Computing, PR & Social Media.

 

Zu unseren Auftraggebern gehören vor allem Unternehmen aus der Healthcare-Branche. Aber damit ist die Sequenz der Gewe(r)be-Vielfalt bei weitem nicht erschöpft, wie ein Blick auf unsere Kundenliste verrät.

 


Perspektiven für die Zukunft


Perspektiven für die Zukunft

 

Wir bleiben unserer Linie treu und freuen uns darauf, unseren Kunden auch in Zukunft kreative Genmutationen mit den neuesten Werbe-Technologien einpflanzen zu können. In der Personalplanung setzen wir daher auf langfristige Perspektiven und individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

 

Wir machen Kommunikation für unsere Kunden - kreativ, klar und direkt. Und so gehen wir auch im Teamhabitat miteinander um. Offen und so frei wie möglich gestalten wir dabei unseren Arbeitstag – je nach genetischer Programmierung sowohl für Frühaufsteher als auch für ausgeschlafene Nachteulen. Unsere Aufgabensequenzen, Präferenzen und Talent-DNA kombinieren wir bestmöglich miteinander, damit für unsere Kunden am Ende das perfekte Ergebnis steht. Starrer Evolutionsdruck für die antwerpes Population ist dabei nicht unser Stil. Für uns ist nur wichtig, dass sich am Ende der Kreativselektion das GENialste Projekt durchsetzt. Die Arbeitsumwelt schafft dafür beste Bedingungen: Bei uns bist du nicht „Sie“, sondern DU. Wir freuen uns auf deinen Input in unserem Kreativpool!


  • Wir starten flexibel zwischen 7:30-10:00 Uhr und enden je nach (Teil-)Zeitmodell
  • Wer kreativ arbeitet, der braucht auch ein kreatives Umfeld: Bei uns in lichtdurchfluteten Büros in Köln Ehrenfeld
  • Deinem Lieblingstee, den überlebenswichtigen Kaffee und Wasser holst du Dir bei uns kostenfrei in der Cantina
  • Unsere Sommer- und Weihnachtspartys sind legendär
  • Die Ausstattung (IT-Equipment, Software, Tische/Bürostühle, Lounge, Lampen etc.) ist modern und wir nutzen kollaborative Tools in der täglichen Zusammenarbeit
  • Wenn dein Handwerker kommt oder die Bahn streikt, dann hilft dir unser Home-Office-Angebot
  • Wir wollen, dass du dran bleibst und bilden dich intern & extern weiter, bspw. durch Lynda.com, externe Trainings, Vorträge, aber vor allem Feedback von kompetenten Mitarbeitern auf konkreten Projekten.
  • Wer am Erfolg arbeitet, der wird bei uns auch daran beteiligt. Teile des Gewinns werden an Mitarbeiter ausgeschüttet.
  • Offen und klar sind wir auch in Sachen Zahlen: quartalsweise reportet durch unseren CEO und durch die Geschäftsberichte der DocCheck AG


Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Die Kultur ist offen und agil. Wir verbringen unsere Zeit nicht in Meetings sondern arbeiten an Projekten. Wir haben einen direkten Kommunikationsstil und gegen viel Feedback, erwarten von den Mitarbeitern aber auch Feedback in 1:1, in den Projekten, Mitarbeitergesprächen usw. Die Kultur ist nicht statisch und entwickelt sich immer weiter, das geschieht aber nur, wenn miteinander kommuniziert wird. Darauf legen wir viel Wert.

Wir sind leistungsorientiert im Sinne von hohe Ansprüche an Qualität, Methodik und Fachlichkeit bei gleichzeitig sozial kompetentem Verhalten.

Das soziale Miteinander ist wichtig, daher achten wir beim Recruiting und im Alltag darauf, dass die Mitarbeiter grundsätzlich gut zur Kultur und zu den Teammitgliedern passen.

Entwicklung ist uns wichtig, bei uns ist längst nicht alles perfekt, aber wer gute Idee hat Dinge besser zu machen, wird hier schnell offene Türen einrennen.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Weiterbildung ist elementar und darf nicht allein der Natur überlassen werden. Über die gezielte Injektion von Informationsdosen lösen wir regelmäßig Kompetenz-Mutationen aus, die unser Team immun gegen jegliche Form von Professionalitätsschwund machen. Um nicht den Überblick zu verlieren, erhält jeder Mitarbeiter einen Impfpass, in dem alle relevanten Maßnahmen zur Breitband-Immunisierung und Stärkung der körpereigenen Kompetenzzellen dokumentiert werden. Eine perfekte Grundlage für die regelmäßig stattfindenden 1:1 und Mitarbeitergespräche.



 


Wen wir suchen

Aufgabengebiete


Gesuchte Qualifikationen

Ob als Azubi oder Praktikant, Young oder Senior Professional, Quereinsteiger oder erfahrener Spezialist - ob kreatives Schwergewicht, Marketing-Experte oder Programmier-Künstler, wir leben von genetischer Vielfalt. Hauptsache Neugier, Verantwortungsbereitschaft und Ehrgeiz sind deine ständigen Begleiter.

 

Unsere Kunden können von uns eine hohe Beratungskompetenz, wirklich frische Ideen und eine qualitäts- wie lösungsorientierte Umsetzung erwarten – kurz: Mitdenken für alle ist angesagt, denn wir möchten den anderen stets eine Gensequenz voraus sein.

 



Gesuchte Studiengänge

  •     Medienwissenschaften/Medienmanagement/Medieneventmanagement/Mediendesign
  •     Kommunikationswissenschaften/Kommunikationsmanagement
  •     Marketing (BWL Schwerpunkt Marketing)
  •     Journalismus/Unternehmenskommunikation/PR
  •     Gesundheitsökonomie
  •     Physical Computing
  •     (Medien)-Informatik

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir suchen lernhungrige Mitarbeiter, die Lust auf ein unkonventionelles, aber leistungsorientiertes Arbeitsbiotop haben. Aus den genetischen Bewerbungsanlagen die vielversprechendsten Talente zu filtern, ist keine leichte Aufgabe. Für uns ist eine passgenaue Eingliederung in die Kollegensphäre sehr wichtig, daher möchten wir verstehen, was Du als Bewerber suchst, was dir wichtig ist, was gut zu dir passt, damit wir ein perfektes Basenpaar bilden

Unser Rat an Bewerber

Kommuniziere mit uns auf Augenhöhe, wir suchen Bewerber, die wissen, was sie wollen, hohe Ansprüche haben und auch auf weiche Faktoren Wert legen.  Überzeug uns von deinen überfachlichen Skills, darauf legen wir, neben einer soliden Qualifikation, großen Wert.


Bevorzugte Bewerbungsform

Unser kurzes Online-Formular garantiert, dass deine Bewerbung optimal an unseren Rezeptoren andockt. Um automatisierte Abstoßungsprozesse zu vermeiden, sollten Deine Anlagen die Formate PDF oder Word haben. Bündele deine Daten am besten in max. vier Dateien (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Arbeitsproben). So werden Zellhaufen vermieden, die unsere Synapsen blockieren.

 

Aktuelle freie DNA-Sequenzen findest duhier:



Auswahlverfahren

Der Mutations-Prozess, den du mit deiner Bewerbung dann in Gang setzt, sieht im Idealfall so aus:

 

  • Die Kontaktaufnahme: Innerhalb von zwei bis fünf Wochentagen meldet dein E-Mail-Eingang „Nachwuchs".
  • Dein Schnupperinterview: Danach folgt eine kurze audio- oder audiovisuelle Reizübermittlung per Telefon- oder Skype-Interview (ca. 15 Minuten).
  • Dein Jobinterview: Beim Vorstellungsgespräch in unserem Haus beschnuppern wir uns dann leibhaftig.
  • Dein Probetag: Für alle Evolutionsstufen – vom possierlichen Azubi bis zum stattlichen Manager – führen wir einen Probetag durch. Dabei lernst du deine zukünftigen Gattungskollegen kennen, schnupperst Firmenbiotopluft und verbeißt dich in eine konkrete Aufgabe, um die Ergebnisse am Schluss zu präsentieren und uns von dir zu überzeugen.
  • Die Entscheidung: Nach den Eindrücken des Probetages können beide Seiten fundierter entscheiden, wie groß das Potential einer inhaltlichen und kulturellen Kreuzbarkeit ist. Dann heißt es hoffentlich – "Hier ist ab jetzt deine Stammzelle".

 

Wir sind an einer langfristigen gegenseitigen Befruchtung interessiert und möchten, dass du dich aus Überzeugung bei uns einnistest. Wenn du Lust hast, Duftmarken zu setzen und dein evolutionäres Potential zu ergründen, bist du bei uns richtig. Denn wir haben jede Menge auf dem Brutkasten! Bewirb dich jetzt!

 

Nachgefragt

Tests Nein
Internationale Einsätze Nein
Praktika Ja
Bachelor-/ Masterarbeiten Ja

Standorte

Karte wird geladen...

Standorte auf der Karte

Standorte Inland

Köln - Ehrenfeld

Benefits

 

Optimierte Arbeitsbedingungen

für deine Evolution

 

Flexible Arbeitszeiten

Wir starten flexibel zwischen 7:30-10:00 Uhr und enden je nach (Teil-)Zeitmodell. Wochenendarbeit kommt so gut wie nicht vor. Unsere Mitarbeiter sollen eine für unsere Branche gute Work-Life-Balance haben.


Home Office

Wir bieten ein Kontingent an Home-Office Tagen an, wenn mal der Klempner kommt, die Bahn streikt oder man sich für konzeptionelles Arbeiten konzentrieren muss.

 

Absicherung im Alter

Wir bieten unseren Mitarbeitern die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung an, um auch in Zukunft für Erbstabilität zu sorgen.

 

Grüne Lunge, zentral gelegen

Unser Firmenbiotop mit seinen lichtdurchfluteten Büros und seiner sonnigen Terrasse befindet sich im beliebten Stadtteil K-Ehrenfeld, nah an Grüngürtel, Autobahn und Stadtzentrum. Denn wer kreativ arbeitet, der braucht auch ein kreatives Umfeld.


Sozialer Austausch

Unsere Sommer- und Weihnachtspartys sind legendär, und auch dazwischen organisieren sich öfter mal spontane Zusammentreffen mit den Kollegen, sei es zum Fußball oder zum geselligen Feierabend

 

Internetnutzung

Alle Arbeitsplätze sind mit Internet versorgt, die Nutzung von Social Media wie Facebook oder Skype gehören zum Alltag dazu.  

 

Parkplätze

… gibt es für Autos in der unmittelbaren Umgebung der Biosphäre kostenlos oder im Parkhaus gegen Gebühr. Parkplätze für Fahrräder befinden in einem abschließbaren Bereich.

 

Weitere Nebenleistungen

 

Erfolgsbeteiligung für Mitarbeiter

Unser Erfolg ist auch Dein Erfolg – wer am Erfolg arbeitet, der wird bei uns auch daran beteiligt und darf sich über das ein oder andere Extra freuen.

 

Kostenlose Nährlösungen

Deinen Lieblingstee, den überlebenswichtigen hochwertigen Kaffee und Mineralwasser mit viel, wenig oder gar keiner Kohlensäure holst du Dir bei uns kostenfrei in der Cantina

 

Jobticket

Damit unsere Kreativpopulation möglichst stressfrei im Habitat ankommt, bieten wir auch die Möglichkeit eines Jobtickets.

 

Stetige Evolution

Wir wollen, dass du in ständiger Weiterentwicklung bleibst und bilden dich intern & extern weiter. Dabei verbesserst du mit gezielten Punktmutationen stetig deine Fähigkeiten. Von Business English bis Vortragsreihen und Trainings ist alles dabei.

  

Transparente Zahlen und nachhaltiges Management

Quartalsweise reportet durch unseren CEO und durch die Geschäftsberichte der DocCheck AG  - so bleibst du immer auf dem Laufenden

 

 

 

Impressum

© Copyright 2016, antwerpes ag, Köln, Deutschland

Alle Rechte vorbehalten. Text, Bilder, Grafiken, Sound, Animationen und Videos der antwerpes ag unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze.

Der Inhalt dieses Arbeitgeberprofils darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.

Name und Anschrift antwerpes ag
Vogelsanger Str. 66
50823 Köln Namen der Vertretungsberechtigten

Vorstand: Dr. Frank Antwerpes (Vorsitzender), Thilo Kölzer, Jens Knoop, Philip Stadtmann, Nicole Tappée

Telefonnummer

(0221) 92053-0

E-Mail-Adresse

info@antwerpes.de

Registereintragungen

Registergericht: Amtsgericht Köln HRB 20862
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (VAT-ID) DE123050456

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,92
  • 25.08.2016
  • Standort: Köln
  • Neu

Spannender Job in einem sehr angenehmen Arbeitsklima

Firma antwerpes ag
Stadt Köln
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Kollegiales Miteinander, respektvolles und konstruktives Feedback

Vorgesetztenverhalten

Bei der Einarbeitung sehr bemühte Vorgesetzte, die respektvoll auf Augenhöhe kommunizieren und delegieren

Kollegenzusammenhalt

Miteinander statt Konkurrenzdenken

Interessante Aufgaben

Stetig wechselnde Aufgaben, hohe Ansprüche an Kreativität und Einfallsreichtum motivieren, sich immer wieder selbst zu verbessern

Offizielle Stellungnahme vorhanden
Firma antwerpes ag
Stadt Köln
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie Werkstudent
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.323.000 Bewertungen

antwerpes
3,98
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Marketing / Werbung / PR  auf Basis von 26.982 Bewertungen

antwerpes
3,98
Durchschnitt Marketing / Werbung / PR
3,56

Bewerbungsbewertungen

Firma antwerpes ag
Stadt Köln
Beworben für Position Texter/Konzepter
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • Gefragt wurde u.a. welchen Bezug ich zum Thema "Healthcare" habe, wie ich mir zukünftige Aufgaben vorstelle und was ich von dem Job erwarte/mir verspreche. Des Weiteren standen mein Verhältnis zum Schreiben und zur Sprache sowie meine bis dahin fehlende Agenturerfahrung im Fokus.
  • Mein beruflich zuvor eher auf eine Karriere im Journalismus ausgelegter Werdegang wurde dahingehend hinterfragt, als dass man sicher gehen wollte, dass ich keine falschen Vorstellung von dem Job und der daran geknüpften Erwartungshaltung habe.

Kommentar

Das mehrstufige Bewerbungsverfahren ist nicht nur für die Firma sinnvoll, sondern half mir auch zu reflektieren, ob der Job tatsächlich meinen Wünschen und Zielen entspricht. Es wurde sehr gründlich über die Firma und zukünftige Tätigkeiten informiert, der Umgang war dabei stets respektvoll und freundlich. Sowieso wurde zu jedem Zeitpunkt des persönlichen Kontaktes darauf Wert gelegt, dass ich mich wohl fühle und so das sympathische Image, welches die Agentur völlig zu Recht genießt, untermauert.

5,00
  • 26.04.2016

Ein Bewerbungsprozess wie er sein sollte!

Firma antwerpes ag
Stadt Köln
Beworben für Position Trainee Medical Advising
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Zusage

Kommentar

Wie der Titel dieser Bewertung schon sagt, so sollte ein Bewerbungsprozess ablaufen.

Wertschätzung des Bewerbers bei jedem Schritt:
- schnelle, interessierte Antwort auf die Bewerbung
- erstes Kennenlernen per Videobotschaften (ungewohnt für mich, aber sehr angenehm für einen ersten Eindruck)
- tolles Bewerbungsgespräch (intelligente, fachliche Fragen ohne Irreführung, die ein sehr angenehmes und informatives Gespräch ergaben)
- schnelle Rückmeldung mit Einladung zu einem Probetag
- ich kannte es vorher nicht einen Probetag für solche Positionen zu durchlaufen, aber ich bin begeistert. Nur so ist ein gegenseitiges Kennenlernen möglich und man kann herausfinden (beide Seiten) ob eine Zusammenarbeit wünschenswert ist

Alles in allem fühlt man sich als Bewerber ernstgenommen und es wird einem Wertschätzung entgegengebracht. Davon könnten sich manch große "bei Bewerbern beliebte" Unternehmen eine Scheibe abschneiden.

Firma antwerpes ag
Stadt Köln
Beworben für Position Junior Account Manager
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • Die bekannten "Standardfragen" wurden nicht gestellt. Indirekt vermittelt man diese Informationen natürlich während der Gespräche und vor allem auch beim Probearbeiten.
  • Der CV - mit Ecken und Kanten - wurde ausführlich besprochen, aber an keiner Stelle negativ kritisiert. Im Fokus stand vor allem die letzte berufliche Tätigkeit.
  • Es wurden weiter Fragen zu Erwartungen an das Unternehmen/den Aufgabenbereich, Teamarbeit und Motivationsgründe für die inhaltliche Auseinandersetzung mit der Branche gestellt.

Kommentar

Bereits auf der Website von antwerpes wird ausführlich erklärt, wie der gesamte Bewerbungsprozess abläuft. Auch während meines Prozesses wurde ich stets über die weiteren Vorgehensweisen informiert. An zeitliche Absprachen im Bezug auf Rückmeldungen wurde sich stets gehalten.

Bei allen Gesprächen und auch beim Probearbeitstag waren die Atmosphäre und der Umgang mit mir als Bewerber sehr angenehm - Begegnungen auf Augenhöhe!

Ausbildungsbewertungen

Firma antwerpes ag
Stadt Köln
Jobstatus Ausbildung abgeschlossen in 2015
Unternehmensbereich Design / Gestaltung

Die Ausbilder

Die Grafikabteilung ist in mehrere Teams mit bis zu 4 Personen eingeteilt. Teamleiter /Ausbilder sind stets mit Rat und Tat an deiner Seite. Aber auch teamübergreifend sind alle Kollegen sehr hilfsbereit. Unterschiedliche Leute vereinen viele individuelle Stärken, sodass man immer einen super Ansprechpartner findet. Zwischen Azubi und dem Teamleiter/Ausbilder herrscht ein respektvolles Miteinander, man bekommt stets Anerkennung oder konstruktive Kritik.

Spaßfaktor

Abwechslungsreiches Aufgabengebiet, gepaart mit lockerer Atmosphäre und tollen Kollegen. Leider ist man bei den Jobs manchmal in seiner Kreativität eingeschränkt, was aber durch die vielen verschiedenen Aufgaben ausgeglichen wird.

Firma antwerpes ag
Stadt Köln
Jobstatus Gerade in Ausbildung
Unternehmensbereich Administration / Verwaltung

Die Ausbilder

Ich empfinde das Verhältnis als sehr gut. Die Ausbilder haben immer ein offenes Ohr und kümmern sich um Ihre Azubis. Des Weiteren kann man fachlich viel von Ihnen lernen. Die regelmäßigen Mitarbeitergespräche helfen, um mögliche Kommunikationsprobleme zu verhindern.

Spaßfaktor

Es gibt viele spannende Aufgabengebiete. Man kann in viele unterschiedliche Bereiche einsehen und sich so einen guten Überblick über die bestehenden Projekte verschaffen.

1,67
  • 25.06.2014

Die Azubis haben es nicht leicht.

Firma antwerpes ag
Stadt Köln
Jobstatus Gerade in Ausbildung
Unternehmensbereich Administration / Verwaltung

Die Ausbilder

Man bekommt immer neue Aufgaben, obwohl man öters sagt, dass man überfordert ist.
Dann bekommt man noch Probleme damit, wenn man unter dem extremen stress Dinge vergisst. Auf Unterstützung wartet man vergeblich.
Es wird viel versprochen und nichts eingehalten.

Spaßfaktor

Man kommt mit dem wissen, dass man nicht alles in der gegebenen Zeit schafft. Man steht neben der Berufsschule stark unter Druck.
Jedes Projekt, wird auch wenn es an sich eine coole Aufgabe ist, nur noch mehr gestresst.

Offizielle Stellungnahme vorhanden