Navigation überspringen?
  

Daimler AGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Daimler AGDaimler AGDaimler AGVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2627 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1644)
    62.580890749905%
    Gut (590)
    22.459078797107%
    Befriedigend (296)
    11.267605633803%
    Genügend (97)
    3.6924248191854%
    4,00
  • 241 Bewerber sagen

    Sehr gut (81)
    33.609958506224%
    Gut (31)
    12.863070539419%
    Befriedigend (43)
    17.842323651452%
    Genügend (86)
    35.684647302905%
    2,88
  • 56 Azubis sagen

    Sehr gut (34)
    60.714285714286%
    Gut (16)
    28.571428571429%
    Befriedigend (5)
    8.9285714285714%
    Genügend (1)
    1.7857142857143%
    3,99

Firmenübersicht

Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimler auch heute die Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die faszinieren und begeistern. Daimler investiert konsequent in die Entwicklung alternativer Antriebe – von Hybridfahrzeugen bis zu reinen Elektrofahrzeugen mit Batterie oder Brennstoffzelle – um langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Darüber hinaus treibt das Unternehmen das unfallfreie Fahren und die intelligente Vernetzung bis hin zum autonomen Fahren mit Nachdruck voran. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden. 

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

164,3 Mrd. € (Vorläufiges Ergebnis für 2017)

Mitarbeiter

289.000 weltweit (Stand: 31.12.2017)

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen, Geldanlagen und Kreditkarten sowie innovative Mobilitätsdienstleistungen an.

Zum Markenportfolio von Daimler gehören Mercedes-Benz, Mercedes-AMG, Mercedes-Maybach, Mercedes me, smart, EQ, Freightliner, Western Star, BharatBenz, Fuso, Setra, Thomas Built Buses sowie Mercedes-Benz Bank, Mercedes-Benz Financial Services, Daimler Truck Financial, moovel, car2go und mytaxi. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2016 setzte der Konzern rund 3 Mio. Fahrzeuge ab.

Perspektiven für die Zukunft

Die Bereitschaft, lebenslang zu lernen, ist in unserer sich schnell ändernden Welt eine Grundvoraussetzung. Als Arbeitgeber ist es uns wichtig, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Beruf und im Privatleben Entwicklungschancen, angepasst an ihre individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten, zu geben.
Mit LEAD (Leadership Evaluation And Development), einem Führungsinstrument zur individuellen Mitarbeiterförderung, unterstützt Daimler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit dabei, sich weiterzuentwickeln. Darüber hinaus bieten wir zahlreiche fachliche und persönliche Professionalisierungsmöglichkeiten an. Wie zum Beispiel über die Daimler Corporate Academy, die maßgeschneiderte Qualifizierungsmaßnahmen zur Verfügung stellt. Hierbei arbeiten wir mit international führenden Business Schools und anerkannten Experten zusammen, denn unsere Weiterbildungsangebote haben den Premium-Anspruch eines weltweit agierenden Konzerns.
Dazu gehören ebenso Sprach- oder IT-Kurse, Trainings zu Moderations- und Arbeitstechniken sowie interkulturelle Programme.

Benefits

  • Übertarifliche Zulagen beim Monatsentgelt
  • Jährliche Ergebnisbeteiligung in Abhängigkeit vom Geschäftserfolg
  • Boni für außergewöhnliche individuelle Leistungen
  • Attraktive Jahreswagen im Kauf- und Mietmodell
  • Prämien bei Dienstjubiläum
  • Zuschuss zur Verpflegung in der Kantine

Standorte

Standorte Inland

Wir sind in fast jedem Bundesland vertreten.

Standorte Ausland

Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten.

Impressum
http://www.daimler.com/dccom/anbieter

Für Bewerber

Videos

Arbeiten bei Daimler – Das sind wir.
Daimler Unternehmensfilm 2017
Daimler Jahresrückblick 2016
Flexible Arbeitszeitmodelle@Daimler
Neue Wege mit dem Dualen Studium bei Daimler
Das sind wir. Nina - Forschung und Entwicklung bei Daimler
Das sind wir. Satheeskaran - IT Manager bei Daimler
Das sind wir. Edith - Traineeprogramm CAReer bei Daimler
Das sind wir. Roger - Batterieentwicklung bei Daimler
Das sind wir. Nadja - Duale Studentin bei Daimler
Das sind wir. Denise - HR-Mitarbeiterin in Texas
Das sind wir. Loic - Traineeprogramm im CAReer-Programm in Japan
Das sind wir. Rafael - Vertrieb bei Daimler in Spanien
Das sind wir. Gülden - Mitarbeiterin Aerodynamikentwicklung bei...
Das sind wir. Yu - Ingenieur Produktionstechnik bei Daimler
Das sind wir. Michelle - Kaufmännische Ausbildung bei Daimler

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Neben Direkteinstiegen (Fachkräfte und Akademiker) plant Daimler jährlich mehrere Hundert Einstellungen für das konzernweite Trainee-Programm CAReer. Darüber hinaus bietet Daimler Ausbildungsplätze sowie verschiedene Studiengänge an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

Der Weg zu Daimler ist fast genauso vielfältig wie Ihre Möglichkeiten bei uns. Überzeugen Sie sich selbst davon. Interessante Aufgaben bieten wir in jedem Bereich. Nicht nur in der Forschung und Entwicklung, sondern z. B. auch in der Produktion, Logistik, im Vertrieb, Einkauf oder in der Informationstechnologie. Wer mit uns an der Zukunft der Mobilität arbeiten will, bewirbt sich am besten für eine unserer vielen Einstiegsmöglichkeiten.
Angefangen bei unserem Trainee-Programm CAReer für Absolventen, Berufseinsteiger und Bewerber mit Praxiserfahrung, Direkteinstiege, Praktikantenstellen im In- und Ausland, unserem Studentenförderprogramm dsp, Abschlussarbeiten, Promotionsstellen und, und, und. Durch die Fähigkeiten jedes Einzelnen und die Möglichkeit, sich ständig weiterzuentwickeln, entstehen in den Teams zukunftsfähige Produkte und unkonventionelle Lösungen. Nur so überzeugen wir unsere Kunden auch weiterhin mit Automobilen, die in puncto Komfort, Sicherheit und Verbrauch die Richtung vorgeben. Ihr Weg in die Zukunft startet hier. In einem Konzern, in dem alles möglich ist, weil Sie es möglich machen.

Gesuchte Qualifikationen

Neben Ihren fachlichen Voraussetzungen sind uns bei der Stellenbesetzung die persönlichen Kompetenzen wie Initiative, Kommunikations-, Team- und Konfliktfähigkeit sehr wichtig.
Denn bei uns steht Teamarbeit im Mittelpunkt. Häufig sind die Teams international besetzt und arbeiten länder- und auch zeitzonenübergreifend zusammen. Hier sind Teamplayer gefragt, die wissen, wie man Arbeit und einzelne Arbeitsschritte auch in der Gruppe gut koordiniert und innerhalb des Zeit- und Kostenrahmens zum Erfolgt führt. Vor diesem Hintergrund haben auch Methodenkompetenzen wie Projekt- und Prozessmanagement einen großen Stellenwert bei uns.

Gesuchte Studiengänge

Folgende Studiengänge bzw. Fachrichtungen suchen wir: Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Informationstechnik,
(Wirtschafts-)Informatik, Medieninformatik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, (Wirtschafts-)Mathematik, Maschinenbau, Physik, Wirtschaftsingenieurwesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Wirtschaftswissenschaften, Informationsdesign, App- und Softwareentwicklung, Rechtswissenschaften, Technische Betriebswirtschaftslehre, Digitale Medien, Mobilitätsdienstleistungen, autonomes Fahren

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir sind in der Automobilbranche einzigartig. Kaum ein anderer Hersteller vereint so viele Marken unter einem Dach und meldet so viele Patente an wie Daimler. Unsere Produktpalette reicht vom Kleinwagen smart bis zum Truck, von innovativen Carsharing-Angeboten bis zu umfassenden Finanzdienstleistungen. Unser Ziel ist, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Dafür treiben wir alle relevanten Technologien voran: die weitere Optimierung unserer Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren, die Hybridisierung und die Elektromobilität mit Batterie und Brennstoffzelle. Wir haben schon heute vier voll alltagstaugliche Elektroautos auf der Straße. Dies alles zeigt: Bei Daimler gibt es ein großes Spektrum an Themen und somit Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Wir wissen, dass unsere Mitarbeiter die Basis unseres Erfolgs sind. Deshalb legen wir Wert darauf, dass sie Berufs- und Privatleben in Einklang bringen können. Neben zahlreichen individuellen Arbeitszeitmodellen bieten wir beispielsweise an elf Standorten Betreuungsplätze für Kleinkinder an.

Darüber hinaus ist lebenslanges Lernen ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Zusammenarbeitskultur. Mit Fort- und Weiterbildungsangeboten wie unserer Corporate Academy, den internen und externen Schulungsangeboten sowie den Studienmöglichkeiten mit Daimler Academic Programs unterstützen wir die berufliche Entwicklung aller Mitarbeiter und die zielorientierte Karriereplanung unserer Führungskräfte – auch im Hinblick auf Green Technologies.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Begeisterung, Disziplin, Wertschätzung und Integrität – diese Werte dienen als Leitmotiv für das Handeln bei Daimler und sind der Antrieb für Spitzenleistung. Wichtig ist jedoch nicht nur das Ergebnis, sondern auch wie dieses Ergebnis erzielt wurde. Denn für Daimler ist integres Verhalten die Grundlage für nachhaltigen Erfolg.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Die Daimler AG versteht sich nicht nur als ein weltweit tätiger Hersteller von Fahrzeugen, sondern auch als eine gesellschaftliche Institution in einem sozialen Beziehungsgefüge, deren Verantwortung über die ökonomischen Wirkungen hinausreicht. Daher begrüßen wir es, wenn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich sozial engagieren und Verantwortung übernehmen. Und was für unsere Belegschaft zutrifft, gilt natürlich auch für die zukünftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ob eine Bewerberin oder ein Bewerber auf eine konkrete Stelle passt, kommt letztlich auf das Gesamtprofil an. Neben der fachlichen und sozialen Kompetenz sind für uns auch die Authentizität des Bewerbers sowie die Motivation für unser Unternehmen und die damit verbundene Leidenschaft für das Automobil entscheidend.

Machen Sie sich Ihr eigenes Bild! Lernen Sie uns kennen: auf Messen & Veranstaltungen oder bei einem Praktikum, Ihrer Abschlussarbeit oder …

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Bitte bewahren Sie sich ein natürliches und offenes Auftreten. Darüber hinaus freuen wir uns, wenn sie sich intensiv mit dem Unternehmen und der angestrebten Stelle auseinandergesetzt haben. Darunter verstehen wir auch, dass sich der Bewerber mit unseren Unternehmenswerten Begeisterung, Disziplin, Wertschätzung und Integrität identifizieren kann. Diese Werte prägen unsere Zusammenarbeit und sind uns deshalb auch bei der Bewerber-Auswahl wichtig.
Und selbstverständlich sollten Sie sich fürs Automobil begeistern!

Unser Rat an Bewerber

Punkten Sie mit Ihrer Persönlichkeit und zeigen Sie im Vorstellungsgespräch, wer Sie sind. Informieren Sie sich vor dem Gespräch über unser Unternehmen, denn uns ist es wichtig, dass Sie sich mit unseren Produkten identifizieren können. Bei Daimler sind Teamplayer gefragt, die Kommunikations-, Team- und Konfliktfähigkeit mitbringen, aber auch Methodenkompetenz wie Projekt- und Prozessmanagement anwenden können.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online auf der Karrierewebseite: www.daimler.com/karriere
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Auswahlverfahren

Dies ist abhängig von der jeweiligen Einstiegsposition. Eine Online-Bewerbung und ein Interview sind immer Bestandteil des Auswahlverfahrens.

Daimler AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,00 Mitarbeiter
2,88 Bewerber
3,99 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Modern eingerichtete Arbeitsplätze.
Wenig Ablenkungen durch Lärm.
Termindruck zwar angespannt aber noch im angenehmen Bereich.

Management lebt eine kollegiale Kultur.
Open Door Kultur wird im Management gelebt.

Regelmäßige Teamrunden mit Statusberichten aus der Geschäftsführerrunden und die Möglichkeit wichtige Themen zu kommunizieren.

Regelmäßige Teamevents / Workshops über mehrere Tage außerhalb des Geschäfts.

Vorgesetztenverhalten

Wie schon oben erwähnt gibt es hier nichts zu beanstanden.

Immer ein offenes Ohr für Probleme und Lösungen.

Kollegialer Umgang miteinander

Kollegenzusammenhalt

TOP TOP TOP...

Ein schöner Satz beschreibt das ganz gut der auch von allen hier gelebt wird...

WIR SUCHEN KEINE SCHULDIGEN SONDERN LÖSUNGEN

Interessante Aufgaben

Da wir in der Batterieentwicklung (EQ Fahrzeuge) für die Zukunftsprojekte der Daimler AG tätig sind, gibt es denke ich keine spannendere Aufgabe die ich mir aktuell vorstellen kann für mich.

Kommunikation

Regelmäßige Kommunikation wo Themen offen angesprochen werden können und fachlich und sachlich diskutieren werden können.

Regelmäßige Town Hall Veranstaltung von der Geschäftsführung mit wichtigen Informationen und Statusberichten.

Gleichberechtigung

Frau = Mann
Mann = Frau

...denke das Thema muss nicht angesprochen werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Älter Kollegen werde sehr geschätzt und respektiert. Die Zusammenarbeit läuft sehr gut auch wenn es doch manche älter Kollegen gibt die dann doch ab und zu mal zu engstirnig sind :-)

Karriere / Weiterbildung

Karriere und Weiterbildungsmaßnahmen bei der Daimler AG sind hervorragend.
Man kann jederzeit zum Vorgesetzten und seine Weiterbildungs beziehungsweise Karriere Pläne zusammen durchsprechen und durch ein Bewertungs Tool Ziele festlegen sofern mann dafür qualifiziert bzw. bereit ist.

Weiterbildungen sprich Schulungen in seinen Tätigkeiten können beantragt werden und werden auch sinnvoll Geplante wenn man dies auch rechtfertigen kann.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt und Sozialleistungen sind top.
Es gibt sehr viele Toppings wie Altersvorsorge, Gewinnbeteiligung, Zusatz Versicherungen und andere Extraleisungen.

Leider bin ich persönlich nicht mit meiner EG Einstufung einverstanden (ausgeführte Tätigkeit vs. EG Einstufung) was aber sicher mit der Eingliederung unserer Tochtergesellschaft in die Daimler AG zusammenhängt. Wird aber nochmal geprüft.

Arbeitsbedingungen

die Büros bei uns sind neu eingerichtet worden.

Mann kann wünsche direkt melden, die dann wiederum geprüft bzw. umgesetzt werden.

Da wir bei uns in einem offenen Großraumbüro arbeiten, ist durch diverse TELKOS der Lärmpegel manchmal höher als normal was aber nicht übertrieben ist.

Schallschluckenden Maßnahmen wurden / werden aktuell auf Wunsch der Mitarbeiter installiert.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Da wir an der Zukunft von morgen arbeiten durch unsere Elektroantriebe, sind wir in der Hinsicht sehr zukunftsorientiert.

Auch der Umgang mit Ressourcen wird hier bei uns auch mit dem Umwelt Aspekte betrachtet. Zum Beispiel werden Gehaltsabrechnung and nicht mehr gedruckt, Präsentationen etc. eben so, Whiteboards wurden installiert um die Flip Charts abzulösen und, etc.)

Work-Life-Balance

Beantragte Urlaub werden und Vorgesetzten meistens genehmigt.
Meistens deswegen weil es natürlich auch Phasen gibt in der man dann sinnvoll schauen muss wer priorisiert werden kann ziehungsweise muss.

Man ist nicht 7 oder 8 Stunden am Arbeitsplatz gefesselt. Wichtige private Termine können auch gerne Arbeitszeit wahrgenommen werden mit Absprache des Vorgesetzten.

Image

Ich denke über das an Daimler image muss man nicht viel sagen.
Ich bin stolz darauf in der Entwicklung zu arbeiten und die Technologie von morgen in die heutige Zeit einzubringen.

Verbesserungsvorschläge

  • Termindruck sollte nicht so hoch sein. Ist aber in der Entwicklung in der heutigen Zeit denke ich nicht anders zu stemmen da die Branche sehr schnelllebig ist und neue Technologien schnell auf den Markt kommen müssen.

Pro

Die Kultur die gelebt wird wo der Mitarbeiter nicht nur eine Nummer ist sondern noch als Mensch gesehen wird.

Contra

Speziell bei uns in der Entwicklung finde ich den Termindruck doch manchmal recht hoch...denke das ist aber dem Druck in der Automobilindustrie geschuldet...

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Daimler AG
  • Stadt
    Untertürkheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 12.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Alte Kollegen mit immunität, brauchen sich nicht mehr einbringen und wälzen alles auf die jungen Kollegen ab. Somit ist die arbeit und rollen Verteilung sehr unausgeglichen. "Was ich nicht kann, Brauch ich nicht machen"

Vorgesetztenverhalten

Teamleiterebene unnnahebar, Meister Ebene Laune abhängig, von wo man Gerede wieder her geschuppst wird. Durch den großen Altersunterschied, versteht der eine oft den anderen nicht in seiner Kommunikation. Schwierig zielführende Dialoge zu führen, da die Führungskraft mit der EDV Welt ziemlich überfordert ist. somit auch keine Vorbildfunktion. kann gerne tritzen und bringt die Leute eher auseinander als sie zusammen zu führen. Über einen wird immer gelästert und das halte ich für ziemlich unprofessionel, da man so ja nicht mal weis, wo man selber steht. Das macht offenes reden schwer und gibt einen die Angst, vllt. Etwas falsches zu sagen oder eine andere Meinung zu haben.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind oft sehr eintönig und trocken, das liegt aber an unserem Bereich und ist nicht zu verallgemeinern. Ab und an darf man sich jedoch auch mal kreativ austoben für einen Spezial Auftrag, der einen aber in seinem normalem Controlling zeittechnisch nicht berücksichtig wird.

Kommunikation

Die Kommunikation sowie das Controlling ist sehr schlecht. Jahre lang wollte man über Arbeitsergebnisse keine Transparents schaffen. Nun fällt aber langsam auf, wer etwas zum Erfolg eines Projekts beiträgt und wer nicht. schade nur das dass Kontingent für Leistungszulagen schon an den alten Kollegen Ausgegeben ist. Vielleicht geht es auch nach dem Prinzip, wer am lautesten schreien kann.

Gleichberechtigung

Sehe ich eher nicht, eher wieder den nasenfaktor und wer einen wie lange kennt usw. Mit 54 ist man ja dort Gar nicht mehr ansprechbar.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr schwierig, oft liegen 30 Jahre dazwischen und Jahre lang wurde es versäumt, alte Kollegen für neue Technologien zu begeistern oder überhaupt damit vertraut zu machen.

Karriere / Weiterbildung

wie es für einem persöhnlich dort steht oder weiter geht weis niemand. Viele Kollegen sind etwas bange, weil sie nicht wissen, wohin die Reise geht. Daimler will eine neue führungskultur einbringen, viel Spaß, erstmal die alte los werden. Mir persöhnlich wurde keine konkrete Perspektive aufgezeigt. Nur immer mehr Arbeitsanfänge für nicht mehr Gehalt.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist gut, leider Richtet sich das Gehalt eher nach nasenfaktor und Betriebszugehörigkeit, als wie wie auf leistung. Daimler stellt zwar intrumente dafür bereit (navi), genutzt wird es aber glaube ich nicht in der philosphir wie Daimler sie sich vielleicht vorstellt.

Arbeitsbedingungen

Nicht so wie es in der Öffentlichkeit dargestellt werden, wenn man 3 qm buröfläcje dort für sich hat, ist das schon Luxus dort. Die Bilder aus dem Internet einen alle nur gelogen. Fenster, Pflanzen oder Dekorationen, nein. Böden sehr schmutzig, Wände nur verputzt und weis gestrichen. Neonröhren machen das krankenhausfeeling erst so richtig perfekt. Büromöbel zu bekommen ist nochmal viel schwerer, ich saß dort Jahre lang an viel zu niedrigen Schreibtischen an denen man Grundschüler setzen konnte. Es hat 5 Jahre gedauert, mal neue Tische zu bekommen, weil kein Chef Bock hatte da was zu beantragen. Das Unternehmen hat etwas Geld in die Hand genommen und in einigen Pausenräumen Bilder gegangen, Toiletten erneuert und ausssembereiche neu gestaltet. Alles jedoch nur in vllt. 5% des Werkes, womit man sich ja nun nicht gerade schmücken kann. In internen Publikationen schmückt man sich damit sehr.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Daimler bringt sich mit vielen Initiativen sehr für soziale Projekte ein. Auch Mitarbeiter werden mit einbezogen

Work-Life-Balance

Mit Gleitzeit ist man dort im Unternehmen gut beraten. Wie das Unternehmen oder die Führungskraft zum mobilen arbeiten steht, erschließt mich mir leider nicht. Es wirkt ein wenig so, als gehe es eher nach nasenfaktor. hinzu kommt, das es einem als Mitarbeiter auch nicht wirklich in die eigen Verantwortung entfesselt, wenn man trotz regelmäßigen shopfloor trotzdem jede Stunde anmelden muss vorher, bevor man zuhause weiter am Projekt arbeiten kann. Habe nach 2 Wochen Probelauf wieder aufgehört damit, nachdem man im Hintergrund schon wieder böse Stimmen darüber hörte. Man muss Damit sehr vorsichtig sein.

Image

Als Premium Automobil Hersteller geniest Daimler einen guten Ruf, bis auf Dieselgate und einigen Rückrufaktionen. Daimler hat sich für dein Image wirklich etwas kosten lassen bzw. Sich sehr arrangiert. Rüstungsinvestionen wurden allle verkauft, Korruptionsfälle wurden transparent aufgelöst

Verbesserungsvorschläge

  • noch mehr fürs Generationsmanagement tun. Vielleicht mal junge dynamische Leute der LS2020 Kampanie in die Bereiche schicken und persöhnlich die Leute Schulen auf das neue Leitbild. Im Augenblick Muss man sich alles selbst erlesen und jeder hat seine eigene Interpretation davon. Das macht sich bei uns auch die führlungskraft zum Vorteil um sich noch mehr in die Alpha postion zu stellen.

Pro

Das firmenangehörigengeschäft und absolut erwähnen muss man dort die sehr gute technische Ausbildung! Die Azubis genießen dort eine hervorragende Ausbildung. Mehr Qualität kann man dort kaum liefern. Jedenfalls war das meine Erfahrung dort damals.

Contra

Das man sich in der Öffentlichkeit als so modern und hipp vorstellt, unser Vorstand sich auf messen mit sneaker blicken lässt und es hinter den Kulissen wirklich komplett anders und dreckig aussieht und die philisophien dort in den Bereichen manchmal noch an Vor 50 Jahren erinnern. Wer schreit hat recht.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Daimler
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 16.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine sehr reflektierte Führungskultur, die Zeichen stehen auf Veränderung hin zu mehr Verantwortung bei den einzelnen Mitarbeitern.

Vorgesetztenverhalten

Die meisten Vorgesetzten haben ihren Posten zurecht, sind gut reflektiert in ihrem Führungsverhalten und haben seitens des Unternehmens gute Möglichkeiten zur Weiterentwicklung des Führungsverhaltens. Aber auch in diesem Unternehmen gibt es Ausnahmen von der Regel - und die trüben den Gesamteindruck dann leider überproportional.

Kollegenzusammenhalt

Viele Kollegen kennen sich viele Jahre, sind gut miteinander vernetzt. Durch die dynamische Entwicklung des Unternehmens werden aber auch Verbindungen schwächer.

Interessante Aufgaben

Das weltweit operierende Unternehmen an sich, seine Produkte und auch die dynamische Entwicklung des Unternehmens machen die Arbeit an fast jeder Stelle außerordentlich interessant.

Kommunikation

Sowohl das Unternehmen als auch der Betriebsrat informieren über Entwicklungen und Entscheidungen zeitnah und transparent.

Gleichberechtigung

Man gibt sich im Unternehmen seit einigen Jahren redlich Mühe, Frauen zu fördern. Aber mit einen hundertjährigen Club der "old Boys", vor allem in den Bereichen, wo PS und Heavy Metal dominieren, sind Veränderungen in der Kultur nur langsam zu schaffen. Im Allgemeinen wurden und werden Frauen aber respektvoll behandelt, sind aber in vielen Bereichen nach wie vor sehr einsame Streiterinnen.

Umgang mit älteren Kollegen

Gehöre selbst zu den "Älteren" und fühle mich nach wie vor wohl. Auch hier gibt es zahlreiche Initiativen zum Generationenmanagement, vor allem zu den Themen Know-how-Transfer und im Produktionsbereich zu ergonomischen Themen.

Karriere / Weiterbildung

Vorbildliche Möglichkeiten zur Qualifizierung (Ausbildung, Duale Hochschule etc.) und Weiterbildung während des Berufslebens. Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland sind vielfältig. Allerdings ist die Zahl der konkurrierenden und fähigen Kollegen auch groß - das muss man einfach wissen!

Gehalt / Sozialleistungen

Beide Komponenten sind im Wettbewerbsvergleich Spitze!

Arbeitsbedingungen

Kann nur für Verwaltungsbereiche sprechen. Umgebung in der Zentrale mangelt es an "Ausgleichsflächen": Es gibt praktisch kein Grün, Büros sind entweder alt und marode oder neu und Großraumbüros ohne jede Privatsphäre. Verkehrsanbindung ist in Stuttgart überall mangelhaft, Parkplätze viel zu wenig vorhanden. Es bleibt viel Energie auf der Strecke.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein ist sehr hoch, man kümmert sich sowohl seitens des Unternehmens als auch seitens des Betriebsrats um die Mitarbeiter. Sowohl was die Qualifizierung als auch Gesundheitsvorsorge oder auch Hilfe in schwierigen Lebenssituationen anbelangt, bis hin zur betrieblichen Altersversorgung, Altersteilzeitregelungen, Möglichkeiten zu Sabbaticals, Elternzeit, Pflegezeit etc.. Hier wären 5 Sterne mehr als angebracht. Das Umweltbewusstsein ist an den Standorten unterschiedlich ausgeprägt. Der betriebliche Umweltschutz ist durchweg auf einem sehr hohen Niveau, aber was die Umgebung , ökologische Ausgleichsflächen, Optimierung des Verkehrs etc. anbelangt, gibt es durchaus noch Luft nach oben.

Work-Life-Balance

Die interessanten Aufgaben, Entwicklungsmöglichkeiten und auch das Gehalt haben natürlich einen Preis: Man bekommt nichts geschenkt und muss sich bei der Arbeit richtig "reinhängen", um im Unternehmen erfolgreich zu sein. Da bleibt dann bisweilen nicht mehr viel Platz für Anderes im Leben.

Image

Weltweit eines der meist bewunderten Unternehmen. Wenn es kritische Stimme gibt, kommen sie meist aus dem nächsten Umfeld. Neidfaktor??

Verbesserungsvorschläge

  • Es sollte noch mehr Verantwortung "nach unten" delegiert werden. Die Arbeitsbedingungen sowohl in Produktion als auch Verwaltung müssen verbessert werden zu einem menschengerechten Umfeld: mehr Ruhe- und Erholungszonen, mehr Grün, bessere Verkehrsanbindung, mehr Investition in Infrastruktur an und um die einzelnen Standorte. Sonst vergeudet man viel Energie der hochqualifizierten Mitarbeiter.

Pro

Hohe Ansprüche an Qualität, sowohl was die Arbeit, als auch den Umgang innerhalb des Unternehmens betrifft. Hohes Maß an Innovationsbereitschaft

Contra

siehe oben.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Daimler AG
  • Stadt
    Stuttgart-Untertürkheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Bewertungsdurchschnitte

  • 2627 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1644)
    62.580890749905%
    Gut (590)
    22.459078797107%
    Befriedigend (296)
    11.267605633803%
    Genügend (97)
    3.6924248191854%
    4,00
  • 241 Bewerber sagen

    Sehr gut (81)
    33.609958506224%
    Gut (31)
    12.863070539419%
    Befriedigend (43)
    17.842323651452%
    Genügend (86)
    35.684647302905%
    2,88
  • 56 Azubis sagen

    Sehr gut (34)
    60.714285714286%
    Gut (16)
    28.571428571429%
    Befriedigend (5)
    8.9285714285714%
    Genügend (1)
    1.7857142857143%
    3,99

kununu Scores im Vergleich

Daimler AG
3,90
2.924 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Automobil / Automobilzulieferer)
3,09
61.114 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
2.897.000 Bewertungen