Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Daimler 
AG
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,2Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,9Arbeitsatmosphäre
    • 3,7Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 4,0Work-Life-Balance
    • 3,7Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 4,0Arbeitsbedingungen
    • 3,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2007 haben 4.930 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Automobil (3,3 Punkte).

Alle 4.930 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 4.553 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    69%69
  • KantineKantine
    69%69
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    67%67
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    67%67
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    66%66
  • ParkplatzParkplatz
    61%61
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    56%56
  • InternetnutzungInternetnutzung
    54%54
  • HomeofficeHomeoffice
    54%54
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    53%53
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    53%53
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    53%53
  • DiensthandyDiensthandy
    49%49
  • BarrierefreiBarrierefrei
    38%38
  • EssenszulageEssenszulage
    38%38
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    34%34
  • CoachingCoaching
    32%32
  • FirmenwagenFirmenwagen
    26%26
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    2%2

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die Möglichkeiten die einem dort geboten werden und jeder der beim Daimler arbeitet - hat viele Möglichkeiten sich weiter zu bilden und auch sonstige Möglichkeiten. Leider schimpfen viele jetzt rum, weil vieles aufgrund Corona gestrichen werden musste wie zb Geschäftsreisen usw. aber wenn man ehrlich ist, hat der Daimler diesen Benefit jahrelang zum Teil auch total unnötig vielen Beschäftigten gezahlt
Bewertung lesen
Zunehmende Ausrichtung in Richtung Nachhaltigkeit und E-Mobilität, je nach Bereich und Kollegenumfeld werden Dinge in Bewegung gesetzt, Strukturen des Großkonzerns geben Sicherheit auch in unruhigen Zeiten
Bewertung lesen
Eigenverantwortung wird groß geschrieben. Man kann seinen Job sehr gut so gestalten, wie es einem gefällt. Es gibt flache Hierarchien und keine micromanagemenden Vorgesetzten.
Bewertung lesen
Tolle Fahrzeug-Produkte, die dank der Bank auf die Straße gebracht werden. Strategie hin zu Elektroantrieb / Hybridantrieb sorgt für beständig hohe Nachfrage.
Bewertung lesen
In meiner Abteilung waren alle Kollegen stets freundlich und hilfsbereit. Die Arbeitszeiten waren angenehm. Die Work-Life-Balance auf jeden Fall sehr gut.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 2.421 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Bürokratie und teilweise noch veraltete Prozesse die aber momentan im Wandel sind. Potential ist somit gegeben. Gerne hätte ich persönlich die Möglichkeit, dass für die Belegschaft und auch Führungskräfte eine Art Fahrradfinanzierungs-/Leasingmodel (bspw. Jobrad) bestehen würde wie bei so vielen anderen Unternehmen. Es müsste doch machbar sein am Standort die einen oder anderen Fahrrad-Parkhäuser hochzuziehen mit der Möglichkeit E-Bikes zu laden (siehe Stadt Reutlingen) und dieses Konzept für die Mitarbeiter umzusetzen, dass sie auf den Arbeitswegen bereits einen sportlichen Ausgleich ...
Bewertung lesen
Ich arbeite in der SW-Entwicklung. Leider hat sich das Management in den letzten Jahren sehr schlecht entwickelt. Seit dem ein "Herr aus München" geholt wurde, der jetzt auch noch Vorstand ist, geht es nur noch bergab. Im kompletten höheren Management sitzt niemand der Ahnung von Software hat. Die Beförderungen sind nicht nachzuvollziehen. Jetzt soll mit aller Macht MBOS aufgebaut werden, aber mehr als im TaskForce Modus irgendwelche Lieferanten zu prügeln, können diese Leute nicht. Das Ganze Thema MBOS wird im ...
Bewertung lesen
Es ist eine Schande für einen Konzern wie Daimler, wie hier mit Auszubildenden umgegangen wird!! Dadurch dass Daimler automatisch für Azubis eine Verkürzung beantragen, habe ich mir wortwörtlich den **** aufgerissen 2,5 Jahre lang! Nicht mal 3 Monate vor Abschluss der Ausbildung wurde uns gesagt, dass die Übernahme schlecht aussieht. Einzelne Fachbereiche haben stets Hoffnungen gemacht. 2 Wochen vor Abschluss kam erst eine endgültige Absage auf eine Übernahme! Nach 25 internen Bewerbungen, bekommt man hier als Azubi NUR Absagen und ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 2.005 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

- Change Management läuft komplett schief, klar befindet sich die Bankenbranche mit den Digitalisierungen etc. im Umbruch, aber ein derartig schlechtes Change Management habe ich selten erlebt
- um am Markt zu überleben, sollten schnellstmöglich Veränderungen im Kundenmanagement und im Personalmanagement vorgenommen werden
- durch Outsourcing sinkt der eigene Service Gedanke enorm, dies spiegelt sich bei den Kunden wieder (eigene Erfahrungen und Google Bewertungen)
- auch der Umgang mit dem höchsten Gut Personal sollte überdacht werden, schlechte Perspektiven für MA
Bewertung lesen
Es ist zwar leicht, zwischen den Bereichen zu wechseln, aber die Karriere fördert das nicht. Eine Neueinstellung (besonders eine von außerhalb des Konzerns) wird immer auf gleicher Ebene und Gehaltsstufe stattfinden und es wird dann erwartet, dass man sich auf der Position oder in dem Bereich „entwickelt“. Das ist schön für das Gehalt, aber ich denke, das Unternehmen wäre schneller und flexibler, wenn es Wechsel aktiv fördern würde, z.B. indem man bei einem Wechsel das Gehalt verhandeln kann und es ...
Bewertung lesen
an Vorstände: Bewerte bitte euere Mitarbeiter von mittleren bis höheren Management-Level je nach Leistungen. Wenn die Leistung nicht stimmt, sofort feuern und ersetzen mit den Nächstens.
an E1, E2 und E3: Weniger Meetings wenn es geht, vertraue eueren Mitarbeiter, bewerte und analysiere alle Leistungsträger ganz genau und macht sie zum besseren Teamleiter (E4). Falls euere Ziele nicht erreicht, dann bitte zurücktretten.
an E4: Nicht nur an eurem Team die Arbeit und Verantwortung delegieren, mach weniger Regelmeeting und sei aktiv bei ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 1.598 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

4,2

Der am besten bewertete Faktor von Daimler ist Gehalt/Sozialleistungen mit 4,2 Punkten (basierend auf 527 Bewertungen).


Gutes Gehalt nach Tarif - allerdings ist es so gut wie unmöglich als Bandarbeiter in eine höhere EG-Stufe aufzusteigen. Je nach Verlauf des Geschäftsjahr gibt es eine mehr oder minder üppige Gewinnbeteiligung. Angesichts der harten, körperlichen Arbeit am Band empfinde ich das Gehalt aber auch als angemessen - ein wesentlicher Faktor, weshalb viele Kollegen dort noch arbeiten.
4
Bewertung lesen
Kaum zu schlagen. Im administrativen Bereich kann man, wenn man fair beurteilte Leistungen hat, sehr viel Geld verdienen. Die Gewerkschaft sollte darauf achten, hier nicht zu übertreiben, da sonst immer mehr Arbeitsplätze ins Ausland gehen. Man braucht keine Gehaltserhöhung von 5 Prozent alle zwei oder drei Jahre. Guckt euch Mal andere Bereiche/Firmen, zB Gastronomie, an.
5
Bewertung lesen
Über das Gehalt muss man nicht viel sagen, dazu kommen verbilligte Autos, eine stattliche Altersvorsorge, erweiterte Versicherungen (z.B. Unfallversicherung im Home Office) und vergünstigte Angebote für Versicherungen
5
Bewertung lesen
Sehr gutes Gesamtpaket. Ich habe es in knapp 7 Jahren von EG12 auf EG14 mit 15% Leitungszulage geschafft. Wer abliefert und Vorgesetzte hat, die sich für Gehaltssteigerungen einsetzen, bekommt auch mehr.
5
Bewertung lesen
Das Durchschnittsgehalt innerhalb meiner Abteilung ist o.k., jedoch in Anbetracht der anfallenden arbeiten und Vergleich zu anderen Abteilungen im nahen Umfeld ausbaufähig.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 527 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

3,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Daimler ist Vorgesetztenverhalten mit 3,7 Punkten (basierend auf 688 Bewertungen).


Sehr vom Vorgesetzten abhängig, wie vermutlich überall. Habe schon alle Varianten im Unternehmen kennengelernt, vom messerwissenden und cholerischen Autokraten bis zum sehr sympathischen, umgänglichen und sehr strukturierten Chef. Beförderungskriterien sind oft nicht nachvollziehbar, Diversity wird mitunter als Hauptkriterium zur Stellenbesetzung herangezogen, auch wenn es keiner zugibt, Fehlbesetzungen bleiben oft ewig (weil sie keiner will und man nicht konsequent genug ist), Nachwuchskräfte bekommen oft nicht die angemessene Chance, sich weiterzuentwickeln und wandern dann ab.
3
Bewertung lesen
Delegation, Delegation und Delegation. E4 bis E1 sind am schlimmstens weil sie nur noch Meetings haben und die Arbeit + Verantwortungen an Sachsbearbeiter delegieren. Sie wussten ganz genau dass man die Tarif-Mitarbeiter ganz schwer oder fast unmöglich zu entlassen/kündigen. Noch nie habe ich gesehen dass Personen in höheren Management-Level (E2 oder E1) ohne bemerkbare oder erreichbare Leistungen so einfach die Stelle intern wechseln können.
1
Bewertung lesen
Da ich schon einige Jahre das Unternehmen kenne und einige Vorgesetzte kennelernen durfte, fällt das Ergebnis eher durchwachsen aus.
Es gibt wirklich tolle Teamleiter, die Wertschätzung entgegenbringen, aber auch leider jene, die cholerisch sind und Mitarbeiter*innen stark unter Druck setzen. Harte und erniedrigende Töne sind auch schon vorgekommen... 2/5.
2
Bewertung lesen
Vorgaben sind oft nach der Gieskanne und an der Realität vorbei, Abbau von Köpfen vs. neue Aufgaben die dem Unternehmen viel Geld einbringen. Leider gehen da oftmals die Tantieme vor. Ich sehe kein Risiko für eigene gute Entscheidungen bei den Führungskräften sondern blindes nachdackeln der Obrigkeit, mit der Mannschaft gewinnen wir kein Rennen!
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen? 688 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 554 Bewertungen).


Karriereperspektiven gehen gegen 0.
Als Mitarbeiter hat man die Möglichkeit sich für eine externe Fortbildung (Studium, Meister, Techniker etc.) freistellen zu lassen, jedoch gibt es nach der Wiedereinstellung keinen Prozess oder einen vorgegebenen Weg wie der Mitarbeiter sich entwickeln kann. Man wird wieder in die ursprüngliche Abteilung versetzt und ist auf sich Allein gestellt.
Nach abgeschlossenem Studium und weit mehr als 60 internen Bewerbungen kann ich ein Lied davon singen..
Als direkter Mitarbeiter (aus Produktion oder Montage) gehen die Chancen ...
1
Bewertung lesen
Die letzen 2 Jahre weniger Schulungen vor Corona mehr.
Keine Aufstiegschancen. 1-2 Mitarbeiter werden im Jahr zum PV44 geschickt, falls Einer besteht darf dieser Teamleitung werden. Aktuell kommen viele Führungskräfte von DAI zur AMG. Teils sind diese für ihre Bereiche fachlich vollkommen ungeeignet, aber man muss ja irgendwo mit den Übermaß an Führungskräften aus dem Verbrenner hin. Aufstiegschancen in den nächsten 5-10 Jahren eher schlecht.
1
Bewertung lesen
Eine Karriere ist als neues Daimler Mitglied quasi unmöglich, Verträge werden nur befristet ausgestellt und nicht in eine Unbefristung umgewandelt, Befristungen werden teilweise über die gesetzlichen 2 Verlängerungen hinaus mit Fadenscheinigen Begründungen verlängert, Interne Schulungen gibt es meist nur Compliance Themen, leider waren Abteilungsspezifische Fortbildungen sehr rar.
1
Bewertung lesen
Im Unternehmen gibt es sehr viele kostenfreie Möglichkeiten, sich bei Interesse selbst (online) weiterzubilden. Es gibt einen eigenen zentralen Bildungsbereich sowie Programme, über die extern Weiterbildungen, Studiengänge etc absolviert werden können. Für das Studium kann man sich auch freistellen lassen mit einer Wiedereinstellzusage
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 554 Bewertungen lesen

Gehälter

82%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 4.429 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Entwicklungsingenieur:in181 Gehaltsangaben
Ø76.000 €
Projektmanager:in153 Gehaltsangaben
Ø77.800 €
Ingenieur:in111 Gehaltsangaben
Ø78.300 €
Gehälter für 211 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Daimler
Branchendurchschnitt: Automobil

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Daimler
Branchendurchschnitt: Automobil
Unternehmenskultur entdecken

Awards