Navigation überspringen?
  

Dresden Information GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Tourismus / Hotel / Gastronomie
Subnavigation überspringen?
Dresden Information GmbHDresden Information GmbHDresden Information GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (3)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,30
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,20
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Dresden Information GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,30 Mitarbeiter
1,20 Bewerber
0,00 Azubis
  • 15.Jan. 2018 (Geändert am 29.Jan. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wird immer schlechter und niemand bemerkt es.

Vorgesetztenverhalten

Kritik will niemand hören. Geht eigentlich nur um Verkaufszahlen

Kollegenzusammenhalt

Hohe Fluktuationsquote - aus Gründen.

Interessante Aufgaben

Hauptsächliche Souvenire und Erlebnisangebote verkaufen.

Kommunikation

Ganz ok, man bemüht sich wirklich.

Karriere / Weiterbildung

Nur wenige Angebote.

Gehalt / Sozialleistungen

Echt schwach, dafür dass man für die Landeshauptstadt arbeitet.

Arbeitsbedingungen

Ziemlich moderne Einrichtung mit den ein oder anderen technischen Mängeln.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten sind nicht die besten, dies hatte privat Folgen.

Image

Unter den Mitarbeiter nicht gerade gut.

Verbesserungsvorschläge

  • Den Blick auf die Angestellten richten und Ihnen mehr Freiheiten und ein deutlich höheres Gehalt geben.
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Dresden Information GmbH
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 21.Sep. 2017 (Geändert am 20.Dez. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist abhängig von den anwesenden Mitarbeitern, aber im Großen und Ganzen okay. Es gibt Kollegen die sind richtig stark und dann gibt es diejenigen, die entweder alle anderen arbeiten lassen oder für alles viel zu lange brauchen und nicht sehen wo (und bei welchen Gästen) die eigentlichen Prioritäten liegen. Leider entsteht dadurch ab und zu streit, allerdings alles im Rahmen. Einige der Vorgesetzten (nicht alle) versuchen zu schlichten (klappt nicht immer).

Vorgesetztenverhalten

Es interessiert sich kaum einer für die eigenen Mitarbeiter.
Zu den Vorgesetzten zählen hier eigentlich alle Personen in der Verwaltung, denn das ServiceTeam in den Informationen hat gar nichts zu sagen (wird mit Abmahnungen gedroht).

Kollegenzusammenhalt

Trotz der ein oder anderen Meinungsverschiedenheit halten die meisten Kollegen zusammen. Interessanter ist der große Spalt zwischen den Angestellten in den Informationen und denen im Büro/Vertrieb/Verwaltung.

Interessante Aufgaben

Öffentlich lautet die Aufgabe, den Gast ehrlich zu beraten, Tickets und Erlebnisangebote anzubieten. Die eigetliche Aufgabe lautet aber: verkaufen, verkaufen, verkaufen. Dem Gast sollen Produkte aufgeschwatzt werden. Einige ehemalige Kollegen handelten schon sehr aufdringlich, dass man sich fremdschämen musste. Inzwischen werden alle Angestellten vom Vertrieb - die so gut wie nie in den Informationen stehen - stichprobenartig kontrolliert und beobachtet. Desweiteren finden Verkaufsschulungen von ungelernten Mitarbeitern/Vorgesetzten statt.

Kommunikation

Kommuniziert wird meist per Mail oder Telefon. Anfangs gab es auch noch sehr viele Versammlungen, seitdem es allerdings einen neuen Leiter der Informationen gibt, finden nur noch wenige statt.

Gleichberechtigung

Mitarbeiter die seit kurzer Zeit im Unternehmen waren/sind, konnten bei guten Kontakten zu den Vorgesetzten eher aufsteigen, als andere, die trotzdem tagtäglich sehr gute Leistungen erbracht haben.

Umgang mit älteren Kollegen

Dazu kann ich leider nichts sagen, da die meisten Kollegen ziemlich jung sind/waren.

Karriere / Weiterbildung

Intern werden ab und zu Stellen ausgeschrieben, allerdings sind Aufsteigschancen nur dann vorhanden, wenn man auf manches (z.B. mehr Geld) verzichtet.

Gehalt / Sozialleistungen

Man sollte gut verhandeln können, obwohl ungern mehr gezahlt wird.
Würde es mehr Gehalt geben und würde die Buchhaltung dieses auch korrekt abrechnen, wäre der ein oder andere Mitarbeiter vielleicht etwas motivierter. Das Unternehmen sollte unbedingt die Mitarbeiter besser bezahlen!!!

Arbeitsbedingungen

Im Großen und Ganzen arbeitet man in sehr moderenen Informationen. Ab und zu gibt es dass ein oder andere Problem, aber das kommt sicherlich überall vor. Was gar nicht geht: Mitarbeiter müssen im Winter in einer kalten Information arbeiten, wo die Heizung nicht funktioniert.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind ungefähr wie die Öffnungszeiten der einzelnen Geschäfte bzw. Bereiche. Damit muss man leben können. Der Dienstplan wird immer wieder von unterschiedlichen ungelernten Personen geschrieben, daher kann nicht immer (aber größtenteils) auf die Wünsche geachtet werden.
Desweiteren gibt es Urlaubssperren für einige Monate, in denen viele Touristen erwartet werden. Ob der gewünschte Urlaub aber überhaupt genehmigt wird, ist oftmals sehr unsicher und wird kurzfristig bestätigt.

Verbesserungsvorschläge

  • Hören Sie sich bitte die Anliegen der Angestellen an!

Pro

-junges Team
-entsprechend gute Arbeitsatmosphäre

Contra

-Angestellte werden nicht beachtet
-Wünsche von Angestellten werden nicht ernst genommen
-verkaufen,verkaufen und nochmals verkaufen
-ungelernte Mitarbeiter, versuchen andere zu verbessern und zu schulen
-schlechtes Gehalt

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Dresden Information GmbH
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 13.Mai 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre ist bedingt durch die eingeteilten Kollegen und die tagesaktuelle Verfassung jener. Prinzipiell ist diese aber okay.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind in Konfliktsituationen generell zur Stelle, jedoch nicht immer in der Lage, diese Situationen zu lösen. Es werden Unternehmensziele gesetzt, die in der saisonabhängigen Tourismusbranche nicht ganzjährig zu erreichen sind, was sich wiederum negativ auf das Prämienmodell für die Mitarbeiter auswirkt. Klare Abgrenzungen zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern gibt es nicht, sodass einige Mitarbeiter ihre Zuständigkeiten schnell überschreiten.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen versuchen sich gegenseitig zu motivieren. Allerdings herrscht eine hohe Fluktuation, die sich langfristig nicht positiv auf den Kollegenzusammenhalt auswirkt.

Interessante Aufgaben

Aufgaben kommen und gehen, d.h., dass neue Aufgabenfelder eben schnell durch vorhandene Mitarbeiter abgedeckt werden müssen, unabhängig davon, ob wirklich dafür geeignet oder nicht.

Kommunikation

Die Kommunikation ist eher als schlecht zu bewerten. Größtenteils erfolgt diese per E-Mail, was man selbst als positiv oder negativ zu bewerten hat. Teammeetings werden lediglich rudimentär mit allen Angestellten durchgeführt, öfter jedoch mit einigen Ausgewählten. Dies führt zu einem deutlich verlangsamten Informationsaustausch und häufig zu neuen Problemen.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungsmaßnahmen sind für Mitarbeiter soweit nicht vorgesehen. Aufstiegschancen sind, nicht zuletzt aufgrund der geringen Größe der Firma, sehr begrenzt bis nicht gegeben.

Gehalt / Sozialleistungen

Für studentische Aushilfskräfte ist das Gehalt als Zusatzverdienst sicherlich ausreichend, als Vollzeitstelle (eventuell mit Familie im Hintergrund) und bei nicht vergüteten Überstunden unzureichend.

Arbeitsbedingungen

Moderne Arbeitsgeräte und Büroräume, Pausenräume.

Work-Life-Balance

Eine ausgeglichene Work-Life-Balance ist m.E. nach nicht gegeben, da in Zeiten des Personalmangels Urlaubsanträge erst spät bearbeitet werden, um schlussendlich abgelehnt zu werden. Es wird bei Urlaubsansprüchen nicht (mehr) auf Länge der Firmenzugehörigkeit geachtet. Arbeitszeiten sind für die Tourismusbranche üblich, werden allerdings selten gerecht verteilt.

Image

Habe in meiner Zeit dort keinen Mitarbeiter kennengelernt, der wirklich gerne über die Firma gesprochen hat. Für die Mehrheit der Mitarbeiter war die Arbeit ein reiner, wenn auch geringer, Gelderwerb.

Verbesserungsvorschläge

  • Verbesserungsvorschläge der Mitarbeiter anhören und nach Möglichkeit auch annehmen, Mitarbeiter fördern, Unternehmenshierarchien nicht weiter herabsetzen.

Pro

...den Kollegenzusammenhalt.

Contra

...die Kommunikation zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern, fehlende Flexibilität in puncto Arbeitszeiten und die fehlenden Entwicklungsmöglichkeiten.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Dresden Information GmbH
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (3)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,30
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,20
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Dresden Information GmbH
2,03
4 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Tourismus / Hotel / Gastronomie)
3,24
38.572 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.670.000 Bewertungen